Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 2.240 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Whiplash ( Gast )
Beiträge:

06.01.2002 11:44
#16 RE: Re: Red Hot Chili Peppers antworten
Also, ich find die auch saugeil.

Mart Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.118

06.01.2002 12:31
#17 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
Hört euch mal "Pea" von RHCP an! Mann, die Lyrics sind ja saugeil! Und ausserdem isses ein tolles Stück für alle Bassplayers

Mart


CLIFFORD LEE BURTON (1962 - 1986)
''Cliff was a very smart guy, a reader, very eloquent. I just don't understand why he went, and not one of us.'' - Kirk Hammett
''He was a wild, hippie-ish, acid-taking, bell-bottom-wearing guy. He meant business, and you couldn't fuck around with him. I wanted to get that respect that he had. We gave him shit about his bell-bottoms everyday. He didn't care: ''This is what I wear. Fuck you.'' He taught me a lot about attitude.'' - James Hetfield
''Lars would talk his way into their pants. Kirk had a babyface that was appealing to the girls. And Cliff - he had a big dick.'' - James Hetfield

VISIT: http://www.hot.ee/martz | NOTE: ICH BIN EIN ESTLÄNDER!

Hetfieldfan Online

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

06.01.2002 22:25
#18 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
Hab's mir mal gezogen und gleich Songtext und Tabs besorgt. Cooler Song! "And I'm a pacifist so I can fuck your shit up!" Ich glaube, das muss meine Band mal covern.


The bass player is the unsung hero of metal. While it is true that the high-tech ax wielders (Page, Van Halen, Rhoads, Malmsteen, Vai), the charismatic and compelling frontmen-vocalists (Plant, Ozzy, Dio, Dee Snyder, Axl Rose) and even the explosive, stick-twirling drummers (Tommy Lee, Tommy Aldridge, Randy Castillo) account for much of the record sales, concert attendance and musical focus - can you imagine your favorite metal groove without the driving, relentless bass line?
- Wolf Marshall


CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN a.k.a. NEWSTEDFAN


Moderator der Foren "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein", "Sites im Web" und "Andere Bands/Musiker"

Mart Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.118

07.01.2002 14:03
#19 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
Sag ich doch! Und dieser "Fuck you asshole" und "Big and tough and macho you can kick my ass, so fucking what!" Teil is auch geil.

Mart


CLIFFORD LEE BURTON (1962 - 1986)
\'\'Cliff was a very smart guy, a reader, very eloquent. I just don\'t understand why he went, and not one of us.\'\' - Kirk Hammett
\'\'He was a wild, hippie-ish, acid-taking, bell-bottom-wearing guy. He meant business, and you couldn\'t fuck around with him. I wanted to get that respect that he had. We gave him shit about his bell-bottoms everyday. He didn\'t care: \'\'This is what I wear. Fuck you.\'\' He taught me a lot about attitude.\'\' - James Hetfield
\'\'Lars would talk his way into their pants. Kirk had a babyface that was appealing to the girls. And Cliff - he had a big dick.\'\' - James Hetfield

VISIT: http://www.hot.ee/martz | NOTE: ICH BIN EIN ESTLÄNDER!

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

21.01.2002 18:26
#20 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
RHCP gehen schon ab. Sind zwar etwas wei, geht aber trotzdem ab, wie Mama Said von Metallica oder so
Joltman

Hetfieldfan Online

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

21.01.2002 20:10
#21 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
Etwas weich wie "Mama said"??? Sach mal, was hast du denn für Songs gehört? Also sowas wie "Otherside" oder "Californication" ist ja recht weich aber hör z.B. mal in "Suck my Kiss" rein und vergleich das dann mit "Mama said".


The bass player is the unsung hero of metal. While it is true that the high-tech ax wielders (Page, Van Halen, Rhoads, Malmsteen, Vai), the charismatic and compelling frontmen-vocalists (Plant, Ozzy, Dio, Dee Snyder, Axl Rose) and even the explosive, stick-twirling drummers (Tommy Lee, Tommy Aldridge, Randy Castillo) account for much of the record sales, concert attendance and musical focus - can you imagine your favorite metal groove without the driving, relentless bass line?
- Wolf Marshall


CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN a.k.a. NEWSTEDFAN


Moderator der Foren "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein", "Sites im Web" und "Andere Bands/Musiker"

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

18.03.2002 14:14
#22 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
jetzt mal was anderes, wann kommt das neue Album??
Joltman

Party On Wayne!!


"Mal sehen, ich glaube, das erste, was wir tun müssen, ist... wir müssen Jethro Tull danken, dass sie dieses Jahr kein Album herausgebracht haben, nicht? Ich möchte mich bedanken - das ist sehr wichtig, ...ich möchte allen Radiostationen und MTV danken, ohne die, ohne die ...all das möglich war . Whoa!... Nur ein scherz, Jungs, nur ein Scherz... ich möchte allen stationen danken, dass sie letztlich gekommen sind und dass sie verstanden haben, um was zur Hölle es bei Metallica geht. Und dann selbstverständlich, was das allerwichtigste ist, daß ich all den Tausenden oder Millionen Metallica-Fans da draußen danken möchte, die uns jetzt seit zehn oder elf Jahren gefolgt sind und die das alles möglich gemacht haben und es jedem da draußen in der Industrie gezeigt haben und so weiter, dass all das früher oder später passieren wird und die Leute aufwachen werden, ihr wisst was ich meine! Also vielen Dank."
Lars bei der GrammyVerleihung.

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

23.05.2002 13:59
#23 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
Ich habe mal sehr aktuelle Bilder von den RHCP gefunden:
http://butson.rockin.net/er.html
Joltman

Party On and Metal Up Your Ass


Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

10.07.2002 18:52
#24 RE: Re: Red Hot Chilli Peppers antworten
Ich wollte mal fragen, wer das neue Album denn shcon hat??? Ich hab es jetzt seit heute, und was ich bis jetzt gehört habe ist nicht schlecht...
Joltman

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@gmx.de


Fucking Ferien!!

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

10.07.2002 18:55
#25 RE:Red Hot Chili Peppers antworten
Nee, ich werde es aber probehören, sobald ich kann.

P.S.: Ich beantrage dass der Thread in "Red Hot Chili Peppers" umbenannt wird. Derzeit ist es ein "l" zuviel.


"Ordem e progesso - Ordnung und Fortschritt"

---- Wir kehren zurück: 2004 Portugal, 2006 Deutschland!!! ----

Sincerely yours


King Nothing


contact: philkramer@gmx.de | http://www.phil-kramer.de.vu
In Antwort auf:
P.S.: Ich beantrage dass der Thread in "Red Hot Chili Peppers" umbenannt wird. Derzeit ist es ein "l" zuviel.
Erledigt! | Pille (Mod)

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

10.07.2002 19:12
#26 RE:Red Hot Chili Peppers antworten
So ich habe nuen ein wenig weitergehört, und ich muss sagen, es sind schon auch nicht so gute Lieder drauf und kommt deshalb auch nciht an Blood Sugar Sesx Magic, One Hot Minute und Californiaction ran, aber schon ein gutes Album...
Joltman

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@gmx.de


Fucking Ferien!!

Hetfieldfan Online

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

10.07.2002 20:05
#27 RE:Red Hot Chili Peppers antworten
Am Montag kam ja um 22 Uhr auf MTV was von den Chili Peppers, das ging 2 Stunden und in der letzten Stunde hat man da noch 'nen ziemlich neuen Auftritt aus Paris (?) gesehen. Hat das einer von euch gesehen? Da kam etwas später vom Konzert ein Song, wo Flea auf dem Bass fast durchgehend nur 4 Akkorde (mit Dead Notes dazwischen) gespielt hat. Im Verse blieb der Song ziemlich ruhig und John Frusciante hat da meist nur im Hintergrund ein paar höhere Töne gedudelt, im Chorus ging's von der Gitarre her dann aber ziemlich ab. Die Beschreibung ist jetzt nicht gerade vielsagend aber hat jemand 'ne Ahnung, was das für ein Song ist, also wie der heißt? Kann gut sein, dass er vom neuen Album ist.


On the first day I saw her I knew she was the one
She stared in my eyes and smiled
For her lips with a colour of the roses
That grew down the river all bloody and wild

On the second day I brought her a flower
She was more beautiful than any woman I've seen
I said, "Do you know where the wild roses grow
So sweet and scarlet and free?"

On the last day I took her where the wild roses grow
She lay on the bank, the wind light as a thief
And I kissed her goodbye, said "All beauty must die"
And I lent down and planted a rose between her teeth

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN a.k.a. NEWSTEDFAN


Moderator der Foren "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein", "Sites im Web" und "Andere Bands/Musiker"

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

10.07.2002 22:22
#28 RE:Red Hot Chili Peppers antworten
keine ahnung ... tut mir leid

soll man sich das album gleich kaufen, erst probehören oder gleich bleiben lassen???
time is like a fuse - short and burning fast
armageddon is here - like said in the past

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

10.07.2002 22:52
#29 RE:Red Hot Chili Peppers antworten
Wenn du noch nicht Chili PepperFan bist, würde ich erstmal Blood Sugar SEx MAgic kaufen. Wenn du Chili Peppers richtig kennst, dann brauchst du nicht reinhören. KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!!!

@ Hetfieldfan: MMh ich habe keine Ahnung, aber "Thron Away Your Television" sein...
Joltman

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@gmx.de


Fucking Ferien!!

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

10.07.2002 23:09
#30 RE:Red Hot Chili Peppers antworten
Oder kauf' halt Californication, die hat auch echt alles. Wenn du die mehrfach gehört hast, dann wirst du alles von denen irgendwie gut finden. Schnelle Stücke, langsame Stücke, groovige Stücke usw.
Die Californication ist sowieso eine der besten Platten der Neunziger, meiner Meinung nach.


"Ordem e progesso - Ordnung und Fortschritt"

---- Wir kehren zurück: 2004 Portugal, 2006 Deutschland!!! ----

Sincerely yours


King Nothing


contact: philkramer@gmx.de | http://www.phil-kramer.de.vu

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Queensryche
Blackmetal »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen