Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 189 Antworten
und wurde 8.461 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 13
Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

31.08.2003 00:49
#46 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Wenn du in den Opeth- Thread guckst, wirst du feststellen, dass ich mal dieselbe Meinung davon hatte.....und jetz guck mcih an.

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

31.08.2003 11:54
#47 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Früher dachte ich, alle Opeth Songs klingen gleich. Du musst das Zeug natürlich auch sehr oft anhören, dann erst zeigt sich die Genialität der Songs. Ich finde es übrigens auch gut bei Opeth, dass die Lieder so lang sind und so viele verschiedene Parts etc. enthalten. Da macht das Hören doch erst richtig Spaß.

CU

Kirk
--------------------------------------

"Remember, There's Always One Higher Click On The Metronome To Strive For!"

John Petrucci

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

31.08.2003 18:58
#48 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Portnoy ist in meinen Augen der technisch beste Drummer der Welt (zumindest der beste, den ich kenne). Was ihm jedoch fehlt ist die Genialität, die z.B. Lars Ulrich hat. Man kann halt Kreativität nicht durch Gefrickel ersetzen und genau das Gefühl habe ich manchmal bei DT. Portnoy stellt die ganze Zeit zur Schau, wie toll er spielen kann, frickelt rum ect. so richtig prollig. Ulrich hingegen macht sich erst mal Gedanken über einen ordentlichen Groove, der dann innovativ klingt und Stil hat. Von daher ist das so ne Sache, mit dem Mix aus Technik und Kreativität.


This is the cloud that swallows trust
This is the black that uncolors us
This is the beast that you hide from
This is the mask that comes undone!!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

31.08.2003 19:14
#49 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Ausgerechnet Lars Ulrich hätt ich jetz nicht erwartet.
Seien wir mal ehrlich, die richtig guten, ausgefallenen Fills und grooves spielt er seit dem Black nicht mehr. Wenn er swelche spiel dann immer dieselben.
Auf St.Anger knüppelt er oft einfach wild auf die scheppernde Snare und knallt noch ein paar Basedrums dazwischen.
Sonderlich genial find ich das nicht.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

31.08.2003 19:23
#50 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

gut ja, aber innovativ nicht unbedingt..... aber geil! ^^ habs ja schon mal als lars neues hoch bezeichnet!


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

31.08.2003 20:09
#51 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Ich finde Portnoy ist einer der kreativsten Drummer überhaupt. Man erlebt bei ihm selten 'ne Stelle die sich wiederholt (liegt vielleicht aber auch an seinem siamesischen Monster ), Lars dagegen wiederholt sich ja fast nur. Lars' Spiel find' Ich passend aber nicht gerade kreativ.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

31.08.2003 20:19
#52 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Ich stimme metfan86 zu, was Portnoy angeht. Der ist einfach unglaublich kreativ. Allerdings gefällt mir Lars Ullrichs Spiel auch super.

CU

Kirk
--------------------------------------

"Remember, There's Always One Higher Click On The Metronome To Strive For!"

John Petrucci

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

31.08.2003 21:38
#53 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

er sagte ja auch, dass er es gut findet..... oder behauptete er was gegenteiliges? er sagte nur, genau wie ich, dass es nicht unbedingt so kreativ ist.


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

01.09.2003 18:56
#54 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Ulrich hat seit Black ne Menge innovative Sachen gespielt, als da wären beispielsweise

- Chorus von Fuel
- Intro von Frantic
- Weite Teile von Some Kind of Monster
- Chorus von I Disappear
- Ruhiger Teil von St.Anger
- ...

die Sachen sind alle nicht hart zu spielen, sind aber abwechslungsreich.


This is the cloud that swallows trust
This is the black that uncolors us
This is the beast that you hide from
This is the mask that comes undone!!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

01.09.2003 19:47
#55 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Ja sicher, aber das sind 5 Songs aus über 40.
Er ist ja auch nicht grottenschlecht, aber keinesfalls super- innovativ.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

01.09.2003 19:53
#56 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

nur ein beispiel - auf die anderen wil lich cnith eingehen, weil sie fast genauso sind...

ist das frantic-intro innovativ? tztztz für metallica verhältnisse vielelicht..... aber du kansnt mir doch nicht sagen, dass das eine ach so tolle innovation is.


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

01.09.2003 19:56
#57 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Also, die Musik von DT "gibt mir nicht wirklich was". Wie ihr ja wisst höre ich auch sehr gerne DEATH, aber ich muss auch sagen, dass bei den Live Aufnahmen die ich habe nie so ein Feeling rüberkommt wie z.B. bei MET. Ich kann mir Tallica 365 Tage im Jahr anhören und ich finde es immer geil, weil da ein richtiges "Gefühl" von den Musikern rüberkommt. Sicherlich sind sie nicht unbedingt die technisch besten, aber sie spielen als Menschen und nicht unbedingt als Maschinen die gewaltig rumfrickeln können.
Bei DEATH und erst recht bei DT habe ich nicht so ein Gefühl, ich mag DEATH's Musik sehr, aber irgendwie habe ich nie wirklich das Gefühl, dass es von einem Menschen kommt, ich kann die Musik schlecht "personifizieren". Auf der Symbolic hat Chuck es ja in Ansätzen geschafft.
Wie gesagt nix gegen Chuck's Musik, sie ist großartig.
---
I told you once but I will say it again / When you live the flesh it is the beginning / Of the end
It will take you in / It will spit you out / Behold the flesh and the power it holds / Passion is a poison laced with pleasure bitter sweet / One of many faces that hide deep beneath / It will take you in
It will spit you out / Behold the flesh and the power it holds / Touch, taste, breathe, consumed / Deja-vu. Already knew from the first encounter / But know I know to let go of words to speak no more / Like a wind upon your face you can't see it / But you know it's there, when beauty shows / Its ugly face, just be prepared

wild_cat_hendrix Offline

Newkid

Beiträge: 7

01.09.2003 20:38
#58 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

kennt jemand psychotic waltz/ dead soul tribe?

was haltet ihr von denen?

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

01.09.2003 20:47
#59 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

hm. also bei mir is es eher andersrum.... ich finde met's musik geil, aber die ausführung, wie sie es spielen oft sehr scheiße... zwar ist das felling wirklich cnith shclecht, aber ich muss mich imemr so ein bißchen daran festkrallen um es geil und nciht nur ganz gut zu finden.

bei dream theater hm jor... ist musik zum genauen hinhören.... und live kommt nciht unbedingt jeder song gut - aber das was ich bisher live am geilsten finde ist nach wie vor dei 23-minuten-version aus new york von a change of seasons... da kommt alles zusammen - geiles felling, geniale komposition, und ein bißchen rumgeprahle mit technischen fähigkeiten...

jor. hm und Death hab ich bisher live nicht wirklich gehört... aber dass die alben in der genannten art und weise nicht so viel rüberbringen... hm also für mich stimmts nicht. ich kann die musik eignelithc sehr gut miterleben und mich am meisten an gene's drumming erfreunen! *g* keine ahnung ob er es live auch so rüberbringt, aber nunja... würd mal behauptetn, dass man bei der musik und dem tempo schon selber auf die instrumente raufhauen muss - selsbt wenn sie getriggert sind und vieleicht nur deshalb so gut klingen oder sowas.....
denn programmierte drums kamen beim metal noch nie gut..... auch wenn ich oder auch manch andere das mal zum spaß machen, weil sie keinen drumemr haben !^^


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

01.09.2003 22:25
#60 RE:Suche anspruchsvolle musik Antworten

Melde mich hier auch mal kurz, also falls jemand noch auf der Suche nach anspruchsvoller & innovativer Musik ist empfehle ich einfach mal Vintersorg. Hab' mir vor kurzem mal die CD Visions From The Spiral Generator gekauft (siehe Playlist-Thread im Community-Forum) und konnte erst nicht so viel damit anfangen, da es halt schon ziemlich schwierig ist, sich in diese Art von Musik, die man da hört, reinzufinden aber wenn man's dann mal schafft ist's einfach nur der Wahnsinn. Ist auch nicht gerade Musik, die ich jetzt immer hören könnte, da es für mich auf Dauer dann doch etwas zu anstrengend ist aber wenn man dann mal in der Stimmung ist ist's schon ziemlich genial. Ist halt sehr experimentelle Musik (hab' bis jetzt auch noch nicht das ganze Album verstanden *g*), diverse elektronische Elemente kommen auch drin vor, also teilweise auch Synthie-ähnliches Zeugs im Hintergrund und aller möglicher Kram. Naja, schwer zu beschreiben, ich empfehl' einfach mal jedem, der für sowas offen ist, mal in die CD reinzuhören. Ich hab's allein schon wegen Bassmonster Steve DiGiorgio getan und wurde nicht enttäuscht.


I remember an old man griping my wrist, he was dying. "Imagine", he said,
"looking into the eye of a nova, the bursting flames, the roar of it's energy
frintly echoing down the corridors of time." Whispering: "All life ends..."
"Death", he said, "is like a bolt of lightning, light cast upon every secret
just for a moment, 'til the last spark of life fades and all is dark..."

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 13
«« Evil Army
Isis »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz