Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 10.608 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

09.11.2005 18:13
#61 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

Ich sag weiter Dschibson
Im englischen ists bei Eigennamen immer so ne Sache...aber ist im deutschen ja net anders, da gibts ja auch Namen, di man anders ausspricht als man erwarten würde.


Gehts hier auch mal um METAL???

Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Cathammett Offline

The Dumb

Beiträge: 28

10.11.2005 09:34
#62 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten


Irgendwie bringt mich das mit der Phonetik auf meine Verwandschaft:

Zitat:,,Dieses Käseblatt ( Die mit den vier grossen Buchstaben) schreibt jetzt über diesen Ja- hm- es Laaaahhhst!"

Kennt ihr dieses Phänomen, wenn ältere Leute sich nicht einen Hauch von Mühe geben Sachen oder Namen ( in Deutsch und anderen Sprachen) richtig auszusprechen??

THIS IS MY SICK-NATURE

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

10.11.2005 12:33
#63 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten
bis heute war ich der festen überzeugung gibson ist gibson und nicht dschibson!
...man lernt nie aus...


I'm not a slave to a god that doesn't exist,
I'm not a slave to a world that doesn't give a shit; (Marilyn Manson)

keep creeping & banging

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

10.11.2005 16:38
#64 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten
das haben wir gleich geklärt

ich frag jetzt einfach bei Gibson USA nach

Edith: So, Mail geschrieben, inkl. Beispielen, wie das G denn ausgesprochen werden könnte...
Mal sehen, was die Firmenleitung dazu sagt.


Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

10.11.2005 16:43
#65 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

Bitte!

Auf dass das hier ein Ende findet...


"Today young men on acid realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration, that we are all one conciousness experiencing itself subjectively, there is no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves. Here's Tom with the weather."
Tool - Third Eye

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "Internes", "Community", "PC/Mac Allgemein", "Radio und TV", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

10.11.2005 17:49
#66 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

HA! *lautschallendlach* Ich hatte recht, schon die ganze Zeit, in der ich Carsten Hartung berichtigt hatte!!!

hier die Antwort von Gibson:

In Antwort auf:
Dear Mr. Lüdicke,

Thank you for your interest in Gibson guitars.
The correct pronunciation is as the actor Mel Gibson.

If you have any further queries, please do not hesitate to contact us again or refer to our webpage at http://www.gibsoneurope.com

Kind regards,

Philippe Rialto
Customer Service
Gibson Europe
00800-4GIBSON1
00800-44427661


*strike*


Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

10.11.2005 17:53
#67 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

War doch klar...es wäre für mich ein Weltwunder gewesen, wenn es "Dschibsen" heißen würde. Viele sprechen es so aus und mir rollen sich immer wieder die Nägel hoch, wenn ich es höre. Furchtbar!


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

10.11.2005 18:42
#68 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

*weiterhin Dschibsen sagen werd*


Gehts hier auch mal um METAL???

Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.11.2005 19:47
#69 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

me2...
das sagen nämlich irgendwie die meisten, die ich kenne... selbst die profis inner hochschule... selbst die dealer bei den top-adressen in hamburg....

irgendwas wird da schon dran sein... vielleicht wird ja auch der actor mel gibson Dschibsen ausgesprochen - nur wir deutschen verhunzen das... (okay - stimmt glaub ich nicht... hab den namen auch schon zu oft auf englisch gehört)

wir sagen ja auch +duuubel+ und +duuuuglaß+, statt +dabbel+ und +dagles+

+gibbsen+-sager sind in meinem bekanntenkreis jedenfrei absolute exoten... von daher werde ich mir das mühevoll antrainierte +Dschibsen+ auch net abgewöhnen...kann ja schließlich nicht so ganz frei erfunden sein, so meine devise...

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

10.11.2005 20:03
#70 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten
tztztz *kopfschüttel* anstatt sich von der trottenden masse abzuheben und einer derer zu sein, die sich zu erkennen geben die richtige aussprache zu kennen, publiziert man lieber weiterhin die falsche aussprache... *vornkopfklatsch*

Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.11.2005 20:50
#71 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

haja.. ich weiß halt net.. in der nähe meiner heimatstadt gibts n ort, der tostedt heißt....
da wissen auch selbst die einwohner selbst net, wie der heißt... tooooschdeeeht oder tooooschtett oder tosstett oder toschtett oder toschterreht
tjaja... warum soll es das bei Gibson Guitars nicht auch geben?

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

10.11.2005 21:02
#72 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten
Er heißt Toschdeeeht... aufgrund der "*stedt"-Logik... da ich selber in Tarmstedt wohnte, das unweit von Tostedt liegt, kann man mit Fug und Recht behaupten, dass es deine erstgenannte Variante ist. Wenn man platt schnackt, ist "Toßdeeeht" aber auch erlaubt.
Und zu der Gibsonsache: Auhauerhauerha! Ihr seid ja schlimmer als ich, wenn ihr nicht zugeben wollt, dass ihr im Unrecht seid .
Nur ich gebe meine Fehler zähneknirschend zu (meistens).... ihr seid echt ganz lahm, wirklich

Und zu der "Double" und "Douglas" Sache... tu connais francais?
Beide Wörter sind dem französischen entlehnt... nicht dem englischen!
Denk mal drüber nach


"Today young men on acid realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration, that we are all one conciousness experiencing itself subjectively, there is no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves. Here's Tom with the weather."
Tool - Third Eye

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "Internes", "Community", "PC/Mac Allgemein", "Radio und TV", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.11.2005 21:20
#73 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten
1. mir doch eh wurscht - hauptsache man verstehts :)
und
2. bei tostedt kannste mir nix erzählen von wegen "müsste eigentlich"... leg dich mal mit ur-tostedtern an - heieieiei das is ne gaudi... das mit dem "stedt" is nämlich alles andere als maßgeblich... toppenstedt, fleestedt, überall dieselbe problematik und uneinigkeit...

bei uns is es innerhalb der großfamilie sogar unterschiedlich.. bzw innerhalb der kinder meiner großeltern....
ich sage meistens ein kurzes -stedt... aber das lange kommt auch vor, weil man eben jede variante ständig hört... ebenso "toss" oder "tosch" (bei tostedt)... mal sag ichs so mal so.. aber eigenltihc ist daer ort für mich entweder "toschtett" oder "tosstett".... so unterm strich... das sage ich gleich oft.

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

10.11.2005 23:45
#74 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

ich sag nur weiterhin Dschibbsen, damit ich nicht was genauso mach wie opeth


Gehts hier auch mal um METAL???

Resident Mädchenschwarm of Death - Userwahl 2005

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

10.11.2005 23:52
#75 RE: RE:*Argh*... Eine weitere Bedeutung des Worts "als" Antworten

Dann sag ich weiterhin "Gibsen", is erstens richtig und zweitens anders als COTW es ausspricht.
Me = win



http://www.chrike.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Suche Logo
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz