Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 3.792 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
LittleBiTcH16 ( Gast )
Beiträge: 211

16.08.2002 17:43
#46 RE:Metallica rechts??? Antworten
Nur nochmal so: es kann dir heutzutage auch noch als Austauschschüler passieren, dass du in der High gefragt wirst, ob Hitler noch an der Macht sei oder ähnliches......


cya, BiTcH

Lass doch andere Frauen nicht drunter leiden, dass ich so dumm bin.

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

16.08.2002 17:55
#47 RE:Metallica rechts??? Antworten
Oder man wird in anderen Ländern zusammengeschlagen, weil man ein Deutscher und damit ein Nazi ist....
Joltman

Money For Nothing and Chicks For Free

Party On and Metal Up Your fucking Ass


Die amerikanische Gesellschaft spaltete sich in jene, die dachten, Heavy Metal würde die Kinder umbringen, und die Kinder selbst — die ein ziemlich gutes Gespür dafür hatten, dass Heavy Metal eigentlich etwas war, wofür es sich zu leben lohnte. Eltern, die ernsthaft darüber nachzudenken begannen, ob ihr Kind nicht ein Alien von einem anderen Planeten sei, wären geschockt gewesen, wenn sie entdeckt hätten, dass das Kind selbst ihnen zugestimmt hätte. Wenn dieses Kind irgendetwas brauchte, dann seine Musik. Und zwar sehr dringend.
Aus dem Buch "Metallica - Nothing Else Matters" von Chris Crocker-Seite 8-9
Joltman@metallicafan.de

ICQ: 152654884
Schule!!!!!!!!!!! Juhuuu!!!!!

Kirk is the best Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 452

17.08.2002 14:00
#48 RE:Metallica rechts??? Antworten
zu dem Bild, wo James und Lars diese Pose machen:

1. glaube ich auch, dass sie das nur zum Spaß machen,
2. glaube ich auch, dass sie nicht viel über die deutsche Geschichte wissen und
3. waren sie da wahrscheinlich wieder so betrunken, dass sie sich gar nicht mehr ausgekannt haben, was den 1. Punkt als logische Folge hat
"Bach ist Gott" (Cliff Burton)

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

18.08.2002 16:51
#49 RE:Metallica rechts??? Antworten
Das glaub ich wiederum nicht, denn Lars ist ja in Dänemark in die Schule gegangen und wird daher wohl schon einiges über unsere Geschichte gelernt.
Ausserdem kommen Metallica ja viel in der Welt rum, und daher denke ich schon, dass sie anders als die meisten Amis schon wissen, was in Deutschland war....

LittleBiTcH16 ( Gast )
Beiträge: 211

18.08.2002 22:10
#50 RE:Metallica rechts??? Antworten
Schon mal in Dänemark gewesen? Da ist deutsche Geschichte für die meisten auch ein Fremdwort, glaub mir...ich hab ein paar dänische Kumpels, deshalb weiß ich das...außerdem, nur weil Metallica reisen, denk ich nicht, dass sie was von der Geschichte mitbekommen, glaub ich nicht, so von eigenen Erfahrungen her....aber vielleicht irre ich mich ja auch.


cya, BiTcH

Lass doch andere Frauen nicht drunter leiden, dass ich so dumm bin.

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

19.08.2002 14:14
#51 RE:Metallica rechts??? Antworten
Naja ich denke sie gehören eher zu den Bands, die sich schon für ihre Umwelt interessieren.
Sie wissen sicherlich, dass es bei uns mittlerweile Demokratie (was man eben so Demokratie nennt) gibt.

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

18.09.2002 19:11
#52 RE:Metallica rechts??? Antworten
thema dänemark :
1. wurden wir schon mehrfach von dänischen landsleuten in springer, bomberjacke und hochgekrempelten hosen angepöbelt

2. hatten die skandinavischen länder einigen ärger mit hitler und seiner politik ( die norweger verdanken unserem kleinen österreicher sogar die amerikanischen stützpunkte die jetzt noch da stehen!)
time is like a fuse - short and burning fast
armageddon is here - like said in the past

dschoka26 Offline

Newkid

Beiträge: 6

26.10.2002 23:10
#53 RE:Metallica rechts??? Antworten

"die norweger verdanken unserem kleinen österreicher sogar die amerikanischen stützpunkte die jetzt noch da stehen!"
für mich war das kein österreicher und auch kein mensch. für mich ist eine atombombe mehr wert als der und alle anderen die so denken.

und wenn metallica rechts wär würde ich jedes einzelne album von denen ich mir alle gekauft habe im klo runterspülen. geile musik hin oder her.

creepy Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

27.10.2002 11:50
#54 RE:Metallica rechts??? Antworten

ich glaube das würde dein klo verstopfen....plastik schwimmt...

dschoka26 Offline

Newkid

Beiträge: 6

28.10.2002 11:55
#55 RE:Metallica rechts??? Antworten

dann nehm ich mir halt so ein rechtes scheißkind und steck dem die cds in sein rassistisches arschloch

creepy Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

28.10.2002 16:59
#56 RE:Metallica rechts??? Antworten

schon etwas besser...

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

28.10.2002 17:20
#57 RE:Metallica rechts??? Antworten

Vielleicht sollte man erstmal unterscheiden zwischen rechts und rechts. Ich bin politisch eher rechts eingestellt - bin ich deswegen ein (Neo-)Nazi? Gott behüte. Solange ich nicht anfange, mit Molotovcocktails auf Asylbewerberheime zu schmeißen oder wahllos Schwarze zusammenzuschlagen, kann man mir deswegen nur schlecht einen Vorwurf machen.

Ich jedenfalls würde diese CDs eher irgendsoeinem netten Mitmenschen anal einführen, der mit Sowjetstern/Hammer&Sichel-Tshirt durch die Gegend rennt... Das ist für mich genauso dämlich wie wenn jemand mit der Parteiflagge auf dem Shirt rumrennen würde. Unter denen haben mehr Menschen gelitten und sind auch mehr gestorben als im dritten Reich, aber das scheint ja keinen zu stören.

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

28.10.2002 17:25
#58 RE:Metallica rechts??? Antworten

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

28.10.2002 17:30
#59 RE:Metallica rechts??? Antworten

Oh ja, Rechts- Linksdiskussionen... da mach ich doch mal mit.

Mit rechts oder links meint man wirtschaftliche Einstellungen. Nun gibt noch eine zusätzliche Komponente. Stellt euch das ganze wie ein Koordinatensystem vor: links ist links, und rechts ist rechts... nur was ist oben und unten? Der Raum zwischen oben und unten stellt die gesellschaftliche Einstellung dar. Oben symbolisiert ein autoritäres, faschistisches Weltbild, unten dagegen ein anarchistisches, libertäres Weltbild. So kommt es, dass Hitler weniger rechts war, als Magret Thatcher. Mit Hilfe dieses Systems ist es einfacher von Klischeedenken wegzukommen, und rechts und links als wirtschaftlich akzeptable Einstellungen zu respektieren...



"Ein Optimist weiß genau, wie traurig die Welt sein kann, während es ein Pessimist allmorgendlich neu herausfindet."

---- Sir Peter Ustinov (*1921) engl. Schriftsteller u. Schauspieler ----

Sincerely yours

King Nothing

note: carpe diem
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

28.10.2002 17:42
#60 RE:Metallica rechts??? Antworten

"ÄHm... aber so ne ganz reine Weste ham wir da aber auch nich in Deutschland, wegen den ganzen "Vorurteilen". Was für Faschos in manchen Teilen Deutschlands rumlaufen....."

Kein Staat hat eine reine Weste, weder wir, noch die Amerikaner, noch die Briten... ich verstehe auch nicht, wieso ich nicht stolz sein darf, ein Deutscher zu sein. Natürlich bin ich nicht stolz auf die "Errungenschaften" (man möge den Sarkasmus beachten, sowas meine ich nicht ernst) der Nazis, aber viele Amerikaner stört es ja auch nicht wirklich, was in Vietnam oder mit den Indianern gemacht wurde, bzw. was die Briten/Kolonialmächte allgemein in Afrika und sonstwo angestellt haben. Wie gesagt, ich bin alles andere als gewalttätig, schon gar nicht für eine politische Überzeugung, aber ich will gefälligst auch toleriert werden und schon gar nicht mit Dumpfbackenskins in eine Schublade gesteckt werden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz