Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 3.064 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

16.07.2002 13:31
#61 RE:DREAM THEATER covern "Master Of Puppets" (das ALBUM!!!) Antworten
Ist ja wohl unnötig zu erwähnen, das Joe Satriani ein Aussnahmegitarrist ist, mit unglaublicher Technik. Aber Petrucci ist für mich auch Gott, da mir sein Stil gefällt und er meiner Meinung nach von der Technik her nicht schwächer ist als Satriani. Ich hab Satriani noch nie Live gesehen und kann deshalb nicht so gut über ihn urteilen. Alles was ich über ihn weiß, hab ich von seinen Studioalben, von denen ich auch fast alle besitze. Aber so einen Gitarristen wie John Petrucci hab ich noch nie gesehen. Was der Live abzieht ist einfach geil. Guter Vergleich wäre die Sommer-Tour von Dream Thater mit Joe Satriani und King`s X, leider nur in den USA.
Onehin denke ich, dass jeder seinen eigenen GItarrengott bestimmen muss.

CU

Kirk
-------------------------------
Pessimist, terrorist targeting the next mark
Global chaos feeding on hysteria
Cut throat, slit your wrist, shoot you in the back
fair game
Drug abuse, self abuse searching for the next high
Sounds a lot like hell is spreading all the time
I'm waiting for the day the whole world fuckin' dies

I never said I wanted to be God's DISCIPLE
I'll never be the one to blindly follow

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

16.07.2002 13:52
#62 RE:DREAM THEATER covern "Master Of Puppets" (das ALBUM!!!) Antworten
Das jeder seinen Gitarrengott selbst bestimmen muss ist völlig richtig, da stimme ich dir zu und diesmal hast du das Wort auch benutzt..."ist für mich auch Gott" . Da du aber Satriani noch nicht Live gesehen hast, kannst du da nicht wirklich kein Vergleich draus ziehen, aber wenn du ihn mal gesehen hast, dann weisst du was ich meine. Petrucci verwendet ein sehr schnelles Spiel, von dem ich auch sehr begeistert war anfangs, aber als ich dann mehr und mehr Satriani kennengelernt habe und ihn dann auch dann auf DvD gesehen habe, habe ich meine Meinung etwas geändert, was Petrucci betrifft. Er ist natürlich ein Ausnahmegitarrist, aber er hat doch des öfteren ein "zu unschön klingendes Spiel". Die Tonleiter, die er verwendet, gefallen mir nicht immer, jedoch bin ich von ein paar Solos beeindruckt, wie z.B. "Lie" oder "Fatal Tragedy", der Rest seiner Soloklasse spricht mich nicht so sehr an, die Riffs umsomehr, die sind wirklich fett. Satriani hat dagegen durchgehend nahezu perfekt klingende Tonfolgen, die einen wirklich mitnehmen, besonders die Art und Weise, wie er über das Griffbrett "rutscht". Er hat eine unvergleichliche Technik und eine andere Spielweise als Petrucci, daher kann man da wirklich nicht einen direkten Vergleich ziehen, aber jedem wie er mag. Wenn du Petrucci besser findest, dann ist das natürlich auch ok, dennoch empfehle ich dir mal die Live in San Francisco DvD von Satriani, vielleicht änderst du dann ja deine Meinung .

"At the audition the guys kept smiling at each other. I was like, "Do they think this is funny? Or are they perpetually happy people?"
Kirk Hammett '83
.




panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

18.07.2002 13:55
#63 RE:DREAM THEATER covern "Master Of Puppets" (das ALBUM!!!) Antworten
satriani ist wirklcih besser.... das weiß ich auch, obwohl ich mir nur einen einzigen live-clip von ihm mal angeschaut habe.... alleine shcon, dass er ja ständig neue chords rausfidnet, ist doch krass beeindruckend. ihr denkt oft nur an riffs und soli.... aber selbst das "simple" untermalen von melodien mit akkorden kann hochinteressant sein. nur bekommt man das halt nicht so mal eben mit, sondern erst nach mehrmaligem hören. aber das ist an musik als kunst ja auch so spannend. jedesmal wenn man es hört, entdeckt man eine neue perfektionierte sache und denkt sich "boah".... weils unglaublich tief geht.

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

18.07.2002 14:29
#64 RE:DREAM THEATER covern "Master Of Puppets" (das ALBUM!!!) Antworten
Und genau das ist Musik, du musst genau hinhören. Du sollst die Musik nicht hören, sonder du sollst zuhören und das versucht Satriani auch mit einem Spruch zu untermalen:

Music is the language of the heart,the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes.

Joe Satriani

"At the audition the guys kept smiling at each other. I was like, "Do they think this is funny? Or are they perpetually happy people?"
Kirk Hammett '83
.




Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz