Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 331 Antworten
und wurde 26.365 mal aufgerufen
 Personen
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

25.10.2005 19:40
#271 RE: RE:Kirk Hammett antworten

In Antwort auf:
Aber wenn Kirk seit rund 25 Jahren spielt sollte doch eigentlich mehr drin sein, oder nicht??

Ganz genau meine Meinung!


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



Kirk Hamster Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 779

27.10.2005 18:31
#272 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Kirk schaut, ob noch alles dran ist



“You don’t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored.” - Cliff Burton

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

28.10.2005 12:11
#273 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Zitat von -Orion-
Da ich persönlich keine Ahnung von diesem Theoriekram habe stell ich einfach mal die Frage,welche Gitarristen im Metal-genre gespielt haben besonders abwechslungsreichen oder kreativen Gebrauch der Skalen haben.Jetzt rein vom Gehör her würde ich bei vielen nicht unbedingt sagen das sie extrem abwechslungsreich,aussergewöhnlich oder kreativ sind....

Das würd mich auch mal interessieren.


http://www.chrike.de

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

28.10.2005 16:16
#274 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Soso,komischerweise hat noch keiner von den selbsternannten Gitarren und Metalexperten ne Antwort gegeben,was ist los lieber Panteraxxl,Chuck Schuldiner oder Master of puppetz? ;)
Metalgitarristen deren Solos ich wohl teilweise vom Hören erkennen würde sind Marty Friedman,Fredrik Thordendal,Andreas Kisser,Alex Skolnick,Petrucci,Gary Holt....ok, und Kerry King. ;)
Jedenfalls gings mir darum das es so manche hochgelobte Gitarristen in Bands gibt deren Solos ich rein vom Hören keinen Deut kreativer finde als die von Kirk und trotzdem wird nur Kirk dafür kritisiert wird,um Beispielbands zu nennen: Iron Maiden oder Death





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

28.10.2005 16:20
#275 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Zustimm: Maiden sind wirklich massivst einseitig... weiß nich, ne ganze Platte durchhören kann ich bei denen einfach nich, weils mir aufn sack geht, immer das selbe zu hören...
Also find da selbst Hammett besser als Murray's rumgehampel...


Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

DTnico Offline

Helpless Member

Beiträge: 121

28.10.2005 17:01
#276 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Kirk hat aber was, was ihn für mich auch zu einen der aller besten macht, er is zwar net der mega frickler wie die anderen, un auch skalen mässig hatta vll nich so ein riesiges "Fundament" aber er kann einen Emotion (vor allem mim Wah wah) in einen einzigen Ton reinlegen wie es kein anderer kann! DAS IS UNGLAUBLICH!

Z.b. : guckt euch ma" Whever i may roam " von S&M an wenn man das solo sieht muss man doch einfach mim Mund die Wahwah bewegungen mitmachen !so wie er das macht!
ich sags mal so : Kirk hat so einen enge verbindung zur Gitarre das es ihm unglaublich gut gelingt mit ihr zu sprechen un zu schreien, und das zeichnet ihn grade aus! ein anderes Beispiel für so jmd. ist Steve vai, vor allem "whispering a prayer" live G3!

und zum theme abwechslungsreiches skalen zeug in solos : MR. JOHN PETRUCCI. hatta mir selber erklärt(Autogramm daheim)

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

28.10.2005 17:48
#277 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Ich mach's kurz und gebe mal meine Favoriten ab: John Petrucci, Mattias IA Eklundh, Marcel Coenen, Michael Romeo um nur einige zu nennen. Wobei das alles keine reinen Metalgitarristen sind, was für ihre Kenntnis spricht. Ich sag mal so...jemand, der in Musiktheorie gut bewandert ist und auch imstande ist selbige umzusetzen, der bleibt nicht nur bei Metal hängen, sondern durchwandert alle möglichen Musikrichtungen.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.488

28.10.2005 22:40
#278 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Ich finde es immer wieder herrlich, wie hier manche das Gitarre-Spielen zu einem sportlichen Wettbewerb machen. Verdammt nochmal, es ist nicht der Anspruch eines jeden Musikers, pefekt zu sein oder wasweisich alles zu beherrschen. Metallica waren nie die Götter was die Beherrschung ihrer Instrumente angeht. Aber sie schreiben gute Songs die einem was geben. Und darauf kommts an.
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

30.10.2005 19:29
#279 RE: RE:Kirk Hammett antworten

ich denke, es geht den meisten hier auch keineswegs um einen wettbewerb... aber es ist halt schön, wenn man seine wunderbaren ideen auch wunderbar umsetzen könnte...

und unter den top-gitarristen gibts sicher auch welche, bei denen man eher weniger hohe songwriting-qualitäten feststellen kann... aber da es auch nicht nur um tolle kreativität geht, sondern auch ums handwerk, sollten sich beide gruppen vielleicht gegenseitig vorbilder sein! :-)

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

18.11.2005 13:25
#280 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Kirk wird heute stolze 43 Jahre alt. Hat sich gut gehalten der Bursche.



Homepage: http://www.andy-schaefer.com
-----------------------------------------------------
Also ich trage keine "schwulen" Lederklamotten (auch wenn ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich wichtig ist, welche Sexualität die Klamotten haben) und ich bin trotzdem Metaller.
[St.Anger`05 | 08.06.2005 16:26]

-----------------------------[Forumswahl 2005]-----------------------------
Gewinner in der Kategorie: "Verrücktester User (im lustigen Sinn)"

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

18.11.2005 16:22
#281 RE: RE:Kirk Hammett antworten

hihi, abgesehen von seiner Kniescheibe aufm Hinterkopf...

Häbbieh Börsday...

BTW: heute hab ich auch das erste Jahr Probezeit mitm Führerschein rum


Wenn uns're Schädel einst in's leere glotzen,
sieht man uns nicht an,
wer Sieger, wer Verlierer war,
wer armer oder reicher Mann.
Was wir dann sind ist ungewiss,
warscheinlich bleibt nur Finsternis
Befrag den Teufel, frage deinen Gott!

aka Kirk Hammett - früher in diesem Forum

Alex90 Offline

Overkill Member

Beiträge: 692

18.11.2005 17:52
#282 RE: RE:Kirk Hammett antworten
Happy Birthday Kirk...

...der hat schon ne kahle stelle???

Ich weiß zwar nicht, wie der dritte Weltkrieg geführt wird. Im vierten wird jedoch wieder mit der Keule gekämpft.
Albert Einstein

R.i.p. dimebag

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

18.11.2005 18:05
#283 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Ääääh ja! Aber nicht zu knapp!


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."
Joe Satriani

Moderator für: Allgemeines, Community, Musiker, Andere Bands/Musiker



panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

29.11.2005 08:56
#284 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Zitat von Elloy von metpage.de

Wie ihr ja bestimmt alle wisst, gabs in der letzten Ausgabe des Guitar World Magazins ein ausführliches Interview mit Kirk. Hier nun der Teil des Interviews, in dem Kirk von einigen anderen Metal-Promis befragt wird.

Mark Morton (LAMB OF GOD): When "Master of Puppets" was finished, did the band realize it had created such an important piece of heavy metal history?

Kirk Hammett: "'Master of Puppets' wasn't written with that intention; we just wanted to make the best album we could. For us, it was just another METALLICA album. We had put out 'Kill 'Em All' and it was a great album. We put out 'Ride the Lightning' and it seemed to have all the elements of 'Kill 'Em All' and then some. Then we put out 'Master' and we were very proud of it. It was like having another feather in our cap.

"At that point, we were firing on all cylinders and the songs just kept coming, so we really seized the moment. After we finished the album, we wetn straight out on tour. We were very intent on getting the music out to the people and touring as much as humanly possible. But Cliff's death changed all of that.

"None of us had any idea 'Master of Puppets' would still sound fresh after 20 years. I mean, I put it on the other day and the albbum' sound, songs and concepts are just as relevant today as they were back then."

Doc Coyle (GOD FORBID): Can you pinpoint a time when you feel METALLICA was at its creative peak, or do you feel that time has yet to come?

Kirk Hammett: "That's hard to answer. Maybe if you ask me that question in 20 years, I can give you a better answer. At this point in time, I can see many different creative peaks in our career. 'Master of Puppets' and the Black Album were definitely peaks. The symphony album ['S&M'] was a different kind of peak, while 'St. Anger' was yet another completely different peak. We've peaked in so many different ways. Some people would also say we have had a lot of valleys, too… which is a fair statement. [laughs]

"I think METALLICA have a lot more to say. We're the type of band that likes to experiment. We don't like to stay in one spot for too long; all the albums after the Black Album prove that. We're not afraid to take artistc risks, even at the cost of pissing off our audience and our friends."

Zacky Vengeance (AVENGED SEVENFOLD): I fucking loved "St. Anger". It seemed like you went back to your roots, said "Fuck you!" and did something totally different. And though I can see that dropping the solos was part of that attitude, I do miss them. When you record your next album, are you gonna throw some solos back on it?

Kirk Hammett: "For the next album, Lars is going to be sitting there with his snare drum, and I'm going to come in and play a 78-minute guitar solo. Then James is going to scream over it while Rob puts his low end on there. [laughs] Just kidding, man.

"To be quite honest, I think the band misses solos just as much as the fans do. I mean, I play guitar solos every day! We've all expressed the fact that we think guitar solos are fun. They're dynamic, expressive and another distinct aspect of METALLICA's music. And we miss that aspect."

Harry Meyers: Have you ever considered recording a solo album?

Kirk Hammett: "Yeah. Eventually I'll record one, but right now my loyalties remain with METALLICA. I've been writing music for METALLICA for over 20 years, but obviously there are certain things I've written that don't belong on METALLICA albums. As a result, I have a small surplus of music.

"But you know, if I put out a solo album, don't expect it to be a super-duty heavy metal shred album; it's gonna be something that you've never heard before, or at least something you'd never expect from me. Recently, I played with a contemporary classical string quartet in San Francisco named FLUX. It was a collaborative piece, with two violins, viola, cello, cello, classical guitar and me on electric guitar. I gotta say, I don't think I've ever heard anything like the stuff we were doing. I thought, 'Well, if I ever do a solo album, maybe I'll do it with some classical players.' But really, I'm only using this as an example to show that, if I put out a solo album, it'll be something very eclectic. I'd like to share that side of my playing with people someday, but now is not the right time. My loyalty is to maintain the METALLICA legacy."

Für alle, die zu faul für Englisch sind:

Auf die Frage, ob die Band sich je erwartet hätte, dass Master Of Puppets ein derart wichtiges und einflussreiches Album wird antwortet Kirk: "Das Album wurde natürlich nicht mit dieser Absicht geschrieben. Wir wollten einfach eine neue Platte aufnehmen und das so gut wie nur möglich. Es fühlte sich zwar sehr gut an, da die Songs einfach so aus uns herraussprudelten - aber mit einer derartigen Nachhaltigkeit des Albums hatten wir natürlich nie gerechnet."

Dann wollte man von Kirk noch wissen, wann denn der kreative Höhepunkt von Metallica war oder ob dieser erst noch kommen würde.
Kirk darauf: "Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten. Bis jetzt gab es für mich mehrere Höhepunkte. Master Of Puppets und das Black Album waren definitiv welche, während S&M sowie St. Anger auch Höhepunkte waren, nur in einer komplett anderen Art und Weise. Metallica hat noch viel zu sagen, soviel steht fest..."

Anschliessend kam noch die Frage, ob man denn auf dem nächsten Album wieder Soli von Kirk zu hören bekommen wird.
Kirks Antwort: "Ich denke, dass sowohl die Band, als auch die Fans die Soli wirklich vermisst haben. Sie sind ein Teil der Musik Metallicas, sie sind ausdrucksstark und sehr dynamisch. Wir alle vermissen diesen Aspekt."

Dann noch die letzten Frage, ob Kirk den vor hätte, je ein Solo Album zu recorden.
Kirk: "Yeah, vielleicht irgendwann. Zur Zeit bin ich aber mit Metallica voll ausgelastet und damit auch sehr zufrieden. Sollte ich doch einmal allein ins Studio gehen wird dabei auf keinen Fall ein super-duty heavy metal shred Album rauskommen - ihr könnt auf jeden Fall gespannt sein..."






____________________ ____
| ||'|"\,___..
|_..._...______===|=||_|__|...,]
" (@)'(@)""""*|(@)(@)*******(@)´



Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

29.11.2005 14:24
#285 RE: RE:Kirk Hammett antworten

Klingt ja alles sehr vielversprechend und gut was er sagt, nur will ich darauf Taten folgen sehen...



http://www.chrike.de

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
Cliff Burton »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen