Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 989 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2
MetalliDemon Offline

The Dumb


Beiträge: 48

11.07.2002 12:13
#16 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
Das mag sein trotzdem ich bin selbst Gitarrist, dennoch könte ich niemals Geld damit verdienen Musik zu machen die mir nicht gefällt !!! Denn woher sollst du denn die Ideen bekommen wenn du son scheiss zeug überhaupt nicht abkannnst (sagt jetz nich Produzent !). Darum bin ich auch der meinung das man sein eigenes Ding durchziehn sollte und früher oder später klappts auch !
<------------------------------------------------------->
Living and dying laughing and crying
Once you have seen it you will never be the same
Life in the fast lane is just how it seems
Hard and it is heavy dirty and mean
<Motorbreath>
<-------------------------------------------------------->
<visit>
http://www.metallidemon.de.vu

<visit>
<-------------------------------------------------------->

Mart Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.118

11.07.2002 12:37
#17 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
@RadioHead1
Hast du vielleicht auch irgendwelche Aufnahmen (Demos etc) als MP3 Format auf deiner Festplatte? Ich wollte nähmlich hören, was für 'ne Mucke du dann so auch machst.

Mart

"I put on my Hendrix album and my son said: "Daddy, who's that?" and I said: "Well son, that's God.""
Robert Plant

WEB: http://www.hot.ee/martz | MAIL: martz@hot.ee | NOTE: ICH BIN EIN ESTLÄNDER!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

11.07.2002 13:48
#18 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
jaja - das alte thema.... was ist also pop? ich weiß nicht ob ich richtig liege, aber meiner meinung nach gibt es die musikrichtung "pop" nicht. sondern pop-musik ist einfach nur die musik, die populär ist...... wenn metal die charts dominieren würde..... würdest ihr es dann auch nicht mehr hören, weils pop musik ist?

die beatles wurden als beat-music oder so bezeichnet, oder? pop war es auch, aber wenn man jemandem auf die frage "welche richtung haben die gespielt?" antworten würde, dann kann man ja nicht mit "pop-musik" antworten.... nachher stellt sich da jemand techno mit 40 Jahre alten Synthies vor *g*.

eigentlich dürften wir uns heutzutage gar nicht über die popmusik beschweren, denn das niveau ist eigentlich ziemlich hoch.... die 70er z.b. waren ja größtenteils nur schrammel-zeiten... also was wir heute höre hat eigentlich eine menge klasse.

das problem ist aber, dass es halt immer populärer wird, wenn alles so ist: "`'bumm, bumm' macht, grell flimmert, die musik die man heute bei MTV hört schlägt dir direkt ins gesicht!" (zitat, robert plant).

kennt ihr pain? das projekt von peter tägtgren (auch bekannt durch Hypocrisy).... der hat etwas ausgedrückt, was leuten fehlt, denen es egal ist, wie sie an geld kommen. also nicht direkt, aber er hat etwas gesagt, was viele andere nicht sagen würden, auch wenn sie wissen, dass es so ist.

"(...) Zudem machte ich bei den Aufnahmen eine weitere spannende Erfahrung: Ich arbeitete zuvor noch nie zuvor mit einem Orchester zusammen. Zuzusehen, wie die Musiker die Noten, die ich aufgeschrieben hatte, vom Blatt spielten, ohne sie vorher üben zu müssen, beeindruckte mich. Zudem hören sich reale Instrumente um KLassen besser an als per Computer simulierte Töne. Den Klang einer echten Geige kann man nicht übertreffen. Eines steht fest: In Zukunft möchte ich verstärkt mit Profi-Musikern zusammen arbeiten.!

er hatte ja auch schon vieles mit keyboards und so gemacht... und jetzt die erkenntnis... nicht nur in der pomusik - auch bei edguy wird shcon verkehrt gedacht... edguy, die angelblich neue deutsche metal-macht, sind eigenltich eine ganz miserable band, da sie ohne ihr teilplayback total aufgeschmissen wären. einen keyboarder anzuheuern wäre ja nciht das problem.... aber sie tun es nicht. live ist das ja noch okay, aber im studio hätten sie wenigstens auch mal echte musiker einladen könne.... für das, was da benötigt gewesen war, hätten irgendwelche nachwuchs-künstler, dei kaum oder keine gage haben wollen vollkommen ausgereicht.... aber es ist halt einfacher, mal eben ein playback zu pgrogrammieren und auf den geilen klang zu verzichten.... naja... so kann man mehr geld für sich einsacken......

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

11.07.2002 21:26
#19 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
hab heut nacht leider keine zeit dir zu antworten. und da ich das gern noch bald nachholen möchte, sag ich jetzt schon mal, dass ich da nicht ganz deiner meinung bin

aber bald sag ich dazu näheres
time is like a fuse - short and burning fast
armageddon is here - like said in the past

RadioHead1 Offline

The Dumb

Beiträge: 47

11.07.2002 23:38
#20 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
@ mart
ja hab da paar sachen
icq: 130658332

www.living-for.de
band hp, befindet sich aber im mom im wiederaufbau
ach ja keine sorge, wir spielen rock :), versuchen aber auch paar funk und soul einflüsse mitzunehmen.

MetalliDemon Offline

The Dumb


Beiträge: 48

13.07.2002 15:23
#21 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
@Panteraxxl
Bin da auch nicht ganz deiner meinung, aber das ist nunmal nicht das einfachste Thema.
Metallica warn auch schon auf der Bravo hits, dennoch waren sie nicht populär wie man vielleicht denken könnte.
Und heutzutage ist einfache alles populär (pop) was der mehrheit gefällt ob es techno ist oder sonst was.
Aber eins sage ich dir garantiert nicht Metal oder in diese Richtung tendierende Musik.
Wie gesagt es ist ein schweres Thema!
<------------------------------------------------------->
Living and dying laughing and crying
Once you have seen it you will never be the same
Life in the fast lane is just how it seems
Hard and it is heavy dirty and mean
<Motorbreath>
<-------------------------------------------------------->
<visit>
http://www.metallidemon.de.vu
<visit>
<-------------------------------------------------------->

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

14.07.2002 01:09
#22 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
In Antwort auf:
Metallica warn auch schon auf der Bravo hits


welches lied?


Why do you play with the pick? I play with my ass on stage *laugh* oh ... I play the guitar with my ass i mean ...
It something what I've learnt in the orient

Kirk Hammet - 2000|07|14 on the yahoo chat with Jason


But I'll take my time anywhere
Free to speak my mind anywhere
And I'll redefine anywhere
Anywhere I may roam
Where I lay my head is home


Bootleg Kauf/Tausch -> DYERS-EVE@GMX.NET

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

14.07.2002 01:23
#23 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
Ich geb mal vier vor, die es sein könnten:
1.: Enter Sandman
2.: Nothing Else Matters
3.: Whiskey In The Jar
4.: I Disappear

Mehr kennt kein Chartkind...
Joltman

Money For Nothing and Chicks For Free

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@gmx.de


Fucking Ferien!!

MetalliDemon Offline

The Dumb


Beiträge: 48

14.07.2002 19:05
#24 RE:Lars' Interview im Radio Antworten
Dürfte Nothing else matters gewesen sein war 92 glaube ich !
<------------------------------------------------------->
Living and dying laughing and crying
Once you have seen it you will never be the same
Life in the fast lane is just how it seems
Hard and it is heavy dirty and mean
<Motorbreath>
<-------------------------------------------------------->
<visit>
http://www.metallidemon.de.vu
<visit>
<-------------------------------------------------------->

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz