Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 3.814 mal aufgerufen
 Aktuelles
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

18.02.2011 03:10
#46 RE: RE:Medienzensur Antworten

Wer sich DVDs in Deutschland kauft, ist doch selbst schuld.
Das erste, was ich mache, wenn ich Bundeskanzler bin, ist, die FSK, USK und wie sie alle heißen, verbieten. Jawohl, verbieten! Ich werde so einiges verbieten.
Bad Taste zum Beispiel ist in der "ab 18", also der längsten Version, die man in Deutschland bekommen kann, 8 Minuten kürzer als die Originalfassung - also um ein Zehntel des Filmes gekürzt.
Weil die Deutschen nicht selbst bestimmen können, was sie sehen können oder nicht.
Synchronschwimmen werde ich genauso abschaffen.
Puh, ich muss noch so viel verbieten... wählt a_o_d!
Das Wacken verbiete ich auch. Es sei denn, die holen sich mal geile Bands. Wie The Devil's Blood. *seufz* Mein Gehirn ist Matsch.



http://twitter.com/holidayfunclub

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

18.02.2011 18:30
#47 RE: RE:Medienzensur Antworten


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

20.02.2011 19:55
#48 RE: RE:Medienzensur Antworten

Zitat von HeTill
Passt auch irgendwie zu Medienzensur:
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...doktorarbeit-pk

Mit acht Flaschen Bier intus sicherlich...
Gerissen und frech ist das, hat aber nichts mit Medienzensur zu tun, nicht einmal irgendwie.

Medienzensur in Deutschland ist für mich eher die einstweilige Verfügung gegen Christoph Maria Herbsts Buch über das Traumschiff. Aber das interessiert hier ja niemanden, weil es jeder als normal und gerecht ansieht, dass es in Deutschland den Straftatbestand der Beleidigung gibt. Das kennen wir ja nicht anders, also ist es auch okay so. Dass die OSZE das freilich anders sieht bekommen wir ja nicht mit. Auch nicht, dass wir in der Hinsicht eines der repressivsten Gesetze haben, und Meinungsfreiheit in Deutschland nur als "light" zu haben ist. Wir haben ja sowieso nie etwas besseres zu tun, als dem politischen Gegner Beeinflussung von Lobbyisten vorzuwerfen und uns über ein paar Euro mehr für HartzIV der Lächerlichkeit preiszugeben.
So viel zu meinen 5 Cents in Sachen (Medien-)Zensur



angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

21.02.2011 13:59
#49 RE: RE:Medienzensur Antworten

Haha, schon geil. Ich frage mich, wie lange "die" das nun schon wissen, nur um es jetzt, im Wahljahr, bekannt zu machen.
In einer Doktorarbeit soll man abschreiben, man soll's halt nur angeben. Meine Arbeiten sind auch voller Fußnoten. Aber naja.
Er hat eben Pech. In Deutschland zählt der Titel definitiv!
Mir macht's eben nichts aus... Dieser Kerl, der so viele Vornamen hat, dass seine Haare immer noch feucht vom Taufwasser sind... obwohl er mir irgendwo ja lieber war als Claudia Roth (ja, ich war schon immer Grün-Wähler, bis auf den einen Ausflug zur Piratenpartei... ... die haben kein Wahlprogramm, aber das ist doch genauso gut wie jedes andere Wahlprogramm...)



http://twitter.com/holidayfunclub

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

21.02.2011 14:01
#50 RE: RE:Medienzensur Antworten

Wartet, das mit Claudia Roth nehme ich zurück.



http://twitter.com/holidayfunclub

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

21.02.2011 15:47
#51 RE: RE:Medienzensur Antworten

In jeder beschissenen Hausarbeit, die ich schreiben musste, wurden wir ermahnt, fremde Quellen kenntlich zu machen. Andernfalls kann das bis zur Ungültigkeit der Arbeit, gar Exmatrikulation führen!
Den Doktor muss er verlieren, das hat auch nichts mit Abneigung gegen die CSDU zu tun, denn eher mit der Tatsache, dass man einen Präzedensfall schaffen würde, der den wissenschaftlichen Universitätsbetrieb in Deutschland in Frage stellen würde.
Ich will ihm nicht die Tätigkeit eines Ghostwriters unterstellen, aber ich halte ihn eigentlich für clever genug, nicht solche Anfängerfehler zu machen...

MACHINE FUCKING HEAD

Survived the Head....
2003/12/15 - Berlin, Columbiahalle
2004/11/01 - Berlin, Columbiaclub
2005/08/05 - Wacken, Wacken Open Air
2007/05/13 - Hamburg, Docks
2007/11/28 - Paris, Elysée Montmartre
2008/11/15 - Berlin, Arena Treptow
2009/05/07 - Leipzig, Arena
2009/06/08 - Berlin, Zitadelle Spandau
2010/02/13 - Dresden, Alter Schlachthof

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

01.03.2011 18:09
#52 RE: RE:Medienzensur Antworten

So, jetzt hat sichs ausge-gutti-t.

Bezeichnend, dass er es selbst in der Rücktrittsrede nicht hingebracht hat, seine Fehler einfach mal einzugestehen, und lieber noch irgendwas von wegen toten Soldaten gefaselt hat.




Dawn of Fear LIVE:
23.10.2010 - Remshalden - Remstal Inferno II - JH Spektrum
30.10.2010 - Esslingen - JH Komma

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

01.03.2011 18:48
#53 RE: RE:Medienzensur Antworten


angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

14.03.2011 02:37
#54 RE: RE:Medienzensur Antworten

Schade, bis zum Schluss dachte ich, er sitzt es aus. James Potter... *kicher*



http://twitter.com/holidayfunclub

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Japan
Die SPD »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz