Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.369 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

13.12.2003 01:56
#16 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

Also das ist keine Gibson EX, das ist ne ESP

Sieht man ja in Seattle und das ist auch die selbe wie bei puppets bei der Ozzy tour , oder ned ?



Give me Beer
Give me Weed
Give me everything i need
(C) Burden of Grief


wer keine Angst vom Teufel hat braucht auch keinen Gott.

integrale Offline

Stone Cold Member

Beiträge: 351

13.12.2003 13:36
#17 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

seit sich jungs 1988 von esp haben bestechen lassen ist live technisch nur noch die explorer sammlung von esp am start.
gibson steht halt für die ur-metallica klampfen, sowohl für james als auch für kirk.
die alten teile dürften heute richtig pipigelb sein, werden aber wohl eher in der tonne sein,denn am anfang ihrer kariere waren die instrumente reine gebrauchsgegenstände/verschleißteile. nicht wie heute, wo sie nach jeden song die klampfe rausreichen und mit ner frisch gestimmten weiter holzen.

@ burden : auf der ozzy tour wars natürlich noch ne gibson !

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

13.12.2003 14:02
#18 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

das mit dem gitarren-wechsel hat nix wirkliches zu bedeuten außer beim st-anger kram die andere stimmung und sonst halt einfahc,d asse frisch gestimmt sind, oder?

denn irgendwie versteh ich das system dabei nicht. sollten sie wirklich meinen, dass die ein oder andere gitarre zu einem jeweiligen song am geilsten klingt, was ja durhcaus mal der fall sein kann, dann würden sie für eine bestimmte charakteristik 1-2 verschiedene gitarren nehmen. aber ich finde, das ganze verkommt allmählich voll zu nem rumprahlen des gitarrenreichtums. gut bei sad but true nimmt glaub ich immer diese flying v... aber frantic z.b.: auf der anger-dvd spielt james da eine seiner vielen nicht mehr auseinanderhaltbaren explorers. und im video diese schwarze mit den matt-goldenen verzierungen.

also wenn das keinen künstlerischen hitnergrund hat find ich das irgendwie übertrieben. oder was auch geil ist: pforzheim 87: der anfang von fade to black! schon mal mitbekommen, dass kirk da SELBST nachstimmen muss? sowas ist ja schon unvorstellbar geworden. und jeder gitarrist weiß: spätestens nach 5 minuten kneift man sich schon die ohren zu und will nachstimmen. (wenn man feinfühlig hinhört).


das hier is Bush:

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

13.12.2003 14:38
#19 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

Dann hast du allerdings 'ne sehr stimm-unstabile Gitarre ...oder du bist ein Tremolo-Fetischist ala Steve Vai . Obwohl, wenn man 'ne gute Klampfe hat verstimmt sich selbst da nix.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


integrale Offline

Stone Cold Member

Beiträge: 351

13.12.2003 14:49
#20 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

das mit dem rausreichen heut ist in erster linie: neu stimmen und abtrocknen,man solls nicht glauben aber die dinger sind klatschnaß.
ich denk auch, dass alle explorers mit sicherheit gleich bestückt sind und auch gleich klingen, es ist halt ne zutat zur show.
britney wechselt nach jedem song das outfit, metallica halt die klampfen.
mit den tieferen anger sound, wär mal nen argument und wird auch wohl so sein , obwohl das heute auch technisch "korrigierbar" ist.

da muß ich mor 87 direkt mal auflegen.

oder noch besser 84 als james ins publikum brüllt, dass sie brandneues equipment bekommen haben, das war damals noch erwähnenswert ;-)

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

13.12.2003 15:00
#21 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

lol..
naja.. 84.... wie war das noch warum fade to black enstanden ist? das war da ja noch frisch genug oder?
das mit dem technisch korrigierbar versteh ich net so ganz. du meinst, die gitarren technisch tiefer klingen lassen?
ja. das geht natürlich... wobei das natürlic nciht so geil klingt... allerdings weiß ich auch net wie gut da mittlerweile high-end produkte in echtzeit arbeiten können.
aber da die saiten da so rumlabbern, dass es schon alles krum und schief klingt, denke ich mal es ist schon "ehrlich" gespielt. zumal ja auch die 1. saite einen ganzton extra runtergestimmt ist. (man zählt genau wie beim noten-system von unten nach oben. und nach TONHÖHE nicht nach horizontaler höhe. :-) nur nochmal nebenbei... viele sagen es ja nach wei vor misverständlich )

achja: das mit der instabilen gitarre. naja 5 minuten war ja auch ne "verkrassung" (wusste grad nicht wie ich es betrachten sollte... ob nun als über oder untertreibung). aber gitarristen jammern doch immer so von wegen "ich hör mich nicht" "moment, nochmal nachstimmen" und all so'n kram.


das hier is Bush:

Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

22.12.2003 20:09
#22 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

also, wie ganz am anfang gefragt wurde, ja das ist Ron, auch wenner ned so ausschaut voll trendy der typ
und des Klampfen gewechsel, hm also einmal wegem Tuning E, D, Drop D, C, Drop C und was die auf St. Anger noch für scherze haben. also früher hat mans ja nur für Sad But true gebraucht und The Thing that should not be.
Verstimmen? naja, so schlimm werden die sich ja ned verstimmen ging ja früher auch ohne Gitarren wechsel. Also hauptsächlich rumgeprotze, was solls, wenn ich 10 klampfen hätte würde ich die auch alle rumzeigen
Und letzten dienstag hab ich gesehen wie einer seine Klampfe auf der Bühne immer hin und her gestimmt hat, und nein, war keine AmateurBand

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.12.2003 20:17
#23 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

das is drop d für dich?
ich schau da net mehr durch.... aber für mich wäre drop c. alles auf e, nur die tiefe seite auf c. auf st.anger is aber die stimmung auf d und utnen auf c. also "d drop c"..... möglich wäre ja auch "Eb drop D" wird man zwar äußerst selten brauchen. aber theoretisch....
hmmm. und C hab ich bei met auch noch nie bemerkt.... weiß nur sad und thing sind auf d.. und reload is fast komplett auf es.. wie es live gemacht wird weiß ich net. ne weile ham se ja auch nothing auf es gespielt....


Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

22.12.2003 20:26
#24 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

also mal geschwind Off Topic:
Drp d ist
D A D G H E simmer uns einig drop C ist dann des ganze doch nen Ton Tiefer
C G C F A D oder?

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.12.2003 20:29
#25 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

drop c heißt ja nix anderes als von der grundstimmung auszugehen und auf c da unten zu stimmen.... also wäre das ja D A D usw.
komische bezeichnungssache... naja... aber ne echte c-stimmung... wo wird die gespielt?


Vic Rattlehead Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.763

22.12.2003 20:30
#26 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

schon ma was vom bösen Nu Metal gehört
egal, tut ja auch nichts zur sache und nu genug davon

A Tout le monde, a tout mes amies
Je vous aime , Je dois partir
These are the last words, I´ll ever speak
and they´ll set me free

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.12.2003 20:32
#27 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

äh bei metallica songs... gings net darum?


Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

22.12.2003 20:40
#28 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

Gibt glaub ich nicht so viele Metallica-Songs, die auf C gespielt werden, mir fällt spontan nur Devil's Dance ein... Oder war das auch D? Naja, wenn dann wohl auf Reload und St. Anger ist ja größtenteils Drop C, oder auch nicht, hab die Tabs nie wirklich gesehen aber klingt so. Zu dem "Durchblicken, was nun Drop C usw. ist", also ich hab die Drop-Stimmungen bei mir immer so im Kopf, dass die tiefe E-Saite eben einen Ganzton runtergestimmt wird, so dass sie eben wie die D-Saite klingt. Egal, bei welcher Stimmung, und da in der normalen D-Stimmung die D-Saite ja eben C ist wird somit die E-Saite auf C runtergestimmt. Deswegen denk ich bei Drop C beispielsweise auch gleich an "Alles auf D und E-Saite noch einen Ganzton tiefer" und nicht sowas wie "Normale Stimmung und nur die E-Saite 2 Ganztöne, also auf C, runter", die Stimmung wär ja auf gut Deutsch gesagt auch mal ziemlich bekloppt.


I gnistors regn binds en krans / En cirkel sluten av stjärnors glans
Från fjärranhet, från dunkel sfär / I töckenvirvlarnas atmosfär
Nu rider de från pol till pol / Mot rymdens tinnar, mot slocknad sol
I molnens huld, blott fjärran än / De högtidsmantlade månskensmän

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.12.2003 21:26
#29 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

zumindest im metal äußerst merkwürdig.. aber hätte siche ruach eine progressive veranlagung :-)
devils dance: da kanns echt sein..
aber sonst relaod nicht... is stink normal auf es, wenns net extra-teife songs sind... also fuel, memory remains, better than you, fixxer, attitude, un4given2 sind, wenn die erinnerung richtig ist, es. und einige andere auch.. ka. hab die albumtracklist nicht im kopp.

btw. devils dance: hat die orchesterbegleitung benötigt um geil zu werden.


Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

22.12.2003 23:59
#30 RE:Ron McGovney versteigert seinen Bass... Antworten

In Antwort auf:
btw. devils dance: hat die orchesterbegleitung benötigt um geil zu werden.

Ich fand's schon immer geil .
Hm, Ich glaube , dass auf der Garage Inc. noch 'en Song mit C-Tuning ist...The More I See , vielleicht ?


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


Seiten 1 | 2 | 3
«« MTV Icon
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz