Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Musiker
Fuel Offline

Phantom Member


Beiträge: 241

20.02.2003 00:13
Eigene Songs abmischen antworten

Moin, ich hab noch nicht alles durchgelesen, und weiß ned ob es diesen treat schon gibt:
Was kann ich für ein Programme benutzen, um verschiedene Spuren (z.B. Drums, Gitarre....) von Songs aufzunehmen,
abzumischen bzw. zu produzieren.


MetallicA 4 ever...
Metal Up Your Fuckin' Ass.....

Fuel

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

20.02.2003 21:13
#2 RE:Eigene Songs abmischen antworten

Da komm ich gleich wieder mit meinem Cubase VST an...damit geht das "ziemlich" einfach, wenn man Ahnung von so 'nem dicken Mischpult hat . Also ich habe keine Ahnung wie das funzt, aber wenn du von abmischen redest, hast du da vielleicht mehr Ahnung davon. Cakewalk ist glaub' ich auch noch für sowas geeignet, habe das Programm aber nicht und kann daher nichts genaueres sagen.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

JoKurt Offline

The Prince

Beiträge: 1.009

22.02.2003 09:52
#3 RE:Eigene Songs abmischen antworten

Ich schau mal nach, unser Bassist hat ein ziemlich cooles Progg dafür, hab aber leider den Namen vergessen.
Ich weiß jetzt leider net genau, was du meinst:
Willst du alleine Songs produzieren, also die Spuren einzeln nacheinander aufnehmen und dann zusammenmischen oder willst du mehrere Spuren auf einmal aufnehmen ?! Wenn du alleine Songs produzieren willst, benutzt man normalweise sowieso mehrere Proggis: Eins zum Aufnehmen und später Abmischen und eins zum Nachbearbeiten... Aber ich glaube, mit dem von meinem Bassisten kannst du für den Anfang erstmal auch beides machen...
Also ich frag ihn mal, hau mich ggf. nochmal an, damit ich's nicht vergesse...
Wenn du noch Fragen hast, nur zu ;-)
Whatever happens - Stay dark!
I'm back....

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.02.2003 10:25
#4 RE:Eigene Songs abmischen antworten

und wenn man sich ma n analoges spurgerät leihen tun sollte? das funzt tauch recht gut... ist rigendwie cooler als mit pc.. da könnte man sogar mit dem gitarren-effektgerät noch klangbearbeitung machen... hab nämlich die erfahrung gemacht, dass die efekte aufm pc imemr so oberkünstlich klingen.. es sei denn ddu hast n richtig gutes programm... obwohl. da gibbet noch ein guhdes, (kazaa! aber pscht!) logic audio!
metAlex

http://www.metalex.de.vu (meine private Website!) http://www.con-moto.de (Website meines einen Orchesters!)


xTHE THINGx Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 340

22.02.2003 10:54
#5 RE:Eigene Songs abmischen antworten

ich kann dir eigentlich COOL EDIT PRO 2 ans herz legen....
das funzt echt gut und selbst ich komm damit klar.ich denke es gibt noch bessere programme aber das reicht schon für den anfang.man kann bis zu 120 spuren übereinander legen und und den sound auch so bearbeiten wie du willst....effekte gibt's hier auch aber die hab ich selber noch net benutzt das wichtigste aber zum Schluss:
du kannst natürlich fehler rausschneiden und die stellen dann noch mal neu einspielen!
xTHE THINGx


...Show us your hands, your voice,
your tits...whatever you have!

James Hetfield; August 1989, Seattle

JoKurt Offline

The Prince

Beiträge: 1.009

22.02.2003 12:16
#6 RE:Eigene Songs abmischen antworten

Naja, schneiden ist meistens ein Problem, denn wenn du dich nur um den Bruchteil einer Sekunde irrst, dann hast du plötzlich nen Afterbeat drin, den du gar nicht haben wolltest, aber den ggf. nachher alle "megacool" finden
Klar kannst du auch'n analoges Pult benutzen, alles einchecken und dann per linespannung an den PC gehen. So kannst du entweder alle Instrumente auf einmal (Band) oder einzeln (solokünstler) aufnehmen...
Du kannst übrigens auch so deine Effektgeräte zwischenschalten, dafür brauchst du keinen analogen Mixer zwischen. Aber analoge Effekte haben den Vorteil, dass sie nicht so künstlich und leer klingen. Du kannst natürlich auch nen Compressor zwischenschalten, aber ich bezweifle, dass du soviel Geld hast ;-)

Du müsstest halt nochmal sagen, was du genau machen willst, dann kann ich versuchen, dir bei genau deinem Prob zu helfen...
--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+--+
Whatever happens - Stay dark!
I'm back....

Auto-Battery Offline

Helpless Member

Beiträge: 102

23.02.2003 11:43
#7 RE:Eigene Songs abmischen antworten

Also ich halte Cubase für die beste Wahl... Man kann komfortabel aufnehmen und mischen und zur Not auch noch ganz lustige Effekte reinhauen, z.B. in die Stimme... Auch Fade-Aways etc. sind drin. In allen semiprofessionellen Studios die ich kenne wird dieses Programm verwendet.

...Jaymz is on his way to the hospital...

So what, so what,
You boring little cunt?

Als ich Fettes Brot am Mic erwischte gab es Toast!

mAxXr0 Offline

Overkill Member


Beiträge: 674

23.02.2003 11:46
#8 RE:Eigene Songs abmischen antworten

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

23.02.2003 21:45
#9 RE:Eigene Songs abmischen antworten

und warum sagst du nicht mehr? würde mich auch ma interessieren.... erfahrungsberichte etc.
metAlex

http://www.metalex.de.vu (meine private Website!) http://www.con-moto.de (Website meines einen Orchesters!)


LarsUlrich ( Gast )
Beiträge: 1.254

24.02.2003 01:37
#10 RE:Eigene Songs abmischen antworten

Ganz einfach: weil aufgrund der unbezahlbarkeit dieses systems keine erfahrungen damit hat



Peter: You will always stand up for what's right.
Lars: Fuck yeah, motherfucker, stand up for what's right, yeah. Oh wait, I'm the band dick aren't I?

(SoWhat! MetallicA club magazin 9:1)


Moderator der Foren: Kill bis S&M, Musiker, Community, News, Chattermine und Sites im Web

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

24.02.2003 14:37
#11 RE:Eigene Songs abmischen antworten

kann man das denn nicht *räusber* runterladen? irgendwo im tiefen internetwald?
metAlex

http://www.metalex.de.vu (meine private Website!) http://www.con-moto.de (Website meines einen Orchesters!)


«« Carvin
Unsere Band »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen