Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 2.244 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

04.04.2006 19:15
#61 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Wenn du dir z.B. dieses Albumcover anschaust wirst du die Anspielung erkennen,vorallem an den Frisuren:

http://images-eu.amazon.com/images/P/B00...03.LZZZZZZZ.jpg





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

04.04.2006 19:39
#62 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Jupp.

Achja, ich find den Song gar nicht so schlecht. Sie haben zwar schon bessere Singles rausgehauen, aber er ist in Ordnung.
Was mich stört is dieses ständige "California"- Geseier.


S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

05.05.2006 23:12
#63 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Wer hat schon die neue RHCP - ist heute rausgekommen.

Boa – was ein Haufen Musik. Es sind 28 Song die über 120 Min. gehen. Wenn ich da an SOAD denke – die haben ihre Alben zeitversetzt gebracht – weil sie meinten das es für die Fans zu viel wäre wenn man ihnen so viele Songs vorsetzt. Und bei SOAD waren beide Alben zusammen kaum mehr als 70min.
Also da ballern einem die RHCP echt viel Stoff vor den Latz- Das was die SOAD Songs „zu kurz waren“ – ist bei RHCP jetzt fast zu viel. Ich bin jetzt erst bei Song Nr. 10. auf CD 1 - Und davon waren bestimmt mal 6 Stück richtig geile Kracher. Das ist echt „fast zu viel“ - Ein Haufen Arbeit sich das durchzuwühlen.



Bye S•O•D
Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de
http://www.paniczone-band.de

Make your own Metal TV
http://www.mediaburialvideos.com/
http://www.antipopvideos.com/
http://www.hdpvidz.com/
http://www.urbanchaosvideos.com/

Meine Musik Sammlung
>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung
>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

06.05.2006 10:15
#64 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Hab mir das Album vorhin zugelegt,bin schon mächtig gespannt auch wenn die Lobhudelei auf laut.de meine Vorfreude eher schmälert.
Dani California finde ich inzwischen um einiges besser als früher und wesentlich besser als so manch andere bekannte Singles der Band wie Give it away oder Scar tissue.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

06.05.2006 10:24
#65 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

In Antwort auf:
und wesentlich besser als so manch andere bekannte Singles der Band wie Give it away oder Scar tissue.
*LOL*
Okaaaay....

Naja... jetzt muss ich das stänkern gegen Tool wirklich nicht mehr ernst nehmen
Give it Away ist ja wohl verdammt klasse. Und Scar Tissue gehört auch zu den stärkeren Songs der Band. Und Dani California hat erst durch das Frusciante-Solo am Ende die Kurve einigermaßen gekriegt. Ist so ein Lied ähnlich "Can't Stop". Ganz nett, aber echt nicht der Brüller.


oh sing of summer and a sunset / and sing for us, so that we may remember /
the day writes the words right across the sky / they all go all the way up to the top of the night

kate bush - sunset

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | ICQ: 124973342 | mein blog

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

06.05.2006 10:36
#66 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Tja mir war sowas von klar das der Modefan King Nothing besagte Songs toll findet,von einem Tool-fan ist ja nicht anders zu erwarten das einem MTV vorschreibt was man gutzufinden hat.
Bei mir hat das mit Scar Tissue und Give it away nicht mit der Populärität zu tun,Under the bridge und Otherside sind auch extrem bekannt und beide Songs finde ich sehr gut,mir gefallen die beiden Songs halt nicht...





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

06.05.2006 13:06
#67 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

In Antwort auf:
Ist so ein Lied ähnlich "Can't Stop". Ganz nett, aber echt nicht der Brüller.

Besser konnte mans nicht ausdrücken!

Ich lads mir grad runter. Sollte es echt so geil sein wie alle sagen, wirds gekauft.


Who are you to wave your finger? So full of it. Eyeballs deep in muddy waters, Fucking hypocrite.
Liar, lawyer, mirror show me, what's the difference? Kangaroo done, hung the guilty with the innocent.

When you pissed all over my black kettle, you must have been high, high.
You must have been high, high.

So who are you to wave your finger? Who are you to wave your fatty fingers at me?
You must have been out your mind.

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

06.05.2006 17:00
#68 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

In Antwort auf:
und wesentlich besser als so manch andere bekannte Singles der Band wie Give it away

*g*
Das is ja nun wirklich nich schwer...
Give it Away ist ja wohl auch einer der größten Haufen scheiße, mit dem eine ernstzunehmende Band mal einen Single-Erfolg gelandet hat... das Lied geht von vorne bis hinten überhaupt nicht, allein schon diese obernervige Bass-Line animiert zum spontanen Massenmord...


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

07.05.2006 07:35
#69 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Schön zu sehen das ich COTW in diesem Unterforum an einem Thread einer Band beteiligt die null mit metal zu tun hat....(den Nightwish-Thread mal ausgenommen...)

Mein erster Eindruck zu Stadium Arcadium ist das die zweite CD irgendwie melodischer ausgefallen und mir nach dem ersten Hören etwas besser gefällt.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

07.05.2006 12:47
#70 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

In Antwort auf:
Schön zu sehen das ich COTW in diesem Unterforum an einem Thread einer Band beteiligt die null mit metal zu tun hat....

Ääääääh....?!


(ihr alle wisst, was jetzt kommen müsste, insofern tipp ichs gar nich erst +g+ laut saber ritter mach ich da ja eh seit 5 jahren denselben witz +g+)


Gehts hier auch mal um METAL???


Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

07.05.2006 12:55
#71 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Schon fünf Jahre lang? Hach, wie die Zeit vergeht...

Und achja, wenn schon, dann Sabber Ritter. Danke.


Who are you to wave your finger? So full of it. Eyeballs deep in muddy waters, Fucking hypocrite.
Liar, lawyer, mirror show me, what's the difference? Kangaroo done, hung the guilty with the innocent.

When you pissed all over my black kettle, you must have been high, high.
You must have been high, high.

So who are you to wave your finger? Who are you to wave your fatty fingers at me?
You must have been out your mind.

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

08.05.2006 21:01
#72 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Habs mir heute gekauft...

...braucht noch Zeit...


Who are you to wave your finger? So full of it. Eyeballs deep in muddy waters, Fucking hypocrite.
Liar, lawyer, mirror show me, what's the difference? Kangaroo done, hung the guilty with the innocent.

When you pissed all over my black kettle, you must have been high, high.
You must have been high, high.

So who are you to wave your finger? Who are you to wave your fatty fingers at me?
You must have been out your mind.

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

08.05.2006 21:16
#73 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Ich würde mal übrigens einen genauen Blick in die Liste der Gastmusiker werfen,der Gitarrist deiner Emo-helden spielt das Solo bei einem Song.;-)

Ein Urteil über das Album kann ich mir auch noch nicht erlauben,da es ne Menge Musik ist,ein paar Eindrücke gbt es aber trotzdem:
-Stilistisch gehen die Peppers zwar weiterhin in die seit Californication eingeschlagene melodische Richtung,aber einige Songs könnten genauso gut auch auf den 80er Jahre-alben sein,ausserdem gibt es auch relativ viele neue Elemente.

-Der Sound ist mal wieder ziemlich perfekt,all hail Rick Rubin.

-Chad groovt wie immer sehr gut,Flea ist im Vergleich zu den letzten Alben dominanter,John spielt mehr Solos,Anthony hat sich stimmlich weiterentwickelt,ich liebe diesen Gesangspart am Anfang von Track 9 (CD1).





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

08.05.2006 21:20
#74 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Das mit Omar Rodriguez hab ich ziemlich sofort in den Liner Notes gelesen. Hat sich halt braverweise für Fleas Trompetenarbeit auf Frances the Mute revanchiert.
Kumpels eben.

Achja, zu meinen ersten Favs zählen:
Especially in Michigan, Warlocks, Snow(Hey Ho), Readymade und Storm in a Teacup


Who are you to wave your finger? So full of it. Eyeballs deep in muddy waters, Fucking hypocrite.
Liar, lawyer, mirror show me, what's the difference? Kangaroo done, hung the guilty with the innocent.

When you pissed all over my black kettle, you must have been high, high.
You must have been high, high.

So who are you to wave your finger? Who are you to wave your fatty fingers at me?
You must have been out your mind.

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

09.05.2006 21:27
#75 RE: RE:Red Hot Chili Peppers antworten

Mittlerweile kann ich auch einige Lieblingstracks nennen,bezeichnenderweise keine Übereinstimmungen mit Saber Rider:

Stadium Arcadium,Hump de bump,Torture me,Strip my mind,Desecration smile,Hard to concentrate,Make you feel better





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Queensryche
Blackmetal »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen