Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 4.441 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

24.01.2007 22:11
#106 RE: RE:Anthrax antworten

@COTW: fettes unterschreib!!!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

25.01.2007 00:57
#107 RE: RE:Anthrax antworten


*lol*

Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

25.01.2007 11:50
#108 RE: RE:Anthrax antworten
*lol*, die machen sich echt nur noch lächerlich:

In Antwort auf:
JOEY BELLADONNA: 'I Would Have Loved' To Have Recorded New Album With ANTHRAX - Jan. 25, 2007
Mark Carras of RockMyMonkey.com conducted an interview yesterday (Jan. 24) with ex-ANTHRAX singer Joey Belladonna. A couple of excerpts from the chat follow:

Rock My Monkey: Okay, so I guess Scott Ian [ANTHRAX guitarist] has made an announcement saying that basically you guys were preparing to record, they wanted to record a new album, and basically he says that he doesn't make any specifics, but he said that you made the decision not to record the album, and not to continue with it.

Joey Belladonna: I haven't really done anything really, to be honest with you. It's really not my group so I don't, I really don't want to comment on any of that, really, to be honest with you. I think it's all insane what's going on. It's not my band.

Rock My Monkey: But was there talk of recording a new album?

Joey Belladonna: They want to do a record regardless. That's been the whole plan. They have to have a record sometime. They need a record, right?

Rock My Monkey: Right, right. Absolutely.

Joey Belladonna: Regardless they would do a record sometime. Whether it was with me or somebody, ANTHRAX was going to do a record, I would assume.

Rock My Monkey: Was there any choice by you, was there any decision by you, or even an offer made to you to record that new album?

Joey Belladonna: I'm sure there's possibilities for me to do a lot of things. It's just — there's always a lot of circumstance that they place when you're doing it, When you do that stuff. I don't think that you just make a record, you know? Unless you're in a situation, you've been, you know, it's a just an ongoing thing, you've been doing it for years. Like the old days, you just kind of go in and do one. It's obviously a little different, because I wasn't in a band for quite awhile. Likewise thing with same Danny [Spitz, guitar], too. I'm not even the only one to be considered, but I don't think it's all about me.

Rock My Monkey: But you're saying that you would be… Would you be excited to record a new ANTHRAX album?

Joey Belladonna: Oh, absolutely. I would have loved to do one, yeah. I mean, but again, and all due respect, there's a lot of circumstances that take place to do that kind of stuff. There's a lot of things involved. Just think about it, you know. You have to have material, you have to have a reason. You have to have everything. You have to have a place to do it, the circumstance. All the basics have to be there. Again, it's not for me to decide any of that stuff. So I don't decide it. It's not my band. And you have to know that I was not there. I wasn't in that band. They asked me to come back and do a reunion. So that's about all I know. It's hard for me to really answer anything specific here.

Rock My Monkey: Now, it sounds like, I mean, there's a communication problem, because you're sounding like you… it sounds like Scott Ian put out an announcement before everything was really talked over with you. It sounds like you really aren't aware of this.

Joey Belladonna: Yeah, I mean, regardless of how aware of things I am, if they want to move forward regardless of things in place for them they're going to do that. They can do whatever they want. Likewise, really. That's what it boils down to. Again, I really, it's too hard to make light of everything that needs to be done, and anybody's case, really, unfortunately.

Rock My Monkey: Would there be, for you, is the door always open, is the door always open to return to ANTHRAX? Did the reunion, did the way that this ended this time, did it put any kind of bad taste in your mouth? Are you always open and excited to return to that microphone?

Joey Belladonna: Well, I always will. I mean, god, it didn't take me five minutes to say yes to something. It's just, when you're doing that type of thing, it takes a lot of people to put it all together, I think. It's not just me. There's other people involved, and they have to enjoy the circumstances, and have to know they want to go ahead. I think when they first started, I think they were trying to be real careful, of doing it how much they were going to do it, and how long it was going to take place. And I think, with all due respect, I think we did a good run. Eighteen months was a nice chunk of run. It was pretty lengthy. Some bands maybe would have done two months, and then they end it. They do that one run, and that was cool. Then again, it's not a problem. I just can't predict anybody's path and what they want to do, and how they want to do it, and whom they want to do it with, you know? It goes with anybody's band, I think.

Rock My Monkey: Is there going to be a full solo Joey Belladonna solo tour coming up? What can fans look forward to hearing from you over the next year?

Joey Belladonna: Just right now, I'm just in the beginning stages of doing something. Just carrying on musically. So I'm just going to keep busy as much as I can. I don't know right now what I'm doing, or what's happening. I am, there is a band in place, and I am trying to take it on the road for sure. Everything is open. It's all open.


Mal abgesehen davon, dass Joey hier etwa so intelligent rüberkommt wie ein verschimmeltes Toastbrot - man beachte nur mal die teils echt unfassbare Häufung leerer Worthülsen wie "really", "to be honest with you", "You know", "I mean" - klingt das ganz so (fett markierte Abschnitte), als ob Ian hier mal wieder - genau wie bei John - völlig auf eigene Faust gehandelt hat und sein stataement abgelassen hat, ohne auch nur mal mit Belladonna zu reden. Wie armselig ist das eigentlich???


Achja: *biglol* @ " I haven't really done anything really, to be honest with you. It's really not my group so I don't, I really don't want to comment on any of that, really, to be honest with you. "

Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

09.02.2007 13:54
#109 RE: RE:Anthrax antworten

laut metal-hammer.de:

+++ Zu guter letzt geht’s in der ANTHRAX-Seifenoper weiter. Nun meldet sich der vor der Original-Reunion geschasste Sänger John Bush zu Wort und sagte: „[…]obwohl ich formell gesehen immer noch ein Mitglied dieser Band bin, haben sich meine Prioritäten verändert und ich bin nicht bereit mit den Mitgliedern neue Songs zu schreiben[…]“. Was jetzt, Scott Ian? +++

lautes harhar@anthrax und deren verarsche, selber schuld!!!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

09.02.2007 14:01
#110 RE: RE:Anthrax antworten
Ja, stand vorn paar Tagen auch auf Blabbermouth. Las sich letztlich aber eher nach "Nee, also grad will ich nich, aber ich schließe es nicht generell aus". Hat sich genügend Hinterscheunentürchen offengehalten, um irgendwann (z.B. Ende des jahres, oder nächstes Jahr, wenn über die Belladonna sache etwas Gras gewachsen ist) wieder einsteigen zu können.


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

09.02.2007 14:06
#111 RE: RE:Anthrax antworten

Ich hab nen nen spitzen Vorschlag: Michael Kiske wird der neue Sänger.

Ich verstehe übrigens noch immer nicht warum bei Anthrax die Classic Line Up-reunion soviel schlimmer ist als bei z.B. Testament... *auf antwort wart*





Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

09.02.2007 14:18
#112 RE: RE:Anthrax antworten

ähh, vllt weil a) belladonna ein spack ist und b) weil john bush einfach derb gerockt hat und er einfach mal übel und stil-los vor die tür gesetzt wurde, und nur bis auf ein paar ewig gestrige (sorry burden) den indianer bush vorziehen!



I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

09.02.2007 14:20
#113 RE: RE:Anthrax antworten
Das wurde hier im Forum schonmal irgendwo diskutiert. Aber scheinbar nicht in diesem Thread, und scheinbar auch nicht im Testament Thread. Immer dieses Drecks-Offtopic Gewusel irgendwo.


Und wie Cryptic schon meinte: John Bush wurde stillos vor die Tür gesetzt (und nicht nur er, der Gitarrist oder Bassist oder was das war ja auch).
Anthrax hatten ein stabiles Line-Up, das kurz zuvor erst ein umjubeltes Album, ne DVD und sogar ein Album mit Neueinspielungen alter Klassiker veröffentlicht hatte (! imho ist sowas ein deutlichews Zeichen FÜR einen Sänger - wenn man den dann kurz drauf rauswiurft, kriegt das den üblen Beigeschmack, dass man da nur noch schnell mit den Bush-Fans ne schnelle Mark machen wollte), dass sie des schnellen Geldes mit dieser Tour wegen auseinandergerissen haben.

Testament hingegen hatten seit 1999 nichts mehr veröffentlicht und waren in den Jahren davor nur mit ohnehin wechselndem Line-Up hin und wieder aufgetreten. Das Testament Line-Up war nicht stabil, seit das Original-Lineup nach The Ritual auseinandergebrochen ist.
Hinzu kommt, dass es nochmal ein Unterschied ist, ob nur Instrumentalisten gewechselt werden, oder der Sänger, der den Sound einer Band eben doch viel mehr prägt


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

09.02.2007 14:38
#114 RE: RE:Anthrax antworten

Es geht aber ums Prinzip.Sicherlich hatten Testament außer Chuck und Eric kein wirklich festes Bandgefüge,aber dass sich John Tempesta auf der letzten Tour den Drumposten mit Louie teilen musste da dieser keinen kompletten Gig durchhält und die Tour als Classic Line-up Reunion promotet wurde ist auch hinterfragungswürdig.





Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

09.02.2007 14:48
#115 RE: RE:Anthrax antworten

Find ich nicht.
Wurde ja afair im Vorfeld so kommuniziert, dass sie beide mitnehmen.


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

09.02.2007 14:50
#116 RE: RE:Anthrax antworten

Ja und warum holen sie Louie mit obwohl er es musikalisch nicht mehr so drauf hat?Wegen der Kohle.





Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

09.02.2007 16:13
#117 RE: RE:Anthrax antworten
Äh, ja, genau, sie bezahlen lieber zwei Drummer statt einen, um mehr Geld zu verdienen - is klar

Abgesehen davon ist das Diskussionsthema hier der Rauswurf der früheren Mitglieder, nicht die Gründe für die Rückholung der Neuen (alten).
Und du musst zugeben, dass da das Verhalten von Anthrax aus o.g. Gründen einfach unter aller Sau war, während bei Testament 2004 das ebenfalls schon länger bestehende Line-Up von SELBST auseinanderbrach (u.a. weil Smyth zu Nevermore ging). Dann holten sie kurzfristig Metal Mike und Paul Bostaph (weil sie schon Shows gebucht hatten für den Sommer) an Bord, bevor sie dann eben das Originallineup wieder zusammengetrommelt haben.

DAS ist doch hier der springende Punkt, und da haben sich Testament absolut nichts verwerfliches zuschulde kommen lassen. Die Idee kam in ner Zeit, wo die Band SOWIESO in nem Umbruch war - und bei Anthrax war das nicht der Fall, ganz im Gegenteil.


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

10.02.2007 11:36
#118 RE: RE:Anthrax antworten
Es besteht schon ein Unterschied zwischen den Aktionen von Anthrax und Testament,aber warum man die Sache bei einer Band extrem verteufelt und bei einer anderen Band gutheißt will mir nicht in den Kopf.
Dass Alex auf der First strike still deadly zu hören ist und dass ausgestiegene Bandmitglieder nach einigen Jahren mal wieder Bock auf die Band haben kann ich nachvollziehen,aber durch die Tatsache dass sie exklusiv nur Songs bis The Ritual spielten und Louie wohl in erster Linie dabei ist um das Classic Line Up zu vervollständigen und somit eine höhere Gage einzukassieren.(eine Special Tour lässt sich ja besser promoten als eine normale).Jedenfalls kann ich mir keinen anderen Grund vorstellen warum man einen Drummer der offensichtlich überfordert ist nicht einfach zu Hause lässt,vielleicht kannst du mir es ja erklären.(und komm nicht mit dem Beispiel Metallica *g*) Ob jemand für eine komplette Tour beurlaubt wird(John Bush) oder sich nach der Hälfte des Sets verziehen muss(Tempesta) macht IMO keinen so großen Unterschied.
Ausserdem könnte ich mir vorstellen dass die Sache dass Steve DiGiorgio auch nicht unbedingt sehr fein abgelaufen,ich könnte mir vorstellen dass er gar nicht gefragt wurde ob er an der letzten Tour teilnehmen würde,musikalisch hat er die letzten Jahre jedenfalls nicht sooo viel zu Stande gebracht und wer in der Soloband von Sebastian Bach spielt muss schon seeeehr verzweifelt sein.*g*
Sicherlich macht es vom Sound her einen deutlich größeren Unterschied wer Sänger ist als wer trommelt,aber die Tatsache dass du nicht willst das John Bush zu Anthrax zurückkehrt zeigt ja dass es dir auch ums Prinzip geht.





Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

10.02.2007 11:53
#119 RE: RE:Anthrax antworten

Wir drehen uns im Kreis.

Ich könnte die Gründe, warum ich die Anthrax-Reunion anders sehe als die Testament-Reunion, jetzt nochmal alle hier hinschreiben, aber das führt zu nichts mehr. Bei Interesse einfach meine obigen Posts nochmal lesen.

Nur eins noch: Ich finde Reunions generell unnötig. Let sleeping gods lie, sag ich immer. Die Testament Reunion halte ich aber für weniger blödsinnig als viele (eigentlich fast alle) anderen, da sie eben stattfand, als die Hälfte der Bandmitglieder ohnehin gegangen war und durch neues Blut ersetzt werden musste. In solchen Fällen ist imho nichts falsches daran, alte Bandmitglieder wieder an Bord zu holen - ist sogar die bessere Alternative.

Nur eins noch: Dass auch bei Testament kommerzielle Gedanken eine Rolle gespielt haben, bestreite ich ja gar nicht. Jede Band ab einer gewissen Größe stellt - bewusst oder unbewusst - solche Gedanken an. Nur kann man das ganze eben mit Stil und Verstand (wie Testament) oder ohne (wie Anthrax) durchziehen, und das ist der Unterschied.

Ansonsten müssen wir uns wohl (wie überraschend) darauf einigen, uns nicht einig zu sein


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

10.02.2007 11:58
#120 RE: RE:Anthrax antworten

Ok,hiermit einigen wir uns darauf dass wir unterschiedlicher Meinung sind und ich Recht habe.

Um mal was auf das eigentliche Thema zurückzukommen:

http://www.roadrunnerrecords.com/blabber...ewsitemID=66788





Now in the hall of the Necro Lord
Flash of fear when he sees my sword
Raped his women smoked his bone
Leave a booger unterneath his throne

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
«« Deftones
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen