Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 216 Antworten
und wurde 12.462 mal aufgerufen
 Personen
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

27.09.2008 21:49
#196 RE: RE:Dave Mustaine antworten



Mir in Bayern brauchen keine Opposition, weil mir san schon demokraten (Gerhard Polt))

keep creeping & banging

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

28.09.2008 07:09
#197 RE: RE:Dave Mustaine antworten

blanker neid..... *seufz* mich langweilt dieses gehabe. zu metallica könnte dave zwar genauso die klappe halten... aber diese kasperei ist einfach unpassend... er ist ja keiner der total dämlich und unbedeutend ist und mit anderes in die presse kommt. er schreibt tolle musiken... auch wenn nciht jeder seinen gesang mag... Dave Mustaine steht wesentlich beständiger für Qualität als Metallica...

da kann man mit live-show-ernergie und allem daherkommen... Dave machts halt anders... und wer darauf weniger steht, der hat pech. aber das was er tut, macht er ziemlich gut. und seine band spielt schon immer wesentlich geiler auf den punkt, als es metallcia je geschafft haben. und auch megadeth klingen nicht klinisch tot oder sowas... dass met diesen schnack mal ins rollen gebracht haben, ist so eine faule ausrede, die dann natürlich auch 80% der fans nachplappern....

aber mir gehts ja auch darum: der kinderkram hier nervt!
beide parteien (met/mega) haben im grunde nix miteinander zu tun und brauchen auch nicht ständig in relation gesetzt zu werden. 25 Jahre sind n riesen batzen... und musikalisch war bis auf vll. die ersten 2 alben jeweils kaum eine ähnlichkeit vorhanden - und das ist auch gut so!

wem Megadeth halt nicht gefällt: einfach mal ****** halten....
es interessiert keinen..... alles ist schon 1000x gesagt.... und irgendwann wirds hal albern.

Ingo Hampf Offline

Heavy Metallifux


Beiträge: 1.249

28.09.2008 09:41
#198 RE: RE:Dave Mustaine antworten
Zitat von panteraxxl
25 Jahre sind n riesen batzen... und musikalisch war bis auf vll. die ersten 2 alben jeweils kaum eine ähnlichkeit vorhanden


Och, nich gleich so empfindlich aufn Sonntag morgen

Und zum dick zitierten noch ne Anmerkung: Megadeth's "A Secret Place" wird als Versuch verschrien, einen equivalenten Song zu "Wherever I may roam" zu schaffen - und die Sitar im Intro der Albumversion mit ihrer Spielweise ist schon sehr auffällig Was ich damit sagen wollte: Roam ist auf dem 5. Met-Album! *paxxlprovozier*








ich mag "A Secret Place" btw. sehr - besonders die Version von Woodstock 99, auch wenn Dave da schon hackenvoll is --> Hör mich an!












visit my YouTube-Channel: http://www.youtube.com/franz1984

Mein System: Klick mich!

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

28.09.2008 10:36
#199 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Word@Secret Place

Dreiste, aber gute Kopie.


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

28.09.2008 15:51
#200 RE: RE:Dave Mustaine antworten

außerdem sorry paxxl, hast zwar im grunde recht, aber in diese situation hat sich herr mustaine selber rein manövriert! wer wind säht muss irgendwann mit sturm rechnen!



Mir in Bayern brauchen keine Opposition, weil mir san schon demokraten (Gerhard Polt))

keep creeping & banging

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

28.09.2008 17:01
#201 RE: RE:Dave Mustaine antworten

er is halt ein mensch.. und kein besonders starker mensch... da muss man kein mitleid haben.. aber offenbar macht es spaß, sich darüber lustig zu machen...
gut, so funktioniert eben das soziale miteinander.

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

18.12.2008 20:18
#202 RE: RE:Dave Mustaine antworten

In den 90ern sah er am besten aus.
Nur wegen der Sitar? Vom Songinhalt sind die aber recht anders. Zumindest, wie ich es verstehe. Würde Dave die Thematik aufgreifen wollen, die Metallica besingen, würde er doch davon singen, eine multiple Persönlichkeit zu haben, oder wie seht ihr das? Völlig unabhängig davon, was tatsächlich gemeint ist...

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

18.12.2008 23:21
#203 RE: RE:Dave Mustaine antworten

^
Häh? Multiple Persönlichkeit in Roam? Meinst nicht eher Sad But True?


"To the people that dwell and drown themselves in negative elements (locally and beyond), you will go down alone... you know who you are and what you are. Worry about your own life, then you will know what it is like to live, rather than merely exist."

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

18.12.2008 23:50
#204 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Nein nein, doch, ja, sowieso, aber ich meinte jetzt Secret Place. Ich weiß nicht, ich hatte den Text (auch im Zusammenhang mit der Musik, denn hoffnungsvoll klingt sie nicht gerade) eher so aufgefasst, dass dieser "geheime Ort" eine Art Gefängnis in der Halbwelt ist (schlagt mich doch). Ein schönes, aber grausames Gefängnis. So ein bißchen wie in Lovecrafts Traumwelt: Dort gibt es auch wundervolle Orte, aber man darf sie niemals verlassen, weil man sonst nie wieder zurück findet. Und man darf nicht gehen, weil man sonst verrückt werden würde, da man versucht, zurückzukehren. Man wird es aber nicht mehr können. So ein bißchen wie Eldorado. Man ist glücklich dort, aber die eigene Unzufriedenheit zwingt einen, weiterzuziehen. Na gut, in "Secret Place" scheinen die Insassen weniger glücklich zu sein, aber verrückt sind sie allemal.
"Anywhere I may roam" verstehe ich eher ganz anders. Da man immer wieder von seinem Zuhause entrissen und enttäuscht wird, sollte man anfangen, sein eigenes Zuhause in sich selbst zu finden. Mag jetzt plump klingen, aber das ist eben meine Assoziation zu dem Lied. Ich muss aber auch gestehen, nicht so gut Englisch zu können und eine deutsche Übersetzung würde es jetzt nur verfälschen, da der Übersetzer ja schon seine eigene Interpretation hat. Das war jetzt nur, um Kommentaren wie "schau in die Übersetzung" entgegenzuwirken.

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

19.12.2008 11:42
#205 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Also, das Secret Place ne Wherever I May Roam Kopie sein soll, ist mal mit der absurdeste Vorwurf, den ich in Bezug auf Metallideth je gehört hab. Die haben doch weder musikalisch noch textlich auch nur irgendwas gemeinsam. Sitar hin oder her.




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

19.12.2008 11:47
#206 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Denke ich auch,ich sehe eher zwischen Trust und Enter Sandman Ähnlichkeiten.





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.382

19.12.2008 12:21
#207 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Den kann man zumindest durchgehen lassen...

Am stichhaltigsten ist imho immer noch der Vorwurf, dass FFF ne Motobreath Kopie ist *g*




"The SNR is measured in units of decibels (dB), a unit of measure that many think is used by electrical engineers primarily to confuse computer scientists."
[James F. Kurose, Keith W. Ross: Computer Networking, S. 520]

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

19.12.2008 12:37
#208 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Sicherlich ist die Melodie sehr ähnlich,aber da sehe ich es nicht so tragisch weil die Songs ein völlig anderes Feeling haben.
Es gab da mal eine Website die die Ähnlichkeiten aufgezählt haben,aber das meiste war nur Müll wie z.B. die Ähnlichkeit der Bass-riffs in The God that failed und Dawn Patrol oder so.*lol*





It is now possible to abolish work and replace it with a multitude of new activities

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

05.10.2009 23:38
#209 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Die Basslines sind sich aber tatsächlich ähnlich. Dave hat mal gesagt, dass Dawn Patrol ursprünglich schon noch 'ne Gitarrenline hatte, die dann aber scheiße klang. Vermutlich kennen wir die Scheiße unter The God that failed. Ach komm, ein bißchen stimmt es doch schon....


Obwohl ich gerade beim nochmaligen Anhören vom schwarzen Album irgendwie sagen muss... ist doch eigentlich ganz geil...



http://twitter.com/holidayfunclub

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

20.02.2012 11:32
#210 RE: RE:Dave Mustaine antworten

Was der Typ gerade in Interviews von sich gibt, ist mal absolut das letzte. Der sollte, wenn er schon HC-Christ ist, wenigstens versuchen, seine Fans nicht mit seinen bizarren Ansichten zu verschrecken...

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof
2011/11/09 - Hamburg, Große Freiheit

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
«« Cliff Burton
Pushead »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen