Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 4.213 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
LarsUlrich ( Gast )
Beiträge: 1.254

05.02.2003 23:00
#16 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Nein, das würde ich nicht gut finden. Ich hab hier (ich weiß zwar nicht warum ich mich hier rechtfertige, aber egal) die original Platten: 3 Dollar Bill, Significant Other und Hybrid Theoty im regel und höre die auch regelmäßig. Ich finde auch die Remixplatte und die Chocolate Starfish sind scheisse, dennoch mag ich die älteren Platten und schau mir das gerne auch live an. Auch wenn sie nicht die besten sind, so sind es immernoch leute die auf der Bühne alleine und echt gut die musik auf den platten reproduzieren, was ich bei brittney usw. nicht erkennen kann.



Peter: You will always stand up for what's right.
Lars: Fuck yeah, motherfucker, stand up for what's right, yeah. Oh wait, I'm the band dick aren't I?

(SoWhat! MetallicA club magazin 9:1)


Moderator der Foren: Kill bis S&M, Musiker, Community, News, Chattermine und Sites im Web

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

05.02.2003 23:04
#17 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Nun das Problem was ich mit den beiden Bands habe:
Ich habe mir material von ihnen angehört, und es ist einfach kot. Die Bands präsentieren sich nur durch die Medien, es gab ja den wahren Fred Durst Hype vor 2 jahrne, alle hatten die rote Kappe auf. Fred Durst kann nicht "singen", die Musik ist so eintönig, da macht es mehr Spaß auf einer öffentlichen Toilette anderen Menschen bei der finalen Verdauungsphase zu zuhören. Wenn MET mit Musikern touren würde, dann wäre es mir scheißegal, egal was für ein Genre. Von mir aus sollen sie mit irgendwelchen Country-Sängern touren, hauptsache nicht so eine gepushte Scheiße.

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

05.02.2003 23:07
#18 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Amen.
Warum muß es überhaupt eine Stadiontour sein?

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

05.02.2003 23:10
#19 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Also nach dem was ich letztes Jahr von Limp Bizkit gehört hab von RaR und RiP (war's letztes Jahr?) sollen die ziemlich abgegangen sein... da war richtig Stimmung drin. Ich hab jetzt nicht so viel gegen LB oder LP, obwohl sie ziemlich auf den Mainstream abzielen... es könnte ausserdem schlimmer kommen, und schliesslich können die Bands ja auch was. Chocolate Starfish und die Hybrid Theory hab ich auch, und übel sind die nicht. Ich könnt's nicht die ganze Zeit hören, weil ich auf lange Sicht doch schon Anspruch brauche. Aber für Zwischendurch geht's eigentlich... sogar die Chocolate Starfish. Obwohl, der beste Song von LB ist da nicht drauf, denn das ist "ReArranged".



"There are no good guns. There are no bad guns. A gun in the hands of a bad man is a bad thing. Any gun in the hands of a good man is no threat to anyone, except bad people."

---- Charlton Heston, Präsident der NRA (National Rifle Association) am 15.09.1997 ----
WAKE UP MR. HESTON!

Yours sincerely

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

05.02.2003 23:11
#20 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

ja genau, warum keine Club Tour wo nur 100 Leute rein passen *am kopf kratz*
schon merkwürdig, vor einiger zeit noch wurde ich von allen zur sau gemacht wenn ich mal was negatives gesagt hab und nu isses umgekehrt.
Wartet doch das Album ab, scheißt auf LP und LB und genießt die Metallica show.
hm schlagt doch mal vor welche Bands eure meinung nach da stehen sollten?

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

05.02.2003 23:12
#21 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

...von mir aus sogar auch Hammerfall ...

Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

05.02.2003 23:14
#22 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

dann doch lieber Limp Bizkit...wobei sind beide gleich schlimm.
kann mir hier jemand sagen wer die Sanatarium tour Organisiert?
mann muss ja auch bedenken, das da auch Bands skommen müssen die Kohle bringen und öm...wen sie da die Death Angel ReUnion feiern würden kämmen ein paar hundert wegen Death Angel. Klar das da die Kohle auch eine Rolle spielt, sowas verursacht schließlich auch kosten.

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

05.02.2003 23:15
#23 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

In Antwort auf:
hm schlagt doch mal vor welche Bands eure meinung nach da stehen sollten

EBEN!
Ich halte ncihts von diesem Glaubenskampf. Was bringt es dir, in diesem Fall rumzuheulen, dass sie "ihre Ideale verloren hätten"? Fuck that, würde ich da sagen. Wenn's durch diese Bands nicht all zu teuer wäre, würde ich zu den US-Konzerten hin gehen, wenn ich die Chance hätte... da geht's bestimmt richtig ab...
Ich versuche, das zu verstehen... tue mich doch etwas schwer. Vielleicht kommt das daher, dass ich, was Musik angeht, ziemlich... liberal bin


"There are no good guns. There are no bad guns. A gun in the hands of a bad man is a bad thing. Any gun in the hands of a good man is no threat to anyone, except bad people."

---- Charlton Heston, Präsident der NRA (National Rifle Association) am 15.09.1997 ----
WAKE UP MR. HESTON!

Yours sincerely

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

05.02.2003 23:20
#24 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

wie gesagt, bei diesen bands bekomm ich nun auch nicht gerade ...eine Erektion
aber die sind mir scheiß egal. Sell Out sind Metallica ja schon seit 1996

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

05.02.2003 23:39
#25 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Ich will ja nicht voreilig sein und falsche schlüsse ziehen aber: stellt euch mal vor, die bands repräsentieren den stil, den metallica auf dem neuen album vertont hat...

ChuckSchuldiner Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.662

05.02.2003 23:45
#26 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Meine momentane Meinung zu Metallica:

Schön für die, die der Sache was Gutes abgewinnen können, aber ich finds zum Kotzen.

Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

05.02.2003 23:45
#27 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

tja, aber diese These ist sowas von wacklig und ich bilde mir erst ein Urteil wenn ich das Zeug gehört habe

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

LarsUlrich ( Gast )
Beiträge: 1.254

05.02.2003 23:46
#28 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Das nenn ich mal nen richtig vorschnellen schluss . Ich denke das ist auf keinen Fall so. Aber ich denke da spielen wirtschaftliche Gründe ne rolle. Ich meine eine metallica show kostet wenn ich mich recht erinnere bei dem ganzen aufwand mehrere millionen dollar pro WOCHE. das muss einfach reingeholt werden. Und wenn man in stadien spielt, damit möglichst viele leute was davon haben braucht man mehr bühne, mehr PA, mehr Trucks, mehr personal .. list goes on. Ausserdem wenn da eh die platten auch vorm Sommer rauskommen.. is es nur ne natürliche wahl. Damals in den 80ern wo Ozzy sie dabei hatte war des alles noch längst nicht so teuer, glaub mir ich arbeite in dem Gewerbe. Grad in den letzten 6-7 Jahren gab es so massiv neue vorschriften und verordnungen, das veranstaltungen glatt 2 bis 3 mal so teuer geworden sind.. Nicht, das ich nicht lieber andere Bands dabei gesehen hätte, da gäb es zig Bands, Iced Earth, Maiden, Soad um nur ein paar zu nennen.. aber dennoch verstehe ich die entscheidung und verdammte sie deswegen nicht gleich.



Peter: You will always stand up for what's right.
Lars: Fuck yeah, motherfucker, stand up for what's right, yeah. Oh wait, I'm the band dick aren't I?

(SoWhat! MetallicA club magazin 9:1)


Moderator der Foren: Kill bis S&M, Musiker, Community, News, Chattermine und Sites im Web

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

06.02.2003 11:17
#29 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

Also wie jetzt? LP und LB sind bisher nur für die US-Tour bestätigt? Dann sag' ich doch: Was kümmert mich das? Ich wohne in Deutschland und gehe nach Berlin auf's Konzert. Da ist's mir doch sowas von egal, ob die in Amerika mit den beiden touren oder mit irgendwem anders. Und selbst wenn hier dann auf dem Konzert die beiden als Vorband sein sollten... Also bitte, wenn ich später 2 Stunden Metallica live bekomme dann werde ich doch wohl auch noch jeweils vielleicht 'ne halbe Stunde die anderen beiden überleben. Sicher wäre mir als Vorband auch sowas wie SOAD lieber aber naja...


Take part in a diminishing breed
Where complex turns to simplicity
When pain is acknowledged
Frivolous calculations will be abolished

Without judgement what would we do?
We would be forced to look
At ourselves emerged in lost time
Assuming what may be...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

06.02.2003 15:47
#30 RE:Titel des Albums & US-Tour 2003 Antworten

*lol*
Ich erwart fürs neue Album weiterhin das Schlimmste, dann können sie mich wenigstens nicht allzu sehr enttäuschen...

Live werd ich sie mir eh net geben, denk ich. Nach Stuttgart werden sie wohl net kommen, und weiter fahr ich für die Pappnasen net. Geld direkt zum Fenster rauswerfen geht dann doch schneller und ist weniger aufwendeg.......es sei denn sie spielen nur Material von den ersten 4 Alben und das *rechen* ca. 200 min lang ...dann fahr ich halt nach Berlin *g*



-Child of the Wicked
Webmaster http://www.icedrealm.de - Die ICED EARTH Fanbase im Netz!!
METAL is not a passing phase, it's a way of life. It's an attitude. It's strength.(Jon Schaffer, ICED EARTH )

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz