Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 3.646 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
The One Offline

Overkill Member


Beiträge: 621

03.04.2003 19:58
#46 RE:Brutal As Hell Antworten

Kirks Soli sind immer ähnlich: Falsch Jungs! It's just the fuckin METALLICA Style......

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

03.04.2003 20:13
#47 RE:Brutal As Hell Antworten

Das No Leaf Clover-Solo war Improvisation, aber nochmals zu den Solos allgemein: Kirk benutzt fast nur Pentatoniktonleiter und das kannst du drehen wie du willst, es hört sich stilistisch gesehen gleich an.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

The One Offline

Overkill Member


Beiträge: 621

03.04.2003 20:17
#48 RE:Brutal As Hell Antworten

Natürlich, das hab ich auch nicht anners behauptet, aber das macht er jetzt schon seit 20 Jahren so, also ist das schon langsam einfach der typische Metallica-Stil, oder etwa nicht? Kirk hat auf der KEA doch nicht alle Soli geschrieben, oder? Da war doch noch eine anderer dabei.....

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

03.04.2003 20:24
#49 RE:Brutal As Hell Antworten

Stimmt, doch dieser jenige welche hat einen abwechslungsreicheren Stil entwickelt. Ich mag auch so ziemlich alle Metallicasolos, nur bin ich ganz und gar nicht gegen was neues, falls das der Fall sein wird, auf dem neuen Album. Ich denke auch, dass Kirk viel viel mehr kann, als man in seinen Solos sieht, doch kann er das nicht einbringen, warum auch immer.
Naja, wer weiss, vielleicht bringt Kirk ja mal 'nen eigenes Album raus und zeigt mal was er drauf hat, das wäre doch mal genial .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

The One Offline

Overkill Member


Beiträge: 621

03.04.2003 20:33
#50 RE:Brutal As Hell Antworten

Who knows? Dann sind wir uns ja einig.

Zurück zum Thema

An dem lässt mich nur eine Tatsache zweifeln: Bei den Fotosessions stehen die Jungs wie so Sunnyboys vor dem Studio und schauen aus als ob sie gerade von den Ferien kämen, so ganz lieb.... und die sollen nun eine 180° Wende gemacht haben? Weiss nicht, wenn ja, is es auf alle Fälle einfach verdammt geil!

Wieso decken die auf JITS sogar di Grafity-Wände ab, was haben die denn dort zu verbergen? So einer von den Journalisten könnte ja kein Foto machen....

Und wie siehts denn mit einer Singel aus?

Agent Smith Offline

Helpless Member


Beiträge: 124

03.04.2003 20:43
#51 RE:Brutal As Hell Antworten

So ne Vorabsingle wäre nicht schlecht, so ne Woche oder zwei vor dem Album, dann hätte man auch als Nicht-Journalist einen kleinen Vorgeschmack vom Album. Aber noch scheints da nichts konkretes zu geben. Lars hat ja gesagt, dass sie wohl das Management entscheiden lassen ... mal sehen, was kommt.

metalandi Offline

Phantom Member

Beiträge: 194

03.04.2003 20:45
#52 RE:Brutal As Hell Antworten

oder ein , zwei monate vorher... *nichterwartenkann*
--------------------------------------

you don`t burn out from going too fast - you burn out from going too slow and getting bored

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

03.04.2003 21:43
#53 RE:Brutal As Hell Antworten

naja, aber warum lassen metallica das management das entscheiden .. sie sind doch die band ... komisch!!! wenn sie von sich aus keine single wollen, dann sollen sie auch keine rausbringen ... ich bin jetzt net scharf auf ne single, das aber in die händer der plattenfirma und management zu legen, halte ich für falsch, denn die wollen sicherlich eine rausbringen ... ich fänd es aber cooler wenn sie keine rausbringen ... wenn sie wirklich so harte mucke auf dem album machen ... im radio wirds eh nicht gespielt ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Scary Guy Offline

Helpless Member


Beiträge: 111

03.04.2003 21:54
#54 RE:Brutal As Hell Antworten

es gab übrigens ein update ! Ich habs mal übersetzt ! is vom selben typ, und er möchte einige dinge klarstellen ! kann man ja evtl in die news packen, das forumlar funzt bei mir nämlich net !

UPDATE: Brutal as Hell

Ok, mein Bericht auf http://www.closeupmagazine.net machte einige ernstzunehmende Fortschritte in diesem Forum und auch in vielen anderen. Ich möchte nur einige Dinge klarstellen ! Erstens: Es gibt verschiedene Übersetzungen (keine von ihnen ist von mir) des originalen schwedischen Berichts und keine von ihnen ist zu 100% richtig. Ich schwörte nicht auf das Grab meiner Mutter (sie lebt noch, ich danke euch sehr) sondern auf das meiner Großmutter. Der Sound von Lars´ Snare klingt NICHT so, als ob er auf einen kleinen Ölbehälter schlägt (wie es in einer Übersetzung behauptet), sondern auf eine Öltonne. Das sind nur einige Beispiele. Hinsichtlich dem Fehlen von Gitarren Solos - ES GIBT Solos, nur klingen nur nicht so wie ihr es vielleicht erwarten würdet. Metallica haben sich mit diesem Album zweifellos neu erfunden, das ist nach dem Hören dieser 5 Songs ganz klar zu sagen ! Jeder der behauptet, er habe dieses Material heruntergeladen, labert totale Scheisse ! Journalisten wurden im "Control Room" bei der "Listening Session" völlig eingeschränkt ( - z.B. durften uns Kameramänner und Fotografen aufgrund enger Platzverhältnisse nicht in den "Control Room" begeleiten) und durften nur einen Notizblock und einen Stift mitbringen und sonst nichts tragen ausser Hosen und einem T-Shirt (keine Jacken etc.). Ausserdem werden die Schnipsel, die in der Vergangenheit durchsickerten - ganz gleich ob echt oder "Fake" - nicht auf´s Album St.Anger kommen. Das Album besteht nämlich aus Songs, die im September des vergangen Jahres und später geschrieben wurden PLUS einige zusätzliche, jedoch völlig überarbeitete Ideen. Ich bin gerade dabei einen super-ausführlichen Bericht über Metallica zu schreiben, welcher in der Juni-Ausgabe des Close-Up Magazins in Schweden erscheinen wird. Mit Ausnahme des "So What" wird es wahrscheinlich der allerausführlichste, umfassendste Bericht seit Jahren.


When we start to rock,
We never want to stop again !

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

03.04.2003 21:57
#55 RE:Brutal As Hell Antworten

cool, sag ich da nur ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

03.04.2003 23:09
#56 RE:Brutal As Hell Antworten

Es wurde viel geschrieben in diesen vielen Berichten – aber so richtig überzeugt hat mich das ganze noch nicht – der Tag „X“ rückt immer näher – und erst dann kann jeder selbst beurteilen ob diese ganzen Journalisten recht behalten haben – und wenn ja dann wäre das ne feine Sache – aber ich behalte da lieber noch etwas meinen Pessimismus – dann ist die Enttäuschung nicht so groß wenn das Ding doch in die Hose geht – aber wenn es ein Killer Album wird – dann bin auch ich glücklich drüber. Aber wenn ich solche Zeilen lese wie :

Song #3
Titel Nummer Drei startet mit einer aktuell wirkenden Version von "Ride the Lightning": Mega-Fetter Thrash-Metal in mittlerer Geschwindigkeit. Der Sänger gibt von sich: "It and you can look out motherfuckers, here I come!". Im Refrain wiederholt sich der Vers "It world" immer wieder und wieder wiederholt. Bevor der Song mit 5 Minuten und 51 Sekunden endet schreit James "enough, enough, enough".

Würde ich es mir auf der einen Seite wünschen das es wirklich so wird – aber auf der anderen Seite glaube ich irgendwie nicht das es wirklich so wird wie man es sich vorstellt - und man auf etwas hofft was dann irgendwie nicht eintritt.



Bye S.O.D
http://www.humandeath.de

Old School Metal forever........

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

04.04.2003 12:41
#57 RE:Brutal As Hell Antworten

Guckt euch mal das neue JITS-Video an, Lars sagt da u.a., "We've left home for 10-15 years, it's good to be back", also dass es wirklich mehr in die Richtung "Metal" geht. Dann sagt er auch, dass ein Plattenboss wohl gesagt hätte, dass es ein "Commercial Suicide" wäre, also dass es wohl nicht massenkompatibel wäre.

---
Promises a potential to hurt, is anything real?
When forever is to be until, deep inside, in the world of empty words...
No escaping from those haunting empty words...

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

04.04.2003 14:46
#58 RE:Brutal As Hell Antworten

blah, we'll see

Würd ja gern mal machen, was die mit den dutzenden Songs mahen, die sie da im letzten Jahr so geschrieben haben. Anscheinend soll as Albummaterial ja ecvht erst in den letzten paasr Monaten geschrieben worden sein (irgendwo auf der offiziellen Seite hab ich auch wa in die Richtung gelesen9, was dann whl bedeutet, dass uns z.B. Dead Konnedy Rolls erspart bleibt...



-Child of the Wicked
Webmaster http://www.iced-realm.de - Die ICED EARTH Fanbase im Netz!!

Fighting for peace is like fucking for virginity!
STOP THAT SON OF A BUSH!

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

04.04.2003 15:27
#59 RE:Brutal As Hell Antworten

"Commercial Suicide" find ich ne geile Definition für das neue Album – möge dieser Mensch recht behalten der das gesagt hat – denn ein "Commercial Suicide" wäre sicherlich jedem recht höhöhöhö



Bye S.O.D
http://www.humandeath.de

Old School Metal forever........

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

04.04.2003 18:56
#60 RE:Brutal As Hell Antworten

du sagst es: COMMERCIAL SUICIDE wäre echt mal ein wirklich relativ, ich betone RELATIV, sichereres zeichen für eine wende und ein richtiges metal brett... aber irgendwie glaub ichs nachwievor noch nicht so ganz... na ja, wir werden sehen. ich bleibe skeptisch und voller hoffnung.

keep creeping & banging

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz