Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 823 Antworten
und wurde 45.195 mal aufgerufen
 Personen
Seiten 1 | ... 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55
Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

09.06.2009 21:52
#766 RE: RE: antworten

James Tatoos sind cool, schlimm an dem Video ist das absolut grauenhafte Schulenglisch des Interviewers. Wenn ich das Gestammel hör krieg ichs kalte Grausen.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

09.06.2009 21:53
#767 RE: RE: antworten

Was für ein absolut grauenhaftes Interview...*megafacepalm*
GRAUENHAFTES Englisch, absolut behinderte Fragen(wenn ich noch EINMAL "Robert is the new one in the band, does he have any influence?" höre, schlag ich dem Interviewer durch den Monitor ins Gesicht...und dann noch "Some Kind of Monster was an important movie for the band, wasn't it?"...Heilige Scheiße!) und man sieht James an, dass er sich genau dasselbe denkt wie ich in der Klammer.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

09.06.2009 21:56
#768 RE: RE: antworten

Ich muss mich immer so wegschmeißen, wenn James erzählt, dass er und Lars Autofahren und Kirk und Rob sitzen hinten und haben Spaß....man....
Ansonsten stimmts schon, ich finde ja Tattoos cool, und nachdem James ja zig Jahre lang gar keine hatte, fand ich die Zunahme auch recht gut. Aber die Motive sind nicht so meins, und mittlerweile....huhiiii...bald sind da nicht mehr sehr viele Stellen übrig...

MACHINE FUCKING HEAD
17.10. Disturbed->erledigt, sehr geil
15.11. Slipknot/Machine Head->Slipknot waren lahm, MH wie gewohnt unsterblich geil!
29.11. Eisregen->erster Teil scheiße, zweiter Teil genial
15.12. Opeth->Kunst, Genialität, Spaß=Opeth!
23.04. Der W-> War ein sehr geiler Abend inkl. sehr gutem Konzert
07.05. Metallica/Machine Head-> GODLIKE!!!!!
08.06. koRn mit MACHINE HEAD!!!!-> koRn ist live echt gut, aber MFH ist einfach besser!!!!

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

09.06.2009 22:51
#769 RE: RE: antworten

*lol*@hoffnungsvolle Frage "Sie sprechen kein deutsch?" des Journalisten gegen Ende *auslach*

Das Interview erinnert mich (von seiten des Interviewers) an ein Interview mit Iced Earth, das mal vor 12, 13 Jahren auf dem offenen Kanal Offenbach oder so lief, der konnte in etwas genauso gut englisch, hatte aber noch dazu nen extrem hessischen Akzent... Bei nem OK ist sowas ja OK (yay@Wortspiel), aber beim ZDF...? Und dafür zahlt man dann Gebühren




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.745

09.06.2009 23:07
#770 RE: RE: antworten
mein gott, wie ihr euch künstlich über die schlechte aussprache eines interviewers aufregen könnt...dickes LOL dafür! und szenenapplaus für diese darbietung.
die fragen waren wirklich nicht besonders geistreich.... aber man muss bedenken für wen diese interviews gemacht werden und von wem... nicht vom hammer und nicht vom rolling stone... :)

dieses interview ist halt standard... nix besonders schlechtes und nix besonders gutes... schlechtere gibts noch viel mehr. gute nur sehr weniger... so muss mans halt mal sehen. besser ein mittelmäßig bis schlechtes als gar keines - bin eher froh, dass das zdf eines gemacht und online gestellt hat.
puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

09.06.2009 23:29
#771 RE: RE: antworten

Naja, ein wenig verspackt ist es schon, wenn da nach Seinen Sportvorlieben gefragt wird, auf der anderen Seite: Mal ein Non-Metal-Interview, was auch interessant ist, wie ich finde.

@Sprache: Sicherlich, nicht dit beste, aber die schicken da auch nicht ihre besten Leute hin, dennoch schon etwas befremdlich, da solche Leute meistens Journalismus studiert haben, demnach zumindest Fragen gut sprechen könnten. COTW meinte auch diese "Sprechen Sie deutsch?"-Frage...das ist wirklich peinlich...nun gut...

MACHINE FUCKING HEAD
17.10. Disturbed->erledigt, sehr geil
15.11. Slipknot/Machine Head->Slipknot waren lahm, MH wie gewohnt unsterblich geil!
29.11. Eisregen->erster Teil scheiße, zweiter Teil genial
15.12. Opeth->Kunst, Genialität, Spaß=Opeth!
23.04. Der W-> War ein sehr geiler Abend inkl. sehr gutem Konzert
07.05. Metallica/Machine Head-> GODLIKE!!!!!
08.06. koRn mit MACHINE HEAD!!!!-> koRn ist live echt gut, aber MFH ist einfach besser!!!!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

10.06.2009 01:34
#772 RE: RE: antworten

@paxxl
Bei so einem Interview stellt sich natürlich erstmal die Frage nach dem Sinn - erstmal isses auf dem ZDF - holy fucking Zielgruppenverfehlung, Batman! Obendrauf auch noch auf deren Internetseite, wo es gefühlte 5 Leute(uns eingeschlossen) sehen werden. Gehts noch?
Hier wurde so ziemlich alles falsch gemacht was man falsch machen konnte.

Achja, diese überaus dämlichen "Deutsch"- Fragen sind wirklich übelst zum Kotzen.
Immer wenn ich nen Moderator zu nem Star sagen höre "Can you say a few words in german?"....uargh, ja, da reg ich mich auf. Sowas behindertes.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

10.06.2009 11:36
#773 RE: RE: antworten
Das wirkt ganz einfach, als hätte das ZDF da zwei Kabelträger-Praktikanten hingeschickt, die dann plötzlich noch das Interview führen bzw. die Kamera bedienen mussten (die Kameraführung ist ja auch absolut amateurhaft, sory, aber das krieg selbst ich besser hin, und ich hab im Studium, was Kameraführung angeht, nur das absolute Basiswissen mitgekriegt - wenn überhaupt...).
Für mich ist das keinesfalls der Standard, den ich vom ZDF erwarten würde, paxxl. Absolut nicht. Wie gesagt, der Offene Kanal Castrop-Rauxel kann von mir aus so etwas veröffentlichen, oder irgendein Hobby-Metal-Webzine, aber einer der größten Fernsehsender sollte es doch zumindest gebacken kriegen, zu einem Interview jemanden mit akzeptablen Kamerakenntnissen und jemanden mit guten Englischkentnissen hinzuschicken...

Nee, sorry, aber ich finde, bevor man als ZDF so einen Schmonz veröffentlicht, sollte man lieber gar kein Interview führen. Das einzig gute daran ist Hetfield, der erstaunlich souverän reagiert, aus dem peinlichen Gestammel die vermutliche Frage ziemlich genau herausdestilliert und teils sogar noch ein paar nette Anekdoten dazu erzählt (die wahrscheinlich allesamt right over the head des Interviewers gingen - wenn der Englisch genauso gut versteht wie spricht).
Journalistisch ist das ein absolutes Armutszeugnis, könnte man in jedem beliebigen Medien- oder journalistisch orientierten Studienmgang als 1A Negativbeispiel nutzen.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

10.06.2009 12:04
#774 RE: RE: antworten
Das ist keine beschissene Kameraführung, sondern der Kameramann macht während des Interviews diverse Nahaufnahmen, die dann im späteren geschnittenen(!) Beitrag verwendet werden.
So wie ich das sehe ist das das Rohmaterial für einen Beitrag für die Sendung 'Leute Heute'.

Noch nie den Kommentar eines Moderators gehört "Das Interview in voller Länge und weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter ...."


Natürlich ist das nicht alles überprofessionel, aber man sollte die Kirche auch mal im Dorf lassen... Ist doch ein netter Service des ZDF, dass sie das Interview in voller Länge bereitstellen (wenn man eh GEZ dafür bezahlt hat).


He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

10.06.2009 12:34
#775 RE: RE: antworten

Hatte ich auch zunächst vermutet, erklärt aber die wackelige Kameraführung und das zoomen auf diverse Abschnitte der Wand mitendrin nicht.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

10.06.2009 13:14
#776 RE: RE: antworten

^
Yep.
Außerdem, wie COTW bereits gesagt hat

In Antwort auf:
bevor man als ZDF so einen Schmonz veröffentlicht, sollte man lieber gar kein Interview führen.


GEZ hin oder her.


Falling from Grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome Song
Now I'm Lost In Oblivion

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

30.06.2009 23:50
#777 RE: RE: antworten

In Antwort auf:
HETFIELD ÜBER METALLICAs IMAGE WANDEL | 16.6.2009

In einem Interview mit dem Classic Rock Magazin hat sich Hetfield ausführlich über den Image Wechsel der Band in den Neunzigern geäussert.

Mitte bis Ende der Neunziger sollen Drogenmissbrauch und Meinungsverschiedenheiten über das Image der Band fast zur Auflösung geführt haben. Hetfield war demnach besonders unzufrieden mit dem Imagewechsel den Metallica mit der Veröffentlichung von Load 1996 vollzogen haben. Hetfield dazu: "Das Ganze 'Wir müssen uns neu erfinden' Thema wurde aufgeworfen. Image ist fur mich nichts schlechtes, aber wenn das Image nicht zu dir passt, macht es wenig Sinn."

Wie Hetfield in dem Interview erklärt waren Hammett und Ulrich wohl danach aus einen "U2-artigen Vibe mit Bono Alter-Ego" zu verfolgen: "Ich konnte mich damit nicht anfreunden. Mindestens die Hälfte der Bilder die ins Booklet sollten habe ich verhindert. Mit dem Cover konnte ich überhaupt nichts anfangen. Lars und Kirk haben sich für abstrakte Kunst interessiert und so getan als wenn sie schwul wären. Ich glaube sie wussten, dass es mich nervt. Das Cover war eine Verarschung rund um den ganzen Kram. Ich hab den bescheuertem Scheiss einfach mitgemacht."

Laut Hetfield haben Ulrich und Hammett zu der Zeit über ihren Drogenmissbrauch zueinander gefunden und damit auch der Musik geschadet: "Viele Fans konnten nichts mit der Musik anfangen, aber ich glaube noch mehr waren von unserem Imagewechsel angewidert."

Heutzutage ist die Band laut Hetfield allerdings sehr ausgeglichen: "Heute sitzen Lars und ich am Steuer und Rob und Kirk auf der Rückband. Sie sind grossartige Typen und haben kein Problem damit, dass wir die Fahrer sind. Ich glaube das muss so sein - sie sind wenig von ihrem Ego getrieben während Lars und Ich so ziemlich das Gegenteil sind, wie es scheint."

http://www.metallicamp.de/news/news.php



He took a licking
and he is still ticking!

// Malibu you' re truly amazing!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.745

01.07.2009 01:21
#778 RE: RE: antworten

ohooooo ganz neue töne....*erstmal einordnen muss*

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

01.07.2009 01:38
#779 RE: RE: antworten

Das ist jetzt aber 'ne dicke Überraschung für mich...man könnte meinen, James sagt das nur so, aber wenn da doch etwas dran sein sollte, hat er sich aber gaaaanz schön lange Zeit damit gelassen, seine ehrliche Meinung zu Load / Reload abzugeben. Wow...hätte ich nicht gedacht.





"Thank you for your honesty...now fuck off and die!"


S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

01.07.2009 08:47
#780 RE: RE: antworten

Selbsterkenntnis ist der erste Weg zu Besserung. Finde es aber ok dass er/sie so sehr mit sich ins Gericht gehen. Das verhindert sicherlich ähnliche musikalische Ausfahren wie zu Load/Re-Load Zeiten. Und das es sich positive bemerkbar gemacht hat, hat ja schon Death Magnetic gezeigt. Da kann das nächste Album ja nur NOCH besser werden.


Bye
S•O•D

--------------------------------------------------------

Webmaster of
http://www.humandeath.de
http://www.blood-metal-donors.de

My Artworks http://jochen-sod.deviantart.com
Meine Shirt Sammlung>>zur Shirt Sammlung
Meine Musik Sammlung>>zur Musik Sammlung
Meine DVD Sammlung>> zur DVD Sammlung
Moderator für: PC/Mac Allgemein•Sites im Web•Radio und TV•Sport•andere Bands/Musiker
"Es gibt Besserwisser die nicht glauben das ich es besser weiss"
Originellster und witzigster User des Forums – mit der besten Signatur (Userwahl 2005)

Seiten 1 | ... 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55
«« Rob Trujillo
Kirk Hammett »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen