Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.574 mal aufgerufen
 Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gizmo1984 ( Gast )
Beiträge:

09.12.2002 16:55
Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

Ich will in nächster Zeit mir ein eigenes Amp bzw. ein paar billige Bodeneffektgeräte zulegen(weil das jetzige Übungs-Amp von Hohner ist und ich mir von meinem großen Bruder geliehen hab, und er es langsam wieder zurückhaben will), ich hab mal so geschaut
und hab solche von Danelectro gesehn(Grilled Cheese Distortion) usw...
Welche Bodeneffekte bzw. Preamps sind für euch ziemlich gut für ihren Preis?
Könnt ihr mir sagen, welche Amps im Preis/Leistungs Verhältnis gut sind?
Wie schauts mit zusammenhängende Bodeneffekte aus???(Beispiel: Gitarre->Compressor->Distortion(->eventuell Equalizer)->Amp)
--------------------------------
Lay beside me, tell me what they've done
Speak the words I wanna hear, to make my demons run
The door is locked now, but it's open if you're true
If you can understand the me, than I can understand the you

David Gilmour Offline

Overkill Member


Beiträge: 535

09.12.2002 22:24
#2 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

Ich setze mal voraus Du willst ziemlich in die Met-Richtung.
Also mit solchen Danelectros wirst Du wahrscheinlich nicht glücklich werden.Kenne jedenfalls keinen Metaller der die benutzt.
Allgemein würde ich Dir für den Anfang zu einem Multieffektgerät raten,die kosten auch nicht mehr als 3-4 Bodentreter und erlauben Dir einen variableren Sound.
Da Du DIr am Anfagn sicherlich auch einen nicht allzuteuren Amp zulegen wirst,rentieren sich Einzeltreter wahrscheinlich sowieso nicht,da eh alles zu ähnlich klingt.
Ich würde versuchen mir günstiges zeug über e-bay zu ersteigern.
------------------------------------------
Darkening in vain
decadence remains
all is said and done
never is the sun
NEVER

Visit me on:http://www.saitenheld.de
NEW Soundfiles on!!

Gizmo1984 ( Gast )
Beiträge:

09.12.2002 22:37
#3 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

ich hatte eh nicht vor dass ich mir einen Marshall zulege oder so, das wär mir zu teuer...*ggg*
Ich könnt auch bei thomann schaun, da hab ich meine gitarre, meinen Gig-Bag, meinen Wandhalter usw... bestellt...
Aber das mir e-bay is eine gute idee, danke!
In meinem Gitarrenlehrbuch steht was über das mit den hintereinanderstehenden Effekten für nen Heavy sound...
gibts da einige tricks sonst noch?
--------------------------------
Lay beside me, tell me what they've done
Speak the words I wanna hear, to make my demons run
The door is locked now, but it's open if you're true
If you can understand the me, than I can understand the you

David Gilmour Offline

Overkill Member


Beiträge: 535

10.12.2002 11:41
#4 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

Den Verstärker folgendermaßen einstellen:
Bässe weit rauf,Höhen auch eher rauf(drei Viertel) ,Mittten runter(ein Viertel).
Wie Du evtl Einzeleffekte hintereinanderschaltest ist reine Sache des Ausprobierens.
Vergiß auch nicht ,das im Met Sound sowohl Live als auch im Studio noch unzählige Equalizer,Compressoren,natürlich auch EMG81 Tonabnehmer und Tubescreamer zum Einsatz kommen.
Also 100% wirst Du Met-Sound wohl nicht hinkriegen.
Kauf für den Afnag einen Amp mit eher neutralem Sound,einfach mal im Gitarrengeschäft probespielen.
------------------------------------------
Darkening in vain
decadence remains
all is said and done
never is the sun
NEVER

Visit me on:http://www.saitenheld.de
NEW Soundfiles on!!

Gizmo1984 ( Gast )
Beiträge:

10.12.2002 11:51
#5 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

danke.
ich weis dass man beim met-sound die bässe voll rauf und die höhen eher...beim Enter Sandman Tab steht dabei dass man die mitten ganz abdrehen soll...
Am besten im Met-Studio find ich die "Wall", wo sie alles separat schalten können...
--------------------------------
Lay beside me, tell me what they've done
Speak the words I wanna hear, to make my demons run
The door is locked now, but it's open if you're true
If you can understand the me, than I can understand the you

CTulu Offline

Phantom Member


Beiträge: 220

10.12.2002 13:11
#6 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

hiho,

also, die Ampeinstellung hab ich auch schon gemacht (die von David vorgeschlagen wurde), und bin damit eigentlich recht gut gefahren.
Bei den Effektgeräten bin ich allerdings anderer Meinung. Ich find die Multiteile irgendwie nicht so wirklich prickelnd. Weiß nicht. Also wenn
man eines will, dass wirklich taugt, muß man ganz schön hinblättern. Es lohnt sich bei dem was man dann hat, das stimmt schon, aber wenn
das Budget nun mal knapp ist, ist es knapp.

Ich hab mir das MT2 (MetalZone) von Boss gekauft. Hab ich bei ebay für 45 Euro erstanden, und ich find das Teil nicht schlecht. Die Meinung im Forum geht über den Treter
zwar auseinander (hab ich in anderen Threads schon mal beobachtet), aber ich find es klasse. Der Sound ist da recht variabel. Und dauernd im Metsound spielen erfüllt einen
auch auf Dauer nicht. Preis/Leistung auf jeden Fall Top.

Zja, und bei der Ampwahl.... hmm, versuch halt mal in nem Gitarrengeschäft nen Hughes&Kettner. Steinigt mich, aber als Einsteigeramp ist das Ding klasse, und ist bezahlbar.
Und zu Marshall... ich hab einen, und ich würde ihn mir nicht mehr kaufen. Zumindest keinen Transistor (selbst wenn er Vorröhre wie meiner hat). Wenn dann Vollröhre. Also Hughes&Kettner find ich da nicht schlecht.

http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-...WAEHRUNG=DM&PRL=

den zum Bleistift.


David Gilmour Offline

Overkill Member


Beiträge: 535

10.12.2002 13:57
#7 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

Sicher sind Multieffekts ein zweischneidiges Schwert,gerade bei zerrsound....nur ,wenn man einen ehr billigen Amp,eine eher zweitklassige Gitarre und womöglich noch ein vorverzerrendes Kabel anklemmt.......wofür dann noch viel Geld ausgeben,um einen Einzeltreter zu verwenden,der den Sound bei diesen Vorbedingungen kaum Verbessern dürfte.......
Auf der Bühne denke ich ,würde ich aber schon einen Einzeltreter verwenden,gerade für Nicht-Metal-Verzerrung.

------------------------------------------
Darkening in vain
decadence remains
all is said and done
never is the sun
NEVER

Visit me on:http://www.saitenheld.de
NEW Soundfiles on!!

CTulu Offline

Phantom Member


Beiträge: 220

10.12.2002 15:37
#8 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

jo, das ist wirklich ein zweischneidendes Schwert. Ich habs so gemacht, dass ich ein Multi von Korg für die "normalen" Effekte wie Flanger, Chorus etc. habe, und für die Verzerrung das MT-2 benutze. Aber Du hast recht, bei nem mäßigen Equipment machts so vielleicht mehr Sinn. Ich hab mir erst den Einzeltreter gekauft, da ich auf die Nebeneffekte erstmal verzichten wollte, dafür gescheite Verzerrung. Aber das ist immer eine Sache der Priorität. Das Metal Zone empfehle ich jetzt einfach mal, wenn man die anderen Effekte verschmerzen kann, und nen gescheiten Verzerrer möchte.

Auf der Bühne... haste auch recht. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass da der Einzeltreter besser ist. Auch für Metalverzerrung. Auf der Bühne ist der Sound einfach "ehrlicher" als z. B. im Studio. Also mit weniger Schnickschnack. Unser zweiter Gitarrist hatte erst so ein Multi, wo man die Bänke nicht gescheit schalten konnte. Also wenn Du von Clean auf Verzerrt (?? ) wolltest, musstest erst über 2 andere Programme schalten. schnarch. Gott sei Dank ist das bei den besseren Multis nicht so. War auch ein Scheißteil

Also ich denke, der Amp von oben ist recht günstig, und ist nicht so popelig, dass man ihn dann irgendwann wegschmeissen muß, wenn man sich nen größeren kauft.

Ich hab da noch was gefunden, was vielleicht interessant wäre an dieser Stelle

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=927475804
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=928356605
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=929063787
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=928496280

Gizmo1984 ( Gast )
Beiträge:

11.12.2002 10:23
#9  Antworten

Gizmo1984 ( Gast )
Beiträge:

11.12.2002 10:23
#10 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

hmm, ich hab mir eh schon überlegt ob ich mir das V-Amp Series 2 von behringer kaufen soll...
--------------------------------
Welcome to where time stands still
No one leaves and no one will
Moon is full, never seems to change
Just labeled mentally deranged
Dream the same thing every night
I see our freedom in my sight
No locked doors, no windows barred
No things to make my brain seem scarred
Sleep my friend and you will see
That dream is my reality
They keep me locked up in this cage
Can´t they see it´s why my brain says rage

CTulu Offline

Phantom Member


Beiträge: 220

11.12.2002 13:30
#11 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

hmm, das wäre ja ein Amp-Modeler.... also mehr ein Ampsimulator, weniger Effekt wenn ich das richtig
in Erinnerung habe.


David Gilmour Offline

Overkill Member


Beiträge: 535

11.12.2002 15:50
#12 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

ALs Multieffekts kann ich Dir die Ax-Serie von Korg empfehlen.
Gerade High-Gain SOund wie Metalverzerrung sind da durchaus drin,und die Bedienung ist sehr komfortabel.
Eine Amp-Simulation ist auch mit an Bord.
------------------------------------------
Darkening in vain
decadence remains
all is said and done
never is the sun
NEVER

Visit me on:http://www.saitenheld.de
NEW Soundfiles on!!

Gizmo1984 ( Gast )
Beiträge:

12.12.2002 00:26
#13 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

und in welcher Preisklasse steht dieses Multieffekt?
--------------------------------
Welcome to where time stands still
No one leaves and no one will
Moon is full, never seems to change
Just labeled mentally deranged
Dream the same thing every night
I see our freedom in my sight
No locked doors, no windows barred
No things to make my brain seem scarred
Sleep my friend and you will see
That dream is my reality
They keep me locked up in this cage
Can´t they see it´s why my brain says rage

David Gilmour Offline

Overkill Member


Beiträge: 535

12.12.2002 11:43
#14 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-...AEHRUNG=DM&PRL=
------------------------------------------
Darkening in vain
decadence remains
all is said and done
never is the sun
NEVER

Visit me on:http://www.saitenheld.de
NEW Soundfiles on!!

Gizmo1984 ( Gast )
Beiträge:

12.12.2002 20:00
#15 RE:Kann mir irgendwer sagen, welche Bodeneffekte im Preis/Leistungsverhältnis sind? Antworten

ne, das is mir eindeutig zuviel fürn Anfang...da krieg ich was das die selben sachen kann, nur günstiger...
--------------------------------
Welcome to where time stands still
No one leaves and no one will
Moon is full, never seems to change
Just labeled mentally deranged
Dream the same thing every night
I see our freedom in my sight
No locked doors, no windows barred
No things to make my brain seem scarred
Sleep my friend and you will see
That dream is my reality
They keep me locked up in this cage
Can´t they see it´s why my brain says rage

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« NOISE GATE
Aufnahme »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz