Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 625 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Tom ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 22:44
#16 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Was daran so schlimm ist kann ich dir sagen. Ich habe die Hälfte vergessen. Also noch mal das PLAYBOY Interview:
In Antwort auf:
James: "Ich bin definitiv nicht der smarteste Typ in der Band, also führe ich
keine intellektuellen Debatten. In den meisten Fällen hat Anwendung von Gewalt
geholfen.
Ich hab kein Problem damit, das **** in der Band zu sein. Solange die Fans
denken, das **** sei Lars, ist das in Ordnung."

Lars: "Ich glaub wir hatten alle einige bescheurte Momente. Ich glaub es gibt
keinen in der Band, der nicht irgendwann mal genörgelt hat.

Kirk: "Mit Kritik mussten wir immer leben. Sogar unsere Fans kritisieren uns.
Wir haben kugelsichere Westen an, um die Wahrheit zu sagen, wir ernähren uns
von der Kritik."

Jason: "Vor fünf Jahren stand die Band im Vordergrund, nun ist es bei den anderen
die Familie. Da kann ich mit leben, aber ich bin der einzige in der Band der
nicht verheiratet ist."


-> Über Napster:

James: "Meine Frau bekam zu der Zeit grad ihr zweites Kind, also musste Lars
die Sache in die Hand nehmen. Und der kann halt manchmal ziemlich großmäulig
sein. Bei einigen Interviews mit ihm hab ich nur gedacht: 'Ohmann, das hast du
jetzt nicht wirklich gesagt..'. "

Lars: "Ich hab einige Dinge gesagt, die ziemlich dumm waren, zum Beispiel die
Sache mit Limp Bizkit und der kostenlosen Gigs.. ich hab gesagt, dass das totaler
Sch**** wär, dabei machen wir selbst sowas auch. Ich weiss, dass viele Leute
Fred Durst hassen, aber ich glaub er hat wirklich Talent. Wenn ich meinen Mund
aufmache, kommt meist etwas eloquentes heraus, aber manchmal eben auch absoluter
Sch**** und das weiss ich auch."

James: "Ich hab mit vielen Fans gesprochen die über die ganze Napster-Sache 'diskutieren'
wollten. Dieses arme Mädchen aus Atlanta hab ich zum Heulen gebracht, sie meinte
Geld wäre böse. Ich hab gesagt 'Warum ziehst du nicht nach Kanada oder in ein
anderes sozialistisches Land'."

Kirk: "Ich bin immer noch geschockt von der Reaktion der Leute. Ich dachte es
wäre offensichtlich: Die Leute nehmen sich unsere Musik, obwohl sie das nicht
dürfen und wir wollen das verhindern. Computer erwecken den Anschein, dass sowas
kein Diebstahl ist, weil man nur einen Knopf drücken muss."


-> Auf die Frage: "Was war die respektloseste Handlung der Band dir gegenüber?"

Jason: "Dass sie den Bass auf der "..and justice for all" runtergedreht haben.
Dass sie nicht auf meine Ideen hören."


-> Über Seitenprojekte:

Jason: "In der Band herrscht die Meinung vor, dass wir es im Gegensatz zu anderen
Bands nicht so machen sollen, dass jeder hier und da ein Seitenprojekt hat. Ich
hab einige unglaublich schöne Stücke mit anderen Musikern geschrieben, von denen
die Leute überwältigt sein würden. Aber ich kann sie nicht veröffentlichen."
("James und Lars hindern dich also daran?") "Lars ist es nicht.. aber wir müssen
jetzt das Thema wechseln, wir kommen einigen Dinge, über die nicht gesprochen
werden sollte, gefährlich nahe."

James: "Wir sind uns beim Thema 'Seitenprojekte' einfach nicht einig. Die Fans
sehen Metallica als etwas, auf das sie sich verlassen könne, das immer da ist,
und das immer stark ist. Wir sind die gleichen Typen seit dem ersten Tag und
der einzige Weg, wie du aus Metallica rauskommst ist zu sterben. Wenn du sagst
"Metallica", dann weisst du wer das ist: Lars, James, Kirk und.. ähm wer ist
dieser Typ?. Wenn jemand ein Seitenprojekt hat, dann entzieht das etwas von der
Kraft Metallicas, deswegen haben wir in letzter Zeit einige Streitigkeiten, aber
darüber sollte nicht in der Öffentlichkeit gesprochen werden. Wo soll das ganze
denn hinführen? Will er mit seiner Band auf Tour gehen? Verkauft er T-Shirts?
Ist das ganze seine eigene Band? Das sind die Dinge die mir daran nicht gefallen.
Es ist so, als ob du deine Frau betrügst. Wir sind mit Metallica verheiratet."


-> Über Jasons eigenes Material:

Kirk: "Es ist ein großartiges Album."
Lars: "Es ist ein gutes Album, sehr bluesig, wie eine poppigere Version von Stevie
Ray Vaughn."
James: "Es ist respektabel."




Tschö Tom
Webmaster metallicafan.de

Hetfieldfan ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 22:54
#17 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
>James: der einzige Weg, wie du aus Metallica rauskommst ist zu sterben.

Ja, der einzige Weg da rauszukommen is' zu sterben. Schon klar... aber wie's scheint wurde Jason mehr oder weniger rausgeekelt... ist da nicht ein klitzekleiner Widerspruch?!

>Jason: Dass sie nicht auf meine Ideen hören

Das sagt wohl einiges... -no comment-

>James: "Metallica", dann weisst du wer das ist: Lars, James, Kirk und.. ähm wer ist
dieser Typ?

Hmm... da fragt man sich doch warum er Kirk aufzählt (der ja auch wie Jason ein Seitenprojekt hat) aber Jason nicht?

--------
This place inside my mind, a place I like to hide
You don't know the chances, what if I should die?
A place inside my brain, another kind of pain
You don't know the chances, I'm so blind

Jason Curtis Newsted forever!!!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN

Moderator der Foren "Off-Topic", "Andere Bands" und "PC Allgemein"

Markus ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 23:08
#18 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
jaja Tom, das hab ich auch gelesen!!!
Ok, James passt es nicht das Jason das nebenbei macht
(wer mag es ihm verdenken!), aber komischer weise
sagt er das das Album respektabel is (!??)
Komisch! Wann wurd denn das Interview gemcht?
Zusammen, getrennt???
Ich sachs ma so, James sieht halt nur sich und Metallica,
was ja gar net schlecht ist!!
Wiederrum sagt er aber nichts gegendas Projekt von
Kirk! (Leut, ich werd aus dem Interview net schlau!,
da widerspricht sich eins dem anderen!!!)

Ok, das Lars oft scheiße labber is auch klar, aber ...
ich weiß net.
Sagt ihr was, mir fehlen die Worte!!!

mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Locutus ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 23:32
#19 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
hui Tom, da haste dir aber Arbeit gemacht das ganze Zeugs zu übersetzen. Reschpeckt!

Es ist schon alles komisch. Ich hoff mal, dass das zusammenhängend war, was da auf der HP steht und nicht nur Teile des Ganzen. Mich würd mal interessieren, was Jason noch zu seinem Weggang gesagt hat. Mir scheint, dass den beiden Bandleadern James und Lars der ganze ERfolg etwas zu Kopf gestiegen ist, vor allem das Lars echt geldgeil ist. Das merkt man da deutlich. Auf jeden Fall ist da dicke Luft gewesen und ist vielleicht immer noch. Für mich hat Jason auf jeden Fall den richtigen Weg gewählt, auch wenn es schwer fallen mag das zu sagen. WEnn er da so "unterdrückt" wurde war es jedenfalls das Richtige zu gehen. Aber dem Anschein nach war das dann ja wohl doch nicht so friedlich, wie sie es gerne gehabt hätten. Ich bin mal gespannt, wie das jetzt mit denen weitergeht, vor allem auch deswegen weil zwischen Lars und James nicht die beste Stimmung ist.

Jasons Album ist bluesig! Das hätte ich nicht gedacht, eher heavy und schnell, aber doch nicht sowas. Vielelicht wird das doch nicht der Bringer.

Oh mann, das ist alles was. Hoffen wir das Beste!!!

cu
Locutus

Hellfire rages in my eyes
Blood will fall like rain this night
The coming curse, your anti-christ, I am the Watcher´s eye
I vindicate and cleanse the Earth of all mankind

Moderator der Foren "Kill/S&M" und "Das Neue Album"

Tom ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 23:42
#20 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Hab ich net übersetzt. Nur reinkopiert *fg*.


Tschö Tom
Webmaster metallicafan.de

Locutus ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 23:43
#21 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
von der deutschen Playboyseite?
Oder verkackeierst du mich grad?

cu
Locutus

Hellfire rages in my eyes
Blood will fall like rain this night
The coming curse, your anti-christ, I am the Watcher´s eye
I vindicate and cleanse the Earth of all mankind

Moderator der Foren "Kill/S&M" und "Das Neue Album"

Tom ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 23:57
#22 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Habs aus nem Newsletter.


Tschö Tom
Webmaster metallicafan.de

Locutus ( Gast )
Beiträge:

03.03.2001 23:57
#23 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
na dann.
Auch gut.

cu
Locutus

Hellfire rages in my eyes
Blood will fall like rain this night
The coming curse, your anti-christ, I am the Watcher´s eye
I vindicate and cleanse the Earth of all mankind

Moderator der Foren "Kill/S&M" und "Das Neue Album"

Harvester ( Gast )
Beiträge:

04.03.2001 00:41
#24 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
@ Tom

Na spioniert man auf anderen seiten
*Net ganz so ernst nehmen*


Harvester

JoKurt ( Gast )
Beiträge:

04.03.2001 12:33
#25 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Hm den Newsletter hab ich auch bekommen, stand da drunetr nicht was von :"Bitte net einfach rauskopieren!" ??
Und ihr regt euch auf, wenn jemand was von euren news nimmt...
Also ich muss ehrlich sagen, soo toll find ich das nicht...
Entweder ihr haltet euch konsequent ans © oder nicht.
Aber nicht nur, wenn nur euch nutzt.

------

I'm the one for whom the bell tolls

Jo"KritikMussSein!"Kurt

What does it mean to you?
For me, it's somthing I just do
I want something
I need to feel the sickness in you

Moderator der Foren "Lob & Tadel" sowie "Sites im Web"

HeTill ( Gast )
Beiträge:

04.03.2001 14:02
#26 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Du hast recht!
Ich hab nix kopiert, musste Tom sagen!

HeTill
Co-Webmaster
METALLICAFAN.DE


Is everbody ready to make some noise?
You all have to scream! Okay?!
I'm gonna say "Metal up your ass", and you gonna repeat it, when I point at you!
James Hetfield, Metal Militia Jam, 05.03.1983

Tom ( Gast )
Beiträge:

04.03.2001 15:27
#27 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Okay, okay. Is vielleicht nicht die feine Art. Ich wollte aus diesen Newsletter schon mal was mit in die News nehmen und habe bei .... angefragt. Auf die Antwort warte ich heute noch. Noch dazu wurde bei uns auch schon genügen wegkopiert. Also ausgleichende Gerechtigkeit.


Tschö Tom
Webmaster metallicafan.de

Sandman ( Gast )
Beiträge:

04.03.2001 20:32
#28 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Noch mal zum Thema:

Lars hat aber auch gesagt:
Ulrich: You've used the word conflict a lot in the last 15 minutes. Ultimately, we have a love and respect for each other that supersedes the bickering. The key thing is, we're fu**ing still here. And we're the only ones that are still here. For whatever conflicts you keep talking about, we still find a way to exist as a working unit, and pretty much at the drop of a dime go on stage and kick everybody's ass.

Weiß zwar jetzt auch nicht den zusammenhang, aber trotzdem sagt das doch auch einiges.


Sandman

I'm off to never never land

Markus ( Gast )
Beiträge:

05.03.2001 13:48
#29 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
ich sehe das als ein positives Zeichen!!

mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Sandman ( Gast )
Beiträge:

05.03.2001 18:47
#30 Re: Interview mit METALLICA im Playboy? antworten
Sicher, ich auch


Sandman

I'm off to never never land

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen