Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 464 mal aufgerufen
 Off-Topic
Tom Offline

Admin, Inc.


Beiträge: 1.744

09.02.2004 02:17
Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

Nachdem ja nun jeder mitbekommen hat das ein gewisser Justin T. beim Super Bowl Frau Janet J. die rechte Brust enthüllt hat ist ja die Nation im Amiland gespalten.
Ich hab hier mal einige sinnlose Gestze rausgesucht.

In Antwort auf:
Nach kalifornischem Recht dürfen mit einem Hausmantel bekleidete Frauen kein Auto fahren.

In Antwort auf:
In Carrizoro (New Mexico) ist es Frauen verboten, sich unrasiert in der Öffentlichkeit sehen zu lassen (Gesicht und Beine).

In Antwort auf:
In Norfolk (Virginia) darf keine Frau das Haus verlassen, ohne ein Korsett zu tragen. (Um die Einhaltung dieses Gesetzes zu garantieren, gab es in früheren Zeiten einen nur Männern vorbehaltenen Beamtenposten: den des Korsett-Inspektors.)

In Antwort auf:
Die Stadt Dyersburg in Tennessee verfügt über eine Verordnung, die es den Frauen untersagt, einen Mann zwecks eines Dates anzurufen.

In Antwort auf:
Keine Frau darf in einem Badeanzug einen Highway des Staates Kentucky betreten, wenn sie nicht von mindestens zwei Polizisten eskortiert wird oder sich mit einem Knüppel bewaffnet hat. Dieses Gesetz tritt nicht in Kraft, wenn die Frau entweder weniger als 90 oder mehr als 200 Pfund wiegt.

In Antwort auf:
In Cleveland (Ohio) dürfen Frauen keine Lackschuhe tragen, da Männer in ihnen eventuell die Reflexion von etwas sehen könnten, was sie nicht sehen sollten.

In Antwort auf:
Keiner Frau ist es innerhalb der Stadtgrenzen von Tremonton (Utah) erlaubt, in einem Krankenwagen Sex mit einem Mann zu haben. Wird sie auf frischer Tat ertappt, kann sie eines Sexualvergehens angeklagt werden. Weiterhin muss ihr Name in der Tageszeitung veröffentlicht werden. Der Mann geht straffrei aus, sein Name wird nicht veröffentlicht.

In Antwort auf:
Frauen in Oklahoma dürfen an ihrem eigenen Haar keine Veränderungen vornehmen, es sei denn, sie hätten eine Lizenz des Staates.

In Antwort auf:
In Oxford (Ohio) ist es Frauen untersagt, sich vor einem Gemälde oder Foto eines Mannes zu entkleiden.

In Antwort auf:
Frauen in Saco (Missouri) ist es gesetzlich verboten, Hüte zu tragen, die ängstlichen Personen, Kindern oder Tieren Angst einjagen könnten

In Antwort auf:
In St. Louis (Missouri) ist es der Feuerwehr verboten, eine Frau zu retten, wenn diese nur mit einem Morgenmantel bekleidet ist. Um gerettet zu werden, müssen Frauen vollständig bekleidet sein.

In Antwort auf:
Ein Gesetz in Guernee (Illinois) verbietet Frauen mit mehr als 200 Pfund Lebendgewicht, in Shorts auf Pferden zu reiten.

In Antwort auf:
In Florida ist es der Frau verboten, zwei Drittel ihres Pos am Strand zu zeigen. Tut sie es doch, drohen ihr 500 Dollar Strafe oder Gefängnis.

In Antwort auf:
In Morrisville (Pennsylvania) benötigt eine Frau eine behördliche Genehmigung, wenn sie sich schminken will. Eine Genehmigung des Ehemanns reicht nicht aus.

In Antwort auf:
Jede Frau kommt in Seattle (Washington) automatisch für sechs Monate hinter Gittern, wenn sie in einem Zug oder Bus auf dem Schoß eines Mannes sitzt, ohne zuvor ein Kissen zwischen sich und dem Mann geschoben zu haben


Da frag ich mich sind die Amis noch ganz dicht. Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin.
Tschö Tom



Sie regieren und wir schweigen
Egal wie sie entscheiden
Wir sind nicht länger still
Macht für den der sie nicht will

An der Front für die Nazis
Sie waren Spitzel für die Stasi
Und heute heucheln sie
De-mo-kra-tie

PS: LATTENROST IST KEINE GESCHLECHTSKRANKHEIT

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

09.02.2004 03:15
#2 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

bitttttttttttttttttttttttttttttteeeeeeeeeee ? Das die sowelche Gesetze haben ist ja völlig krank !

In Antwort auf:
In Morrisville (Pennsylvania) benötigt eine Frau eine behördliche Genehmigung, wenn sie sich schminken will. Eine Genehmigung des Ehemanns reicht nicht aus.

Das ist ja das aller schärfste Gesetz was ich jemals gesehen habe.........

Die spinnen wirklich die in Übersee........



Time has given us no reason to live
Look to the future and you will see nothing.



S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

09.02.2004 11:36
#3 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

Ja das sind aber zum Teil alles Gesetzt die noch aus den 30er Jahren sind. Die Amis sind halt zu blöd so nen scheiß aus ihren Gesetzbüchern zu streichen.



Bye S.O.D

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

kafka Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.418

09.02.2004 12:50
#4 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

hab nich alles durchgelesen

aber in san fransisco gibts nen gesetz desses verbietet aus einer fahrenden straßenbahn auf hasen oder ähnliches zuschießen *G*


"Wir wissen, wo sie sind. Sie sind in der Gegend um Tikrit und Bagdad, im Osten, im Westen, im Süden und irgendwo im Norden."

Donald Rumsfeld, US-Verteidigungsminister über Massenvernichtungswaffen im Irak

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

09.02.2004 17:43
#5 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

In the state of Maine, it's illegal for a police officer to tell you to have a nice day after giving you a traffic ticket.

In Uxbridge, Ontario, Canada: Residents are not allowed to have an Internet connection faster than 56k.

In York, England: Excluding Sundays, it is perfectly legal to shoot a Scotsman with a bow and arrow.

Quelle: http://www.replayers.com/



When I see the pain and sorrow of this earth
When I see a little child die by a war
Then I'm feelin' I lost all what I love and hate
Then I know the seasons of black run to my head

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

09.02.2004 18:04
#6 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

Hehe, zu England fällt mir noch was ein. Unser lieber Big Brother Otto Schily hat seit letztem Jahr die "Freiheit der City von London" (nur ein Stadtteil - sozusagen das Finanzviertel. Der, den wir kennen ist Westminster). Er hat demnach das Recht, sich im Falle einer Verurteilung zum Tode an einem seidenen Strick erhängen zu lassen. Er hat ausserdem das Recht ein gezogenes Schwert in der City of London zu tragen, sowie jederzeit Schafe über die London Bridge zu treiben. Betrunken randalieren darf er da übrigens auch ungestraft

Die City of London ist sowieso recht lustig. Der jeweilige Monarch darf diesen Stadtteil niemals ohne die Zustimmung des dortigen Bürgermeisters betreten. Die Kerle verwalten sich übrigens auch selber, und haben eine eigene Polizei. Komisches Volk

Auf den Link bei SPIEGEL.de kann man leidern icht mehr zugreifen, weil er kostenpflichtig geworden ist, aber trotzdem hier der Link
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,271147,00.html
EDIT: Na, da hab ich ja noch einen Link bei der taz gefunden:
http://www.taz.de/pt/2003/10/27/a0045.nf/text


"Mention this to me, mention something, mention anything - and watch the weather change!"
Tool - Disposition

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

09.02.2004 21:06
#7 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

Wie ihr euch über die amis lustig macht... In Deutschland ist es auch nicht besser...Okay, es ist besser, aber auch hier gibts sinnlose gesetze... habt ihr gewusst, dass in der hessischen verfassung die todesstrafe erlaubt ist? ich könnte euch noch mehrere andere beispiele zeigen...

-----------------------------------------------------------
"Häßliche Kerle singen häßliche Dinge zu häßlicher Musik."
-Kirk über Metallicas Ansehen bei der Rockpresse

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

09.02.2004 22:47
#8 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

das wurde hier schon oft erwähnt! :-)
aber bundesrecht geht in dem fall irgendwie vor landesrecht oder irgendwie war das...



[X] Nail here for new monitor

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

10.02.2004 01:32
#9 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

Wenn Bayern nicht in der Deutschen Republik wäre , hätten wir hier auch die Todesstrafe .......



Time has given us no reason to live
Look to the future and you will see nothing.



puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

10.02.2004 16:08
#10 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

ach die amis haben doch n vollschatten.....n kumpel von mir is grad n jahr in amiland und darf jetzt vielleicht nach hause weil er alkohol getrunken hat und die das irgendwie gecheckt haben
I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.02.2004 16:10
#11 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

das mit dem allehol is geil.... das macht man da ja auf privatgrundstücken. denn da kann die polizei net so ohne weiteres rauf.
und im falle des falles muss irgendwie erst dies oder das passiern.. jedenfalls ham die dann genug zeit sich vom grundstück zu verpissen und dann is die polizei halt eifnach zu spät.... hat mir mal n ami erzählt, dass deshalb die parties da so viel privat stattfinden.



[X] Nail here for new monitor

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

10.02.2004 16:16
#12 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

Ja finden ja auch viel parteys statt, aber der is bei de mormonen und hatte da schon etwas stress wegen seiner kommunistischen und antikirchlichen einstellung stress und musste families wechseln und so....naja und die wurde ja nich erwischt aber dann kamen sie nach ner durchzechten nacht (montags ) zu spät zur schule und dann: alk test und bullen....und jez issa in da scheiße...
I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

BernieB Offline

Helpless Member


Beiträge: 142

21.02.2004 23:01
#13 RE:Janets Titten"Skandal" und die prüden Amis Antworten

Es gibt Textzeilen (Gesetze) die niedergeschrieben wurden um gewisse Sachen zu regeln. Nun lieg es aber am Richter darüber zu bestimmen, wie es diese Gesetze auslegt oder jemanden eines Verbrechens, das dieser begannen hat zu bestrafen. Wie hier schon gesagt, er gibt Gesetze die sind so alt wie "Dieter Bohlen" (toller Vergleich ) und wurden bis Heute nicht geändert. Es gibt schon einen großen Unterschied zwischen "Todesstrafe" aussprechen und diese dann letzt endlich durch zu führen. Bei uns heißt es "Lebenslänglich ohne Bewährung" oder so, da bist du halt bis zum Ende hinter Gittern !

Wegen dem Super Bowl von der Janet verstehe ich die freie Welt nicht mehr. Die war erstens nicht so doll und was will man von einem Land dann noch groß verlangen, in dem der Quotengau dadurch erreicht wird, das man "LIVE" am Fernseher verfolgen kann wie die Polizei von L.A. einen Bankräuber quer durch die Stadt jagt.....


violent use brings violent plans

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz