Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
Umfrage: Meinst Du, dass wirklich kein Flugzeug in das Pentagon geflogen ist und es möglicher Weise Absicht der USA war und wir nur verarscht wurden/werden?
Bisher wurden 26 Stimmen zur Umfrage "Meinst Du, dass wirklich kein Flugzeug in das Pentagon geflogen ist und es möglicher Weise Absicht der USA war und wir nur verarscht wurden/werden?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Auf jeden Fall! Den Amis kann man doch eh nicht mehr trauen. 9
34,6%
2. Möglich ist es, aber ich kann es abslout nicht einschätzen. 7
26,9%
3. Bisher hatte ich nie daran gedacht! Aber dies eröffnete einem wirklcih einiges neues. 5
19,2%
4. Totaler Quatsch! Wer denkt sich sowas aus? 5
19,2%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
21 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Sites im Web
panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.11.2002 10:37
werden wir nur noch verarscht? Antworten

bitte das hier erst komplett durchlesen:
http://www.die-energie.com/Pntag/erreurs-ge.htm

also ich habe anfangs in den nachrichten auch nie ein flugzeug gesehen.... von daher hab ich mich das schon länger gefragt, ob das überhaupt stmmt. zudem weiß man doch von mehreren gerüchten, dass die CIA o. die US-Regierung dahinter stecke... sogar hinter den WTC-Anschlägen.

ich will das nicht behaupten und irgendwie wüsste ich zwar, dass bush dadurch leichter riege führen kann, aber ob die USA sowas nur deswegen in die Wege leiten würden..... ist auch widerrum fragwürdig.

auf jeden fall sollte man mal darüber nachdenken und nicht einfach alles glauben, womit man so verscheißert wird.
metAlex

http://www.metalex.de.vu (meine private Website!) http://www.con-moto.de (Website meines einen Orchesters!)


angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

10.11.2002 10:41
#2 RE:werden wir nur noch verarscht? Antworten

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

10.11.2002 11:24
#3 RE:werden wir nur noch verarscht? Antworten

Das mit dem Pentagon ist meiner Meinung nach die USA gewesen. Es gibt ja Gerüchte, dass eine Autobombe oder ähnliches neben dem Pentagon explodiert sei und das hat dann die Regierung genutzt, um es mit den WTC-Anschlägen in verbindung zu bringen. Wie gesagt, meiner Meinung nach war der Anschlag auf's Pentagon Regierungssache, aber das mit dem WTC ganz klar ein Anschlag. Ich meine, welche Regierung wäre denn so dumm und zerschemmtert solch wichtigen Gebäude und tötet so viele Menschen...ok, ganz weit im Hinterstübchen könnte ich mir schon vorstellen, dass Bush sowas machen würde, aber lassen wir das. Nein, im Ernst...sowas würde keiner machen.

"Music is the language of the heart,the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

creepy Offline

Overkill Member

Beiträge: 549

10.11.2002 14:32
#4 RE:werden wir nur noch verarscht? Antworten

gedichte zum 11 9????!!!! sowas müsst ihr machen??... kann man das auch verweigern...

aber nun zu diesem flugzeug:

1 es ist doch pure berechnung wenn man ein flugzeug an einem sonnigen tag ins pentagon fliegen lässt und nich abschießt, um dann carde blanche im "war against terror" zu haben. die amerikanische regierung hätte einen abschuss irgendwie gerechtfertigt, (z.b: beim abschuss wären weniger leute gestorben als wenn es in das pentagon gekracht wäre).
Es kann da keine rede von menschlichkeit oder so sein, von da her geht das flugzeug im pentagon teilw. auf die kappe der us regierung.

2 was für die mittäterschaft der us regierung beim wtc spricht, ist allerdings das treffen eines cia mannes mit dem kranken usama in einer klinik in dubai. ob er (der cia mann) sich dabei erkundigt hat wie es usamas leber geht oder um andere sachen kann ich schlecht in erfahrung bringen.
und wer sich noch erinnert: am tag nach dem anschlag wurde ein auto mit koran und fluganleitungen in soner tiefgarage gefunden. wenn das den durchschnittsami überzeugt, gut...mich nicht

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

10.11.2002 14:41
#5 RE:werden wir nur noch verarscht? Antworten

Ich meine mich zu erinnern, das bei dem angeblichen "Absturz" ins Pentagon keiner der Leute die sich dort aufgehalten haben gestorben sind. Soll, heissen keine Tote...von daher auch kein Flugzeug.

"Music is the language of the heart,the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

10.11.2002 20:25
#6 RE:werden wir nur noch verarscht? Antworten

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

13.11.2002 20:16
#7 RE:werden wir nur noch verarscht? Antworten

Ich glaube, dass da in der amerikanischen regierung sowieso so einiges abgeht, wo wir keine ahnung von haben...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es begann als Kult und endete als drohendes Spektakel – als Heavy Metal mit den 80ern zusammenkrachte, formte die gewaltige Kraft dieses Aufpralls ein neues Element: METALLICA. Wie ein Dämon, der nach einer Ewigkeit erweckt wird, stiegen Metallica aus dem Nichts auf, Menschenmassen um sich zu scharen. Hinter einer Phalanx von rasenden Gitarren rockten Metallica unaufhaltsam und erbarmungslos weiter, um die 90er zu erobern.
Chris Crocker: Nothing else matters

Die fertigste Tischtennis-Site im Netz: http://www.tt-mtvbrackel.de

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

13.11.2002 20:22
#8 RE:werden wir nur noch verarscht? Antworten

darauf kannste einen lassen



"We're just four lucky fans 'n got together and started playing - This could be you"
James Hetfield - 1998|11|22 | VH-1 Behind The Music


The most popular Heavy-Metal Band
in the world. They built there success
on an uncompromising musical vision.
And the loyalty in their fans.
It's almost like are religion.
They are the Led Zeppelin
of this generation.
METALLICA

"I know, we might have some sceptics outthere. This is all about fun, baby. Now feel the fucking hour. And some here might let loose a little easier than others.

Just do your fucking thing .... and help me sing men!"
In Gedenken an Martin Wilke (20.06.1985 - 06.11.2002)

«« Wichtig
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz