Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 3.812 mal aufgerufen
 Aktuelles
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

05.09.2003 11:02
kapierts die industrie endlich? Antworten

USA:
reissenkung - Musik-CDs von Universal Music bis zu 33 Prozent billiger

Der Plattenkonzern Universal Music, mit 30 Prozent Marktanteil eines der führenden Unternehmen, reduziert in den USA die Preise für Musik-CDs enorm.
So sind Alben beispielsweise von Eminem, Sting, U2, Elton John und andere um bis zu 33 Prozent billiger zu haben als vorher. Die CDs kosten durchweg knapp unter 13 US-Dollar.
Ziel der Preissenkung ist es, den Kunden zur Abkehr vom illegalen Erwerb der Alben aus dem Internet zu bewegen und die Umsätze zu steigern.

Quelle: de.news.yahoo.com bzw. http://www.shortnews.de

noch einmal 33 %, dann kauf ich nur noch originale! ^^


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

05.09.2003 14:09
#2 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Wird ja auch mal Zeit. Das ist eigentlich der Hauptgrund, weswegen so viele Leute lieber downloaden , auch wenn sie gerne die Originale hätten. Ich meine 17 € (ist so der Durchschnittspreis den Ich immer bezahle) für ein Album ist objektiv gesehen doch 'ne Menge, wenn man bedenkt, dass so ein Rohling nur ein paar Cent kostet, aber hinter den Songs steckt ja auch ein Riesenaufwand (ok, natürlich nicht bei so billiger Pop-Scheisse von heute) und somit finde Ich den Preis erträglich. Natürlich habe Ich absolut nichts gegen Preissenkungen, aber gute Arbeit soll auch belohnt werden und irgendwie ist es gerade für Instrumentalmusiker schwer, mit ihrer Musik Geld zu machen und gerade für diese Leute ist es dann natürlich auch ärgerlich, da sie so noch weniger verdienen (spreche jetzt von Gitarren-virtuosen-nachkommen wie z.B. Marcel Coenen oder Andy Timmons. Zweitgenannter ist wohl schon nicht mehr unbekannt, aber reich ist er bestimmt nicht). Gut, in Foren sprechen sich auch kleine Künstler schnell rum und werden bekannt, weiterempfohlen, etc., vielleicht kaufen aber dann ja auch mehr Leute ihre Alben...nunja, wurscht jetzt, Ich habe Kopfschmerzen .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

05.09.2003 14:45
#3 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

13 $ bzw. 13 € sind immer noch zu viel. Da wären wir wieder auf dem Stand vom Ende der Neunziger. Und da hat das mit dem Downloaden angefangen. Ich würde sagen, dass <10 € möglich sind. Und dann kaufe ich nur noch Originale. Aber bei unverschämten Preisen von rund 18 € bei den Blutsaugern wie Media Markt oder Saturn kaufe ich nur noch die Alben, die UNBEDINGT sein müssen. Halt Metallica, Tool, und so. Und bald stehen auch wieder Investitionen an... die neuen Alben von A Perfect Circle und von Muse erscheinen. Und die müssen original sein.



"I know you think that I have no idea what you're thinking about - and you're right!"

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

05.09.2003 14:53
#4 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

festpreise: album 10€, maxi 5€
das wär's doch... und nix mit 9,99 oder 9,95
dann geht man mit nem schien hin und tasucht ohne wechsel-geld-gedöns gegen eine cd... das ist so unkompliziert und cool, dass das kaufen viel mehr spaß machen würde! ^^ - und dann macht man es viel öfter... ich war seit *ähm* einem jahr nicht merh in nem laden um mir slebst was zu kaufen.
anfang juli war ich bei satrun, weil ne fruendin was suchen wollte.. hab mir dann spontan ne santana-doppel-live-cd für 5 € geholt.... okay.. ausnahme 1.... ausnahme2: ne cd umgetasucht, die mir mein bruder geschenkt hat..... da war kein inlay und ne falsche cd drin.... :-)

aber auch die hat 17,95 gekostet....


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

05.09.2003 14:59
#5 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

In Antwort auf:
Ich meine 17 € (ist so der Durchschnittspreis den Ich immer bezahle) für ein Album ist objektiv gesehen doch 'ne Menge

Wo kaufst du deine CDs und was für welche? Ich zahle im Durchschnitt pro CD sagen wir mal 12€, eher weniger. Ich halte immer Ausschau nach angeboten bevor ich mir eine CD kaufe (Nuclear Blast, EMP, Karstadt, Saturn) und kaufe sie dann da, wo sie am günstigsten ist. Sollten alle "zu teuer" sein, dann hol ich sie mir per E-Bay. Ich zahle i.d.R. nicht mehr als 14€ pro CD.
---
I told you once but I will say it again / When you live the flesh it is the beginning / Of the end
It will take you in / It will spit you out / Behold the flesh and the power it holds / Passion is a poison laced with pleasure bitter sweet / One of many faces that hide deep beneath / It will take you in
It will spit you out / Behold the flesh and the power it holds / Touch, taste, breathe, consumed / Deja-vu. Already knew from the first encounter / But know I know to let go of words to speak no more / Like a wind upon your face you can't see it / But you know it's there, when beauty shows / Its ugly face, just be prepared

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

05.09.2003 15:21
#6 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Preissenkung schon mal schön und gut aber King hat schon recht, im Grunde immer noch zu teuer dafür (soll jetzt nicht abwertend der Musik gegenüber klingen). Aber wenn ich heute noch so sehe, wie beispielsweise Slayer's Reign in Blood noch überall wo ich's gesehen habe mind. 16 oder 17 Euro kostet... Nene, das gleiche gilt ja auch für die meisten Metallica-Scheiben. Hab' den Großteil meiner CDs in letzter Zeit eh durch eBay bekommen, mit etwas Glück kriegt man da ja das meiste noch in nahezu neuwertigem Zustand für einen Schnäppchenpreis. Und genau wie HeTill wird natürlich auch noch nach Schnäppchen in Versandhäusern usw. Ausschau gehalten, hab' da auch vor kurzem mal bei http://www.metalmerchant.com gut zuschlagen können, da da z.B. gerade einige Morbid Angel-CDs für 6,60€ das Stück rausgehen.


I remember an old man griping my wrist, he was dying. "Imagine", he said,
"looking into the eye of a nova, the bursting flames, the roar of it's energy
frintly echoing down the corridors of time." Whispering: "All life ends..."
"Death", he said, "is like a bolt of lightning, light cast upon every secret
just for a moment, 'til the last spark of life fades and all is dark..."

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

05.09.2003 17:59
#7 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

@HeTill
Eigentlich nur bei Amazon.de
Das "Problem" ist nur, dass Ich eher von unebkannten Künstlern kaufe und die gibt's nirgendwo sonst, ausser bei Amazon.de
Die letzte CD die Ich mir bestellt habe, ist von Marcel Coenen. Den Kerl kennt keine Sau. Der nimmt den Großteil seiner Songs in seinem eigenen Wohnzimmer auf und mixt sie dann in 'nem kleinen Studio. Ich bin fast vom Stuhl gefallen, als Ich gesehen habe, dass Amazon.de 'ne CD von dem hat. Sowas findet man, wie gesagt, nirgends sonst. Von daher bin Ich auch bereit den Preis zu zahlen. Bekanntere wie z.B. Satriani kosten alle (fast alle) Alben rund 10 €. Bei Vai sind's glaub' Ich ein paar Mücken mehr...ausserdem, wenn Ich mir mal so King's Liste ansehe scheint er ja nicht sooo viele CD's zu kaufen (Ich auch nicht) und von daher kann man doch mal 13-17€ ausgeben, auch wenn man meint, das sei zu teuer.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

05.09.2003 19:08
#8 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Ja, was meinst du warum ich mir so wenige CD's kaufe? Und die die ich haben will, gibt ers meist nicht wirklich im Netz. Denn entweder sind es Fakes, ein paar Lieder fehlen, nicht in akzeptabler Qualität oder sonstwas.
Jeden Monat gibt es einen Haufen von CD's die ich gerne hätte, an die ich online aber nicht rankomme. Wäre es günstiger, dann könnte ich mir die Sucherei endlich ersparen, ein schönes Original in der Hand haben, und den Künstlern was gutes tun... wohlgemerkt nicht den Labels. Die sollen gerade mal so viel Geld haben, damit die qualitativ hochwertige Künstler fördern können, und neue Talente hochbringen können... aber bei Unsummen die einer Mariah Carey in den /\rsch geblasen werden sind die Plattenfirmen selbst schuld. So einen Scheiss unterstütze ich nicht. Und diese Diva ist ja auch kein Einzelfall.



"I know you think that I have no idea what you're thinking about - and you're right!"

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

05.09.2003 19:16
#9 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Nur muss Ich mal nebenbei sagen, dass es eine Mariah Carey verdient hat, auch wenn die Summen doch sehr hoch sind, da gebe Ich dir Recht.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

05.09.2003 23:58
#10 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Also ich war gestern zufällig mal wieder bei Mediamarkt, und dort hab ich mal die Cd´s durchgestöbert und hab viele Cd´s für 11, 95 € gesehen also das ist schon sau billig und die Doppel CD`s für 15 € ...wo bekommt man das heut zu Tage noch ?

_____________________________________________________________________________________________________________
Sie Spielen überall das selbe , No Angels neue Cd,. Ich höre Rap, Hip Hop, Doch Metallica spielen sie nie (!) und darum Hack ich MTV klein........ Und MTV brennt ........

Bye Destroyer

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

06.09.2003 00:01
#11 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Waren das ältere oder neuere CD's ? Manchmal werden ältere auch runtergesetzt.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani

"If you want to be a virtuoso then you have to set your sights above me. You have to go beyond what I'm doing. And that's for you to figure out. Because if you can do that, then I'm going to be trying to go beyond you."

Steve Vai

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

06.09.2003 00:03
#12 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Nein das waren auch neuere zB The Rasmuss, oder Outlandish *kotz*

_____________________________________________________________________________________________________________
Sie Spielen überall das selbe , No Angels neue Cd,. Ich höre Rap, Hip Hop, Doch Metallica spielen sie nie (!) und darum Hack ich MTV klein........ Und MTV brennt ........

Bye Destroyer

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

06.09.2003 09:24
#13 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

lol - outlandish - schon allein dieser reier-name!
und dieser dumme song - was mich am meisten nervt: heißt das ai-scha, oder a-i-scha? die singen/sprechen immer so ein mittelding - so undefiniert... da wird mir jedes mal saus chlecht bei.. genauso wie rapper, die schleppen und so wie snoop dog bei sad but true immer hinter der eins hinterherhinken - einfach zum kotzen ekelig!

aber naja.... guter preis trotzdem! :-)
das the rasmus album is ganz gut um auf ner klän-party immer das gleihce stimmungslevel zu haben... da tut sich nämclih nciht viel abwechslungsreiches.... also ham auch "schlechte" alben ihre vorzüge!


Lieblings:
-gitarrist: Michael Romeo (Symphony X)
-schlagzeuger: Gene Hoglan (Death)
-basser: Cliff Burton (Metallica bis 1986/seinem Tod)
-sänger: Russ Anderson (Forbidden)

bobbing_head ( Gast )
Beiträge: 924

06.09.2003 11:33
#14 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

ich find 11,95 immernoch viel zu teuer! dass sind 24 mark. über 10 euro ist mir alles noch zu teuer.

Cadichon

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

06.09.2003 14:41
#15 RE:kapierts die industrie endlich? Antworten

Passt jetzt zwar nicht 100%ig hier rein, aber fand das ziemlich witzig. Hab vorhin mal durchs Fernsehen gezappt und bin bei 3sat gelandet. Da kam so ne Musik-Sendung aus den 70ern oder 80ern, ka. Wie auch immer, zum Ende der Show kam dann noch eine geniale Ansage:
Zum Schluss noch etwas Kommerzielles. The Move mit ihrer neuen Single...

So sollte man heutige Videos auch ansagen lol


                       

             -= The best way to accelerate your PC is 9.81m/s² =-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Vogelgrippe
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz