Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 160 Antworten
und wurde 7.139 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

05.07.2003 14:17
#31 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Ich glaube weniger, dass Metallica eine Platte so bewusst in eine bestimmte Richtung lenken. Wenn auch Deine Argumentation ansich schlüssig ist, so glaub ich trotzdem nicht, dass Metallica sowas nötig haben. Erstens haben sie längst genügend Kohle, zweitens würde sich das Album auch dann blendend verkaufen, wenn nur die Metallica Fans kaufen würden und drittens haben Metallica noch nie ein Album aufgenommen, um irgendeinem Trend zu folgen.
---

never free - never me

DnIK Offline

Newkid

Beiträge: 1

05.07.2003 17:15
#32 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Soso, ich bin neu hier im Forum, naja seht meinen ersten Post nich als Kampfansage oder so...

Hmmmm... was man mehr erwarten kann... naja , für manche reicht's vielleicht die Band live zu sehn oder mit ihnen mitzufühlen, aber ich find man hätte ruhig auch noch ein paar Anstrengungen unternehmen, damit sich das Ganze noch einigermaßen gut anhört.
Um ehrlich zu sein, mich hats echt gegraust als ich nen Teil der Performance von Rock am Ring gesehn hab...da warn ja teilweise so üble Verspieler drin, das gibbet nichmehr...
Ich möcht mich jez nich als Besserwisser oder Erbsenzähler geben, aber meine Meinung: Mich nervts schon wenn ich mich über n halbes Jahr auf n neues Album von ner geilen Band freut un dann bekomm man teilweise einen teilweise nich anners zu bezeichnenden Scheiß vorgesetz... ich fühl mich nich direkt betrogen, aber ich kanns nachvollziehn das einige n bisschen austicken, wenn ihre Idole auf einmal schlechtere Musik produzieren als sie selbst.
Das Album selbst find ich kann man schon mit annerem Vergleichen, weil wenn man sowas rausbringt un dazu steht (was Metallica ja tut) dann kann man wohl ruhig auch schlechte Kritiken vertragen.
St. Anger war halt mal n Schuss innen Ofen, bringt fette Publicity (ja, auch bei Metallica), Mainstreamer dürfen auch ma bei nem Meddelfest die Finger in die Luft heben (ich "liebe" MTV-Icon...),
is ja eigentlich auch egal, wär schön wenn das nächste Album wenigstens besser aufgenommen werden würde, btw, hoffentlich kommt nochma eins nach, weil es wär ja schade sich mit sowas zu Verabschieden... auch wenns der Ausdruck und ne Momentaufnahme is, da hätte mehr gehn müssen.

*greetz*
:fish: ich trinke kein Wasser... :fish:
:no: Da ficken Fische drin :no:

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

05.07.2003 17:23
#33 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Metallica bringen ja nicht ausschließlich Nu Metal Elemente wegen der Kohle darein, sondern um weiterhin bei jugendlichen Publikum attraktiv zu bleiben. Und natürlich geschieht das bewusst. Die schreiben die Songs ja und ganz zufällig fällt denen hinterher auf: "Huch, hier klingts ja wie SOAD und da wie Korn, is ja komisch..." Ganz bestimmt nicht.

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

05.07.2003 17:36
#34 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Nö, aber sie sagen auch nicht: lasst uns wie die oder die Band klingen.
Man wird musikalisch eben immer von seiner Umwelt beeinflusst!
---

never free - never me

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

05.07.2003 22:34
#35 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Jetzt zum 3. Mal: Sie klingen ja auch nicht wie ne andere Band, sondern setzen BEWUSST ähnlich klingende Elemente ein. D.h. manche Teil in den Songs klingen ähnlich nicht der ganze Song. Lest doch mal bitte richtig....

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

05.07.2003 23:17
#36 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Was heisst denn bewusst? Natürlich klingen sie bewusst so, wie sie klingen wollen, aber die Frage ist eben, wieso sie so klingen wollen. Um nem Trend nachzugehen oder weil es ihnen selbst gefällt und sie sich dadurch ausdrücken wollen...
---

never free - never me

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

06.07.2003 13:36
#37 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Mensch, jetzt lies doch mal bitte einmal richtig alles durch: Sie setzen bewusst Nu Metal Elemente ein um auch bei der jüngeren SOAD und Korn Zielgruppe interessant zu sein. Hab ich oben bereits erwähnt!

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

06.07.2003 13:51
#38 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

is doch totaler quatsch ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

06.07.2003 15:30
#39 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Ja sicher da hast du natürlich recht. Metallica haben einfach ihren Gefühlen freien Lauf gelassen und einfach drauf los geschrieben und schwupps kam dieses Album raus. So denkst du sicherlich, aber ihr solltet auch mal etwas kritischer an Kritik gegenüber Metallica rangehen. Die Jungs machen ja schleißlich nicht auch immer alles richtig und St. Anger war eben ein Fehltritt.
Außerdem ist es ja auch nicht verkehrt einen etwas moderenen Stil in die Songs zu bringen, weil so vielleicht die jungen Leute auch mal zu den alten Met Scheiben greifen....

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

06.07.2003 16:27
#40 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Ich sehe Met durchaus kritisch, vor allem auch St. Anger. Die Fähigkeiten der Band sind sicherlich höher, als dies durch St. Anger ausgedrückt wird. Aber ich bin eben überzeugt, dass es ein sehr ehrliches Album ist, das nicht dazu gemacht ist, um sich gut zu verkaufen. Alleine wenn man die Situation in der Band in der Zeit des Studioaufnahmen betrachtet, wird man wohl dieser Meinung sein.
Ausserdem, und das ist die größte Frage, die ich den Metallica-sell-out-trend-nachlauf-Kritikern stellen muss: Welche Motivation sollten sie denn haben, sich einer neuen "Kundschaft" anzubieten? Geld sicherlich nicht, und Ansehen bringt ihnen sowas auch weniger, im Gegenteil. Durch dieses Album haben sie eher den Zorn derjeniger, bei denen sie einen Kultstatus haben, auf sich gezogen. Das ist sicherlich nicht im Sinne des Popularität-Gedankens.
Naja, was solls, letztlich eine Diskussion, die man ewig weiter führen könnte.
Übrigens war ich vor drei Jahren mal auf nem ähnlichen Metallica-sind-Kommerz-Trip. Das war zur Zeit von S&M und I Disappear usw. Dieser Meinung bin ich auch immer noch, S&M usw. waren rein kommerzielle Dinge.
---

never free - never me

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

06.07.2003 17:45
#41 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Metallica wollen ja schon Geld damit verdienen. Es ist ja nicht so, dass sie krampfhaft versuchen keinen Erfolg mit dem neuen Album zu haben oder ? Der Sinn sich "neuer" Kundschaft anzubieten ist der, dass Metallica nicht die alten Herren sein wollen, die sowieso immer die gleichen Songs spielen. So wie das bei Iron Maiden der Fall ist. Metallica wollen einfach auch aktuell sein...

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

06.07.2003 21:05
#42 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Dem letzten Beitrag stimme ich zu. Metallica sind von ihrer Grundüberzeugung her schon modern, das war bei Kill 'em all so und das wird auch immer so bleiben.
Im Übrigen ist dieses Rumgejammere über den ach so schlechten Sound ja wohl wirklich eine Phantomdiskussion, weil das irgendwelche Leute in ihren Reviews schreiben. Die ersten drei Alben hatten eine viel lausigere Produktion und waren trotzdem geil. Und darüber wie asozial die Snare von Ulrich bei Blackend klang, will ich gar nicht philosophieren...


This is the cloud that swallows trust
This is the black that uncolors us
This is the beast that you hide from
This is the mask that comes undone!!

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

07.07.2003 12:38
#43 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

In Antwort auf:
Die ersten drei Alben hatten eine viel lausigere Produktion und waren trotzdem geil

Aber überleg' mal wie lange das schon her ist und was man mit dem heutigen Stand der Technik alles anstellen kann. Irgendjemand sagte mal hier, dass Reload eine verdammt gute Produktion genossen hatte, dem stimme Ich zu. Der Sound ist verdammt klar , was man bei St.Anger nicht behaupten kann.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

07.07.2003 14:14
#44 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Mal was anderes,was für eine Produktion wäre eurer Meinung nach für St.Anger am besten geeignet,am besten mit Beispielen von anderen Produktionen.
Gut die Produktion ist zwar natürlich nicht die Beste und vorallem nicht die Sauberste,aber ich persönlich mag sie in mancherlei Hinsicht viel mehr als andere moderne Metal-produktionen wie die neue Anthrax und insgesamt auch mehr,mit dem Gitarrensound hab ich bei St.Anger überhaupt kein Problem,eher mit dem Drumsound.

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

07.07.2003 14:26
#45 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Produktion hin, Produktion her! hei jei jei ... immer dieses rum diskutieren ... ich find die PRoduktion annehmbar... AJFA fand ich schlechter ... da is im grunde auch alles roh und net ausgereift ... außerdem find ich kommt bei St. Anger ein ganz eigenständiges Feeling rüber, was man bei den anderen alben net hat ... St. anger hat so en LIve feeeling ... was mir sehr gur gefällt ... Reload hingegen (z.B.) da kommt sowas nicht auf ... das is en UNterschied wie tag und nacht ...


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 11
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz