Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 3.761 mal aufgerufen
 Diskussion über St. Anger (Closed)
Seiten 1 | 2 | 3
MrRadioHead ( Gast )
Beiträge:

16.09.2003 23:06
#31 RE:Jason zu St. ANger antworten

ich finds kacke dass jason bei echobrain aufgehört hat, das war richtig geile lala :(

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

16.09.2003 23:09
#32 RE:Jason zu St. ANger antworten

das war allerdings von vornerein nur n projekt! weil das freunde waren, die er damit n bissel ans licht brignen wollte. und hat von vornherein gesagt, dass er sie pushen will und mit dem was dabei rauskomtm müssten sie dann slebr sehen was sie draus machen. (wurd ja nicht gerade viel)


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

MrRadioHead ( Gast )
Beiträge:

16.09.2003 23:14
#33 RE:Jason zu St. ANger antworten

ne leider, auf der ofiziellen hp ist jason noch immer als basser zu sehen :D
trotzdem war die musik einfach nur genial auf dem album, was ich von vovoid nciht finde, naja kann man aja uch eiegnt,lich nciht vergleichen :)

yAnnick Offline

Newkid


Beiträge: 21

12.12.2003 10:47
#34 RE:Jason zu St. ANger antworten

Jason hat seine Meinung, die muss man respektieren und akzeptieren. Wenn er meint, er muss MetallicA kritisieren, nur weil er nicht mehr in der Band ist und sicher ein wenig Ärger mit James hatte, kann ich das allerdings nicht verstehen. Mir tut das irgendwie schon Leid, wie die andern ihn behandelt haben. Er war zwar immer der Fan-Connector, aber auch der "Arsch" der Band, auf dem alles abgeladen wurde. Verstehen kann ich, dass er irgendwie sauer auf die anderen ist, weil ihn James nicht seine eigenes Ding hat machen lassen, aber deswegen gleich von der vorher bestanderen "Freundschaft" in fast schon Hass umzuschwingen ist nicht in Ordnung.
- - - - - - - - - - - - -
Metal up your ass !
- yAnnick -

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

12.12.2003 13:10
#35 RE:Jason zu St. ANger antworten

welcher hass?

>Wenn er meint, er muss MetallicA kritisieren, nur weil er nicht mehr in der Band ist
das ist nicht der grund denk ich mal.... also bei der, zweifelsohne sonderbaren, produktion hat man doch nur von sämtlichen leuten n kommentar erwartet. und seine meinung ist dohc ncihtmal überzogen, beleidigend oder so.... *aufregungnichtversteh*


das hier is Bush:

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

28.12.2003 23:29
#36 RE:Jason zu St. ANger antworten

In Antwort auf:
Ich glaub nicht, dass Lars ein Problem hatte mit Drogen.

*LOL* Soll das ein Witz sein?
Zu Justice- Zeiten waren er und Kirk doch die größten Kokser in Metallica. Da gibts son Bandfoto, das spricht Bände...
Mal sehn ob ichs finde...

Na also, da isses ja:

Noch Fragen? *g*



Deliverance - Thrown back at me
Deliverance - laughing at me...

InvisibleKid15 Offline

Newkid

Beiträge: 11

13.05.2004 18:25
#37 RE:Jason zu St. ANger antworten

????

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

13.05.2004 18:26
#38 RE:Jason zu St. ANger antworten

Ich glaub so ne Antwort hättest du dir in einem fast ein halbes Jahr altem Thread sparen können...



Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen