Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 119 Antworten
und wurde 6.331 mal aufgerufen
 Diskussion über St. Anger (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
z4kk Offline

Newkid

Beiträge: 4

29.05.2003 01:36
#16 RE:für die skeptiker :-) antworten

"Klappe zu, bevor ihr nicht das ganze Album gehört"

Wahre Worte :)
Also ihr ´Skeptiker´:

* Fresse halten! :>
* Auf dem 10.6 warten!
* Mind. 3* anhören und erst dann
* ein Urteil bilden

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

29.05.2003 01:39
#17 RE:für die skeptiker :-) antworten

Alles klar – die Kanonen sind schon geladen – und wir sitzen in den Startlöchern – und unser Schuss wird nicht nach hinten los gehen – so viel ist sicher – bleibt nur noch zu hoffen das der Schuss vom Met nicht nach hinten los geht



Bye S.O.D
http://www.humandeath.de©

Old School Metal forever.†.666.†.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

29.05.2003 09:24
#18 RE:für die skeptiker :-) antworten

naja ich hab ja imemr gesagt, dass cih trotz allem erstmal das album abwarten will.. man weiß ja nie.

und bei langweilig geht es mir persönlcih auch cnith darum, wieviel riffs ich zählen kann. Sondern viel mehr um einen richtigen Verlauf des Songs. Weder lyrisch noch musikalisch fühl ich mich von St. Anger gepackt... am Anfagn höre ich immer sehr auf merksam zu... aber dann so ab ca. 3:00 min. gähn ich dann das erste mal.... leider. es plätschert wie so ein gemütlicher abch einfach so vor sich hin. ja ok, die drums sind schnell... die gitarren nicht - also ist die grudngeschwindigkeit auch cniht grade astronomisch schnell. (das ist ja auch nichts was ich erwartet habe, aber sämtliche rezensionen haben uns sowas versprochen...) m verhältnis qualität und riff-anzahl - um dabei zu bleiben, ist eignelithc call of ktulu der beste metallica song.... nur so als beweis, dass es echt nicht die hohe riff-anzahl ausmacht! und hier ist noch nichtmal gesang dabei, was es sicher noch erschwert!

Es gibt eine Sache die ich an den bisher gehörten ausschnitten auf jeden fall loben auber acuh gleichzeitig kritisieeren kann:
das album klingt wirklcih sehr roh. Das mag ich... es hat vom sound her wirklcih die meiste seele,d ei ein album haben kann.
aber mehr seele, als eingespielt wird kann es nunmal auch nciht haben. und trotz einer aufnhame die zum unbearbeiteten hängt, kann man einen ordentlichen sound produzieren. Gesang ist grundsätzlich okay.. aber töne treffen. wie gesagt. james ist nach der reha zwar irgendwie spürbar besser aber treffen tut er sie auch oft genug nicht... *sehrallergischdagegen-besonderswennaufeinemstudioalbum*

nach dem bis jetzt gehörten bleibt mir derzeit zu sagen: es ist nicht anders als erwartet. aber meine Hoffnung wurde weit verfehlt. Und wenn James sein Gesang nicht wär.. und teilweise auch Lars's sein Drumming anders wäre (vieleilcht würde n anderer sound gleich gespielt es shcon bringen), dann würde es sich nach einer stink normalen charts-freundlichen Nu-Metal-Band anhören.... Und James labert imemr ncoh fetten Gitarren *heul* und warum speilt er sie nicht? naja..... trauern nützt jetzt auch nichts mehr.... *sichdieneueoverkillanmach*

MrRadioHead ( Gast )
Beiträge:

29.05.2003 11:00
#19 RE:für die skeptiker :-) antworten

hmm ich finde den "hauptriff" von st. anger eigentlich richtig genial :) klingt halt sehr modern

zu Panteraxxl: das stimmt, der song plätschert irgendwie nur vor sich hin so nach den 4 minuten oder so, man beachtet es irgendwie nchit aber der fuss wibt irgendwie mit, so ist das bei mir naja

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

29.05.2003 12:09
#20 RE:für die skeptiker :-) antworten

In Antwort auf:
Auf gut deutsch: St. Anger rult, und wer das net merkt, hat Tomaten auf den Ohren...
Der Song steckt alles in die Tasche, was Metallica seit der Justice rausgebracht ham, Meisterwerke wie Outlaw Torn oder My Friend of Misery inklusive...

COTW spricht mir mal wieder aus der Seele. Ich finde das Lied keinesfalls langweilig, sondern einfach nur gut. Wenn jemand jetzt entäuscht ist von dem neuen Song, ist das sicherlich schade für denjenigen, da er sich aufs neue Album gefreut hat. Aber ich bin mehr als zufrieden mit St.Anger und Frantic ( bis jetzt nur live gehört ). Ich höre auch viele Sachen, die wirklich komplex sind und habe trotzdem nicht erwartet, dass Metallica plötzlich auf DT - Niveau spielen. Und 1986 haben wir auch nicht, weshalb ich nicht mit einem zweiten MOP gerechnet habe. Andererseits kann ich auch die Leute verstehen, die von St. Anger entäuscht sind, aber man kann es leider nicht jedem recht machen. Deswegen finde ich es aber gut, dass jeder seine Meinung postet, von St. Anger und die Gründe angibt, warum es einem nicht gefällt. Aber auch die Kritiker sollten vielleicht auf das ganze Album warten und nicht von einem Song auf die komplette Scheibe schließen.

CU

Kirk
--------------------------------------

"Remember, There's Always One Higher Click On The Metronome To Strive For!"

John Petrucci

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

29.05.2003 13:13
#21 RE:für die skeptiker :-) antworten

Nein, auf einem DT-Niveau sicherlich nicht (kann man auch nicht von den Jungs erwarten) aber uns wurden komplexe Songstrukturen versprochen, die denen von AJFA ähneln sollten, aber die Struktur von St.Anger ist mehr als dürftig. Ich bin mal auf die Studioversion von Frantic gespannt, denn die Ausschnitte haben richtig geil geklungen, im Vergleich zu der Liveperformance, wo man kaum was hören konnte. Ich will endlich wissen was es mit Purify und All Within My Hands auf sich hat , die sollen ja echte Knaller sein...abwarten .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

29.05.2003 13:30
#22 RE:für die skeptiker :-) antworten

hehe. die letzte hoffnung hab ich ja auch noch nciht aufgegeben... wobei dieser 30-sekunden-ausschnitt von frantic auch cnithso super klang.... da fand ich die 2 min live von mtvICON um einiges besser. denn er hat live viel geiler gesungen als im studio. und das drumming klang live auch besser! (ist das nicht normalerweise andersrum?)

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

29.05.2003 13:56
#23 RE:für die skeptiker :-) antworten

In Antwort auf:
ja ok, die drums sind schnell... die gitarren nicht - also ist die grudngeschwindigkeit auch cniht grade astronomisch schnell.

Sorry, aber das stimmt nicht. Die Gitarren sind die meiste Zeit verdammt schnell - sie werden nur anders gespielt als bei den alten, schnellen Sachen. Damals ham sie meistens eine Note (mit Vorliebe die leere E-Saite) schnell und vor allem abgedämpft gespielt, was dann diesen typischen Sound ergab, den man z.B. bei Whiplash hört. Bei St. Anger spielen sie genauso schnell, nur spielen sie hier Akkorde (oder mind. Powerchords), und das ganze ist nicht abgedämpft. Dadurch ergibt sich ein komplett anderer, undifferenzierterer Sound, bei dem man die schnelle Spielgeschwindigkeit gar nicht mal so sehr hört. Im Video sieht man das auch deutlich, James ist die meiste Zeit damit beschäftigt, auf seine Gitarre einzudreschen.
Die einzigen wirklich langsamen Riffs sind der Akustikpart und der Übergang zwischen dem Flush it out und dem Fuck it all Part. Der Rest wird fast komplett in der oben beschriebenen Weise runtergedroschen. Ähnlich spielen z.B. auch Amon Amarth.


-Child of the Wicked
Webmaster http://www.iced-realm.de - Die ICED EARTH Fanbase im Netz!!

God made me an atheist. Who are you to question His Wisdom???

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

29.05.2003 14:47
#24 RE:für die skeptiker :-) antworten

jo des stimmt ... die gitarren sind scho schnell ... genau erkannt ... bei Whiplash wurde eher nur geblockt gespielt (e-saite gedresche - genauso wie bei frantic der anfang) und hier spielen se eben akkorde ... ganz richtig ... und das is eben sogesehn auch "neu" - alles so wie es uns vorhergesagt wurde ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

29.05.2003 15:01
#25 RE:für die skeptiker :-) antworten

Eins vorab: (entschuldigt meine sprech/schreibweise)

's mir scheiss-egal wie komplex die lieder sind, oder nicht.

2. 11 Tage vor dem release kommen die leute und schreiben wie scheisse das Album wird -
3. Diese Leute haben 1 1/2 Lieder von dem ganzen Album gehört -
4. Des Album wird das geilste since AJFA

Anderes Thema.

Spielt James bei Frantic den "Bass"-Part so?

(Standart Tuning)
E ---16-15-0-13~13~13~

Aber sie haben ja die Gits immernoch einen halbton tiefer, wenn ich mich nicht irre...


"Die Snare-Drums hören sich wie Öl-Fässer an, die gerade kaputt geknüppelt werden. Manchmal erreichen die Double-Bass eine unglaubliche Geschwindigkeit."
Martin Carlsson about St.Anger

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

29.05.2003 15:03
#26 RE:für die skeptiker :-) antworten

Frantic is in Dropped C oder so. Auf jeden Fall sautief. Spielts aber schon irgendwo ganz oben auf der tiefen E-Saite.



-Child of the Wicked
Webmaster http://www.iced-realm.de - Die ICED EARTH Fanbase im Netz!!

God made me an atheist. Who are you to question His Wisdom???

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

29.05.2003 15:41
#27 RE:für die skeptiker :-) antworten


In Antwort auf:
11 Tage vor dem release kommen die leute und schreiben wie scheisse das Album wird

Wer macht das ??? - die, die sich beklagen - beziehen sich nur auf den St.Anger Song



Bye S.O.D
http://www.humandeath.de©

Old School Metal forever.†.666.†.

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

29.05.2003 15:44
#28 RE:für die skeptiker :-) antworten

dieser langsame part am anfang wo James bei Icon spielt - soll des normalerweise Bass sein???


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

29.05.2003 17:08
#29 RE:für die skeptiker :-) antworten

²S.O.D

Hab aber auch noch nichts gegenteiliges gehört.

²Markus

Ne, aber hört sich halt "bassig" an


"Die Snare-Drums hören sich wie Öl-Fässer an, die gerade kaputt geknüppelt werden. Manchmal erreichen die Double-Bass eine unglaubliche Geschwindigkeit."
Martin Carlsson about St.Anger

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

29.05.2003 17:09
#30 RE:für die skeptiker :-) antworten

In Antwort auf:
Wer macht das ??? - die, die sich beklagen - beziehen sich nur auf den St.Anger Song

Nein, nicht ganz.
Sie vermuten, dass das Album abwechslungsarm wird.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
fanpit »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen