Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 160 Antworten
und wurde 7.135 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

28.07.2003 18:59
#91 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

...und als Mensch ist Hammett wohl auch einer der nettesten Gitarristen ... ich kenne ihn zwar nicht persönlich, aber all das was ich von ihm in Video / Interviews gesehen/-lesen habe, lässt darauf schließen, dass er recht "sozial" ist.

---
I told you once but I will say it again / When you live the flesh it is the beginning / Of the end
It will take you in / It will spit you out / Behold the flesh and the power it holds / Passion is a poison laced with pleasure bitter sweet / One of many faces that hide deep beneath / It will take you in
It will spit you out / Behold the flesh and the power it holds / Touch, taste, breathe, consumed / Deja-vu. Already knew from the first encounter / But know I know to let go of words to speak no more / Like a wind upon your face you can't see it / But you know it's there, when beauty shows / Its ugly face, just be prepared

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

28.07.2003 19:11
#92 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

@Slavecommando

Wieso hast du dann DT-Alben ? (nicht böse gemeint) Das ist nämlich Prog...so wird das genannt . Da ist gewusel Bestandteil jedes Liedes und das zeichnet Petrucci aus, seine Tempo und Taktwechsel sind superschwer und zu Hammett. Es gibt Leute im Petrucci-Forum die spielen 3 Jahre und die klatschen Hammett an die Wand. Nur als Vergleich. Ich will hier niemanden angreifen o.ä. aber Hammett wird einfach nur schön geredet. Spielst du ein Musikinstrument (genauer Gitarre) ? Dann wüsstest du dass Kirk absolut nicht auf dem Stad ist auf dem er eigentlich sein müsste nach so einer langen Zeit als Musiker. Klar mögen viele nicht so Virtuosenmucke , sondern eher Solos wie Kirk sie zum Beispiel schreibt (Ich mag seine Solos übrigens auch) nur sind die nicht gerade komplex.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

The creeping Death Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 958

28.07.2003 19:15
#93 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Ist das hier nicht extrem off-topic?
---

never free - never me

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

28.07.2003 19:42
#94 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

In Antwort auf:
Sein Spruch allein (der hier im Zitat rumschwirrt) ist ja schon eine absolute Dummheit

Der Spruch war sein Abschlusssatz in seinem Post zum Jahreswechsel ( glaube ich ). Und was daran dumm sein soll verstehe ich nicht ganz. Übst du nicht mit dem Metronom? Für mich persönlich ist es schon eine Herausforderung noch ein bisschen schneller zu werden.
Allerdings würde ich dir zustimmen, dass man Hammett nicht schlechter reden soll als er ist.

CU

Kirk
--------------------------------------

"Remember, There's Always One Higher Click On The Metronome To Strive For!"

John Petrucci

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

29.07.2003 01:02
#95 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

In Antwort auf:
John Petrucci mag ja ein ganz toller Gitarrist sein, ist aber mindestens genau so ein Spinner wie er gut ist.

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?

In Antwort auf:
Wobei die leicht beschränkt ist (vor allen Dingen Petrucci).

Eigentlich paradox. Gerade im ProgMetal- Genre gibt es keine Grenzen.
WENN es irgendwo Grenzen gibt, dann im Heavy Metal.

In Antwort auf:
Viele Riffs entfalten sich erst, wenn man sie 4 oder 8 mal am Stück hört

...schonmal The Mirror, Pulll me Under oder Glass Prison gehört?

In Antwort auf:
(wozu soll man headbangen?).

ROFL! Garantiert nicht zu DTs Musik.
Wenn du unbedingt headbangen willst, hör dir The Mirror oder The Glass Prison an, oder such dir was wie Sepultura, Metallica o.ä., aber keine progressive Band.

In Antwort auf:
Und Solos wie auf "Frayed ends of Sanity" sind echt knüppelhart.


Bestreitet das jemand?
Ich hab ja selbst geschrieben, dass seine Soli auf der Justice super sind(IMO seine besten).
Nur warum spielen sie so komplexe Tracks wie Frayed ends live nicht?(wohl kaum, weil James' Rhythmusparts so knochenhart sind...) Ich glaube Frayed Ends wär live DER Bringer, aber Hammett hats heutzutage einfach nimmer drauf solches Zeug zu spielen. Eben deswegen, weil er seit langem nicht mehr vernünftig übt.
Ein Schritt in die richtige Richtung ist ja, dass die Jungs wieder älteres Zeug spielen, da das technisch deutlich anspruchsvoller ist als das Black/Load- Zeug.

Kirk Hammett mag ja echt ein netter Kerl sein mit dem man einen drauf machen kann, das macht ihn aber nicht zum guten Gitarristen.

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

29.07.2003 01:54
#96 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Ich hätte leiber einen Hammet in meiner Band als einen John.
Wie es schon gesagt wurde, Kirk ist cool und John ebene "nur" ein Gitarrengott.
Joltman
"When a man lies he murders
Some part of the world
These are the pale deaths which
Men miscall their lives
All this I cannot bear
To witness any longer
Cannot the kingdom of salvation
Take me home"

To Live is To Die

...And Justice For All
Joltman@metallicafan.de

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

29.07.2003 08:42
#97 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Wie darf man das verstehen ?


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

29.07.2003 11:25
#98 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

In Antwort auf:
Wie es schon gesagt wurde, Kirk ist cool und John ebene "nur" ein Gitarrengott.

Das verstehe ich nicht ganz.

CU

Kirk
--------------------------------------

"Remember, There's Always One Higher Click On The Metronome To Strive For!"

John Petrucci

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

29.07.2003 11:55
#99 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Er meint das wohl so, dass John in seinen Augen nicht locker genug ist.

Nun, das glaub ich weniger. Nur weil John auf der Bühne nicht wie ein Irrer von links nach rechts rennt und alle möglichen Gesichtsgrimassen schneidet heißt das nicht, dass er ein steifer, unlustiger Geek ist.

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

29.07.2003 12:03
#100 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

So steif ist er ja auch gar nicht auf der Bühne...muss halt immer bei seinem Effektpedal stehen bleiben und bei so einen Gefrickel kann man schlecht rumlatschen, wenn das überhaupt gemeint war. Vielleicht war auch gemeint, dass John nicht so "cool" ist wie Kirk, nach aussen hin. Petrucci ist sehr "down-to-earth". Wenn jemand ein Autogramm nach einem Konzert will und hat keinen Stift dabei, bzw. er ist alle, geht Petrucci extra zum Tourbus und holt 'nen Stift um dem Fan ein Autogramm geben zu können, kam schon öfters vor und das macht nicht jeder. Auch wenn jemand extra seine Gitarre mitbringt und der Stift will nicht darauf schreiben, geht Herr Petrucci zum Tourbus und holt einen Stift, der auf Lack schreibt. Sowas hört man regelmäßig von den Fans. Das nenne Ich cool...aber vielleicht war das auch gar nicht mit cool gemeint, war nur meine Interpretation .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

29.07.2003 12:23
#101 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Ich meinte, dass Kirk mir als Mensch sympathischer ist als John. Was du eben gesagt hast, Metfan896, wusste ich nicht und es überrscht mich ein wenig. Aber ich bleibe dabei.
Joltman
"When a man lies he murders
Some part of the world
These are the pale deaths which
Men miscall their lives
All this I cannot bear
To witness any longer
Cannot the kingdom of salvation
Take me home"

To Live is To Die

...And Justice For All
Joltman@metallicafan.de

Kirk is the best Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 452

29.07.2003 13:40
#102 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

schon interessant wie unterschiedlich john auf die leute wirkt. mir war john schon von anfang an sehr sympathisch, weil ich finde, dass er auf etlichen videos (nicht musik-videos) etc. sehr natürlich rüber kommt und das mag ich so an ihm


"Bach ist Gott" (Cliff Burton)

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

29.07.2003 14:05
#103 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Also nachdem zu urteilen was ich bisher von JP in Videos usw. gesehn hab ist er mir auch sympatisch, allerdings glaub ich dass man mit ihm grundsätzlich blos über Gitarren und Musik reden kann. Viel 'kumpelhafter' kommt da schon Mike Portnoy rüber, genau wie James Hetfield.

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

29.07.2003 14:43
#104 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Ich finde ihn auch nicht unsympathisch, aber ich hätte eben leiber Kirk in meiner Band.
Zu Mike P. sag ich lieber nichts.
Joltman
"When a man lies he murders
Some part of the world
These are the pale deaths which
Men miscall their lives
All this I cannot bear
To witness any longer
Cannot the kingdom of salvation
Take me home"

To Live is To Die

...And Justice For All
Joltman@metallicafan.de

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

29.07.2003 15:07
#105 RE:St. Anger zum Verbrennen? Antworten

Jetzt mal unabhängig von Kirk oder Petrucci, suchst du eher nach symphatischen Leuten die du gerne in (d)einer Band haben wolltest, anstatt musikalischer Leistung, oder habe Ich das jetzt falsch verstanden ?


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz