Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 4.397 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
midnightsun Offline

Blackened Member

Beiträge: 79

27.07.2002 17:59
#31 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
Jo, die hätte ich auch gerne nochmal gesehen.
Angel Dust habe ich im Vorprogramm von Rhapsody gesehen. Waren ziemlich cool.

Ach ja, markus, habe ich in der mail vergessen zu erzählen. Die Geschichte mit Gamma Ray stimmte und ich lüge nicht! Eigentlich nie.(fast nie)
misery - you insist that the weight of the world
should be on your shoulders
misery - there`s much more to life than what you see
my friend of misery

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

27.07.2002 19:39
#32 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
Welche Geschichte mit Gamma Ray? Kannst du sie allen erzählen?
Joltman

Money For Nothing and Chicks For Free

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@metallicafan.de


Fucking Ferien!!

midnightsun Offline

Blackened Member

Beiträge: 79

28.07.2002 12:56
#33 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
Uuh Joltman, falsche Frage. *peinlichpeinlichpeinlich*
Ok,

Ich war in der Zeche und wollte mir zusammen mit nem Freund Gamma Ray angucken.
Vorher waren noch zwei Vorbands (ich glaube Evergrey und My Insanity).
Den ganzen Nachmittag bin ich nicht dazu gekommen in Ruhe zu essen und hatte dementsprechend nen schlechten Kreislauf (hab ich häufiger). Tja, ich stand also relativ weit vorne in der Mitte und habe mir diese Vorbands angetan . Nachdem die zweite Combo fertig war, gab es ne längere Umbaupause (logo).
Tja und während ich da so stand und gequatscht habe, merkte ich wie sich so langsam mein Kreislauf verabschiedete.
Hab dann zu meinem Kumpel gesagt, dass ich mal Luft schnappen geh und hab mir nen Weg durch die Masse gesucht.
Tja, leider war mein Kreislauf schneller als ich, sodass ich ihn nicht mehr einholen konnte.
Ich torkelte mehr als das ich ging durch die Leute durch, mir war schwarz vor Augen und alles rauschte ... Während ich da so torkelte, hörte ich noch wie so ein paar dämliche Kerle meinten "man, die hat sich ja abgeschossen, total zugekifft" DANKE! WENN IHR DAS NÄCHSTE MAL STERBT, WERDE ICH AUCH LACHEN!!! *grummel*
Am Rand angekommen, wollte ich mich etwas anlehnen und das nächste woran ich mich erinnere ist, wie ich auf dem Boden saß und mich jemand fragte, ob alles in Ordnung sei oder ob er mir helfen könne... MEIN HELD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! *hihi* ist vielleicht auch ne gute Flirt-Strategie (hach, mir ist ja so schwindelig, edler Ritter, darf ich mich an deiner starken Schulter anlehnen? hihi)
Naja, jedenfalls hat dieser Kerl mir dann nach draußen geholfen und mir nen Weg frei gemacht (mein Bodyguard).
Bin dann erstmal zum Auto gestapft, hab was gegessen, bin wieder rein, hab zwei Cola gekauft (Apothekerpreise), bin zu diesem Menschen hingedackelt, ihm eine ausgegeben und dann wieder nach vorne in den Moshpit (naja, so ähnlich, war noch nicht so viel los).
Das schlimmste war nur, dass ich den Anfang von GAMMA RAY verpasst hab. Son Shit!

Ha, so bin ich halt auch mal bei einem Konzert meiner Stars umgekippt! Ich bin also ein Groupie ...
Naja, die sind ja auch soooooooooooooooooooooooooo süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüss *hüstel*

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


misery - you insist that the weight of the world
should be on your shoulders
misery - there`s much more to life than what you see
my friend of misery

midnightsun Offline

Blackened Member

Beiträge: 79

28.07.2002 13:01
#34 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
Jetzt habe ich so viel herumgefaselt, kommen wir mal zurück zum Kern.

Wer kann sich wann wo treffen?

Wie wäre es mit Donnerstag um 16.15 am Eingang vom Headbangers Ballroom Tent?
Oder um 18.15 (ach ne, da möchte Jule ja BLaze sehen oder? Und ich vorher Kotipelto...)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


misery - you insist that the weight of the world
should be on your shoulders
misery - there`s much more to life than what you see
my friend of misery

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

28.07.2002 15:56
#35 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
@midnightsun: gut, also dann hab ich deine story doch richtig verstanden ...

Aso wegen dem Treffen: ich geh mal davon aus das ich so gegen nachmittag da bin (fahren frühs um 7 oder so los)

Also wegen den Bands am DO ... die sind doch alle nix,oder??? ich kenn davon keine sau außer vom Namen her Rose Tattoo ...

aber egal ... wegen dem Treffpunkt ... ich hoff es hat sich jeder mal des Festival Gelände angeschaut ... also ich denk der Headbangers Ballroom läd
echt zu nem Treffen ein ... so is ma von dem Lärm weg ... man is net so weit vom Jack Daniels Stand weg ;-) ... ne aber ... etwas was evtl. negativ is, das
es direkt am Eingang is, und halt viele Leute rumrennen ... .... was sagen dir anderen dazu ... Meldet sich dich bitte jeder nochmal der hinfährt ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



midnightsun Offline

Blackened Member

Beiträge: 79

29.07.2002 11:19
#36 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
hm, also Kotipelto spielt, der ist von Stratovarius.
Blaze spielt, der ist doch von Maiden.
Tja und Dio und Doro hat man auch schon mal gehört (kenn ich aber selbst nicht). Bei Doro singt ne Frau.
Ja und Rose Tattoo denke ich, kennt man auch zumindest vom Namen.

Also ich hab an den Headbangers Ballroom gedacht, weil der eben zentral liegt, leicht zu finden ist und nicht sehr groß ist.
In der Nähe des Eingangs war letztes Jahr auch so ein kleiner Supermarkt in einem Zelt untergebracht. Da konnte man Brot und Konserven kaufen und direkt daneben waren Tische und Bänke im Zelt.
Wir können uns ja auch an dem Shop treffen.

Ich denke, wichtiger ist aber erstmal die Frage, wann wir uns treffen...


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


misery - you insist that the weight of the world
should be on your shoulders
misery - there`s much more to life than what you see
my friend of misery

jule ( Gast )
Beiträge: 420

29.07.2002 13:41
#37 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
Ich muss erst mal in Erfahrung bringen, wann ich am Do da bin, aber ich denke mal gegen 16:00 ist schon net so schlecht. Und von mir aus auch an diesem Ort da... aber meinst du jetzt den Metalmarkt? oder "Merchandise"?"
na kreuzt einfach an wo:

...
____________________________

http://www.julekrueger.gmxhome.de/BD.htm <= Erste deutsche Bruce Dickinson Seite

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

29.07.2002 15:54
#38 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
jo also ich denk auch im grunde is der schwierigste Punkt die Uhrzeit ... aber gegen Nachmittag dürfte ja jeder da sein ... ich für meinen Teil, wir werden so gegen 8uhr Do MSZ zeit losfahren ... aber ich hab ja eure Handynummern, und werd dann immer mal durchsagen wo ich mich grad befinde, ob Stau is etc. und wann wir unsere "Heavy Metal Town" "Stadt" erreich ham ... (ketztes Jahr war am Eingang ein Riesentransparent gespannt wo draufstand (Heavy Metal Town)


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

29.07.2002 21:41
#39 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
oder wir treffen uns am Paulaner Biergarten ... da könnt ma dann erstmal auf unser Treffen anstoß ....


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



jule ( Gast )
Beiträge: 420

29.07.2002 21:50
#40 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
Leute mehrt euch aus!!! (oder wie man das schreibt)... wie wär's heute abend mit Wacken-Chat? Markus, kannst ja mal Anja bescheid sagen. Dann können wir uns einigen.
____________________________

http://www.julekrueger.gmxhome.de/BD.htm <= Erste deutsche Bruce Dickinson Seite

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

30.07.2002 17:52
#41 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
hmm, ja ok ... ich spiel jetzt aber erstma ab 18.30 Uhr Tennis .. wie lang??? Keine Ahnung... des prob is nur das ich kein Geld mehr auf meim Handy hab ...
aber du kannst ja bescheid sagen wenn irgendwas abgeht ... ich würd ma ganz spontan sagen so 9 oder halb 10 !!!! Ok??? Ich schreib ihr ma schnell ne e-mail!

aber ansich ne gute idee


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



jule ( Gast )
Beiträge: 420

30.07.2002 19:35
#42 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
ist okay
____________________________

http://www.julekrueger.gmxhome.de/BD.htm <= Erste deutsche Bruce Dickinson Seite

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

30.07.2002 20:58
#43 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
hi, bin grad erst heimgekommen .... machen wir 21.30Uhr,ok??? Ich muss noch duschen ...

thx ;-)

m.
mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

04.08.2002 22:50
#44 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
So leute ... ich bin wieder da .... war ne verdammt lange fahrt und bin 2x knapp dem Tot entrinnt ... aber des erzähl ich euch morgen ... ich hab über die fahrt dch en bissele war getrunken ..... morgen erzähl ich euch alles und dann kommen im laufe der woche noch die bilder dazu (kann mir jemand webspace geben ... ich hab nämlich keinen ....)

WACKEN RULEZ ...

METAL WILL NEVER DIE ...
mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

05.08.2002 17:28
#45 RE:Wacken Open Air (und hallo erst mal) Antworten
Impressions of Wacken ...

Also ... es ging los Donnerstag, 01.08.2002 um 8.45!!
Das beste daran war scho ma, es hat gepisst, und des net zu knapp!!!
Wir konnten also net so schnell fahren, wegen Aquaplaning! Einmal ham
mer zugar Aqualplaning gehabt, aber zum Glück is des Auto in der Spur geblieben
und wir ham unser Tempo nochma gedrosselt!
Nach ner halben Stunde mussten wir dann erstma ne Kippenpause einlegen, unser
Fahrer hatte schon Entzugserscheinungen ... und was sieht man auf der Raststätte???
... Metalheadz, da hat man sich gleich scho ma viel wohler gefühlt ...
So, dann kam mer nur noch einmal in nen Regenguß rein, wo mer halt wieder
etwas langsamer fahren mussten ...
Bis Hamburg hatten wir eigentlich nicht wirklich Stau, nur mal kurze Bauarbeiten
wo halt alles auf 2 Spuren verlief! Etwas länger gings dann am ELbtunnel zu, wo wir

aber auch rasch durchkamen! Wirklichen Stau kann man das net nennen ...
Aber dann kam die Strecken nach dem Elbtunnel, die hatte es wirklich in sich ...
es hat sich dann verkehrstechnisch alles wieder entspannt und man konnte wieder

schneller fahren ... wir (oder besser unser Fahrer) sind dann von der 3ten auf
die 2te Spur gewechselt (Tempo ca. 120-140), aufeinmal ham alle vor uns gebremst
wie die Ochsen und wir mussten zu 100% in die Eisen ... die Reifen ham gequitscht,
gequalmt wie Fabrikschornsteine und wie rutschen immer näher auf unseren Vordermann
drauf ... ich war am Anfang vom Bremsmanöver grad dabei der Anja ne SMS zu schreiben

als ich dann mal mein Kopf hochgetan hab ... ... und ich sah wie ich sicher in
das Auto da rein rasse ... der Qualm von den Reifen erreichten mittlerweile mein
Fenster (hab ich gesehn - ich saß auf der rückbank) ... naja, unser Fahrer riss dann
im affekt noch das lenkrad nach rechts, so das es einen kurzen schlenker gab ...
und des auto kam aber immer noch net zum stehen ... und wir sahen wie unser

vordermann immer näher auf uns zukommt (net grad des beste gefühl) ... (ich hab mich
persönlich ja schon auf nen Crash eingestellt) ... aber zum glück is das auto noch

zum stehen gekommen ... der abstand dann zu unsrerm vordermann würd ich mal spontan
kürzer als nen halben meter schätzen ... naja, danach war erstma übelstes Geschrei
im Auto! Dem Fahrer seine Freundin hat erstma übelst rumgebrüllt (ihr gehört auch
das Auto ;-( ) ... naja dann sind wir erstmal auf nen Seitenstreifen gefahren und ham
uns unsere Reifen angeschaut ... waren so gesehn schon von dem Bremsmanöver

gezeichnet ... ham ja mit sicherheit ne 50-75meter lange bremsspur hingelegt ...
Naja, als wir dann nach der kleinen Pause (auf dem Seitenstreifen) weitergefahren

sind, meint dann seine Freundin (die dann erstma fuhr, ihr Freund hatte nen riesigen
andauernden schock), das des auto nicht rund läuft ... also sind wir an ne Werkstatt
gefahren ... was sagt der Chef da: Ihr braucht 2 neue Reifen - Juhu!
ne gute stunde später, 2 neue Reifen und um 115€ leichter waren wir wieder auf der

straße und ham Wacken angepeilt!!
Vor und in Wacken waren wir dann ne 3/4 Stunde im Stau gestanden ...dann sind wir
zu unserer Wohnung gefahren (ca. 10km von Wacken entfernt) und ham uns erst ma dort
breit gemacht ... war voll die geile WOhnung (bilder folgen) ...
Und als wir uns dann erstma geduscht ham sind wir richtung wacken gefahren ... und
als wir losfuhren .... da fängst auch schon des pissen an - juhu!
In Wacken selber war dann erstma voll des Chaos ... ham voll lang angestanden das wir

überhaupt auf unseren Parklplatz (M) kamen! Naja, um 8 wollten wir uns ja eigentlich
am Headbangers ballroom treffen ... um 8 stannd ich noch auf der Wiese und hab

gewartet das wir endlich unseren Parklplatzaufkleber kriegen ...
naja, also wurde das erste Treffen scho ma verschoben ...
wir standen dann erstma ewig an der bandchenausgabe an ... wir standen zum teil
10min an ort und stelle ohne das sich was bewegt hat, und das obwohl es 4 ausgaben
an einen stand gab!! Später als wir dann dran waren, ham wir rausgefunden warum die
Sach so lang gedauert hat ... die Mädels an der Ausgabe waren so redseelig - Wahnsinn

.. ich hab mit ihr en paar Takte geredet, und hatte das gefühl das ich mit
ihr wahrscheins noch ne halbe stunde hätt reden können ...
naja, dann war mer drinnen ... ich bin erstma zur Wet Stage gegangen, hab mich scho
ma umgeschaut wo denn am FR dann meine Lieblinge "Justice" spielen, und hab mir
erstma wieder etwas flüssignahrung verpasst!
naja, dann bin ich zu "Doro" reingegangen ... da hat sie gerade "All we are"

performed (die alte hat echt ne saugute stimme)
naja, da es aber dann immer noch regnete und zum teil schon schlammschlachten
stattfanden ... ham mich dann meine kumpelz angerufen und wir sind heimgefahren ...
die ersten klänge von Rose Tattoo ham wir noch gehört: Fazit: ACDC für Arme ...

naja, am nächsten Tag wollen wir also zu "Justice" reinfahren,angekündigt um 13.15!
So, wir wollten wieder auf unseren parkplatz, auf einmal sagt der eine metal guard
an der einfahrt zu den parkplätzen: hier könnt nicht reinfahren ... die parkplätze
sind überflutet. da habt ihr keinen spaß dran ....
Wir so: toll, und was soll mer jetzt mach??? wir ham gestern 20€ dafür hingelegt
(letztes jahr hats noch 10 DM gekostet)
Er so: Ja, fahrt nach Itzehoe und fahrt mit dem schuttelbus hierher ...

Jetzt muss mer halt wiss das Itzehoe 17jm von Wacken entfernt ist und wir da
dann mit sicherheit nicht rechtzeitig zu "Justice" da sind!!!
Also sind wir ins nachbarkaff gefahren und ham uns dort irgendwo hingestellt und
sind reingelatscht ...

Als mer dann drin waren ... erst ma kurz rumgelatscht! Da ham mer dann so nen
etwas älteren mann getroffen so um die mitte, ende 30 ;-) ... der is mal so von
München hochgetrampt (!!!) ... er hat 12h gebraucht .... (Leute gibst) ... dann ham
mer uns noch so e weng über muskik unterhalten ... er so: früher war eh alles viel
geiler: ACDC mit Bon Scott, Metallica mit Cliff Burton ...
Der gute hat met mit Cliff gesehn ... *neid*

naja, dann sind wir zur Wet Stage reingelatscht ... ham natürlich nur Bekannte
aus der Heimat getroffen, doch irgendwie wurde das Running order verschoben ...
den um 13.15h spielte noch die Vorband (war gar net mal schlecht) ...irgendwann
war die dann zu ende und es wurde für "Justice" aufgebaut ... wir waren mittlerweile

ganz vorne! Dann ham wir natürlich erstma einige Chöre angestimmt wie z.B.
"Wir wolln' Justice sehn', Justice sehn' oder ne kleine gruppe rings um uns:
Unterfranken, Unterfranken hoi hoi hoi !!!!! ( da war ne stimmung in dem zelt als
würd gleich irgend nen riesen act spielen ... wahnsinn)
dann hat sich irgendwann mal Rami - der Schlagzeuger gezeigt ... alle schrien rum
wie die wilden ...
dann, nochma 10-15min später kam dann der lead gitarist auf die bühne und hat kurz
Panters "Walk" angespielt - alle rasteten aus ...
Dann irgendwann um 15.00h oder so (!!!!!) ... gings los!Eine affenhitze in dem zelt
war total heiß... .Ich war erste reihe, abartig
geil ... sie ham alle lieder von ihrer neuen CD gespielt!!! War nur noch geil ...
ICh hab dann zugar noch en Bier vom Sänger aufgefangen was er in die menge warf und

habs mir natürlich gleich gegeben ... und der schlagzeuger hat immer voll viele

Sticks in die Menge geworfen ... ich konnte leider keinen fangen (wer schmeisst
schon nen stick in die erste reihe?)

Dann später waren alle lieder gespielt, und alle im zelt wollten natürlich
noch en Cover hören ... mitten im gig hat der sänger so gesagt: ich hab irgendwas
von "Domination" gehört ... mal sehn ob nachher noch zeit ist ...
Naja, sie durften aber kein Lieb mehr spielen .... irgend so en guard hat es ihnen

verboten ... alle waren total böse!!!
Naja, ich bin dann erstma weg von der ersten reihe und hab mir ma rasch ein bierchen
geholt .. hab geschwitzt ein bulle und hatte auch extremen durscht!!
Ich wollt dann so zum ausgang schlapp und seh so wie so en mädel 2 sticks gefangen

hat! Ich geh so zu ihr hin: Hey, 5€ und der eine Stick gehört mir ... sie so: nö!
Ich: 10€, 20€
Sie: nö!!!

Dann auf einmal vor mir, noch en mädel hatte auch 2 in den händen: ich habs wieder
versucht: hey 5€ und der eine is meiner ...
Sie: nein
Ich: 10€, 20€, 30€, 100€
Und bei 100€ hat sie halt ja gesagt, die irre ... naja ...
dann hat mir einer erzählt das Rami (Drumer) vorne noch welche verteilt ...
Ich renn so mit meim Bier nach vorne ... und tatsächlich, da war, verteilte aber nix!
Was macht mer in so nem fall? Man ruft ihn! Und im gegensatz zu andern musikern
kommt er halt auch wenn man ihn ruft ... dann ham mer uns kurz unterhalten!
Ich: Hey, warum durftet ihr keinen weiteren SOng spielen??? Sauerei!!!
Er: Tja, sorry!! wir hams versucht!

Dann hab ich mir gedacht: der gute mann schwitzt so, bietest ihm dein bier an ...
ich reich ihn mein bier, er nimmt es dankend an ...
Aber ich hab ja net umsonst mein bier hergegeben ... Dann hab ich ihn noch gefragt:
Hey, wie schauts aus? Haste noch en paar Sticks???
Er schaut ma ........

Minute später kommt er wieder, mit ner hand voll sticks und gibt den ersten gleich

mir ... fand ich echt nett von ihm ... und dann als er so bei dem verteilen von den

anderen sticks war, hab ich mir noch einen abgekratzt!

Dann bin ich zu meinen Bruder auf den Campingplatz gelaufen, hab dort ein wenig

camping-feeling miterlebt ... 3 bierchen getrichtert, und halt en bisschen gesonnt!
War echt warm an dem tag, und das obwohl regen und gewitter angesagt war ...

Eigentlich wollt ich mir ja Savatge, Dimple Minds und Megaherz anschaun ... aber
auf em Zeltplatz wars so geil ... wir ham da ein scheiss gemacht, brutal! Aber
des Bier hat uns bei laune gehalten!!!
So sind wir halt erst wieder zu Destruction rein ... war auch geil ...

Dann war jaBruce DIckenson an der reihe ... war net schlecht!
Dann bin ich nach Bruce rüber zu Torfrock um en Bild
für meinen Ex-Englischlehrer zu schiessen, als dann später Children
of bodom anfingen ... die waren auch net schlecht ... hatten nen guten
Sound ... und dann gings direkt rüber zu J.B.O. ... das war
ach arschgeil ...immer voll die kleine Späßlich gemacht ...
"Enter Sandman" (also die verarschung halt) ham se gespielt, dann
noch so alte Kracker wie "Schwanzvergleich", dann "ich will lärm" von
der neuen single ... und außerdem noch original "Ace of Spades"!!!
War scho geil ... dann ham mer uns noch die ersten lieder von "in extremo" angeschaut
und sind dann gegangen, um daheim dann noch en bisschen abzuhängen ...
da wars halt scho so halb 2 und wir ham erstma "abendessen" gemacht und noch 2,3
bier getrunken!!! Des bier auf em Festival war ja scho recht teuer (3€ im schnitt,
letztes jahr hats 4DM gekostet)

Mein anderen kumpelz ham sich dann scho auf ihr zimmer verzogen und ich hab dann
mit nem Abschlußbier und Rockhard Lektüre den abend alleine abgeschlossen ...
wir konnten ja ausschalfen, da wir erst zu Immortal reinwollten ...

Immortal war halt scho geil ... gleich als 2tes Lied "damned in black" - da gings

ab ... der sound war aber net 100% ... bei der gitarre hat ma ab und zu immer mal
gehört wie sie aufeinmal höher und dann wieder tiefer wurde ... aber ansosnten der
auftritt war geil!!! Abbath hat voll gut Gitarre gespielt und der Schlagzeuger hat
seine Fälle bearbeitet, da is einem scho angst um des schlagzeug geworden ...

Danach wär ja eigentlich Exodus und dann Hypocrisy dran ... aber wir hams vorgezogen
erst ma in den paulaner biergarten zu gehn und dort erst ma ein gepflegtes Hefe
zu drinken ... da gings einen scho echt besser ...
Und da ha ich auch Jule getroffen und ham kurz en bild geschossen und uns kurz

unterhalten ...
dann ham mer noch en bierchen getrunken und sind dann erstma ab richtung zeltplatz
gegangen um .... na ... richtig ... erstma en bier zu trinken ... ;-)
naja, en paar bierchen später und ungefähr 20.20 sind wir dann aufgebrochen um
uns Cannbial Corpse zu geben ... ich bin gleich richtig weit nach vorne gegangen...
ich war aber richtig verwundert das net mehr abging ... ich habs mir schlimmer
vorgestellt ... naja auf jedenfall hat halt der Sänger irgendwann mal gesagt:
Sorry, but we hat problems with the gouvernment, so we can't play the songs of the
first three albums ...
Und wir alle vorne im Moshpit immer zu "Hammmmerrrr Smaaasshed Facccce"
aber sie wolltens net spielen ... war aber echt geil ... ham voll gut
gespielt! Eine Ansage war wie immer geil: This is a song for all the women outthere

... Fucked with a knife *gröl* ... dann ham se noch "Covered with sores" gespielt
(also an was ich mich jetzt noch erinnern kann), dann noch 2 songs von neuem album
(leider kein No Remorse), aber dafür zum schluß noch: Strpped, Rapped and fucking
strangled *gröl* ... nur noch geil ...

dann kam Blind guardian! da ham mer uns die ersten paar songs angeschaut (alle
achtung) .., um dann die stände abzuklappern und noch ma in nen Biergarten zu gehn
und en Hefe zu trinken ... und da hat sich zugar später en mädel zu uns an den
tisch gesetzt die aus der nähe meines urlaubsortes in bayern kommt (tegernseeer

gegend)

den rest von blind guradian hab ich dann wieder mitangeschaut, unteranderem wie
sie "Imagiantions from the other side" gespielt ham ... das war ja geil ...
und dann bin ich wieder richtung zeltplatz geschlappt ==> bierchen zischen ...
da ham mer dann "UDO" gehört Fazit: Ebenso: ACDC für arme ...
dann hab ich erfahren das meine beiden "freunde" schon heimgefahren sind, dem
einen wars so schlecht, musste heim ... toll ... jetzt saß ich 10hm von meinem
bett entfernt ... mein bruder hat mir schon angeboten im zelt zu pennen etc.
aber dann hätt ich frühs voll den streß gehabt heim zu kommen und zu packen (bis
10h sollten wir aus der wohnung raus)
also ich bin dann irgendwann so gegen halb 3 losgelaufen, hab aber vorher noch bei

Onkel Tom reingeschaut ... naja nix besonderes ... hat halt seine Sauflieder

gesungen, und zum schluß hat er so 20-30 leut auf die Bühne geholt!!!
Naja ich bin dann rausgeschlappt, hatte kein bock heimzulaufen, hab mir en taxi

genommen (16€ hats gekostet), daheim dann noch abendessen mit einem bier vollzogen,
mein zeuch scho einigermaßen zamgemacht und ab in die kist! da wars dann so 5uhr ...
und um 8 oder halb 9 gings scho wieder auf ....

Mei Kumpelz ham mich dann nach Wacken ncoh reingefahren, ich bin zum zeltplatz zu

meinem bruder geschlappt und bin mit denen dann heimgefahren ...
sind eigentlich net soo gut vorrangekommen weil immer zu Stau und Baustellen
waren ... aber egal ... später als wir dann wieder auf der autobahn südlich von

hannover waren, geschieht das Unglück ;-(
Wir fahren so ... auf einmal machts ein riesenschlag ... hat sich angeschaut als ob

irendwas aufs Dach gefallen wäre ... (ich saß auf dem Beifahrersitz) ich dreh mich
als ich den schlag hör sofort um, und seh wie da teile unseres reifen auf der

fahrbahn liegenbleiben .... als erstes war natürlich panik ... doch zum glück
hat sich das auto net überschlagen und war noch fahrtüchtig ... ham natürlich sofort
angehalten um erstma zu schaun was los .... es hatte sich die ne ganze schichte vom

reifen abgetragen und war weg ... keine ahnung wie, ob irgendwie geplatzt oder so ...
keine ahnung ... auf jedenfall war klar, so gehts net weiter ... also reifenwechsel!
Wir als alte Schumi und Ferrari fans hatten den reifen natürlich innerhalb von 5 sec
drauf ... ;-)) .... null halt ... des auto was wir hatten (vw van) war halt scho
so 15jahre halt ... und da war des ersatzrad net im kofferraum sondern unterm
kofferraum quasi am unterboden befestigt ... und da wo man da dran dreht, des war
halt scho pervers zugerostet und hat erstma ne viertelstunde gebraucht bis da was

ging ... aber nach insgesamt ner 3/4 stunde oder so waren wir wieder on the road und
es ging weiter ...

naja, tolle fahrten für mich ... auf der hinfahrt haarscharf an nem Unfall vorbei
und auf der rückfahrt mit pech häts uns überschlagen oder sonst irgendwas ...
auf jedenfall waren wir so um 21h *kotz* daheim ... 10h im auto gesessen ... toll

naja, aber es war echt geil ... ich hab heut die bilder zum entwickeln gegeben ...
spätestens am MI hab ich sie, dann muss ich sie halt aber noch einscannen!
3 Filme hab ich voll gemacht ... das gibt en haufen arbeit ...

nächstes jahr gehts denk ich wieder hin ... das feeling das knappe 30.000 gleichgesinnte rund um dir sind is gigantisch ...
mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz