Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 1.755 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Tine ( Gast )
Beiträge:

21.05.2001 20:58
Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Nach langen Diskussionen mit meinen Freunden interessiert mich jetzt mal eure Meinung- Findet ihr das originale Nothing else matters vom Black Album oder die neuere Version von S&M besser?
Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden... Obwohl ich im Moment eher die alte hör.
Irgendwie is die gefühlvoller... Oder... ?

Loverman ( Gast )
Beiträge:

21.05.2001 21:00
Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
also ich kann mich zwischen denen auch nicht so recht entscheiden
aber ich find die version von der S&M schon ein wenig besser
ich finde das orchester passt gut zu NEM
bis denn
Lovermnan

LarsUlrich ( Gast )
Beiträge:

21.05.2001 21:03
Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Hmm der einzig große Unterschied der mir auffällt, das das schlagzeug bei der black-version viel früher einsetzt, für mich als drummer find ich die fast besser. fast deswegen, weil bei der neuern version das schlagzeug besser klingt, durch diverse eingestreute 16tel und sowas. allerdings fehlt da die letzte strophe nach dem solo.. hmm ich glaub ich mag des alte trotzdem lieber. ach ja, es gibt übrigens doch 3 versionen, die black-version (mit bisschen orchester) dann die "neue" live version die seit load gespielt wird und dann die 99er version mit viel orchester...

ich mag erstere doch noch am liebsten, obwohl ich leider sagen muss das ich mich an NEM schon fast sattgehört hab...





Let it be written!
Let it be done!
I'm sent here by the chosen one!

Sandman ( Gast )
Beiträge:

21.05.2001 21:08
#4 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Eigentlich mag ich gar keine Version von NEM (mehr), aber die auf Metallica mag ich noch weniger als die auf S&M. James Stimme ist da ein bisschen "seltsam" gewesen, ich mag die tiefere um einiges lieber.


The door cracks open but there's no sun shining through

Pille ( Gast )
Beiträge:

21.05.2001 21:14
#5 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Mir gefällt keine von beiden wirklich, aber Version von Cunning Stunts ist echt gut. Mit dem Bass/Guitar Doodle davor und im eigentlichen Song hört man den Bass auch gut raus, nicht wie auf TBA oder S&M. Wenn ich mich allerdings zwischen den beiden Versionen entscheiden müßte, würde ich die vom TBA wählen, warum kann ich nicht genau sagen.

Generals gathered in their masses
just like witches at black masses
evil minds that plot destruction
sorcerers of death's construction
in the fields the bodies burning as the war machine keeps turning
death and hatred to mankind
poisoning their brainwashed minds


* Pille *

Moderator der Foren "Personen" & "Radio und TV"

Harvester ( Gast )
Beiträge:

21.05.2001 21:45
#6 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Also ich finde die Black version besser wie die S&M, grad wegen des Schlagzeugs. Aber wie bei den anderen auch, die Live shit version ist am geilsten. Sorry Leut is aber so. Achso, mich stört das James bei der S&M version mehr spricht wie singt.

Harvester

If for honesty
You want apologies
I don't sympathize
If for kindness
You substitute blindness
Please open your eyes

JAYMIE-BABY ( Gast )
Beiträge:

21.05.2001 22:44
#7 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Ich seh das auch so wie Harvester,James singt das gar nicht richtig,sondern knurrt das fast schon so ins Mikro,also mir gefällt die Originalversion auf jeden Fall besser.An einer Stelle klingt James´ Stimme so sanft,da bekomme ich jedesmal eine Gänsehaut,dabei ist das ja schon zehn Jahre her und seine Stimme war damals noch gar nicht so ausgereift wie jetzt,aber trotzdem!Und wie bereits erwähnt,stört mich auch,daß die letzte Strophe bei der S&M-Version fehlt.Ach ja,und die Flöte da finde ich auch ein wenig kitschig,Orchester ist ja schön und gut,aber man kann´s auch übertreiben.Nothing Else Matters ist eh schon ein "schönes" Lied,da muß man nicht noch sowas reinsetzten, klingt so nach Happy Hippo Harmonie,zu übertrieben,naja,meine Meinung!
Jaymie

ROTFÜCHSE AN DIE MACHT!!!

Reload Launch ( Gast )
Beiträge:

22.05.2001 02:03
#8 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Ui ui ui, wie lange habe ich mich auf diesen Eintrag gefreut!!! Die ist nämlich genau der 100. Eintrag von mir ins Forum *ggg* Okay, ist net gerade viel im Gegensatz zu Euch aber ist doch schonmal eine persönliche Leistung!!;-) *stolz ist* Vor allem wenn man Morgen Franz schreibt...wenn ich schon dran denke...aber we dont give a shit..

Nun mal zu NEM, bevor ich euch weiter nerve - Ich finde die Cunning Stunts Version vom Gesang her glaube ich am geilsten !!Vor allem wie er das "Trust I seek..." dann ins Mikro schreit, nachdem er langsam seinenlinken Arm gehoben hat...echt göttlich *gg*!!! Aber wenn es um die Black-Version oder die S/M-Version geht mag ich die Black-Version lieber - irgendwie melancholischer... :-)

DANN AUF DIE NÄCHSTEN 100!!!!!!!
HEAVY GREETZ, LAUNCH
"Lars was always nervous on stage, so he'd play faster and faster. Nobody wanted to wimp out and tell him that he was playing too fast.We just figured,<<Hell,we'll just play faster, too>>" J.Hetfield from Guitar World '92

HeTill ( Gast )
Beiträge:

22.05.2001 12:52
#9 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Die beste Version meiner meinung nach ist die von

Woodstock 94

da singen die Fans das "and nothing else matters". Ich find das sowieso total geil, wenn die Fans etwas singen. Sonst würd ich das vom Black vorziehen.

HeTill
HeTill@metallicafan.de
When you walk through a storm / hold your head up high / and don't be afraid of the dark.
At the end of a storm / there's a golden sky / and the sweet silver song of a lark.
Walk on through the wind / Walk on through the rain / though your dreams be tossed and blown.
Walk on, Walk on, with hope in your heart / and You'll Never Walk Alone


You'll Never Walk Alone!

Jaymzz ( Gast )
Beiträge:

22.05.2001 14:06
#10 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Ich finde die S&M Version besser. Stimme tiefer und so...
habt ihr alles shon gesagt.


I disappear...
Jaymzz

Locutus ( Gast )
Beiträge:

22.05.2001 15:36
#11 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
bei mir ebenfalls die TBA Version(oder die von der CS!), eigentlich dieselben Gründe, wie ihr schon genannt habt. Aber ich hab mich an dem Lied leider schon satt gehört, ich hörs nicht mehr!

Adios
Locutus

Fear the angels holocaust, they're screaming
Dreams of pain forever entering your head
Death and hatred loathing, on mankind it feeds
Earth is dead and gone now, we've brought it to an end

We paint the sky with blood tonight


Moderator der Foren "Kill/S&M" und "Das neue Album"

JasoN ( Gast )
Beiträge:

22.05.2001 15:56
#12 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Mir ist auch die CS version die liebste. Ansonsten gefällt mir die vom Black besser als die S&M. Wieso kann ich eigentlich auch nicht so genau sagen aber die hat einfach etwas, was der S&M-Version fehlt.


JasoN

-[TORS]- ( Gast )
Beiträge:

22.05.2001 19:38
#13 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Also das allererste, was ich von Metallica Gehört habe war NEM vom Back ALbum! Also gefällt mri diese Version imer noch am besten!
Greets,Tors


"Apart from being a pretty fu**ing cool lead guitar player,
kirk has the ability to crack me up on commands"

Lars Ulrich


Moderator der Foren "Bugs & Vorschläge" und "Community"

entered sandman ( Gast )
Beiträge:

22.05.2001 20:31
#14 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
Da NME vom Black Album mein erster Metallicasong war, den ich gehört habe, den ich geliebt und den ich auswendig konnte, kann ich mich schwer davon trennen, und außerdem ist James' Stimme da besser, bei S&M singt er ja nun wirklich nicht!

Sandman ( Gast )
Beiträge:

23.05.2001 18:58
#15 Re: Nothing else matters 1 vs. Nothing else matters 2 Antworten
In Antwort auf:
singt er ja nun wirklich nicht

wie meinst du das

The door cracks open but there's no sun shining through

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz