Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 1.996 mal aufgerufen
 Radio und TV
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Pille ( Gast )
Beiträge:

06.05.2001 15:48
#61 Re: Lieblingsfilme antworten
@ Jaymie:
Ich kenne den Typ und auch den Film und das mit David Hasenfuß war sowieso nicht ganz ernst gemeint!

Well people look and people stare
Well I don´t think that I even care
You work your life away and what do they give?
You´re only killing yourself to live


Pille

Moderator der Foren "Personen" & "Radio und TV"

anja ( Gast )
Beiträge:

06.05.2001 17:03
#62 Re: Lieblingsfilme antworten
hallöle!
@jule: ich bin anja, nicht anita, aber das macht nix.
Jedenfalls hast du recht mit Claudia, ein Buch kann Stimmungen sowieso meistens besser rüberbringen als ein Film, obwohl der auch gut gemacht ist!

Zu Desperados, der ist einfach kultig. Ich habe ihn zwar erst einmal gesehen, aber könnte ihn glaube ich noch ein paar mal anschauen.
Kennt jemand den Film "Permutos"?
Der müßte mittlerweile auf dem Index sein, ist so ein typischer Splatterfilm, bei dem es eigentlich keine Handlung gibt und die Schauspieler von der Straße kommen und die wenigen Sätze wirklich nur auswendig gelernt sind.
(Gibt da eh nicht viel zu reden ausser: "Hacken, wir müssen jetzt hacken...)
muss jetzt schluss machen.
bis demnächst mal,
anja

jule ( Gast )
Beiträge:

06.05.2001 19:06
#63 Re: Lieblingsfilme antworten
SORRY anja

JAYMIE-BABY ( Gast )
Beiträge:

08.05.2001 15:35
#64 Re: Lieblingsfilme antworten
@Anja: Hacken??*loooooooooool*...aha!
Jaymie


Der Mensch kommt und pflügt das Feld und legt sich darin nieder,
nach manchem Sommer stirbt der Schwan.
Mich aber verzehret nur grausame Unsterblichkeit...

Alfred Lord Tennyson,Tithonus

anja ( Gast )
Beiträge:

08.05.2001 16:47
#65 Re: Lieblingsfilme antworten
@ JAMYIE-BABY:
Jawoll hacken. Einziger Inhalt ist es, andere niederzumetzeln, so frei nach dem Motto: "Der hat mir gestern eine Ohrfeige gegeben, deshalb ruf ich jetzt das ganze Dorf zusammen und wir hacken ihn klein".
Der Schluss des Films ist auch ÜBERHAUPT nicht übertrieben:
erst geht son Kampf mit nem Dolch los, zwei Minuten später ist es schon eine Axt (etwa die 2333.des Films), dann ein Samurai-Schwert, was ganz zufällig in der Nähe liegt, dann ist es ne Knarre, dann ein doppelläufiges Gewehr, Pumpgun, LKW + Pumpgun, Flammenwerfer, Granaten, Granaten+Flammenwerfer+Panzer,und wenn du dann denkst, jetzt gibts keine Steigerung mehr, kommen se mit so nem Rakenten-irgendwas-Dingsbums an.
Und dann gibt es keinen Schauplatz mehr, dann müssen se den Film beenden.
Naja, nicht besonders intelligent, aber ganz lustig, wenn man mal Spaß haben möchte und kein überängstliches und schnell in Ohnmacht versinkends Persönchen dabei ist.

Soldier ( Gast )
Beiträge:

14.05.2001 15:44
#66 Re: Lieblingsfilme antworten
Habe gestern "Almoust famous" gesehen.
Bin immer noch fasziniert.
Ein wunderbarer Film, absolut ohne Kitsch und schmalz, detailgetreu und einfach super gespielt, vor allem Kate Hudson.
Für wirklich jeden, der auf gute Rockmusik und gute Schauspieler steht, ein echter Genuss, allein schon wegen der Musik (Jimi Hendrix, Led Zeppelin, The Who, Black Sabbath, Cat Stevens uva)

Unbedingt zu empfehlen!

JAYMIE-BABY ( Gast )
Beiträge:

15.05.2001 20:10
#67 Re: Lieblingsfilme antworten
Apropos Hacken,kennt Ihr den Film "Serial Mom" mit Kathleen Turner.Der Humor ist´n bißchen schwarz(aber nur ´n bißchen). Jedenfalls metzelt die jeden nieder,der irgend einem aus ihrer Familie auch nur ein Haar krümmt oda schief anguckt.Vor allem das Ende find ich witzig.Da killt sie ausgerechnet die Tussie aus der Jury(weil die soll ja in den Knast wandern),der sie ihren Freispruch verdankt(glaub ich doch)und zwar aus dem Grund,weil die Frau imma weiße Schuhe trägt,vor allem am Tag der Arbeit,was ja gaaaanz verpönt ist,hehe...
Jaymie

ROTFÜCHSE AN DIE MACHT!!!

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

15.05.2001 22:31
#68 Re: Lieblingsfilme antworten
Kennt von euch jemand den Film "Fear and Loathing in Las Vegas"? Ist so eine Art Drogendrama, bzw. Drogenfilm.


Don't you understand what I'm trying to say,
And can't you feel the fears I'm feeling today?
If the button is pushed, there's no running away,
There'll be no one to save, will the world in a grave.


Moderator der Foren "Allgemeines", "News" und "Chattermine"

JAYMIE-BABY ( Gast )
Beiträge:

15.05.2001 22:55
#69 Re: Lieblingsfilme antworten
Ich kenn nur "Leaving Las Vegas" mit Nicholas Cage und Elizabeth Shue(oda so).Auch ein Drogenfilm.Ziemlich gut.
Jaymie

ROTFÜCHSE AN DIE MACHT!!!

bobbing_head ( Gast )
Beiträge:

15.05.2001 22:58
#70 Re: Lieblingsfilme antworten
Drogenfilm? ist das nicht der film in dem Nicolas Cage pokert?
Cardichon

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

16.05.2001 16:39
#71 Re: Lieblingsfilme antworten
Ne, das ist er nicht. Der andere, also Fear and Loathing in Las Vegas, was wirklich ein extremer Drogenfilm ist, versucht mehr die Auswirkung so ziemlich fast jeder bekannteren Drogensorte zu zeigen. Man sieht z. T. manches aus der Perspektive des Erzählers, wodurch man sich oft zwischen Reptilien wiederfindet und vieles mehr. Der mit Nicolas Cage ist ja eigentlich nur wieder so ein Film, der die Probleme des Drogenkonsums in der Gesellschaft aufzeigt und noch ein bisschen Schnulze dazumacht. Fear and Loathing dagegen ist einfach nur krank und zeigt sich weder positiv oder negativ eingestellt zu Drogen. Aber naja, eigentlich auch egal.


Don't you understand what I'm trying to say,
And can't you feel the fears I'm feeling today?
If the button is pushed, there's no running away,
There'll be no one to save, will the world in a grave.


Moderator der Foren "Allgemeines", "News" und "Chattermine"

Locutus ( Gast )
Beiträge:

16.05.2001 16:48
#72 Re: Lieblingsfilme antworten
ich würde ihn vielliecht nicht zu meinen Lieblingsfilmen zählen, aber X Men gefällt mir grad echt gut!

Adios
Locutus

Fear the angels holocaust, they're screaming
Dreams of pain forever entering your head
Death and hatred loathing, on mankind it feeds
Earth is dead and gone now, we've brought it to an end

We paint the sky with blood tonight


Moderator der Foren "Kill/S&M" und "Das neue Album"

The Unforgiven ( Gast )
Beiträge:

23.05.2001 20:19
#73 Re: Lieblingsfilme antworten
Mein Lieblingsfilm ist Gladiator. Der is Geil.
So let it be written, so let it be done I'm Creeping Death.

Headbangerin ( Gast )
Beiträge:

25.05.2001 18:41
#74 Re: Lieblingsfilme antworten
gladiator ist absolut cool, aber was ich wirklich nicht nachvollziehen kann, ist, dass viele hier unter ihre 5 lieblingsfilme 'der patriot' aufnehmen! das ist ja so ein sch...-film! ich meine, er ist toll gemacht, gar keine frage, und heath ledger (mel gibsons sohn in dem film) sieht einfach lecker aus. aber das ist so furchtbar heroisch und pathetisch, HILFE !!! ein heldenfigur-film, der richtig gut ist: braveheart. wenn man die beiden vergleicht, dann müsste 'the patriot' in die mülltonne!
naja, ich wollte keinen beleidigen!
*headbang*

Obey your master!

jule ( Gast )
Beiträge:

25.05.2001 18:51
#75 Re: Lieblingsfilme antworten


Na der heißt ja nicht umsonst DER PATRIOT aber ich find ihn auch nicht ganz so toll, Braveheart is besser hast recht.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« Zosh
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen