Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 3.296 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

24.04.2003 17:07
#46 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

In Antwort auf:
Edit: Habe ganz vergessen eine Rezension zu schreiben *g*. Also das obere Buch behandelt, wie der Name schon sagt, die elementare Musiklehre. Steht eigentlich alles drin was man so wissen sollte...Notenschrift mit sehr guten Erklärungen, Quintenzirkel usw. usw. Im hinteren Teil des Buches ist zusätzlich noch angegeben, wie die Notenschrift bei den jeweiligen Instrumenten (Streichinstrumente, Zupfinstrumente, Tasteninstrumente usw.) zu lesen ist. Bei der Gitarre steht z.B. eine ganze Grifftabelle dabei, was natürlich verdammt praktisch ist.

Ist das nicht das, was man im Musikunterricht durchnimmt? Noten, Intervalle, Quintenzirkel usw..?
Joltman
Party On and Metal Up Your fucking Ass


...And Justice For All

Joltman@metallicafan.de

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

24.04.2003 18:41
#47 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Ja, nur das ich seit der 7. Klasse keinen Musikunterricht mehr hatte und es einen in der Schule sowieso nicht interessiert , oder man nicht aufpasst . Ich weiss ja nicht wie umfangreich der Musikunterricht an deiner Schule ist, aber was wir abgehandelt haben war nur ein minimaler Teil. Das Buch gibt echt viel her. Kostet auch nur 8 €. Das ist für ein Buch eigentlich ein Klacks.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

01.06.2003 00:01
#48 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Oha, als ich "Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot" empfohlen habe, kannte ich vom Buch nur den Anfang. Die Story hat mir ein Kumpel im Groben erzählt. Und so bezog sich meine Empfehlung auch auf die Erwartung die ich von dem Buch hatte, ausgehend von den Seiten die ich gelesen habe.
Nun greif ich mir das Buch seit langer Zeit wieder, weil ich jetzt endlich nicht mehr im Stress bin, und das Buch haut mich echt um. Es ist praktisch unmöglich dass man nicht ständig ein undefinierbares komisches Gefühl hat, wenn man dieses Buch liest... es sei denn man denkt nicht im entferntesten wie mindestens einer der Charaktere in dem Buch. Die Leute sind dermaßen abgedreht und fertig mit der Welt - es ist unglaublich. Es ist so bedrückend, teilweise an den Nerven zerrend, und trotzdem will man immer mehr lesen. Immer mehr von diesen bösen und trockenen Kommentaren zu unserer durchgedrehten Welt. Absoluter Mindfuck halt!
Das klingt jetzt sehr krass, ist es auch - aber das sollte keinen davon abhalten mal in das Buch reinzulesen... mit Ausnahme spießiger Leute, und derer die gerne eingeschränkt leben und keinen Gedanken an grössere Gedanken verschwenden. Ich liebe dieses Buch und würde es auch jedem empfehlen, wäre da nicht die Schwierigkeit dass es sehr schwer verdaulicher Stoff ist.
Am besten ihr überzeugt euch selbst. Vielleicht findet ihr es ja auch so gut wie ich. Aber erwartet nichts gestelztes. Es ist von der Sprache her sehr ungewöhnlich... das macht aber auch die Klasse dieses Buches aus....... ach, lest selber. Auf jeden Fall ein riesengrosser Tipp von mir für euch!



"I know you think that I have no idea what you're thinking about - and you're right!"

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

01.06.2003 00:23
#49 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Ich habe jetzt das Buch "Der Name Der Rose" von Umberto Eco empfohlen bekommen. Ich werde mich mal heute Abend/Nacht ransetzen. Kennt das einer?
Joltman
Party On and Metal Up Your fucking Ass



...And Justice For All

Joltman@metallicafan.de

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

01.06.2003 01:59
#50 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Ich kenn nur den gleichnamigen (und nebenher IMO guten) Film, wo ja u.a. Sean Connery mitspielt.

Ich hab' vor kurzem auch mal endlich angefangen, "Und die Eselin sah den Engel" von Nick Cave zu lesen. Bin zwar noch nicht sonderlich weit aber langsam kann ich glaub' ich nachvollziehen, warum in vielen Rezensionen dazu stand, warum man beim Lesen des Buches nenbenher nichts essen sollte... Aber das Buch schien damals ja schon 'n richtiger Erfolg gewesen zu sein, als es rauskam.


There's a shadow just behind me, shrouding every breath I take,
Making every promise empty, pointing every finger at me.
Waiting like a stalking butler who upon the finger rests.
Murder now the path called "must we" just before the son has come.

I am just a worthless liar. I am just an imbecile.
I will only complicate you. Trust in me and fall as well.
I will find a center in you. I will chew it up and leave,
I will work to elevate you just enough to bring you down.

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

01.06.2003 11:44
#51 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

So, heute um 2 Uhr nachts bin ich mit dem Buch fertig geworden, nachdem ich vor dem Abend die ersten 20 Seiten gelesen hatte. Dieses Buch ist also perfekt für alle diejenigen die nicht so viel Zeit haben oder nicht grade viel lesen.
Ich habe mich köstlich amüsiert, und dass obwohl das Buch eigentlich richtig grausam ist. Aber schon wieder so sehr dass man merkt wie überspitzt es ist. Ich musste gestern 10 Minuten lang in mich hinein kichern als ich mit dem Buch fertig war... und irgendwie muss ich das immernoch. Hat 'ne schöne Moral das Buch. Ich würde es dennoch nicht Depritypen empfehlen... die könnten auf dumme Gedanken kommen.
Also: KAUFT!



"I know you think that I have no idea what you're thinking about - and you're right!"

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

kafka Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.418

02.06.2003 19:19
#52 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

wie heisten das buch?!

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

02.06.2003 19:29
#53 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

"Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot" von Sybille Berg



"I know you think that I have no idea what you're thinking about - and you're right!"

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

18.01.2004 23:21
#54 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Auch wenn das Buch schon "relativ" alt ist, und es mittlerweile auch einen Film dazu gibt, der gar nicht mal so toll ist, muss ich euch jetzt trotzdem dieses Buch ans Herz legen: "Soloalbum" von Benjamin von Stuckrad Barre. Welch grandioses Buch bisher. Ich hab's mir gestern gekauft, und bin schon fast zur Hälfte durch. Ein richtig fertiges Buch, mit einem richtig fertigen Protagonisten, der von seiner Freundin verlassen wird, und daraufhin so richtig vor sich hin siffelt. Echt ganz grosses Tennis. Dieser Haß auf alles, dieser Zweifel, bzw. Verzweifeltheit.... einfach nur groß! Und als wäre das nicht genug, und nebenbei sicher die ideale Lektüre für von-der-Freundin-verlassene, wird dieses Buch auch noch von Harald Schmidt empfohlen - und zur Abwechslung meint er das sogar ernst.
Wirklich toll und unkonventionell geschrieben... macht Spaß, ist böse, witzig, und manchmal einfach nur schön!


"Mention this to me, mention something, mention anything - and watch the weather change!"
Tool - Disposition

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

19.01.2004 01:23
#55 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Ich weis nicht ob meine Empfehlung schon in diesem Thread vorhanden ist , hab ihn mir bis auf die lezte Seite nicht durchgelesen, also meine Empfehlung ist:
Das Buch hab ich vor einem halben Jahr im Urlaub gelesen, den FIlm hab ich davor gesehen der extrem Schlecht war , das Buch nennt sich "Das Jesus Video" Autor ist mir Unbekannt da ich momentan das Buch nicht hier habe, einfach genial , spannend bis zur lezten Seite , kann es nur empfehlen........



Give me Beer
Give me Weed
Give me everything i need
(C) Burden of Grief


wer keine Angst vom Teufel hat braucht auch keinen Gott.

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

19.01.2004 12:20
#56 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Also von der Idee her fand Ich den Film auch gar nicht mal so schlecht, allerdings war er, wie du schon sagtest, extrem schlecht geschauspielert und teilweise auch gefilmt. Manche Actionszenen liessen doch 'ne Augenbraue hochgehen ...also nicht allzu berauschend .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


kafka Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.418

19.01.2004 13:33
#57 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

ich empfehle jedem das buch:
Illuminati von Dan Brown zulesen... habs richtig genossen zulesen war super spannend und sehr gut geschrieben mit viel fach wissen ..

das zweite buch von ihm kann ich auhc nur empfehlen

Meteor auch von Dan Brown bin zwar erst halb durch aber hammer bis jetzt, erinnert aber stark an das erste buch ....
trozdem lesen!!


"Wir wissen, wo sie sind. Sie sind in der Gegend um Tikrit und Bagdad, im Osten, im Westen, im Süden und irgendwo im Norden."

Donald Rumsfeld, US-Verteidigungsminister über Massenvernichtungswaffen im Irak

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

20.01.2004 01:26
#58 RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

In Antwort auf:
Also von der Idee her fand Ich den Film auch gar nicht mal so schlecht, allerdings war er, wie du schon sagtest, extrem schlecht geschauspielert und teilweise auch gefilmt. Manche Actionszenen liessen doch 'ne Augenbraue hochgehen ...also nicht allzu berauschend .

Naja aber wenn du vorher das Buch gelesen hast ist der Fil voll scheiße ganz andere Story, im Buch stirbt kein einziger und im Film schon



Give me Beer
Give me Weed
Give me everything i need
(C) Burden of Grief


wer keine Angst vom Teufel hat braucht auch keinen Gott.

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

15.03.2009 21:23
#59 RE: RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Oh,den Thread suche ich.*ausgrab*

Kann mir jemand Literatur die grob in Richtung "Heart of darkness" von Joseph Conrad geht empfehlen?Ich habe besagtes Buch die letzten Tage mal wieder gelesen und war wieder sehr begeistert,vorallem von der Sprache.





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

Vai Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.022

15.03.2009 21:28
#60 RE: RE:bücher, zeitungen, zeitschriften Antworten

Also geht nicht in Deine Richtung, aber ich habe mir gerade ein Buch bestellt, das in den USA gerade sehr erfolgreich ist und war:
http://www.amazon.de/Snow-Crash-Neal-Ste...37148807&sr=8-1

Für Fans von Science Fiction vielleicht genau das Richtige.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« iPod
Ohrhörer »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz