Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 173 Antworten
und wurde 10.019 mal aufgerufen
 Radio und TV
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

30.12.2003 19:27
Live-Musik im TV (EDIT: Oder auch Allgemein Musik im TV) Antworten

ich dachte mir, hier lassen sich imemr aktuelle sachen reinposten. und vieleicht kann man veruschen, nciht zu viel hin und her zu qautschen, damit dei termine übersichtlicher blieben. (so als idee)

also ich mach mal den anfang:


ich will euch darauf hinweisen, dass morgen und übermorgen fast durchgehend live-konzerte auf 3sat zu sehen sind. und ihr gerne mehrere video-tapes oder große Festplatten bereit halten könnt! ich persönlich kann leider nix davon mitschneiden....*heul* bin net in hannover. sonst würde ich wieder n karton voll mit vcd's mehr haben.
also folgende acts werden u.a. zu sehen sein.
jethro tull
genesis, d bowie, john denver, dixie chicks
fanta4
robbie williams...
tom jones
elton john
Paul Mc Cartney
Grönemeyer, SPringsteen, Queen, Jamiroquai, RHCP
AC/DC, Deep Purple

schaut morgen 3sat!
nähere infos bei 8sat im videotext oder auf http://www.3sat.de


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

30.12.2003 20:21
#2 RE:Live-Musik im TV Antworten

Hm, als ich den Thread zum ersten Mal gesehen habe, also nur die Betreffzeile, ist mir auch 3sat eingefallen. Das scheinen die wohl jedes Jahr zu Silvester zu machen. Im letzen Jahr haben die auch Livekonzerte den ganzen Tag gezeigt. Schon nicht schlecht, wobei die Konzerte selbstverständlich z.T. gekürzt sind (die Lizenzgebühren wären sonst sicher astronomisch hoch bei einigen). Das U2-Konzert in Boston 2001, was letztes Jahr gezeigt wurde, war z.B. leicht gekürzt. Da fehlten aber auch nur ein paar Songs, und beste war dabei.

Also ich werde bei Freunden sein, und da vorschlagen das laufen zu lassen.



"Mention this to me, mention something, mention anything - and watch the weather change!"
Tool - Disposition

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

27.01.2004 23:50
#3 RE:Live-Musik im TV Antworten

du wollet jazz kucken? dann WDR anmachen! keine ahnung was es ist... aber is geil!
EDIT: whoa - laut programm gehts nur bis 0 Uhr. aber die sind immer weiter am rocken!
da kann man auch - bzw gerade - als metaller ne menge einflüsse mitnehmen. jez is n anderer typ als eben da... aber egal. die ham alle was drauf! dem drummer eben is n stick weggefallen.... man wie normal... schon fast lagnweilig. wo das ja schon fast maschinen sind... nur halt mit gefühl!
aber insgesammt kann man sagen: es ist kein jazz mit strangem, für metaller manchmal unbruachbarem, schlagzeug, sondern eher rockig-funkig.

EDIT2:
24. Leverkusener Jazztage 2003 (3)

Marcus Miller: Geprägt vom Rhythm &
Blues der 70-er Jahre entwickelte er an
der Bassgitarre einen unverwechselbaren
Stil und eine eigene Technik des "Thumb
& Pluck"-Spiels.

Mike Stern feat. Alain Caron: Nach sei-
ner Zeit bei Miles Davis arbeitete er
als Sideman für David Sanborn, Randy
und Michael Brecker und gründete 1989
die Mike Stern/Bob Berg-Band, aus der
seine eigene Group hervorging.

Scott Henderson "Well To The Bone": Ein
faszinierender Bühnenakt, der von der
großen musikalischen Qualität und von
der dichten Bandleistung lebte.

EDIT 2:
whoa... double-bass!
DOUBLE Bass!
krass!
das war death-metaller-geschwindigkeit! MINDESTENS!
(beim Drummer von Mike Stern)

und der von Scott Henderson sieht aus wie der Drummer von Pantera.



Because the secret of all truth is the quest for

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.02.2004 00:44
#4 RE:Live-Musik im TV Antworten

es ist mal wieder zeit......leverkusener jazz-festival-sachen werden im 3sat übertragen:

Mit Lucky Peterson (Leitung, Gesang, Gitarre, Hammond B3),
Reggie Dee Oliver (Saxofon), Charles Edward-Davis (Bass) und
Alphonse Lavell-Johnes (Schlagzeug)
Robert Cray (Gesang und Gitarre), Jim Pugh (Keyboard),
Karl Sevareid (Bass) und Kevin Hayes (Schlagzeug)
Erstausstrahlung


Lucky Peterson kann auf die Zusammenarbeit mit nahezu allen Größen des Blues zurückblicken: unter ihnen B.B. King und Albert Collins. Heute ist er selbst ein Star, der zusammen mit prominenten Sidemen auftritt. Er spielt einen zeitgemäß offenen Blues, der an seine Wurzeln anknüpft und dem Neuen gegenüber aufgeschlossen ist.
Zu den Musikern, die den Blues Mitte der 80er Jahre wieder groß werden ließen, zählt ohne Zweifel Robert Cray. Mit seiner soulgetränkten Stimme und seinem prägnanten Gitarrenstil war Cray so erfolgreich, dass er in kurzer Zeit mehrere Grammys erhielt. Spätestens seit der Herausgabe seines Albums "Strong Persuader" (1986) gilt Robert Cray als ein Erneuerer des Blues. 2003 erschien sein neues Album "Time Will Tell".


läuft noch bis 1:20



[X] Nail here for new monitor

Kirk Hammett Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 999

07.02.2004 12:08
#5 RE:Live-Musik im TV Antworten

In Antwort auf:
panteraxxl wrote:
EDIT 2:
whoa... double-bass!
DOUBLE Bass!
krass!
das war death-metaller-geschwindigkeit! MINDESTENS!
(beim Drummer von Mike Stern)

*hüstel*
du solltest eigentlich wissen, dass die Erfindung der Double-Bass Technik eigentlich für diese Musikrichtung (also Jazz) da war
-------------------------------------------------------- 
Go to http://www.plastica.de

DO YOU TRUST WHAT I TRUST?
ME, MYSELF AND I!!!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.02.2004 12:18
#6 RE:Live-Musik im TV Antworten

so ziemlich alles kommt aus dem jazz.
aber man sieht sie nciht häufig.... was meinst du zum beispiel woher verzerrer, hall-effekte, wah wah und all der schnösel herkommt!
jazz ist im grunde die musik der zukunft. das ist mir bekannt! :-)



[X] Nail here for new monitor

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

11.02.2004 00:15
#7 RE:Live-Musik im TV Antworten

Dienstag,10.02.04 VPS 2350 23.50-01.00

Fullhouse
24. Leverkusener Jazztage 2003 (4)
Holly Cole, Lyambiko, tok tok tok
In den 90-er Jahre enstanden von Holly
Cole drei Alben in Jazztradition. Mit
erstaunlicher Reife begann Holly Cole
dem Popmaterial ihre Jazzsensibilität
einzuimpfen und ihr Jazzrepertoire mit
ihrem Pop-Appeal zu versehen.
Die Band "Lyambiko" arrangiert auf ihre
ganz eigene Art populäre Songs der Blü-
tezeit des Jazz der 40-er und 50-er
Jahre neu.
"toc toc toc" setzte bei den 24. Lever-
kusener Jazztagen auf gedämpfte, ge-
schmackssichere, eigenwillige Interpre-
tationen von Pop, Gospel, Jazz, Soul.

----
geilste gesangtechniken... coole e-kontrabass-soli (gestrichen) und freaky soundspielereien. heute aber mal weniger mit elektronischer hilfe, sondern alles rein auf natur-basis. auch wenns n e-kontrabass ist: keine weiteren effekte... nur dadurch,d ass es n tonabnehmersystem ist, klingt etwas anders als bei nem normalen kontrabass.



[X] Nail here for new monitor

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

11.02.2004 00:33
#8 RE:Live-Musik im TV Antworten

Ähm... wo genau im TV denn? Sollte man schon erwähnen!


"Mc Donalds - Mampf Mampf - Bauch voll, Mampf Mampf - Kopf leer - Mc Donalds!"
Die Ärzte - Mc Donalds

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

11.02.2004 08:38
#9 RE:Live-Musik im TV Antworten

oops... aber wens interessiert der zappt sich sschon durch... es war WDR



[X] Nail here for new monitor

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

11.02.2004 16:23
#10 RE:Live-Musik im TV Antworten

Hätte ich mir denken können, trotzdem sollte das nicht fehlen

Hätte ich wohl gesehen, wäre ich nicht so faul gewesen
Es scheint ja wohl öfter mal auf WDR gute Musik zu geben, oder wie sehe ich das?

EDIT: Godfather of Metal als Titel? Wie jetzt? Ich dachte nach 3.000 bleibt das so, bis der Titel geändert wird...


"Mc Donalds - Mampf Mampf - Bauch voll, Mampf Mampf - Kopf leer - Mc Donalds!"
Die Ärzte - Mc Donalds

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

11.02.2004 16:35
#11 RE:Live-Musik im TV Antworten

tja :-)

WDR, 3sat, arte, Bayern 3, manchmal sogar MDR. aber selten.
das sind so die sender wo am meisten los ist, im jazz bereich.
wer was rockiges sehen will, der schaut am besten in der programmzeitschrift nach dem rockpalast... da hab ich auch schon härtere bands gesehen... also auch mitt brüll-gesang.
hm und für mittelharte sachen bis charts-pop und andern sachen ist dann noch pop around the clock ganz gut.
ansonsten sind die sendungen immer unterschiedlich betitelt....



[X] Nail here for new monitor

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

11.02.2004 17:52
#12 RE:Live-Musik im TV Antworten

@King

Dachte Ich damals auch...musst aber jetzt um einen eigenen Titel bitten, ansonsten bleibt das der "3000-Beiträge-Standard-Name"


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

22.03.2004 00:07
#13 RE:Live-Musik im TV Antworten

WDR

01:00 Uhr
Mo. 22. März

Rockpalast
"Bootleg (mit Edguy, Paatos)"
Aufzeichnung vom 20./21.1.2004 aus dem Underground, Köln
werde ich gleich mal mitschneiden.... *froi*
Edguy hab ich ja schon mal in concert gesehen... und bin mal gespannt wie sie so 2004 klingen... bei mir war es ende 2001. (und sehr goil)



[X] Nail here for new monitor

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

22.03.2004 08:36
#14 RE:Live-Musik im TV Antworten

Geil - Machine Head im Rock Palast

ROCK AM RING 04. - 06. Juni 2004
Nürburgring, Eifel

Freitag, 04. Juni 2004
Centerstage
- t.b.a.
- EVANESCENCE
- KORN
- MOTÖRHEAD
- MACHINE HEAD
- GODSMACK
- t.b.a.




Bye S.O.D

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

22.03.2004 08:42
#15 RE:Live-Musik im TV Antworten

Fuck, Fuck, Fuck – so ne scheiße – war gerade auf der Rock am Ring Page – und die vom Rock Palast übertragen nur die Konzerte der Centerstage und der Alternativestage – super – und ANTHRAX spielen auf der Talent Forum Stage (wieso das eigentlich ???) und das wird natürlich nicht im TV übertragen Fuck, Fuck, Fuck
ich könnte echt kotzen



Bye S.O.D

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
Jack Ass 2 »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz