Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 5.097 mal aufgerufen
 Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

24.02.2004 14:49
#16 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

Also, muss mich bis heute Abend enscheiden... momentan bin ich aber eher bei "nein".

Gründe:
Sicherlich sind 599 für einen Halfstack ein wirklich guter Preis und auch für die Kombo. Aber ich mag keine überhasteten Entscheidungen, und: Ich hab den Amp ja kurz angespielt und mir fehlte irgendwie die richtige Distortion und Gain war schon auf Max. Okay, ich hab nicht genügend Zeit in die genauen Feineinstellungen gesteckt, aber war mir trotzdem zu wenig. Dann frage ich mich: Warum Halfstack? Sieht zwar "protziger" aus und hat ggf. auch mehr Wumms nur kann ich das zu Hause eh nicht ausnutzen, bei ner Band vielleicht, aber da sollte ein guter Kombo auch ausreichen. Sollte mir also die MG doch noch irgendwan richtig zusagen, kauf ich mir halt die Komboversion für 459 bei Musik-Service.de.
Ich fahr in den kommenden Tagen zu Musik-Produktiv und spiel mal einige an... bis 700€ will ich gehen (ok, bei Musik-Produktiv kanns ruhig mehr werden, weil man die wo anders eh billiger bekommt) und vll. find ich da ja eine gute Röhre, die auch bei niedrigen Lautstärken gut klingt.



There is a voice calling for me - There is a light coming down on me
There is a doubt that is clearing - There is a day that is dawning
There is a wound that is healing - There is a season waiting for me
There is a road that is turning - There is a fire still burning
A sickness in me, constant pace towards the end
The need is stronger, this time the need is deeper

Kirk Hammett Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 999

24.02.2004 14:53
#17 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

wollt's grad sagen mit der lautstärke...

also zu wenig gain kann eigentlich gar nich sein - wird halt warscheinlich an der lautstärke gelegen haben, also das es irgendwie zu leise war oder so...

durftest da nich laut antesten?
-------------------------------------------------------- 
Go to http://www.plastica.de

DO YOU TRUST WHAT I TRUST?
ME, MYSELF AND I!!!

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

24.02.2004 14:54
#18 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

nagut, ist am ende sowieso deine entscheidung was du dir nun zulegst. hauptsache wir konnten dir ein bisschen bei deiner entscheidung helfen.
aber nochmal mit dem gain, wenn man sich mal zeit nimmt und einstellungen durchprobiert, dann bekommst du auch deutlich mehr aus der kiste raus...am preis scheitert es ja nicht gerade aber zeit zum testen muss man schon haben.

ich geh auch immer in irgend nen laden, teste da die sachen. und wenns mir gefällt kauf ichs eh bei thomann
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

24.02.2004 16:31
#19 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

nochmal wegen wortgeschlecht:
"Sicherlich sind 599 für einen Halfstack ein wirklich guter Preis und auch für die Kombo. "

also meisnt du die Kombi - also die kombination mit dem top und der box?
oder meinst du den kombo/combo - den gleichen verstärker als kombo? der müsste dann billiger sein... das war das mit dem preis inne 400er, näch?



[X] Nail here for new monitor

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

24.02.2004 16:34
#20 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

ich denk mal er meint die kombination top und box....nur ich glaub er hat da doppelt gemoppelt
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

CTulu Offline

Phantom Member


Beiträge: 220

26.02.2004 10:16
#21 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

Also ich denk mal, jetzt ists schon zu spät, aber ich hätte es auch nicht genommen. Denn was will ich mit dem riesen Teil zu Hause?? Für den Heimgebrauch ists zu groß, für Proberäume oder Bühnen hat es zu wenig Power... also nicht von der Lautstärke her, sondern es matscht. Das Ding ist wirklich sehr laut, aber es wird schnell Matschpansch. Hatten mal einen Auftritt, die Band vor uns hatte das Ding.... furchtbar.

Ach ja, und zu dem was Du auf Seite eins mal irgendwo geschrieben hast Alex... es macht sehr wohl einen Unterschied, ob Du eine 4x12 im Studio abnimmst, oder eine 1x12. Das macht enorm viel aus. In einem richtigen Tonstudio mit einem teuren dafür vorgesehenem Mikrophon sind das Welten. Und wenn dann einer im Proberaum mit seiner 4x12 nur Druck erzeugen kann, und rumdröhnt, sollte er mal sein Soundsetup überdenken. Niemand kommt mit seinem Combo an eine saubereingestellte 4x12 Anlage ran (mit Topteil oder Rack betrieben wohlgemerkt). Das kann mir keiner erzählen.

Und für die 599 Euro waren es glaub ich, bekommst auch ne bessere Lösung mit Röhren gebraucht. Denke da vorallem an eine Racklösung. Ich habs so gemacht, und hab für 700 Euronen ne Vollröhrenlösung mit 4x12 Box bekommen.


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

26.02.2004 11:07
#22 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

In Antwort auf:
für Proberäume oder Bühnen hat es zu wenig Power

ahja.... ich würd dir saugerne das gegenteil beweisen. aber dafür müsste ich mir das ding kaufen und dich dann auch noch dabei haben...
das ist n normaler transenamp. und nur weils net röhre ist, heißt das noch lange nicht, dass es matscht. kommt drauf an, wie man seine effekte konfiguriert... :-) mit dem richtigen setup (und naütrlich auch line-up.. mit ner einfachen billigtretmine als verzerrer reißt man natürlich nix) bekommt man klanglichen druck auch auf ne stereo oder gesangsanlage....

In Antwort auf:
es macht sehr wohl einen Unterschied, ob Du eine 4x12 im Studio abnimmst, oder eine 1x12. Das macht enorm viel aus. In einem richtigen Tonstudio mit einem teuren dafür vorgesehenem Mikrophon sind das Welten.

ich frag mich nach deiner erfahrung.... ich war nun 3x als musiker und 5-6x als techniker mit im Studio. Ich habe mit vielen Gitarristen und Tontechnikern gesprochen. Und die persönliche Klangerfahrung gibt mir ehrlich gesagt auch recht. Sicher merkt man einen Unterschied, wenn Du es schaffst, die SChwingungen mit aufzunehmen. Aber das schaffen nur SAU wenige Leute... Aber eines ist ja wohl selsbtverstädnlcih: man kann mit einem Setup,w as auf eine 4x12er abgestimmt ist, antürlich nciht den simplen Vergleich starten und einfach die kabel umstöpseln. Es gibt a auch diesen alten trick, ein entsprechendes Mikro (weiß nciht ganz genau, was man HEUTzutage da nimmt) mit etwas mit Abstand vor die Box stellt und über Box und Mikro ne Wolldecke hängt... aber allein die hardware bringt dir nciht das, was du brauchst. zu 95% werden die Amps so abgenommen, dass sie ein Mikro direkt vor's Maul bekommen... und zwar vor eine der 4 Lautssprecher... Heißt also: Es wird das geröhre dieses einen Lautsprechers wirklich abgenommen. Es gibt kleine messbare unterschied im Bereich der Schwingungen, die der Rahmen mitbringt und so. Aber spiel mal 6 Gitarrenspuren ein und hör dann den unterschied. Es gibt nur sehr sehr wenige Leute, die dir den Unterschied wirklich aufzeigen können. (vorrausgesetzt, sie veruschen aus beiden das beste rauszuholen...)
Baer für's eigene Ohr im Proberaum ist natürlich die größere box das geilere.... UNd auf der BÜhne oft auch. Allerdings: wenn ein guter Live-Mixer on board ist, holst du dir das abnahme signal aufn monitor, was man bei kleineren bühnen oft nciht macht (denn: je weniger aufm monitor, desto besser von wegen transparentes hören). Dann hast Du Deinen Sound von 2 Seiten - und zwar RICHTIG FETT! Sozusagen emulierte 4x12er! (wegen der "klang-fette")
Ich will nciht leugnen, dass es klangdefizite gibt - die gibt es selbstverständlich. Aber setzt das mal gleich mit dem ganzen Geschleppe und dem Kostenaufwand.... ich denke es rechnet sich absolut nicht. Und wenn man nicht wirklich den Luxus hat, nicht soooo viel schleppen zu brauchen und auch immer fein ein Auto zur Verfügung hat, dann erst lohnt sich IMO ne 4x12er.... zumindest würde ich mir sowas nicht zulegen. Ich sehe unterm Strich einfach keinen Vorteil.



[X] Nail here for new monitor

Kirklee Offline

Phantom Member


Beiträge: 300

26.02.2004 13:21
#23 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

Panteraxxl hat verdammt recht.
Eines der wenigen Sachen wofür mehrere Boxen gut sind, sind Stereoeffekte wie Ping Pong oder so.
Da muss man dann 2 Boxen abnehmen.

Aber da kann man sich auch an seine Combo noch ne Box dranschliessen.


IT`S SO STRANGE AND COMPLETELY NEEDLESS THAT SO MANY PEOPLE BECOME CAUGHT UP WITH THE WHOLE IDEA OF SELLING IMAGE RATHER THAN ACCEPTING PEOPLE FOR WHO AND WHAT THEY REALLY ARE

KIRK HAMMETT

CTulu Offline

Phantom Member


Beiträge: 220

26.02.2004 14:08
#24 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

hoho, jetzt hab ich aber aufgescheucht... :-) wollt ich eigentlich garnicht.

Aaaaalso..... ich habs ja schon gehört in Live. Und ich fand jetzt nicht, dass es am Setup, den Effekten oder der Gitarren gelegen hätte... soweit ich kenn ich mich aus.
So zum Thema Transe VS Röhre... die Diskussion gabs schon soooo oft auf diesem Planeten, und jetzt machen wir es halt nochmal...

Ich habe nie behauptet, dass Röhre das einzig wahre ist, und Transe scheiße ist. Nope, garnicht meine Absicht, denn ich hab jetzt Jahrelang auf einer Transe gespielt, einem 80 Watt Marshall-Combo. Und war eigentlich immer recht zufrieden damit. Aber... naja, man kann sagen was man will, Röhre is... naja... anders. Gut anders. Das Spielgefühl ist anders, direkter einfach. Röhre ist auch wesentlich... ich kann das alles schlecht in Worte fassen... gutmütiger was den Sound angeht. Gitarre tiefer stimmen und solche Späße kannst Du hier leichter, da die Röhre das besser aufnimmt. Ne Transe mußt Du wenns blöd läuft (wieder abhängig vom LineUp) neu ausrichten, weil es matscht. Also bei Gigs oder auch im Proberaum... ich hab einfach verschissen gehabt, wenn jemand mit nem Stack aufgelaufen ist. Ich war vielleicht genauso laut, aber der Wums bei weitem nicht. Denn der Combo gibt nun mal physisch nicht mehr her. Zuhause is das Ding aber immernoch Top, weil wir braucht die fette Röhrenpower zu Hause, wenn er nicht grade ein eigenes Haus oder taube Nachbarn hat


So, nächstes Thema. Wo ich meine Erfahrung her habe.... ich habe meine Erfahrung einfach daher, dass ich selbst 3 Mal im Studio mit Band aufgenommen habe, 2 Jahre intensiv in Homerecording-KnowHow investiert habe und mit einem Kumpel rumhänge, der Tontechnik studiert. Reicht das!?

Jope, ich denke, man kann die Wucht einer 4x12 festmachen, um einen Unterschied hörbar zu machen. Allerdings muß man dafür schon mehr machen, als nur eine Schüssel der Box abzunehmen, und ihr das Mikro direkt vors Maul halten (saugeiler Satz war das!! *lol* Solche Ausschreitungen in nem sachlichen Beitrag is zu geil!!! ).
Das mit der Decke haben wir auch mal versucht, hatte aber nicht den gewünschten Effekt. Ich nehm so eine Box auch nicht mehr mit nur einem Mikro ab. Benutze für sowas 3 Mics. Das Prozedere wird dann zwei mal gemacht. Und dann kann ich Dir auch einen Unterschied zeigen. Zum Thema live muß ich Dir recht geben. Also zwecks dem Monitoring. ABER! Im Bandgefüge sieht das anders aus. Man steht auf kleineren Bühnen nunmal etwas enger zusammen. Hast Du das Problem, dass der zweite Gitarrist auf Röhre unterwegs ist (Halfstack) und Du mit nem TransistorCombo ankommst, ist das fast nicht lösbar. Denn der gute Mann mit der Röhre wird Dir was erzählen, dass er sich leiser machen soll, damit Du Dich hören kannst. Denn wenn der leiser macht, ist sein Sound ganz anders. Der MUSS aufreissen damit er die warme Zerre herbekommt. Also is das schon mal scheiße.
Generell ists natürlich besser, wenn aus den Monitoren recht wenig rauskommt, aber es ist halt nun mal nicht immer so, dass man sich einfach leiser macht, und den Rest über die PA erledigt.

Und zum Thema Geschleppe und Kosten. Kosten geb ich Dir vollkommen recht. Das ist so eine Sache, denn es ist ein verdammt teures Hobby auf Dauer (die Kaufsucht). Aber das Geschleppe kann ich nicht nachvollziehen. Denn wer das was er tut wirklich liebt, und er nen guten fetten Sound haben will, dem muß es das Wert sein. Ich würde warscheinlich meine komplette Wohnung jedes mal aus und einräumen wenn ich dafür auf einer Bühne "Big fat guitar" spielen darf. Meine damit: Man muß eben Prioritäten setzen.

Kirklee Offline

Phantom Member


Beiträge: 300

26.02.2004 14:27
#25 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

Zum Thema Röhre vs. Transe:

Ich hab nen ganz dollen Amp...

Jaaha, den Spider von Line6.
Hab ihn letztes Jahr von meinem Vater geschenkt bekommen.
Dachte erst: Scheisse ich hätte ja lieber nen Röhrenamp und dann meinte mein Pa sofort: "Na dann leg ma los"
Und ich pack meine Gitarre in den Input von Verstärker während mein Vater irgendwas von Amp Modells faselte.

Ich spiel also mal ganz easy nen E-Dur Akkord und improvisiere n bissl.
Dann macht mein Vater irgendwas am Amp und plötzlich habe ich den übelsten High Gain Röhren Sound.
Datt teil hört scih doch glatt wie ne Röhre an, der Amp basiert irgendwie auf Software oder so, fragt mich nicht Jungs.

Hier zieht ihn euch rein. http://www.line6.com/spiderII/hear.asp


IT`S SO STRANGE AND COMPLETELY NEEDLESS THAT SO MANY PEOPLE BECOME CAUGHT UP WITH THE WHOLE IDEA OF SELLING IMAGE RATHER THAN ACCEPTING PEOPLE FOR WHO AND WHAT THEY REALLY ARE

KIRK HAMMETT

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

26.02.2004 15:07
#26 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

hm... cTulu... irgendiwe liefs doch auf röhre vs transe hinaus, was du da geschireben hast... oder? :-)

hm. naja. vielleicht kenn ich auch einfach zu viele vollröhren-combos... wo ja die meisten combos nicht vollröhre sind.



[X] Nail here for new monitor

CTulu Offline

Phantom Member


Beiträge: 220

26.02.2004 16:20
#27 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

Höhö, nein nicht wirklich. Weil Transe VS Röhre ist immer so "Röhre ist geil, Transe ist scheiße"... stimmt aber net. Auch Transe hat ihre Vorteile, Röhre hat seine Nachteile... wie z.B. "Aufreisen müssen weil Zerre sonst scheiße"... das ist ein großes Problem. Ich wollt damit sagen, das auf der Bühne hängt von einigen Faktoren ab, dass das Monitoring wie Du es beschrieben hast (und da hast Du vollkommmen recht) richtig funktioniert. Sad but True...

Marco

Ach ja, zum Spider... hab auch mal angespielt. Geiles Teil... vorallem für den Preis. Das Ding gibts als Topteil mit Box für 700 Ocken neu. Das wäre zum Beispiel ne Alternative zum eigentlichen Topic!!!

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

26.02.2004 16:54
#28 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

ja da habe ich auch schon eine menge drüber gehört, werde ich mal antesten


There is a voice calling for me - There is a light coming down on me
There is a doubt that is clearing - There is a day that is dawning
There is a wound that is healing - There is a season waiting for me
There is a road that is turning - There is a fire still burning
A sickness in me, constant pace towards the end
The need is stronger, this time the need is deeper

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

26.02.2004 18:37
#29 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

Wie gesagt, ich zock ja noch den alten Flextone II von Line 6, aber diese Firma ist echt zu empfehlen.
Der Spider muss ein gutes Gerät sein für den Preis.

CU

Kirk
--------------------------------------

" There Is Music And There Is Opeth "

Kirklee Offline

Phantom Member


Beiträge: 300

26.02.2004 21:03
#30 RE:Kaufen ja oder nein? Antworten

Jo er ist es absolut.
Da haben die echt was hingekriegt die von Line6.
Er kann 6 verschiedene Amp Modells und hat noch ne Menge brauchbarer Effekte drin.
Wenn man sich dann noch das Floorboard dafür zulegt (sowie ich es gemacht hab), ist es das Perfekte Equipment für Live auftritte und Studio arbeit.


IT`S SO STRANGE AND COMPLETELY NEEDLESS THAT SO MANY PEOPLE BECOME CAUGHT UP WITH THE WHOLE IDEA OF SELLING IMAGE RATHER THAN ACCEPTING PEOPLE FOR WHO AND WHAT THEY REALLY ARE

KIRK HAMMETT

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz