Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 420 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
Hetfieldfan ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 18:15
Bush wird Präsident... antworten
Brrr... nur wenn ich daran denke, dass der Kerl heute vereidigt wird wird mir schon wieder schlecht. Der scheint wirklich soviel Ahnung von der Politik zu haben wie ein Weißbrot vom Bergsteigen.
Außerdem ist es mir irgendwie unbegreiflich, was soviele Amis an dem so toll finden?! Vielleicht weil er angeblich ein so typischer Ami ist oder weil er die Todesstrafe so befürwortet?
Und warum zum Teufel will der 'n Raketenabwehrsystem einrichten? Ham die zuviel Geld?

PS: Wenn die Mods oder Admins glauben, dass das hier nicht hingehört könnt ihr das auch löschen. Ich dachte nur, es wäre mal interessant auch über ernstere Themen zu diskutieren und immerhin ist das hier ja auch Dies & Das.

--------
What were you thinking?
What a wonderful world...
You're full of sh**

Jason Curtis Newsted forever!!!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN
Moderator für die Foren im Bereich: Über METALLICA

Locutus ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 18:43
Re: Bush wird Präsident... antworten
keine soo schlechte Idee hier mal Politik reinzubringen.
Aber Het hat Recht, der Typ ist echt ne Niete. Aber dass viele Amis den mögen stimmt ja nicht so ganz, ein paar hundert(!!!!) Stimmen weniger und Al Gore wärs geworden. Was ja bedeutend besser gewesen wäre. Aber ich glaub nicht, dass wir von dieser Niete viel mitkriegen werden. Ausser vielleicht von diesem Rassisten der jetzt Justizminister geworden ist. Ich kann nur sagen: mir tun die Schwarzen/Latinos/Indianer/und wer sonst noch irgendwie jetzt schon leid.

Komisches Thema für ne Metallica Seite, aber was solls!
CU

Locutus
Drink up
Shoot in
Let the beatings begin
Distributor of pain
Your loss becomes my gain

Jaymzz ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 18:44
Re: Bush wird Präsident... antworten
Hast Recht!
Wozu brauchen die Amis Raketenabwehrsysteme?
Ham wahrscheinlich DOCH zu viel Geld!
Aber der Knilch nu Ahnung von Politik hat, weiß ich nich so.
Keine Ahnung!


I disappear...
Jaymzz

HeTill ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 19:08
#4 Re: Bush wird Präsident... antworten
Ich weiß nicht ob ich mich irre, aber meines Wissens nach hatte Al Gore ja mehr Stimmen als Bush, jedoch haben die Amis ein anderes Wahlsystem. Es kommt bei ihnen nicht auf die absolute Mehrheit der Stimmen an, sondern auf die Verteilung der Stimmen. Wenn in einem riesigen Staat nur eine Stimme mehr für Bush ist, bekommt Bush z.B. 10 Wahlmänner (da das ein großer Staat ist). Gehen wir mal davon aus, dass in einem kleinen Staat 1000 Stimmen für Gore gibt, aber nur 10 für Bush, da bekommt Gore nur einen Wahlmann, weil es so ein kleiner Staat ist.
In Deutschland hätte Gore klar gewonnen, aber die Amis sind halt verrückt mit ihrem Wahlsystem...

HeTill
Co-Webmaster metallicafan.de

I hit it off with the guys in the band right away when I first met them because I could drink them under the table and still maintain my sanity - or insanity as the case may be --- Jason Curtis Newsted, the bass player, who stands for my METALLICA!

Locutus ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 19:10
#5 Re: Bush wird Präsident... antworten
...dieses Wahlsystem ist echt bescheuert und völlig veraltet. Damals als es eingeführt wurde(18. Jhd.), wars gut aber heute nicht mehr tragbar. Absoluter Schwachsinn, sag ich nur!

Locutus
Drink up
Shoot in
Let the beatings begin
Distributor of pain
Your loss becomes my gain

Hetfieldfan ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 19:13
#6 Re: Bush wird Präsident... antworten
Wahlsystem??? Da wird man ja verrückt...

--------
What were you thinking?
What a wonderful world...
You're full of sh**

Jason Curtis Newsted forever!!!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN
Moderator für die Foren im Bereich: Über METALLICA

Glenn ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 21:08
Re: Bush wird Präsident... antworten
Dass die Amis nicht mal ein ordentliches Wahlsystem haben ist echt schwach ! Furchtbar peinlich diese Wahl

Hetfieldfan ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 21:11
#8 Re: Bush wird Präsident... antworten
Ich denke übrigens schon, dass Bush sich spätestens bei der nächsten Wahl wieder verabschieden darf vom Präsidentenstuhl. Aber bei den Amis kann man ja nie so recht wissen... Schaun mer mal.

--------
What were you thinking?
What a wonderful world...
You're full of sh**

Jason Curtis Newsted forever!!!

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
THE INCREDIBLE HETFIELDFAN
Moderator für die Foren im Bereich: Über METALLICA

Sandman ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 21:50
#9 Re: Bush wird Präsident... antworten
o-ha, Politik.
Also, ich denke, die Amerikaner sind da in ihrer Denkweise ein bisschen anders eingestellt als wir Deutschen. 1. interessiert sich die Masse nicht so sehr für Politik (das stelle ich jetzt einfach mal so in den Raum) und 2. geht es denen auch mehr nach Sympatien. Al Gore ist zwar wahrscheinlich ein genialer Politiker, aber er ist eben im Umgang mit Mitmenschen ein steif, könnte man sagen. Bush ist dagegen immer locker drauf und so und das macht ihn den Leuten sympatischer, ist ja auch ganz klar. Allerdings sollte das natürlich nicht das Kriterium für einen Präsidenten sein. In Europe (oder nur Deutschland, weiß nicht mehr) gab's auch mal ne Umfrage, wen die wählen würden und da kam Gore auf über 70%. Die Amis gehen da eben anders ran.
Ansonsten war sowieso die ganze Wahl eine einzige Katastrophe. Wäre das in irgendeinem 2. oder 3. Weltstaat passiert wäre wahrscheinlich die NATo einmarschiert und hätte für Ordnung gesorgt, stand mal im Spiegel.
Und das Wahlsystem, na ja, Gore hatte tatsächlich am Ende über 100.000 Stimmern mehr und es hat trotzdem nicht gereicht. Da solltenn die sich tatsächlich mal Gedanken machen.
Was das sofort wieder abwählen angeht wäre ich mir nicht so sicher. Konrad Adenauer wurde auch mit nur einer Stimme Mehrheit gewählt (natürlich dann nicht vom ganezn Volk, sondernm vom Bundestag) und der blieb danach trotzdem 16 Jahre oder so im Amt. Es könnte also natürlich auch sein, dass Bush sich bewährt, was ich aber persönlich auch nicht erwarte.
Amerkia hat aber glaube ich gar nicht so viel Geld, laut Erdkundeunterricht in der 10. sind die richtig im Defizit. Na ja, vielleich thabe ich das auch falsch verstanden, weiß nicht mehr so genau.

Sandman


I'm off to never never land

Locutus ( Gast )
Beiträge:

20.01.2001 23:35
#10 Re: Bush wird Präsident... antworten
hi,
das mit den Schulden hast du schon richtig verstanden: Laut Spiegel sind die das meistverschuldetste Land der Welt!!! Unglaublich, aber wahr.
Mein Tipp für den nächsten Präsident(wenn nicht beim nächsten Mal dann beim übernächsten Mal): Hillery Clinton!
CU
Locutus
Drink up
Shoot in
Let the beatings begin
Distributor of pain
Your loss becomes my gain

JasoN ( Gast )
Beiträge:

21.01.2001 13:06
#11 Re: Bush wird Präsident... antworten
Ich sag dazu nur eins: Es ist doch beruhigend zu wissen das jetzt ein texanischer hinterweltler, der in bester bananen-republik-manier gewählt wurde, am roten knopf sitzt.
Wie sagte Kirk so schön in year and a half.. teil 2: "Fuck George Bush" (auch wenn da der alte gemeint war)


JasoN (forever)

MetallicaFanatiker ( Gast )
Beiträge:

25.01.2001 21:39
Re: Bush wird Präsident... antworten
Find ich toll, dass man mal über sowas spricht.
Unterstreicht doch nur, dass sich Metallica Fans nicht nur für Musik interessieren und es mal Lars nachahmen und über Politik reden.
Ihr habt alle voll Recht.
Aber die USA, die letzte Imperalistische Großmacht wird sich von niemanden vorschreiben lassen, wie sie ihre Wahlen abhalten sollen. Dass die USA in den letzten Jahren einen enorm hohen Haushaltüberschuss erwirtschaftet haben steht außer Frage. Jedoch war das nicht Clintons Verdienst! Die Reformen wurden von Bush Sen. durchgeführt. Leider haben sie zu spät Früchte getragen.
Ebenso ist steht es fest, dass die USA die wichtigeste Handelsmacht ist und über das schlagkräftigste Militär verfügen. Hat man beides, hat man auch Neider, die einem an die Wäsche wollen. Und aus lauter Angst will man sich mit dem Raketenabwehrsystem schützen. Was nutzt das aber, wenn man nach wievor US-Botschaften und Wohngebäude von Soldaten in die Luft jagt?
Nichts. Aber wohin sonst mit dem Geld?
In die Bildung investieren ist ja für die USA fast eine Wahnvorstellung.

HeTill ( Gast )
Beiträge:

25.01.2001 22:24
#13 Re: Bush wird Präsident... antworten
Ich denke auch, dass sich METALLICA eigentlich sehr stark (od. wenigstens etwas) an Politk interessiert, sonst hätten sie das Justice Album wohl nicht oder, vor allem Beholder hat doch wohl ne pol. Aussage, oder seh ich das falsch?

HeTill
Co-Webmaster metallicafan.de

I hit it off with the guys in the band right away when I first met them because I could drink them under the table and still maintain my sanity - or insanity as the case may be --- Jason Curtis Newsted, the bass player, who stands for my METALLICA!

FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

25.01.2001 22:33
#14 Re: Bush wird Präsident... antworten
Ich denke schon ab Ride the Lightning beschäftigte sich Metallica mit Politik.
In Nothing else matters (Buch) stand mal bzw. steht noch immer, dass seit dem, dass CNN weltweit empfangen werden konnte, Metallica´s Interesse an dem Weltgeschehen und der Politik stetig wuchs. Auf jeden Fall konnte man bei Ride the Lightning schon mehrere Songs erkennen, die entweder politische Hintergründe hatten (Hinrichtung, Atomkrieg) oder einfach Missstände in der Gesellschaft aufzeigten (Escape). In MoP war das nicht recht viel anders.
Nur heutzutage sind Metallica viel zu bekannt, um sich politisch äußern zu dürfen.

"Call it anarchy of whatever you want to - there's times when you wanna be able to do whatever the fu** you want and, you know, life's short, so why shouldn't you."
James Hetfield

MetallicaFanatiker ( Gast )
Beiträge:

26.01.2001 20:29
Ich sag nur Kirk und der Golfkrieg antworten
Als die sch****e mit dem Golfkrieg begann machte sich Kirk gedanken über den Sinn dieses Krieges.

In Antwort auf:
Es war falsch, dass wir darin verwickelt waren. Durch Gespräche über Sanktionen hätte man vielleicht das erreichen und diesen Krieg verhindern könne. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Es ist grundsätzlich dumm, einen Krieg zu führen, nur damit die Ölfirmen Benzin für gottverdammte Autos liefern können. Dieser Krieg wurde aus falschen Gründen geführt. Saddam Hussein ist offensichtlich ein Verrückter, aber er war nie in der Positon, dass er hätte gewinnen können. Es sollte zwar gegen ihn unternommen werden - trotzdem war es falsch, uns so in diese Sache einzubeziehen.



Der Irak und der Iran lange verfeindet und warum? Wegen dem Öl! Und beide Länder sind halt nun mal eine Bedrohung für die Nachbarländer, die die USA mit Öl beliefern.
Und beide haben auch nen Kreig provoziert. Besonders der Iran, der die US-Botschaft in Theran mal besetzt hat.

Aber er hat halt nun mal Recht!
Er hat Recht, dass das verschießene Öl in unserer Gesellschaft eine solch große Bedeutung hat.
Dies darf zukünftig nicht mehr sein!

P.S: Im ersten Eintrag von mir zu dem Thema hab ich geschrieben, dass es Lars war, der sich an die Zeitungen gewandt hat.
Es war aber Kirk
Sorry

Black man has taken my arms taken my leggs!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen