Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 4.439 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

17.01.2008 15:47
#106 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten

http://www.youtube.com/watch?v=N-5ZyPGBB9s&feature=related Boah was ein geiler Sound. Und einer besten Lieder noch dazu.




Echte Männer essen keinen Honig... Echte Männer kauen Bienen...

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

20.01.2008 17:50
#107 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten

DANKE!!! wie geil! david gilmour ist ein GOTT!!!! dieses solo am ende ist einfach nur gänsehaut pur!



Mir in Bayern brauchen keine Opposition, weil mir san schon demokraten (Gerhard Polt))

keep creeping & banging

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

20.01.2008 18:08
#108 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten
Jou David ist wirklich ein Gott...mittlerweile einer meiner größten Insperationen an der Gitarre...die Solos sind teilweise so simpel gestrickt und haben so eine Atmosphäre...ich denk nur an Shine on you Crazy Diamond, oder auch das Comfortably Numb. :)

Wenn du möchtest kann ich dir mal das Pulse Album per ICQ oder Upload zukommen lassen. ;)




Echte Männer essen keinen Honig... Echte Männer kauen Bienen...

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

22.01.2008 20:37
#109 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten
Ich bin wohl einer der wenigen PF-Fans die auf DG-Solos jetzt nicht sooo steil gehen,ich mag eher die Konzepte und die grunsätzlichen Soundexperimente früher Tage,vorallem Atom Heart Mother hat sich für mich als Übersong und Überalbum herauskristallisiert.


para tiempo means nada nunca

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

23.01.2008 00:43
#110 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten
sieht wohl so aus, antion halt!

wobei atom heart mother echt ganz cool ist, da beginnen sie erst richtig gut zu werden!

@burden: thx, hab ich aber schon!



Mir in Bayern brauchen keine Opposition, weil mir san schon demokraten (Gerhard Polt))

keep creeping & banging

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

15.09.2008 23:07
#111 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten
15. September 2008 Richard Wright, einer der Gründer der legendären britischen Rockgruppe Pink Floyd, ist tot. Der 65-Jährige sei am Montag an Krebs gestorben, teilte sein Sprecher mit. Der Songschreiber und Keyboarder Wright verließ die Rockband 1981 als festes Mitglied, trat ihr aber später wieder bei. Der in London geborene Musiker war unter anderem an den berühmten Alben „Dark Side of the Moon“ und „Wish You Were Here“ beteiligt. „Richards Wrights Familie teilt in großer Trauer mit, dass Richard heute nach einem kurzen Kampf gegen den Krebs gestorben ist“, sagte der Sprecher.


---

Rest in Peace Richard und danke für deine geniale Musik.

Wünsche dir nen schönen "Great Gig in the Sky"!




Wer hat nicht schon von uns gehört, ob er wollte oder
nicht
den Namen, der so viele stört, doch alle Herzen bricht
Die Band, der Mythos, die Legende, was immer man erzählt

Der Gestank der Vergangenheit liegt mit auf unserm Weg
auf unserm Weg, auf unserm Weg...

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

16.09.2008 14:01
#112 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten

No one can replace Richard Wright. He was my musical partner and my friend.

In the welter of arguments about who or what was Pink Floyd, Rick's enormous input was frequently forgotten.

He was gentle, unassuming and private but his soulful voice and playing were vital, magical components of our most recognised Pink Floyd sound.

I have never played with anyone quite like him. The blend of his and my voices and our musical telepathy reached their first major flowering in 1971 on 'Echoes'. In my view all the greatest PF moments are the ones where he is in full flow. After all, without 'Us and Them' and 'The Great Gig In The Sky', both of which he wrote, what would 'The Dark Side Of The Moon' have been? Without his quiet touch the Album 'Wish You Were Here' would not quite have worked.

In our middle years, for many reasons he lost his way for a while, but in the early Nineties, with 'The Division Bell', his vitality, spark and humour returned to him and then the audience reaction to his appearances on my tour in 2006 was hugely uplifting and it's a mark of his modesty that those standing ovations came as a huge surprise to him, (though not to the rest of us).

Like Rick, I don't find it easy to express my feelings in words, but I loved him and will miss him enormously.

David Gilmour
Monday 15th September 2008

---

Scheint wohl nur sehr wenige Pink Floyd Fans hier zugeben oder?

Ich bin immer noch sehr traurig.




Wer hat nicht schon von uns gehört, ob er wollte oder
nicht
den Namen, der so viele stört, doch alle Herzen bricht
Die Band, der Mythos, die Legende, was immer man erzählt

Der Gestank der Vergangenheit liegt mit auf unserm Weg
auf unserm Weg, auf unserm Weg...

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

27.09.2008 21:31
#113 RE: RE:Re: Pink Floyd antworten

boah, erst jetzt gelesen!!!

traurige sache, 65 ist jetzt auch nicht sooo alt. schade und ansonsten kann ich mich nur burden anschließen, ich hoffe er bekommt seinen great gig in the sky!



Mir in Bayern brauchen keine Opposition, weil mir san schon demokraten (Gerhard Polt))

keep creeping & banging

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« Amon Amarth
Death »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen