Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 4.800 mal aufgerufen
 Community
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
JAYMIE-BABY ( Gast )
Beiträge:

07.11.2001 17:37
#91 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Hihi, bei uns ist heute bzw eben was Witziges und Peinliches passiert:
Die Schlösser bei uns im Wohnheim sind heute ausgetauscht worden. Und seit ca. einem Monat hängt hier auch unten beim Eingang ein riesiges Schild mit folgender roter Aufschrift: SCHLÜSSEL ABHOLEN!!! (Unser Hausmeister weiß eben wie faul und verpeilt Studenten sein können*ggg*) Also jedenfalls hab ich dann auch irgendwann letzte Woche meinen neuen Schlüssel abgeholt und ihn dann in irgendeiner Schublade in meinem Zimmer verschwinden lassen, weil die Schlösser ja noch nicht ausgewechselt waren und ich ehrlich gesagt auch keine Ahnung hatte, wann das der Fall sein würde. Jedenfalls kommen wir heute also nach Hause und ich muß zu meinem Entsetzen feststellen, daß ich nicht in mein Zimmer komme! Eine meiner Mitbewohnerinnen kam zuerst auch nicht rein, bis sie gecheckt hat, daß der eine neue Schlüssel nun auch für das Zimmer und de Haupttür unten ist, denn früher hatten wir zwei getrennte Schlüssel. Jedenfalls steh ich da also *fußstampf* und will in mein Zimmer. Ich hatte soviel zu tun und mußte soviel lernen!! Und dann komm ich nicht in mein Zimmer*ARGH*!! Also bin ich erstmal eine halbe Stunde im Wohnheim rumgedüst, um irgendjemanden zu finden, der mir aufschließen kann, der also den Generalschlüssel hat. Dummerweise war der Hausmeister beim Arzt (hehe, na klar...) und der Typi mit dem Generalschlüssel auch nicht aufzufinden. Nach einer Ewigkeit laufe ich zufällig einem Typ übern Weg, der wie ein Handwerker aussieht und tausend Schlösser mit sich rumschleppt. Ich:*AHA*! Also greif ich ihn mir und erzähl dem Kerl innerhalb von wenigen Sekunden und einem rasendschnellen Tempo, was mein Problem ist. Er verdreht die Augen, erklärt sich aber gütigerweise doch bereit, mir zu helfen. *puh*
Okay, bis jetzt war´s auch gar nicht witzig und auch nicht besonders peinlich.
Aber eben: Ich sitz da so über meinem Kram aus der Uni und bin am Pauken, da klopft es wieda an der Tür. Ich mach auf und bekomme erzählt, daß noch einer von unserem Flur nicht in sein Zimmer kommt, weil er genauso blöd wie ich war und daß noch schlimmer einer in seinem Zimmer eingesperrt worden ist! Und ich soll jetzt also jemanden finden, der die Türen aufschließen kann. Ich mach mich also wieder auf den Weg und klopf bei all den Typen, die ich schon vor zwei Stunden genervt hatte und frage mich im Hinterkopf aber die ganze Zeit, wie der eine denn bloß im Zimmer eingesperrt worden ist?! Das geht ja eigentlich gar nicht.... Naja, nachdem ich also wieder erfolglos oben angekommen bin (der Hausmeister war imma noch beim Arzt.... und der andere mit dem Generalschlüssel imma noch unauffindbar), entschließt sich der eine bei einer Freundin zu übernachten. Wir gehen dann also nochmal zu dem anderen, der ja in seinem Zimmer eingeschlossen ist und der sich durch Klopf- und Kratzgeräusche bemerkbar gemacht hatte.... und fragen den so, wo er denn den neuen Schlüssel gelassen hätte und wie man ihn denn bloß eingesperrt hätte?? Und er meint plötzlich, daß er den neuen Schlüssel ja bei sich hätte, aber das wäre ja nur der große Schlüssel für die Eingangstür unten und der zweite Schlüssel würde ihm ja fehlen! Wir denken so "Oh neee....!" *HandaufStirnklatsch* und fragen ihn, ob er denn nicht auf die Idee gekommen wäre, mal den einen Schlüssel, den er hat, auszuprobieren?!! Er so:"Öhm, nö..." dann erzählen wir ihm grinsend, daß dieser eine Schlüssel für oben UND unten ist. Er probiert es also aus und TADAA: Die Tür läßt sich ganz einfach aufschließen! Er fällt mir laut lachend in die Arme, weil er vor Lachen gar nicht stehen kann und wir auch *totlach und kopfschüttel* Er meinte dann erleichtert:"Jetzt kann ich ja endlich auf Klo gehen...."
Jaymie

Wenn du mich töten willst,
-töte mich ganz!
Iß mein Herz und mein Hirn,
trink mein Blut und meine Seele.
Denn anders kannst du
mich nicht zerstören.


Moderatorin der Foren Internes,Community,Radio und TV,Off-Topic und Aktuelles

Soldier ( Gast )
Beiträge:

07.11.2001 18:29
#92 Re: *peinlichpeinlich* antworten
*loooooooollllll*
naja, studenten sind ja auch nur menschen gell?



..and the battle `s just begun....there`s many lost but tell me who has won?
...broken bottles on the childrens feet
.....bodies spread across the dead end street...



Quote from "Sunday Bloody Sunday" by U2

Sandro ( Gast )
Beiträge:

07.11.2001 19:39
#93 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Und der musste die ganze Zeit aufs Klo?
HHHAAAHHHAAHHHAA

Geile Story.
-----------
Nichts ist so hart wie das Leben
Wenn man sagt, was man denkt
muß man mehr als alles geben
Was hast Du **** schon jemals riskiert ?
Ich meine nicht dein Leben
Nein, was sich lohnt zu verlieren.

King_Nothing ( Gast )
Beiträge:

07.11.2001 20:24
#94 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Hihi, das ist echt gut!!!
Aber das kommt mir irgendwie bekannt vor... welchen Nachnamen hat er, kann ja mit mir verwandt sein, ich erinnere nur mal an meine "Türgeschichte" .



It is hard to be everyone,
Impossible to be me,
An angel, a hero and everything between,
That kind of guy noone had seen,
You want to control my life,
And I do not run away, away,
I am dumb and living in a hive,
Want my words to become a knive,
But what is a mouth when you are not able to say?


Visit -------> http://www.phil-kramer.de.vu

Locutus ( Gast )
Beiträge:

07.11.2001 21:34
#95 Re: *peinlichpeinlich* antworten
*lol*
wie du den Handwerker beschwatzt hast, kann ich mir vorstellen. Niemand kann so schnell reden wie Jaymie!!!
Der arme Kerl, ich stell mir da einen vor, der der deutschen Sprache nicht so ganz mächtig ist. *lol*
Habt ihr auf euren Zimmern keine Toiletten? Oder hat der sich nicht getraut auf ein fremdes Klo zu gehen?



Locutus

I brought this all upon myself
Sold my soul to change my life
It's up to me and no one else
The beast in me can't control my life

And so it's begun, the end of me
The seed was sewn now it's growing inside
My fate in control, not mine
He lied


Moderator der Foren "Off Topic", "PC Allgemein", "Sites im Web", "Allgemeines", "News"

JAYMIE-BABY ( Gast )
Beiträge:

07.11.2001 21:43
#96 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Öhm, red ich echt so schnell? Ich meine, okay, ich weiß, daß ich wirklich sehr schnell reden kann, so schnell, daß sogar Deutsche mich manchmal nicht verstehen (der Handwerker war übriges Deutscher!), besonders, wenn ich es eilig hab, aber hab ich mit Dir damals auch so schnell geredet oda wat?!
Jaymie

P.S.: Das ist eine Flurgemeinschaft, also Uni-Sex-Toiletten gewissermaßen.

Wenn du mich töten willst,
-töte mich ganz!
Iß mein Herz und mein Hirn,
trink mein Blut und meine Seele.
Denn anders kannst du
mich nicht zerstören.


Moderatorin der Foren Internes,Community,Radio und TV,Off-Topic und Aktuelles

Locutus ( Gast )
Beiträge:

08.11.2001 12:24
#97 Re: *peinlichpeinlich* antworten
du hast damals schon recht schnell gesprochen. Jetzt nicht so schnell, als dass man dich nicht hätte verstehen können, aber es war nicht langsam, um es mal so zu sagen.
Ich mag schnell reden um einiges lieber als so gaaanz laangsaaam. In meinen LKs ist eine, die schläft fast ein, die redet nicht nur extrem langsam, sondern bewegt sich auch so, das macht mich wahnsinnig.
Aber lass dich davon nicht stören, wenn man dich nicht versteht ist man der deutschen Sprache eben nicht mächtig


Locutus

I brought this all upon myself
Sold my soul to change my life
It's up to me and no one else
The beast in me can't control my life

And so it's begun, the end of me
The seed was sewn now it's growing inside
My fate in control, not mine
He lied


Moderator der Foren "Off Topic", "PC Allgemein", "Sites im Web", "Allgemeines", "News"

JAYMIE-BABY ( Gast )
Beiträge:

08.11.2001 17:15
#98 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Mir ist letztens aufgefallen, daß ich aber nun langsamer rede als früher. Das liegt daran, daß ich durch das Studium und das Studi-Wohnheim mit sovielen "frischen" Ausländern befreundet bin, also Ausländer, die noch nicht so lang hier sind.
Einmal hab ich einer Freundin was erzählt. Sie ist Chinesin und lebt erst seit noch nicht mal zwei Jahren in Deutschland und studiert hier auch. Sie spricht wirklich sehr gut Deutsch und kennt die ganzen Grammatikregeln besser als die Deutschen, aber trotzdem ist ihr Hörverständnis natürlich nicht genauso gut. Normalerweise spreche ich mit ihr oder den Marokkanern und der Brasilianerin auch relativ langsam, aber an dem Tag hab ich halt ganz normal gesprochen, so wie ich mit meiner Schwester oder mit meinen anderen Freunden oder Deutschen spreche. Ich steh da also, wild am Rumgestikulieren und die Wörter sprudeln nur so aus meinem Mund und plötzlich bemerke ich, daß sie so einen fragenden Ausdruck im Gesicht hat bzw um genauer zu sein: Ihr Gesicht war ein einziges Fragezeichen!!Und sie meint:"Wieso redest du so schnell? Ich versteh dich gar nicht!" Und ich *ups*
Jaymie

Wenn du mich töten willst,
-töte mich ganz!
Iß mein Herz und mein Hirn,
trink mein Blut und meine Seele.
Denn anders kannst du
mich nicht zerstören.


Moderatorin der Foren Internes,Community,Radio und TV,Off-Topic und Aktuelles

Locutus ( Gast )
Beiträge:

08.11.2001 17:49
#99 Re: *peinlichpeinlich* antworten
kann ich mir vorstellen.
Jaymie "Highspeedtalker" Baby!



Locutus

I brought this all upon myself
Sold my soul to change my life
It's up to me and no one else
The beast in me can't control my life

And so it's begun, the end of me
The seed was sewn now it's growing inside
My fate in control, not mine
He lied


Moderator der Foren "Off Topic", "PC Allgemein", "Sites im Web", "Allgemeines", "News"

Miss Fits ( Gast )
Beiträge:

09.11.2001 00:17
#100 Re: *peinlichpeinlich* antworten
kann denn kein DEUTSCHER die Grammatikregeln?
das wollte ich nur mal wissen. (ohne das es irgendeiner böse auffasst)

cu Missy

Sandman ( Gast )
Beiträge:

09.11.2001 01:01
#101 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Na ja, deutsch halte ich schon fuer eine ziemlich schwere Sprache und ich denke auch jemand, der deutsch als Muttersprache hat, macht da immer mal wieder seine Fehler. Zum Beispiel (hab das schon wieder vergessen, wie das heisst, aber egal): Als ich zur SChule kam, hab ich als erstes Hans gesehen. Ich meine, das sagen eigentlich ziemlich viele so, oder? Aber das ist ja vollkommener SChwachsinn. weil weder Hans noch man selbst neutrum(schreibt man das so??) ist. Und Kasusfehler passieren ja immer wieder, vor allem bei "wegen"....oder auch bei anderen Sachen, gibt's hier im Forum auch haeufiger.
Und da faellt mir noch was ein, also in der zehnten Klasse werden ja die mit Latein als erster Fremdsprache und Englisch als zweiter mit denen zusammengelegt, die das genau andersrum haben. ALso, ich bin Grundlateiner(in) und eigentlich hatten wir in den letzten paar Wochen vor der 10. ueberhaupt nichts mehr zu tun, weil wir schon die ganze Grammatik durchhatten und wir Caesar erst mit den anderen anfangen wollten, und dann haben wir mehrere Wochen lang 4 Stunden die WOche Konjunktiv geuebt, und zwar den deutschen. Hammer, das haette ich davor echt nie gedacht, dass ich so schlecht deutsch kann, aber ich hab davor auch immer in indirekter Rede: "er haette" undn so gesagt. Aber jetzt weiss ich s besser .




Sandman

"i keep picturing all these little kids playing some game in this big field of rye and all. thousands of little kids, and nobody's around - nobody big i mean -except me. and i'm standing on the edge of some crazy cliff. what i have to do, i have to catch everybody -i mean if they're running and don't look where they're going, i have to come out from somewhere and catch them. that's all i'd do all day. i'd just be the catcher in the rye."


Ganbatte, Takanohana-zeki!!

Moderatorin der Foren News, Personen, Von Kill bis S&M, Radio und TV und Aktuelles

King_Nothing ( Gast )
Beiträge:

09.11.2001 13:17
#102 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Mir fällt da wieder etwas peinliches ein, naja, weniger peinlich, aber doch schon lustig. Es ist eine Art Odyssee mit vielen Hindernissen die ich so gut wie alle umgerannt habe, anstatt ihnen auszuweichen, aber lest selbst!

Es ist mittlerweile ca. einen Monat her, als ich in England (London) war. Ich hatte mir vorgenommen eine Freundin von mir in England zu besuchen, wir hatten uns während eines Austausches unserer Schule kennen gelernt. Sie wohnt so ca. 100 km nördlich vom äussersten Rand Londons entfernt (London ist ja riiiesig, das wisst ihr ja), genauer in Northhamtonshire, aber egal®.
Ich gehe jedenfalls an meinem ersten Tag in London zum Bahnhof "St. Pancras" um dort Bahntickets zu kaufen. Nachdem ich den Schaltertypen fast zum Verzweifeln gebracht habe, hab' ich es geschafft die Tickets für die Hälfte des normalen Preises zu bekommen. Erklärt einem Nichengländer mal den Unterschied zwischen Super Advisory und normalen Tickets.
Egal®, die Karten waren gekauft, ich sollte mich am nächsten Morgen um 7.30 Uhr auf den Weg machen. Nachdem es mal wieder Ärger im Hotel gab, musste ich mein Zimmer wechseln und zog in ein neues, welches ich aber schon am nächsten Tag leer räumen sollte, da jenes Zimmer reserviert war.
Nach allen Querelen kam ich dann endlich um 24 Uhr zum Schlafen.
Nächster Morgen, 6.30 Uhr. Ich kippe schon fast aus dem Bett, zack zack, alles fertig gemacht, gewaschen, angezogen, gepackt, raus! Das Gepäck musste ich ja da lassen, das habe ich dem Rezeptionisten auch versucht klar zu machen, dass da keiner ran gehen darf, das hat mich dann wieder 10 Minuten gekostet.
Ich rannte dann wie vom Affen gebissen zu meiner U-Bahnstation die etwa einen halben Kilometer entfernt war. Ich versuchte dort dann mein Ticket zu lösen, aber der Automat schien eine sadistische Ader gehabt zu haben, er wollte mein 1 Pfund Geldstück nicht annehmen. Zum Glück gab' mir eine Mitarbeiterin dort einen Passierschein, den ich bei Ausstieg mit meinen 1 PFund und 50 Pence abgeben sollte. Super, wieder Zeit verloren. Ich musste dann 2 mal umsteigen und kam um 7.40 Uhr am Bahnhof an, schaisse, 10 Minuten zu spät, der Zug zum Glück auch, den musste ich vorher aber noch finden, aber ich hab's doch noch geschafft.
Nun ja, ich war auf dem Weg nach Derby, mein Ziel war Kettering, also durfte ich nicht einschlafen, was ich nur zu gerne getan hätte.
Eine Stunde später war ich dann da, und nachdem ich bei Mc Doof gefrühstückt hatte, auch ein Abenteuer , saß ich auch schon im Bus der in das Dorf meiner Freundin Emma fuhr.
Mein Plan war dann folgender: Ich würde in ihre Schule gehen, dort warten bis Pause ist, und ihr eine wahnsinnige Überraschung bereiten, denn sie wusste nichts von meiner Reise zu ihr, nicht mal dass ich überhaupt in England bin.
Also, Schule gefunden, alles klar, ich setzte mich auf eine Stufe. Dann kam eine Lehrerin an und fragte mich wer ich denn sei und was ich hier zu suchen habe. Ich erzählte ihr meine Geschichte, warum ich hier bin. Sie sagte dann zu mir, ich könne hier nicht einfach herkommen, ich müsste erst mal einchecken. Sie schickt mich ins Sekretariat, auch denen erzählte ich meine Geschichte, trug mich brav in der Besucherliste ein. Sie brauchten über 20 Minuten bis sie Endlich den Namen von Emma fanden, denn er musste vollständig sein, ich wusste nämlich nicht ihren 2ten Nachnamen, als sie dann endlich soweit waren kam wieder eine Lehrerin auf mich zu und sagte mir ich müsste die Schule verlassen, denn sie wüssten ja nicht wer ich bin, ich könnte ja ein Irrer sein, der Emma umbringen will. Sie müssten vorher ihre Eltern informieren, sonst dürfte ich sie nicht sehen. Ich, verständisvoll wie ich bin, machte mich also auf, das Schulgelände zu verlassen, es war 10 Uhr.
Was dann folgte waren 5 Stunden erfüllt mit Warten, 5 Stunden in diesem Nest, 5 Stunden in denen ich den gesammten SPIEGEL durchgelesen habe.
Toll, die Überraschung war also für'n Arsch, gut ich gab aber nicht auf. Nun war es an der Zeit sie zu Hause zu besuchen. Nachdem ich fast jeden Dorfbewohner nach einer Wegbeschreibung gefragt hatte, kaufte ich mir entnervt im Postamt eine Karte des Dorfes. Dann hatte ich es endlich zum Haus geschafft und was war? Sie war nicht da! Nur ihre Mutter die mich erstmal reinbat. Ich guckte schon nervös auf meine Uhr, um 18 Uhr würde mein Zug abfahren, alles für die Katz? Nein, sie kam trotzdem noch, ein halbe Stunde später.
Sie wusste schon dass ich da war, die Schule hatte sie ja informiert, leider hatte sie nur eine Stunde Zeit, denn sie musste dann zu Pizza Hut, arbeiten. Wir unterhielten uns ganz nett, dann mussten wir auch schon los, Sie zur Arbeit, ich zum Zug.
Das allerschärfste aber war als sie und ihre Mutter mir sagten: "Wenn du irgendwann noch einmal nach England kommst, sag Bescheid, Emma nimmt sich dann einen Tag Schulfrei!"
OH MANN! Hätte ich DAS gewusst!
Ein echt verrückter Urlaub, aber eine echt geniale Erfahrung .
So das war's, vielen Dank an die, die durchgehalten haben.

Peace!



It is hard to be everyone,
Impossible to be me,
An angel, a hero and everything between,
That kind of guy noone had seen,
You want to control my life,
And I do not run away, away,
I am dumb and living in a hive,
Want my words to become a knive,
But what is a mouth when you are not able to say?


Visit -------> http://www.phil-kramer.de.vu

Soldier ( Gast )
Beiträge:

09.11.2001 19:11
#103 Re: *peinlichpeinlich* antworten
oh GOTT.......ich kann nur beten das mir sowas in london net passiert....
aber geniale story, reschpekt!!!!



..and the battle `s just begun....there`s many lost but tell me who has won?
...broken bottles on the childrens feet
.....bodies spread across the dead end street...



Quote from "Sunday Bloody Sunday" by U2

Sandro ( Gast )
Beiträge:

09.11.2001 20:20
#104 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Also in nem Land in dem ich nich mal die sprache beherrsche würde ich keine 10 min. überleben, daher tolle Leistung !
-----------
Nichts ist so hart wie das Leben
Wenn man sagt, was man denkt
muß man mehr als alles geben
Was hast Du **** schon jemals riskiert ?
Ich meine nicht dein Leben
Nein, was sich lohnt zu verlieren.

King_Nothing ( Gast )
Beiträge:

09.11.2001 21:21
#105 Re: *peinlichpeinlich* antworten
Tja, so etwas passiert wenn man alleine reist...
Ich glaube wenn ich das nächste Mal nach London fahre, dann:
1. Bleibe ich für eine Woche da, nicht nur für 3 Tage.
2. Werde ich mich nach der Buchungssituation erkundigen, Rainbow Tours war mit 9 BUSSEN in London, also alles ausgebucht.
3. Plane ich besser (vor allem mit meinem Geld umzugehen, hihi).
4. Laß ich alles ganz ruhig angehen, keine Abenteuer. Einfach nur chillen und abends in die Clubs.

Also, laßt euch mein Beispiel eine Warnung sein!!!



It is hard to be everyone,
Impossible to be me,
An angel, a hero and everything between,
That kind of guy noone had seen,
You want to control my life,
And I do not run away, away,
I am dumb and living in a hive,
Want my words to become a knive,
But what is a mouth when you are not able to say?


Visit -------> http://www.phil-kramer.de.vu

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen