Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 216 Antworten
und wurde 12.462 mal aufgerufen
 Personen
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

29.05.2005 18:01
#136 RE:Dave Mustaine antworten

Hm ja, ich war nur zweimal bei Metallica, war aber beides Mal sehr... hm.
Ich will sie auch gar nicht noch einmal sehen. Aber bis zu Megadeth nur noch 8mal schlafen!



Metalmasterjay Offline

Newkid

Beiträge: 16

02.06.2005 19:15
#137 RE:Dave Mustaine antworten

*kotz* Oh ja der Dave ja der ist ja so schnuckelig und süß und oh ich bin ja schon ganz wuschig *kotz*

Oh gott ich dachte das wäre Metal und keine schwuler oh ja ich liebe euch ja so Pop scheiss !

Naja ich bin zwar ein mann und zu hundert Prozent Hetero aber ich muss sagen das ich finde das James Hetfield so ziemlich den coolsten und Männlichsten Rocker aller zeiten ist !

Cya Julien
Wem die Scheisse bis zum Hals steht, sollten den Kopf nicht hängen lassen !

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

02.06.2005 21:39
#138 RE:Dave Mustaine antworten

Was hat Liebe mit Pop zu tun?




Let me put my love into you, babe... Let me put my love on the line... Let me put my love into you, babe... Let me cut your cake with my knife...

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.488

17.06.2005 20:01
#139 RE:Dave Mustaine antworten

In Antwort auf:
Hm ja, ich war nur zweimal bei Metallica, war aber beides Mal sehr... hm.
Ich will sie auch gar nicht noch einmal sehen. Aber bis zu Megadeth nur noch 8mal schlafen!


Lass mich raten: du stehst auf Männer, die nicht singen können
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

19.06.2005 19:14
#140 RE:Dave Mustaine antworten

dann muss man metallica auch lieben *übertreib (aber der vergleich is gerechtfertigt...)*


Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam

"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.488

19.06.2005 20:16
#141 RE:Dave Mustaine antworten

Also bitte, James hat(te) ja wohl ne sehr geile Stimme...!
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

19.06.2005 20:19
#142 RE:Dave Mustaine antworten

es ging aber um "singen können"
das können beide in etwa gleichermaßen gut oder schlecht....
sie haben nur halt total unterschiedliche stimmen und setzen sie auch anders ein...


Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam

"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

19.06.2005 21:30
#143 RE:Dave Mustaine antworten

Also ich finde schon das James eine um einiges bessere Kontrolle bei seiner Stimme hat nach dem zu urteilen was ich an Livesachen so kenne,James hatte zwar vorallem bei der 2000er Tour Probleme mit der Stimme,aber diese Ausmaße wie Dave auf der Rude Awakening hat es meiner Meinung nach nicht angenommen.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

19.06.2005 21:48
#144 RE:Dave Mustaine antworten

dave dringt halt net so durch.. und irgendwie wirkt sein gesang live immer etwas schüchtern.. hat aber soundtechnische hintergründe...
ich weiß net.. beide haben ihre schnitzer...
beide haben bei einigen songs rhythmische schwierigkeiten...
beide sind keine wirklcih richtig technisch großartigen sänger... aber james mutet sich mehr zu.. verhaut aber auch mehr... und darüber, was nun besser sei, kann man ja nun streiten...

durch sein übertriebenes gesinge habe ich bei james auf jeden fall oft das gefühl, dass er sich lieber zurückhalten sollte.. manche sachen tun dann nämlich echt mal weh im ohr...
bei mustaine is es dann eher so, dass man ihn gar nicht hört *G* weil er dann nur noch vor sich hin murmelt *hrhr*

aber sagen wir mal so: beide - gut in form - sind ihren bands entsprechend gute vocal-männers!


Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam

"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

19.06.2005 22:39
#145 RE:Dave Mustaine antworten

Kennst du nun die Rude Awakening von Megadeth oder nicht um Daves Gesangsleistung beurteilen zu können?Bei einigen Songs(z.B. Devils Island oder Train of consequences) scheint er wirklich über den ganzen Song keine Kontrolle über seine Stimme zu haben,bei James sind es eher einzelne Passagen aber eigentlich nie komplette Songs,ich bin übrigens auch nicht immer unbedingt Fan wenn James von den Originalvocallines abweicht.
Natürlich ist alles Geschmackssache wen man bevorzugt,aber James ist objektiv gesehen einfach unrecht getan wenn man sagt das er nur gleichgut wie Dave singt,da er von der Reichweite und von der Kontrolle der Stimme um einiges besser ist.






Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

20.06.2005 02:33
#146 RE:Dave Mustaine antworten

rude awakening kenn ich durchaus...
und auch einiges mehr an megadeth-live-stuff.... sonst würd ich so eine aussage ja nicht machen.
und ich kenn auch von beiden bands durchaus schwäche-phasen... aber eigentlich ziehe ich nicht so sehr heran, ob da nun passagen verhauen werden, ganze songs net richtig losfetzen (warum auch immer... ), oder sonst irgendwas negatives....
vielmehr achte ich auf das positive. denn - wie gesagt - die übersänger sind se technisch gesehen beide nicht.. und wenn beide zeigen, was sie DRAUF HABEN, ist es schwer, einen "sieger" auszumachen. von mir aus lass james eine bessere fehlerstatistik haben.. was mich aber trotzdem nichts an - zumindest meinem - subjektiven hörempfinden ändert, das metallica sogut wie nie rhythmisch richtig zusammen sind, und von james einfach mal JEDER ton aufm kopf getroffen wird. das konnten die jungs aber alles noch nie... einfach mal zusammen spielen... um gottes willen... mal lieber gar nicht versuchen.. kommen ja so schon genug leute ins stadion - kann also net schlecht sein. und der blöde dave, der eh nix kann, außer schnell zu spielen, spielt nur in kindergarten-turnhallen... er kann ja überhaupt keine abgefuckten riffs genau aufn punkt spielen.. und dazu noch seinen gesang ausführen, als sei überhaupt nichts dabei.... y'know?
dave singt nunmal nicht wie james es versucht, wie ein chor-sänger im metal... dave singt schon immer eher geschlossen... immer mit druck in der artikulation... mit einer art zähneknirschen beim singen.. kann aber auch mit mehr ton singen für vocal harmonics und co.
james singt entweder wie n seemann oder wie n opernsänger ohne vibrato und intonation... frag mich, wo da der reichweitenunterschied ist... james's gesang is universell einsetzbar, da er nicht so speziell ist.. damit is aber gesangsmäßig noch ncihts gesagt...

ein unterschied besteht sicher darin, dass james seit dem black album vermehrt auf seine stimme achtet.... und konzert für konzert hofft, dass ihm seine einsingübungen etwas bringen. das tun sie sicher auch insofern, dass ihm seine stimme vielleicht sonst öfter mal total im stich lassen würde. aber seitdem er diese übungen macht, singt er nicht mehr so beherzt wie ein junger james hetfield... er versucht viel zu sehr echte tonbildung zu betreiben.. hat dafür aber eine viel zu schlechte intonation, als dass er damit bestechen könnte. dave - will ich mal behaupten - is da eher wie n kleiner junge, der sich in sowas net reinreden lässt, obwohl er es mal vertragen könnte. dave's style ist für live-performances saumäßig ungünstig. man bruacht viel klnagliche intimität, um was von seinem gesang zu haben. und auf metalkonzerten röhrt eh immer nur alles rum.. viel detailiertes hören is ja fast nie möglich...aber er braucht das.. wenn er sich vor n mikro stellt kommen mitunter hohe peaks und mitunter ist er durch ... quasi singen ohne kieferbewegung sooo leise, dass man fast nichts von ihm hört. wenn dann der mix net gut is, hört man nur ab und zu n jämmerlich klingenden kaputten gesang... dave's vocal-coach sollte also mal darauf achten, dass er mit gleichbleibender energie vor einem live-mikro steht. james haut ja eigentlich ständig alles lauthals raus.. das ist natürlich n ganz anderer schnack...

je nachdem wie man es nun also sieht.. wenn man ne fehlerstatistik führt, siegt james sicher... und wenn man auf die live-WIRKUNG schaut, wirkt james auch überzeugender.. aber wenns ums können geht, hab ich so meine zweifel, was einen klassenunterschied angeht....dafür hab ich mustaine einfach zu sehr schätzen gelernt mit seinem quetsch quiek gesang...



Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam

"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

20.06.2005 10:25
#147 RE:Dave Mustaine antworten

Hehe.
Ursprünglich wollten sie ja für Megadeth 'nen anderen Sänger - aber hey, Dave Mustaine singt so rozig und lässt dabei die Zähne zusammen
Der Jamesr hat sich auch vor einigen Jahren etwas sehr Komisches angewöhnt, nämlich immer am Ende einer Strophe ein "A" hinzuhängen.
Justicew is lost,
Justice is raped
Justice is donAAAAAA...
Müsst mal hinhören, das klingt etwas komisch...
Dass James und Dave nicht so gut singen macht doch nichts - daran erkennt man sie doch Tom singt schließlich auch nicht




Let me put my love into you, babe... Let me put my love on the line... Let me put my love into you, babe... Let me cut your cake with my knife...

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

20.06.2005 14:15
#148 RE:Dave Mustaine antworten

So,nun weiter:

1.Es ist gar nicht so abwegig die schlechten Gesangsperformances bei Auftritten zu vergleichen,denn so gibt es wenigstens einen gemeinsamen Nenner.Da es außer Mechanix bzw. Four Horsemen keinen Song gibt der sich zum direkten Vergleich anbietet halte ich das für sinnvoller als die Performances bei unterschiedlichen Songs mit unterschiedlichen Vocal-lines zu vergleichen.Ausserdem gibt es oft bei Sängern die auf keinem so hohen Niveau singen keine großen Differenzierungen bei Liveperformances,entweder es ist originalgetreu und gut oder nicht originalgetreu und schlecht,das es Verbesserungen gibt hab ich selten erlebt.

2.Was du mit dem "jeder ton aus dem kopf getroffen wird" meinst versteh ich zwar nicht,aber das Dave noch sehr schwere Rhythmusparts spielt ist nur bedingt ein Argument weil a) es hier einzig und allein um Gesang geht und b)es genügend Musiker gibt die auch schwere Parts am Instrument zu überwältigen haben und trotzdem weitaus besser singen als Dave.

3.Zum Reichweitenunterschied,was für ein Megadethsong mit recht hohen Vocal-lines ála The unforgiven oder Bleeding me fällt dir z.B. ein?Das James mit hohen nichtmelodischen Vocallines manchmal nicht so gut klarkommt ist klar(siehe das Sabbath-cover),aber bei Dave fällt mir rein gar nichts ein wenn es um höhere Vocal-lines geht.
Neben der Sache mit der Reichweite ist James dem Herr Mustaine meiner Meinung nach auch in Sachen Durchschlagskraft(z.B. der Schluss von All within my hands),Dynamik(No leaf clover) oder Wandelbarkeit(dieser bestimme Vocalpart aus The unnamed feeling) voraus,zusammen mit dem Aspekt das James der bessere Livesänger ist muss man doch der Meinung sein das James objektiv gesehen der bessere Sänger ist,ausser man muss immer hauptsache anderer Meinung sein wie Panteraxxl.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.741

20.06.2005 14:42
#149 RE:Dave Mustaine antworten

In Antwort auf:
Da es außer Mechanix bzw. Four Horsemen keinen Song gibt der sich zum direkten Vergleich anbietet halte ich das für sinnvoller als die Performances bei unterschiedlichen Songs mit unterschiedlichen Vocal-lines zu vergleichen

gerade das ist doch sinnvoll! du kannst ja auch schwer n jazz-sänger und n opernsänger einen britney spears song singen lassen und dann eine anständige bewertung abgeben....
zwar ist horsemen/mechanix ein "song beider bands", aber immer noch ein sehr kleines feld..... man verbindet mit dave sowie mit james ganz andere gesänge... jeweils aus späteren tagen....

In Antwort auf:
entweder es ist originalgetreu und gut oder nicht originalgetreu und schlecht,das es Verbesserungen gibt hab ich selten erlebt.

dann haste aber noch net viel erlebt! :-D
sehr viele große performances leben doch gerade von dingen, die das original noch nicht hatte!

In Antwort auf:
2.Was du mit dem "jeder ton aus dem kopf getroffen wird" meinst versteh ich zwar nicht,

ein ton ist aufm kopf getroffen, wenn die intonation glasklar ist und sich der gewollte klang voll entwickelt...
du bist doch auch musiker oder? man sagt das eigentlich so am leichtesten ^^
In Antwort auf:
aber das Dave noch sehr schwere Rhythmusparts spielt ist nur bedingt ein Argument weil a) es hier einzig und allein um Gesang geht und b)es genügend Musiker gibt die auch schwere Parts am Instrument zu überwältigen haben und trotzdem weitaus besser singen als Dave.

a) da hassu sicher recht.. aber hab ich das als vorteil genannt? *grübel* keine lust nachzuschauen.. aber ich glaub ich schrieb, dass das beide gut drauf haben... *hm*
b) da es aber widerrum auch nur james und dave geht, getilgt!


In Antwort auf:
Zum Reichweitenunterschied,was für ein Megadethsong mit recht hohen Vocal-lines ála The unforgiven oder Bleeding me fällt dir z.B. ein?

da diskrepiert wohl unsere auffassung von reichweite. die reichweite ist für mich nicht der ambitus (=tonumfang), den ein sänger schafft.. ich verstehe unter dem begriff mehr etwas stilistisch künstlerisches.. z.b., welche moods eine stimme erzeugen kann. james kann da dank seiner konventionelleren art, zu singen sicherlich mehr abdecken als dave.

In Antwort auf:
James der bessere Livesänger

das ist aber schon was ganz anderes, als live zu beurteilen wer der bessere sänger ist...
okay.. manch einer mag denken, das is doch nur spalterei.... ja, es ist spalterei.. aber nicht *nur* spalterei.
dass für eine live-situation der gute james etwas geeigneter ist, hab ich ja zuletzt sogar klar gesagt... daran gibts gar keinen zweifel. aber das heißt nicht, dass er deshalb klar der bessere sänger ist. sein gesang geht in einer live-situation einfach viel besser auf.... und das nicht, wegen der live-situaion an sich, sondern weil metal nunmal recht laut aufgeführt wird und da wenig raum ist, um ein vollgasparts noch intime klangatmospähre zu erzeugen... um nicht zu sagen -> es ist unmöglich!
wenn dann erlebe ich sowas nur bei ganz kleinen gigs mit <500 zuhörern...
natürlich ist es von mir auch gemutmaßt, weil man dave in solchen situationen nicht erlebt.
aber ich fand seinen gesang ja auch mal viel schlechter... kurioser weise weiß ich ihn mittlerweile sehr zu schätzen... aber davon kann er sich auch keinen blumentopf kaufen...

Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam

"Wer nicht zweifelt, ist verrückt." (Ustinov eine Woche vor seinem Tod)
Moderator der Foren:
Allgemeines, News, On Tour, Personen, Alben,
Tausch & Kauf, Community, Musiker, Computer,
Sites im Web, Aktuelles, Sport, Andere Bands

-Orion- Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 5.412

20.06.2005 20:54
#150 RE:Dave Mustaine antworten

Da mir die Diskussion mittlerweile zu anstregend wird frage ich einfach mal ganz plump welche Sänger deiner Meinung nach objektiv am besten und welche deine persönlichen Favoriten sind.





Ti faro' male in posti che nessuno potra' mai vedere...NESSUNO!
In posti che ti faranno male per il resto della tua vita!


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
«« Cliff Burton
Pushead »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen