Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.727 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

23.06.2003 01:52
Könnten Metallica Wacken rocken?? Antworten

Da Metallica zur Zeit wieder in Top Form spielen und laut filmore setlist auch nur noch[!] hammer Songs spielen,dachte ich
mir mal so im halb schlaf(ich hörte grade das Wacken Best of Album von 99)Metallica könnten es doch mal Ausprobieren?!
Ich werde jezt zwar einigen Kritikern begnen , die sicherlich denken :"Der hat ja wohl ne Schraube locker!"
Naja ich warte jezt mal auf einige Threads und bin schon gespannt ob jemand vielleicht das selbe denkt?
--------------
MfG Destroyer

MoD666 Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 448

23.06.2003 02:37
#2 RE:Könnten Metallica Wacken rocken?? Antworten

Ich denke wenn Jamez sein Stimme wieder in den Griff kriegt(siehe TV-Total und stellenweise Rock am Ring), rocken die immer und überall

METALLICA RULEZ!!!
=============================
Schwarzer Engel, Du bist weit, Meine Stunde kennst nur du, Todesengel, Noch ist Zeit,
Bis zu einem Rendezvous, Kalte Schauer, auf meiner Haut, Hast du den Tod dir winken sehn,
Komm zu mir, Schöner bleicher Todesengel,
Hat dein Flügel mich gestreift

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

23.06.2003 15:06
#3 RE:Könnten Metallica Wacken rocken?? Antworten

aber es sit nicht mehr so wie vor 10 jahren... damals kamen leute aus unterschiedlichesten stilrichtungen, aber jeder mochte metallica.. und ich bezweifle, dass sie so sehr zu wacken passen würden... vor allem ist wacken zu klein um die imemr breiter gewordene fan-masse dort noch aufzunehmen... wacken ist so schon sehr voll und da gehen die eingefleischten hin... von denen wiederrum mögen nciht so viele metallica... (bzw nicht mehr, natürlich sinds imemr noch viele..aber im verhältnis zu vor 10 jahren!?)

ok ich mekr gerade... die argumentation ist nicht gerade gut. aber vieleicht versteht ja jemand, was ich eignelithc damit sagen will!

episode666 Offline

Newkid


Beiträge: 7

23.06.2003 23:25
#4 RE:Könnten Metallica Wacken rocken?? Antworten

Also,

ich personlich war schon zwei mal beim WAO und denke, dass Metallica da nicht hinpassen würden. Die Veranstalter des Festivals haben sich ganz klar in alle Richtungen gegen den Mainstream ausgesprochen (Bsp. Sponsoren, MTV usw.). The Four Horsemen sind wahrscheinlich zu gross für dieses Festival, wahrscheinlich auch zu teuer, der Großteil der WOA-Besucher würden sich über den Kram der Re/Load kaputt lachen. Eine 80s-Metallica-Coverband wäre da vielleicht schon eher angebracht.

MfG
episode666

episode666 Offline

Newkid


Beiträge: 7

23.06.2003 23:25
#5  Antworten

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

24.06.2003 00:36
#6 RE: Antworten

Wenn ich deinem Thread folge hast du 1nerseitsrecht anderseits nicht !
Ja Mainstream bei Wacken ist eigentlich nicht angesagt , dass ist Mir klar. Aber hatten zB Mötorhead oder Doro noch keinen Mainstream erfolg (?) und sie spielen ja immer noch bei W.O.A..
Hmm und laut deiner Aussage , die fans würde sich einen Ast lachen wenn Metallica Re/load spielen würden !
Laut Filmore Setlist tuen sie´s auch nichtmehr, wie ich auch zeuge wurde Am rock im Park Festival!
Also ich finde `lica zurzeit mal wieder voll W.O.A. tauglich !
---
MfG Destroyer

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

24.06.2003 11:45
#7 RE: Antworten

Leute – wenn Metallica Songs wie Master od Puppets – oder Ride the Lightning durch die Boxen schmettern – dann macht auch der letzte Anti New Metallica Freak mit – die alten Songs kommen immer und überall an – und was glaubt ihr wie die beim WOA bei der jetzigen Met Setliste abgehen würden. Wir gehen ja zum Rock am See Festival – und da kommen Leute mit denen hätte man vor 1. Jahr ne Metallica Karte schenken können – wären sie nicht hingegangen – aber nach dem RAR Auftritt im TV – und meinen Berlin Berichten – und den ganzen Setlisten – haben auch die eingesehen das es sich doch lohnt sich Metallica nochmal live anzusehen. Ich wollte nem Kollegen von mir ne Met Karte zu Geburtstag schenken – aber er war auch einer der meinte das es sich das nicht mal geschenkt ansehen würde – und als ich von Berlin zurück war – meine er das es ihn an diesem Wochenende gepackt hat – und er zum RAR gefahren ist (er wohnt jetzt da oben) – und das will schon was heißen wenn der da hingeht.



Bye S.O.D
http://www.humandeath.de©
http://www.paniczone.de.vu©

Old School Metal forever.†.666.†.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

24.06.2003 13:21
#8 RE: Antworten

ich glaube gar nicht mal, dass das problem an der jeweiligen setlsit ist. sondern, dass metallica fälschlicher weise oft ein "verräter"-iamge haben... ich versteh nicht warum verräter..a ebr so wirds ja des öfteren beschrieben. naja.... und es wär halt wirklich ne nummer zu groß glaub ich. selbst zu blind guardian und children of bodom gehen nunmal mehr echte metal-fans... zu metallcia kommen immer noch zig andere.... ich glaube wacken würde ein bißchen sehr voll werden. also vom musikalischem an sich wär es geil bei wacken...a ber es ist glaub ich leider nicht das einzige was zählt.... aber ich hoffe ja noch auf geld und dass ich noch nach wacken kann dieses jahr... es sind auch so schon sehr geile bands dabei...... aber viele kenn ich noch cnihtmal.. das muss also sein! *malwiederneuenstuffbraucht*

integrale Offline

Stone Cold Member

Beiträge: 351

04.07.2003 01:08
#9 RE: Antworten

hab ich was verpaßt ??
ist wacken mitlerweile der ritterschlag des heavy metal, oder was ??
meiner meinung nach machen metallica 95% aller combos auf jeden fall lang und die restlichen 5 % fallen mir spontan nicht ein !! allein schon aus dem grund, dass sie sackweise geniale songs haben, macht sie nur schwer schlagbar !!
und ich denke die performances wie z.B. von berlin und paris sprechen für sich. ich sag mal grob, die shows sind momentan die besten seit 1990. ach ja, james alleine mit nem schlagzeug hat schon wacken format !!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

04.07.2003 09:16
#10 RE: Antworten

das mit james und dem drumset hab ich nicht verstanden!


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

integrale Offline

Stone Cold Member

Beiträge: 351

04.07.2003 13:26
#11 RE: Antworten

das heißt platt gesprochen : james alleine würde noch mehr hermachen als die meisten wacken combos.
um die pc zu waren, ergänze ich mal lieber : meiner meinung nach !!

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

04.07.2003 14:59
#12 RE: Antworten

Schon klar, dass das, was du schreibst, Deine Meinung ist
Ich denke, man kann die Wacken Bands nicht mit Metallica vergleichen. Metallica haben immer das gemacht, was sie wollten, und das ist eben nicht ganz so der Stil der meisten Wacken-Besucher. Ausserdem würde das Fetival dann mit Metallica Fans überflutet werden, und dass diese ziemlich einseitig sind, ist ja bekannt!
---

never free - never me

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

04.07.2003 17:47
#13 RE: Antworten

ach leut, letztes jahr wo ich auf Wacken war, da hatte jeder Fucker nen Scheiss Metallica Sticker,Aufkleber, T-shirt an ... sogar Black Metaller hatte nen Metallica sticker an ... überall wo man hinschaute "Puppets", "Justice", "KEA" Sticker ....


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

04.07.2003 19:28
#14 RE: Antworten

aber es wären noch VIIIIIIIIIIIIIIIIEL mehr da, wenn met kämen.... und es sit nicht so, dass metallica da wie sonstwas vermisst werden.. zumidnest nicht bei einem band-aufgebot wie 2002!!


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

04.07.2003 21:32
#15 RE: Antworten

es kommen doch nur leute rein die ach ne karte haben ... also was der trubel???? ob dann mehr karten verkauft werden ... weiss ich nicht ... letztes jahr wars ja schon voll .. aber Met würde das natürlich sprengen ... aber egal ... mir wärs viel lieber wenn sie nen überraschungsgig wie in Donnington hinlegen wütrden, aber da sie ja eh grad die staaten unsicher machen geht das wohl schlecht!!! aber ich denke nicht das Metallica mal auf Wacken spielen werden ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz