Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 3.239 mal aufgerufen
 Aktuelles
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

20.01.2004 20:11
#46 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Ich bin allerdings davon überzeugt, dass mittelfristig die Attentate nachlassen werden. Ich mein, die Bevölkerung ist ja irgendwo auch schizophren, weil ja sie und nicht die Amis ständig wieder für Gewalt sorgt.


This is the cloud that swallows trust
This is the black that uncolors us
This is the beast that you hide from
This is the mask that comes undone!!

James Allan Hetfield Offline

Helpless Member


Beiträge: 142

20.01.2004 20:19
#47 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Ich glaub nicht dass sich das da unten so schnell beruhigen wird. Erst wenn die Amerikaner aus dem Irak abgezogen sind, denke ich dass sich die Lage entspannen wird, immerhin sind sie ja unter anderem das Hauptziel der Anschläge, wobei aber auch ziemlich viele Zivilisten getötet werden, also die eigenen Landsleute.
_________________________________
Doesn´t matter what you see
Or into it what you read
You can do it your own way
If it´s done just how I say

Evilkid Offline

Phantom Member

Beiträge: 222

20.01.2004 20:37
#48 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Da stimm ich dir zu. Wenn sich schon Soldaten umbringen ist das schon ein Zeichen. Und außerdem können das die Tschiiten vergessen mit ihrer Regierung. Wenn sich diese ganzen Terroristen sich selber umbringen und US Amerikaner und das eigene Volk mit in den Tod sprengt, glaube ich persönlich nicht an eine frühzeitige Regierung wie in Afghanistan.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

28.03.2004 22:42
#49 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

kopiert von tvtv.de:
Saddams Rache - Internationale Dokumentation Sonntag, 28.03.2004 auf RTL
Beginn: 23.00 Uhr Ende: 00.00 Uhr Länge: 60 Min.

Nirgendwo im Irak gibt es mehr Anschläge gegen die US-Truppen als im so genannten 'Sunnitischen Dreieck'. Die fünf Millionen Bewohner dieser Region sind durch ihre gemeinsame Religion und überlieferte Stammestraditionen verbunden. Saddam Hussein war einer von ihnen. Zu seinen Zeiten genossen sie daher zahlreiche Privilegien. Saddam machte sie zum Rückgrat seines Staates, seiner Partei und seiner Armee. Im Gegenzug für die Machtteilhabe schuldeten sie ihm bedingungslose Treue. Verrat wurde mit dem Tod bestraft. 'Auch unter Saddam hatten wir unseren starken Glauben und Verbindungen zur Außenwelt', sagt Iman Al Janabi, einer der radikalsten Prediger von Falludja. Die Amerikaner haben ihm wegen seiner offenen Provokation der Besatzungstruppen in seinen Freitagspredigten bereits die Verhaftung angedroht.

Falludja ist heute das Zentrum des irakischen Widerstands. Hier sammeln sich nicht nur religiöse Fanatiker, sondern auch die versprengten Mitglieder von Saddams Sicherheitsapparat, darunter Offiziere und Generäle. 'Ich bin nach Saddams Fall hierher gekommen', sagt ein ehemaliges Mitglied des Muhabarat, Saddams gefürchteten Sicherheitsdienstes. Hunderte taten es ihm gleich und starteten im April 2003 den Aufstand gegen die US-Kräfte, die Falludja gegen den Willen der Bevölkerung und trotz der Warnungen durch die Stammesoberhäupter besetzt hatten.

Die ehemaligen Sicherheitsleute kennen sich nicht nur mit der Herstellung von Bomben und dem Legen von Minen aus, sie wissen auch, dass ihnen in Falludja oder Al-Adamia, Bagdads 'heißestem' Viertel und Sunniten-Hochburg, die Unterstützung der Stämme sicher ist. Hier gelten eigene Gesetze, man unterstützt sich gegenseitig, und Verrat wird mit dem Tod bestraft. 'Gestern haben wir drei Frauen getötet' sagt einer der Stammesfürsten, 'weil sie mit den Amerikanern kollaborierten'.

Die Angst vor Rache ist im Sunnitendreieck weit verbreitet. 'Gefährdet ist jeder, der für diese Dokumentation interviewt wurde und mit den US-Truppen zusammenarbeitet', berichtet Antonia Rados über ihre Arbeit an diesem Film, 'mehrere gut organisierte Fedajingruppen, die so genannten Islamischen Kämpfer, sind hier aktiv und töten alle 'Verräter'. Manche von ihnen werden durch enttäuschte ehemalige Armeeoffiziere unterstützt, da Tausende von ihnen nach der von US-Zivilverwalter Paul Bremer verkündeten Auflösung der irakischen Armee nun auf der Straße stehen. Und das war nicht der einzige Fehler der Amerikaner.'

Antonia Rados beobachtet Tag für Tag die Beziehung der Amerikaner, die sich als Befreier fühlten, mit einer Bevölkerung, für die sie als Invasoren gelten. Auf wen können sich die Amerikaner in diesem Krieg der Kulturen verlassen? Wer sind ihre Feinde? Wer nutzt wen aus? Wer betrügt wen?

Rache schmeckt kalt am besten, heißt es. Wer weiß, ob der jetzt einsitzende Saddam Hussein schon sein letztes Wort gesprochen hat.'
In ihrem Dokumentarfilm 'Saddams Rache' zeigt Antonia Rados eine undurchschaubare und beängstigende Welt. Die Autorin ist eine mit dieser Region bestvertraute Journalistin. Für ihre Dokumentation 'Unser Freund Saddam', 2003 auf dem Sendeplatz der AZ Media TV bei RTL ausgestrahlt wurde, erhielt Antonia Rados letztes Jahr den wichtigsten österreichischen Medienpreis 'Romy'. Darüber hinaus erhielt sie für ihre Irak-Berichterstattung den Hanns-Joachim-Friedrichs-Medienpreis für Fernsehjournalismus und den Deutschen Fernsehpreis.

Die aktuelle Dokumentation 'Saddams Rache' wurde in enger Zusammenarbeit von Antonia Rados, dem deutsch-französichen Kanal 'arte', der französischen Produktionsfirma 'Point du Jour' und AZ Media TV produziert.




[X] Nail here for new monitor

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

29.03.2004 08:07
#50 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Habe den Bericht gesehen – war sehr, sehr interessant - und er hat mich mal wieder bestätigt – das diese Typen da unten einfach einen an der Klatsche haben.
Einer dieser hohen geistlichen Herren – behauptete : „Die Frau sein bei ihnen (im Islam) das Höchste Gut das Geschützt werden muss – sie sei das Ehrenvollste was sie haben.“ Da dachte ich mir erst – was labert denn der für ne Kacke – so wie die mit Frauen da unten umgeben – und dann sagte er weiter - und Achtung jetzt kommts : „Ihre Ehre ist das einzigste was sie vom Tier unterscheidet“ . Jop hab ich mir gedacht – war doch irgendwie klar dass so was kommen musste.

Oder ein anderer dieser Sunniten erzählte was von Ehre und Rache – z.B. kann er jemanden umbringen wenn dieser ihm absichtlich die Schnur die seinen Turban festhält von Kopf verrutscht. Und natürlich geht bei denen alles nur mit Blutrache – wird der Sohn getötet – muss das Vater ihn rechen. Das gilt auch noch wenn der Sohn 1903 getötet wurde – und noch nicht die Rache erfahren hatte – so wird die Blutrache in der Familie weitervererbt – bis sie abgeleistet wurde.

Ja das heißt dann für mich das die Kinder schon als Mörder geboren werden. Und sie von Anfang an auf eine kriminelle Handlung erzogen werden. Und was bringt es denen dann wenn sie ihre Rache verübt habe. Der andere gegenüber denkt genau so – und recht sich zurück – das ist ein ewiger Kreislauf. Nur schwer wird es dann wenn der „Mörder“ ein „Ausländer“ ist – in diesem Fall ein Soldat der das Land „Erobert“ – auch ihm gegenüber wird Rache ausgeübt.
Hat jetzt ein US Soldat vor 50-60 Jahren einen Mann von denen getötet – wird sich dafür heute ein Enkel an einem „unbeteiligten“ US Soldaten dafür rechen. Also irgendwo hörts doch da auf – ich sags doch – die sind schlimmer als 2 Kinder in nem Sandkasten die sich um n Sandeimerchen streiten.

Oder ein etwas jüngerer zeigte Bilder von jungen Kerlen in seinem alter die sich mit Bombenanschlägen geopfert haben. Und auf die Frage was er davon hält. Meinte er, das einer davon ein Freund von ihm sei – und das er stolz auf ihn sei und sich für ihn freue. Da er ja jetzt im Paradies ist.

Leute – die da unten im Irak sind komplett geschädigt – die leben und denken wie im Mittelalter. Die haben solches extremes eingefahrenes Gedankengut das jegliche Diskussion auf „normaler“ Art total überflüssig ist. Ich wüsste nicht wie man so ein Volk auf „normalem“ Weg davon überzeugen sollte das ihre Art zu leben um 100 Jahre zurück liegt.

EDIT:
Ehre – Blutrache – und dieser ganze super hochgestochene STOLZ Scheiß – das ist doch zum größten Teil das Problem bei der ganzen Sache und bei vielen islamisch denkenden Menschen. Auch viele „normale“ Türken bei uns denken so – ich halte das einfach für stur, dumm und kindisch . Die handeln nicht nach logischem Denken – nein – bei denen heißt es nur – „Wie du mir – so ich dir“

Beste Beispiele gibt es doch wieder im Moment genügen. Der Türke der vor kurzem 5 Menschen umgebracht hat – verletzter Stolz.
Oder was nicht ganz so schlimmes – im Big Brother Haus – dieser Ali im „armen Bereich“ weigerte sich die ersten Tage überhaupt nen Finger krumm zu machen – und als er von einer FRAU dann auf „unsanfte“ und „laute“ Art darauf angesprochen wurde – fühlte er sich ich seine Ehre verletzt – und forderte sie auf sich in ihrem Ton zu mäßigen – aber halt genau in der Art und Weise wie es im entgegengebracht wurde. Was für mich heißt – "He Frau – pass auf wie du mit mir redest – so darf nur ich mit dir reden". Bullshit – da läuft gewaltig was falsch.



Bye S.O.D

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

01.04.2004 12:33
#51 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Saddam-Anhänger verbrannten Zivilisten und zerhackten ihre Leichen

Einer der Fantatiker schlägt immer wieder mit einer Schaufel gegen einen der ausgebrannten Jeeps. Mit derselben Schaufel half er zuvor mit, die Leichen zu verstümmeln

Vom Frieden ist der Irak noch weit entfernt – und spätestens seit heute wissen wir, was für Bestien die Anhänger von Ex-Diktator Saddam Hussein sind. In der Widerstands-Hochburg Falludscha attackierte eine fanatische Meute ausländische Zivilisten in ihren Jeeps. Sie verbrannten sie, zerhackten die verkohlten Leichen mit Schaufeln und hängten sie dann auf einer Brücke auf.
Die Bilder, die Fotografen unter Einsatz ihres Lebens vor Ort machen konnten, sind unfassbar grausam und bestialisch. Bilder, die so abstoßend sind, dass man sie allein aus Respekt vor den Opfern so nicht zeigen kann.

Als der Konvoi mit drei Geländewagen Falludscha durchfuhr, wurden die Jeeps von Saddam-Anhängern aus einem Hinterhalt durch Schüsse gestoppt. Die Schützen müssen gesehen haben, dass in den Fahrzeugen Zivilisten und keine Soldaten saßen – aber das war ihnen völlig egal. Dann stürmte eine Meute mit mehreren dutzend Männern auf die Fahrzeuge los, sie steckte zwei Jeeps in Brand.

In mindestens einem Fahrzeug saß ein verletzter Mann, der noch lebte, die Arme nach oben streckte, um Hilfe flehte. Doch der Mob sah gröhlend zu, wie er im Feuer elend starb.

Die Zivilisten (Nationalität noch unbekannt) in dem dritten Jeep nutzen diesen Moment, um teilweise schwer verbrannte Verletzte aus dem anderen Fahrzeug in ihren Geländewagen zu ziehen, konnten in letzter Sekunde fliehen.

Mindestens zwei verkohlte Leichen blieben zurück, sie wurden von der Menge aus den verbrannten Jeeps gezerrt, über die Straße geschleift. Dann versammelten sich zahlreiche Männer mit Schaufeln um die toten Körper, zerhackten sie mit Schaufeln. Dabei riefen sie immer wieder: „Lang lebe der Islam“ und „Rache für Saddam“.

Doch damit nicht genug: Die Saddam-Fanatiker schleiften die Stümpfe der zerhackten Leichen zu einer nahe gelegenen Brücke, hängten sie dort kopfüber auf. Die Menge bewarf die Körper der Toten mit Steinen und schrie immer wieder: „Wir werden Falludscha zum Firedhof der US-Truppen machen!“

Ein Vermummter droht: „Wir hoffen jetzt, dass amerikanische Soldaten die Toten abholen. Dann werden wir sie ebenfalls in Stücke schneiden.“

Die Bestien von Falludscha und ihre perverse Tat. Es erinnert uns an das Jahr 1993, als in Somalias Hauptstadt Mogadischu die nackten Leichen von US-Soldaten vom gröhlenden Mob durch die Straßen geschleift wurden. Auch damals war die Welt geschockt.

Die Tat des Saddam-Mobs kann niemand verzeihen. Vor allem kein gläubiger Moslem. Denn nach dem Koran ist der menschliche Körper auch nach dem Ableben eines Menschen in jedem Fall zu respektieren.

Doch der Islam ist den dumpfen Mördern von Falludscha genauso fremd wie jede menschliche Regung.

Wie krank sind die da unten eigentlich ????????



Bye S.O.D

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

01.04.2004 12:43
#52 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

alter heftig..... bin total geschockt... in so großem rahmen .... okay... dass es menschen gibt, die sowas tun würden, ist für mich keine überraschung... aber dass sie das quasi wehrlos vollziehen können..... oh oh.....



[X] Nail here for new monitor

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

01.04.2004 14:56
#53 RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Hab das gestern in den Nachrichten mit Bildern gesehen - das war echt nicht lustig - da blieb einem die Spucke weg



Bye S.O.D

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

Alex90 Offline

Overkill Member

Beiträge: 692

30.12.2006 15:43
#54 RE: RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Nun...es ist vollbracht, aber in diesem zusammenhang ist wortwahl wohl nicht angebracht. Ich habe gerade ein Nachrichtenvideo gesehen, wo ihm der Strick umgelegt wurde. Ich muss sagen das der Typ es verdient hat. Er gab den Auftrag zur ermordung Tausender Menschen, darum hat er es selbst verdient, was mich jetzt aber nachdenklich stimmt ist sein Gesichtsausdruck bzw. sein Verhalten. Bereut er seine Taten?! Ich weiß nicht...ich find die ganze sache zwiespältig...

Vor der Vollstreckung : http://www.liveleak.com/view?i=38e1076b19

Nach der Vollstreckung: http://www.liveleak.com/view?i=b3a00b5684

mhm...was denkt ihr?!



Ich weiß zwar nicht, wie der dritte Weltkrieg geführt wird. Im vierten wird jedoch wieder mit der Keule gekämpft.
Albert Einstein

R.i.p. dimebag

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

30.12.2006 16:21
#55 RE: RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Auf mich wirkt er wie ein gebrochener alter Mann. Er erinnert in keinster Weise mehr an den Diktator, der er einst war.
Würde er im Stadtpark am Ententeich sitzen und selbige füttern - er würde mit seinem Märchenonkelbart wohl garnicht auffallen.

Wüsste man nicht um die Geschehnisse in der Vergangenheit, könnte man glatt ein wenig Mitleid mit diesem Wesen haben.



1893% Kurzpass-Armin-Fan

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

30.12.2006 16:40
#56 RE: RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Bin ja mal gespannt, wann Bush dann endlich gehängt wird. Die Argumentation für das Urteil könnte man annähernd 1:1 übernehmen...
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

kuschel8 Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.094

05.01.2007 00:09
#57 RE: RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

Absolut traurig, dass dieses Urteil tatsächlich umgesetzt wurde. In was für Zeiten leben wir eigentlich?
Hätten sie ihn irgendwo versauern lassen, aber sowas ist doch wohl das dümmst was Sie machen konnten.

In Antwort auf:
Auf mich wirkt er wie ein gebrochener alter Mann. Er erinnert in keinster Weise mehr an den Diktator, der er einst war.
Würde er im Stadtpark am Ententeich sitzen und selbige füttern - er würde mit seinem Märchenonkelbart wohl garnicht auffallen.



Keine Ahnung, ob du schon kurz vorm Erhängen warst, aber ich glaube da würdest du auch nicht anders aussehen
------------------------------------------------------------
Nur für Pantera! Meine Neue Signatur

old-lars-metal-fan Offline

Phantom Member

Beiträge: 203

05.01.2007 00:23
#58 RE: RE:Saddam Hussein gefasst Antworten

In Antwort auf:

Bin ja mal gespannt, wann Bush dann endlich gehängt wird. Die Argumentation für das Urteil könnte man annähernd 1:1 übernehmen...
______________________________________________________________________________________________________________________

Wie Recht du hast!!!
Punkermutter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
WM-Feeling »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz