Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.639 mal aufgerufen
 PC/Mac Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3
panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

17.05.2004 16:01
#16 RE:Re: Windows XP Antworten

yeah ich bin nun mit linux online! :-)
gefällt mir VIEL besser als windows.... viel transparenter....
aber auch eben anders. komplizierter gar nicht mal mehr so sehr. es ging alles ohne komplikationen. nur meine surround-soundkarte will net so wie sie soll. der ton kommt nur hinten raus.. :-\

da merkt man halt noch einen leichten treiberrückstand... aber ansonsten: ich habe die wichtigsten windows-programme zum laufen bekommen, ich kommen ins Forum (!) und es wird die restliche hardware unterstützt, kann also nicht meckern....
aber der letzte schliff fehlt mir noch, um so sehr überzeugt zu sein, komplett zu wechseln und auf windoof zu verzichten und von automatischen neustarts und so nichts mehr mitbekommen zu müssen! ^^


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

[X] Nail here for new monitor

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

18.06.2004 00:24
#17 RE:Re: Windows XP Antworten

Hat zwar nichts mit Windows XP zu tun, aber mit Office XP. Ich habe vor mir das zuzulegen, nur bevor ich das tue würde ich gerne wissen, ob Office XP ebenso wie Windows XP gerne mal regen Informationsaustausch mit Microsoft betreibt, und dabei genauso Daten überträgt, die mir nicht ganz so genehm sind.


"Der Ballack brennt."
Teamchef Ruuudi Völler am 27.05.2004

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

huxel Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 451

18.06.2004 13:00
#18 RE:Re: Windows XP Antworten

Ich benutze Office XP und habe von deinerlei Sorgen und bedenken noch nichts festgestellt. Was auch daran liegen kann, dass es stabil läuft, also keine "Problemberichte an MS senden" - Meldungen kommen. Ich als Laie sehe allerdings keinen allzu großen Unterschied zwischen O2K und OXP. Diw Mwnüführung ist etwas anders, aber immernoch MS, die Zwischenablage ist größer, und die direkte Internetpublikation soll auch einfacher sein, aber wer braucht das. Was ich als stöhrend empfinde, was aber auch ein Fehler von mir sein kann, das Office XP hin und wieder mal die CD haben will, weil irgend ein Feature vergessen oder nicht installiert wurde.

================================
Ich will kein Käse aus Mitleid, ICH WILL KÄSE AUS LIEBE !

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

24.04.2005 13:11
#19 RE:Re: Windows XP Antworten

ich muss mal über outlook 2003 lästern...
ich bekam gerade eine mail mit einem selbstextrahierenden archiv - also einer exe-file... die sperrt outlook sinnvoller weise.... aber man konnte z.b. bei outlook XP dann noch über optionen den anhang freischalten...
nun war ich fast 20 min. am suchen, wo das nun geht.. und dann hab ich vor lauter verzweiflung mal F1 gedrückt... und siehe da:

In Antwort auf:
Informationen zum Aufheben der Sperrung von Anlagen

Um eine höhere Sicherheit bereitzustellen, ist Microsoft Office Outlook 2003 so konzipiert, dass Sie die Sperrung von Anlagen nicht aufheben können.
Aufgrund der großen Verbreitung von Outlook war es in der Vergangenheit das Ziel von zahlreichen Virusangriffen, von denen Millionen von Benutzern betroffen waren. Microsoft hat Maßnahmen ergriffen, um die Benutzer vor potenziell gefährlichen Dateien, z. B. EXE- und BAT-Dateien, zu schützen, bei deren Ausführung möglicherweise schädliche Skripts aktiviert werden. Leider wird die gemeinsame Nutzung von Dateien dadurch für viele Benutzer umständlicher, aber die Sicherheit muss Vorrang haben.


dann also gleich gedacht... "oh ne... scheiße... wasn scheiß... " nach 2 min. aber gedacht "hey.. mal schauen, was google sagt....." und siehe da:
http://www.slipstick.com/outlook/esecup/getexe.htm

in den neuen registry-eintrag dann noch ".exe" hinzugefügt und gut war's! funzt!
falls also einer ebenso dieses prob haben sollte: there's the way!




"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

17.08.2005 00:06
#20 RE:Re: Windows XP Antworten

Ich hab' da mal 'ne Frage. Ein Freund von mir hat die Windows XP 64-Bit Version. Die hätte ich natürlich auch gerne, da ich einen 64-Bit Prozessor habe. Stellt sich nur die Frage, ob ich mir einfach seine Version krallen und bei mir installieren kann, oder gibt es da möglicherweise Probleme? Sofern es überhaupt geht, mit der gleichen Seriennummer. Ich meine mal gehört zu haben, dass Microsoft bei Win XP (64) stärker prüft.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



Fenriz Offline

Blackened Member


Beiträge: 51

18.08.2005 09:35
#21 RE:Re: Windows XP Antworten

ruf da halt an

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

18.08.2005 10:46
#22 RE:Re: Windows XP Antworten

scherzkeks!

eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

18.08.2005 10:48
#23 RE:Re: Windows XP Antworten

Ich wollt's auch gerade sagen . Danke für diesen überaus klugen Ratschlag! Wenn man zu einem Thema nichts zu sagen hat, sollte man es auch lassen und nicht irgendetwas von sich geben!


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



Fenriz Offline

Blackened Member


Beiträge: 51

19.08.2005 10:27
#24 RE:Re: Windows XP Antworten

ich hab des ernst gemeint!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

19.08.2005 10:31
#25 RE:Re: Windows XP Antworten

In Antwort auf:
Stellt sich nur die Frage, ob ich mir einfach seine Version krallen und bei mir installieren kann, oder gibt es da möglicherweise Probleme? Sofern es überhaupt geht, mit der gleichen Seriennummer.

und dann meinst du ernst, dass man "da" (wo? ) anrufen soll?


eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

05.10.2005 17:45
#26 RE: RE:Re: Windows XP Antworten

Kurze Frage: Ich hab' mir jetzt auch endlich mal WinXP zugelegt, will aber nicht erst formatieren und WinXP als Haupt-System benutzen. Meine Frage also: Kann ich wie damals bei Win 98 und 2000 einfach WinXP zusätzlich installieren und dann beim Booten zwischen den Betriebssystemen wählen oder muss ich mich für eins entscheiden?


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

05.10.2005 17:48
#27 RE: RE:Re: Windows XP Antworten

Nun, anhand eines eigenen Beispiels kann ich dir das nicht versichern... aber es müsste logisch sein, dass es geht. Vor allem weil mein WG-Partner SuSe und Win XP hat, und bei jedem Start wählen kann... also müsste es eigentlich schon gehen, dass du bei XP auffm Rechner, auch noch künftig switchen kannst.


"Today young men on acid realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration, that we are all one conciousness experiencing itself subjectively, there is no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves. Here's Tom with the weather."
Tool - Third Eye

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

05.10.2005 18:14
#28 RE: RE:Re: Windows XP Antworten

Gut, danke...das ist schon Beweis genug . Man ist dem Professor sehr verbunden .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

07.10.2005 09:57
#29 RE: RE:Re: Windows XP Antworten

In Antwort auf:
Nun, anhand eines eigenen Beispiels kann ich dir das nicht versichern... aber es müsste logisch sein, dass es geht. Vor allem weil mein WG-Partner SuSe und Win XP hat, und bei jedem Start wählen kann... also müsste es eigentlich schon gehen, dass du bei XP auffm Rechner, auch noch künftig switchen kannst.

Das liegt daran, dass die neueren Linux (bzw. Suse) Versionen dieses Tool dabei haben, bei dem man beim booten wählen kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei Windows funktioniert. Ausserdem würd ich an deiner Stelle (Metfan) eh lieber ne Linux und ne Windoof Version drauf machen anstatt zwei Microsoft Systeme
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.10.2005 10:30
#30 RE: RE:Re: Windows XP Antworten

"tool" ist gut...
und bei den "neueren" versionen auch *ggg*

ich kenn kenn eigentlich seit 8 Jahren keine größere linux-distribution, die keinen bootmanager hat... der bekannteste wäre da z.b. LiLo (LinuxLoader)
windows XP und 2000 haben soetwas auch... das problem bei der scheiße is nur, dass man es nicht sehr transparent und selbstkontrollierend einstellen kann... wenn du die beiden systeme auf 2 verschiedene partitionen installierst, müsste das aber auf jeden fall klappen. die systemdateien kommen dann eh auf die gleiche partition.. aber die windows-files stehen sich dann schonmal nicht im wege. und je nachdem, wo dein pc dann hinbootet, stellst du dann in den systemsteuereungen den bootmanager ein... da wird glaub ich nur von "liste der betriebssysteme anzeigen" geredet....meine nachbarin hat windows 2000 nach win98 installiert.. und da klappt das wunderbar...


eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

Seiten 1 | 2 | 3
«« Quake 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz