Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.607 mal aufgerufen
 Personen
Seiten 1 | 2 | 3
FiXXXer ( Gast )
Beiträge:

27.02.2001 21:04
#16 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Ne, der war vorher ein stinknormaler Plattenhändler und wurde erst mit seinem Label Megaforce glaub ich zum Börsenfritzen. Auf jeden Fall hat er den Erfolg seines Labels größtenteils Metallica zu verdanken. Somit wären die beiden Parteien wieder quit.


Eins...zwei...drei...vier...fünf...sechs...sieben...acht...neun
AUS

Am 2. April ist Muttertag.

Moderator der Foren "Allgemeines", "News" und "Chattermine"

MetallicaFanatiker ( Gast )
Beiträge:

11.03.2001 19:06
#17 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Umgekehrt was, erst Wall Street, dann wurde es ihm zu streßig und er stieg aus. Miete sich in einem Plattenladen ein Eck und hat dort Importe vertrieben. Die Zazulas machten soviel Umsatz, dass sie sich den Rest des Landes auch bald unter den Nagel gerissen haben.

Locutus ( Gast )
Beiträge:

11.03.2001 19:17
#18 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
ja, so wars. Erst Börse dann der Plattenladen!

cu
Locutus

Hellfire rages in my eyes
Blood will fall like rain this night
The coming curse, your anti-christ, I am the Watcher´s eye
I vindicate and cleanse the Earth of all mankind

Moderator der Foren "Kill/S&M" und "Das Neue Album"

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge:

11.03.2001 19:22
#19 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Erst Wall street , dann Plattenladen , dann Plattenfirma.
Nicht schlecht der Aufstieg.

MetallicaFanatiker ( Gast )
Beiträge:

13.03.2001 21:49
#20 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Ich bezweifle es, dass es ein großer Aufstieg von der Wall Street zum Plattenladen war.
Aber er war halt der Grundstein. Für das spätere
MegaForce-Imperium.

Phantom Lord ( Gast )
Beiträge:

13.03.2001 22:00
#21 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Meiner Meinung nach war es schon ein aufstieg vom gestresstem Wall-Street Spießer, zum eigenem Boss des Megaforce Imperiums.Mit Metallica,Anthrax,Testament und so weiter.

MetallicaFanatiker ( Gast )
Beiträge:

15.03.2001 20:41
#22 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Naja aber das konnte Jonny Z. doch nicht vorhersehen, dass er einmal ein eigenes Label hat.
Das hat er eigentlich auch nur gegründet als Starthilfe für Metallica.
Bei seinem alten Job hatte er wenigstens noch ein geregeltes Einkommen. Aber wer nichts riskiert der gewinnt auch nichts!

entered sandman ( Gast )
Beiträge:

17.06.2001 18:33
#23 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Die beiden sind schuld daran, dass Metallica so groß geworden sind, denn ich glaube ohne sie, hätten die vier nicht einmal den Anfang richtig gepackt!
Dank Gott, dass es die zwei gibt!

metalnator ( Gast )
Beiträge:

18.06.2001 10:18
#24 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
existiert eigentlich deren plattenladen noch??
Ich hab den namen schon wieder vergessen aber gibt es den noch???
Wenn wird er warscheinlich nicht von den Zazulas geführt oder??
cu.
-------------------------
LARS:\"I`ve got to do every fu**ing thing myself!!\"

LarsUlrich ( Gast )
Beiträge:

18.06.2001 13:09
#25 Re: Jon & Marsha Zazula antworten
Rock'n'roll heaven hiess der, den ham se dann irgendwann verkauft, wenn ich mich net irre steht des im Nothing else matters buch!





Let it be written!
Let it be done!
I'm sent here by the chosen one!

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

14.01.2002 18:49
#26 RE:Jon & Marsha Zazula antworten
Ich kann zu Jon & Marscha Zazula nur sagen. dass sie vor mehr als 20 Jahren einen Plattenladen in einem Supermarkt(Supermarkt nicht 100%tig) gegründet hatten, in dem Metalkids nach alten HardRock und MetalAlbem stöberten. Dieser Laden wurde immer mehr bekannt und immer mehr Leute kamen und redeten über den Metal. Eines Tages kam ein Junge zu Jon und meinte, dass er sich dieses Album mal anhören sollte. Es war die Kill 'em All LP von den damals nicht so bekannten Metallica. Jon fand diese Platte Klasse und wollte Metallica unbedingt treffen...
So fing die Metallicageschichte an und ohne den Zazulas wären Metallica nicht so weit gekommen, wie sie heute sind.
Metallica wohnte eine Zeit lang auch bei dem Zazula Ehepaar
Joltman

P.S: In der Geschichte können auch ein paar Fehler enthalten sein .

LarsUlrich ( Gast )
Beiträge: 1.254

14.01.2002 19:46
#27 RE:Jon & Marsha Zazula antworten
ja ziemlich derbe fehler sogar. Der Junge spielte ihnen Die "No Life 'til leather" demo vor. Jon managte ab da die band, die nach jersey flog und bei den zuzulas wohnte. Jon brachte das geld für die Aufnahmen zu Kill erst auf.



I'm sent here by the chosen one!


"There's always the odd letter or comment like, 'If you don't play ten Metal Militia's on every album then it's not Metallica and it's not good.'"


Moderator der Foren: Kill bis S&M, Musiker, Chattermine und Sites im Web

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

21.01.2002 18:36
#28 RE:Jon & Marsha Zazula antworten
Ah stimmt das könnte auch so sein. Ist wahrscheinlich auch so.
Joltman

Kanze Offline

The Dumb

Beiträge: 29

31.03.2002 16:46
#29 RE:Jon & Marsha Zazula antworten
Wir sollten aber auch dem Jungen dankbar sein, keine Ahnung, was passiert wäre, wenn er den Zazulas nicht "No life till leather" "in den Laden gebracht hätte"! ich mein, den Zazulas haben wir als Fans echt ne menge zu verdanken, aber den jungen muss man auch berücksichtigen! Schade, dass man den nicht mit dem namen kennt! Wär doch interessant, was er jetzt, 20 jahre danach zu Metallica und der ganzen geschichte sagen würde!
Metallica forever!!!

Joltman Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.737

31.03.2002 21:35
#30 RE:Jon & Marsha Zazula antworten
Ja vorallem dem Jungen. Stimmt!
Joltman

Party On Wayne!! Ferien


"Mal sehen, ich glaube, das erste, was wir tun müssen, ist... wir müssen Jethro Tull danken, dass sie dieses Jahr kein Album herausgebracht haben, nicht? Ich möchte mich bedanken - das ist sehr wichtig, ...ich möchte allen Radiostationen und MTV danken, ohne die, ohne die ...all das möglich war . Whoa!... Nur ein scherz, Jungs, nur ein Scherz... ich möchte allen stationen danken, dass sie letztlich gekommen sind und dass sie verstanden haben, um was zur Hölle es bei Metallica geht. Und dann selbstverständlich, was das allerwichtigste ist, daß ich all den Tausenden oder Millionen Metallica-Fans da draußen danken möchte, die uns jetzt seit zehn oder elf Jahren gefolgt sind und die das alles möglich gemacht haben und es jedem da draußen in der Industrie gezeigt haben und so weiter, dass all das früher oder später passieren wird und die Leute aufwachen werden, ihr wisst was ich meine! Also vielen Dank."
Lars bei der GrammyVerleihung.

Seiten 1 | 2 | 3
Wayne Isham »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen