Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 168 Antworten
und wurde 10.046 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

10.03.2004 15:20
#61 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

In Antwort auf:
Ich würde alles dafür geben einer der ersten zu sein, die dieses Lied komplett live hören dürfen...

...dann sind wir schon zu zweit.

Ich versteh bis heute noch nicht wieso eins der geilsten Lieder von Met noch nie ganz gespielt wurde.



Deliverance - Thrown back at me
Deliverance - laughing at me...

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.03.2004 15:24
#62 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

da steckt bestimmt eigenkomemrz drin.. sie warten, bis die wettquoten, dass dieser song gespielt wird ins unermessliche steigen... tjor und bisse noch mehr kapital haben. das wird dann über n freund von denen darauf verwettet, dass sie den song spielen. dann spielen sie ihn und sahnen mächtig ab!



[X] Nail here for new monitor

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

10.03.2004 20:17
#63 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

da macht sich wohl einer gedanken über marktstrategie
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

10.03.2004 21:41
#64 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

Whoah!, Fuel ist bei dem Konzert dermaßen von schnell:

Vergleich:
Auf der Reload: 4:27
auf dem Gig 3:40 !!!!


There is a voice calling for me - There is a light coming down on me
There is a doubt that is clearing - There is a day that is dawning
There is a wound that is healing - There is a season waiting for me
There is a road that is turning - There is a fire still burning
A sickness in me, constant pace towards the end
The need is stronger, this time the need is deeper

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.03.2004 21:44
#65 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

hm... jor.... hat was.. aber fuel ist mal n song, der find ich net so schnell sollte... dann kann man die grooves besser ausleben.



[X] Nail here for new monitor

Kirk Hammett Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 999

10.03.2004 21:52
#66 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

Ihh, wenn Fuel zu schnell ist, macht des Solo überhaupt kein Spaß mehr... das is dann wirklich nur noch "Griffbrett-Wichsen" (so hieß das früher mal bei Eddie van Halen *lol* )

Zurück zum oben erwähnten:

*armheb* Bin auch für Frayed Ends!!! *sing* "Oooh-eh-oh! A-ooh-oh!..."
-------------------------------------------------------- 
Go to http://www.plastica.de

DO YOU TRUST WHAT I TRUST?
ME, MYSELF AND I!!!

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

10.03.2004 21:55
#67 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

Ey, mal ganz ehrlich:

Leute, seid ihr scheiße?

Da spielen METALLICA endlich mal wieder schnell (Puppets unter 8min, Horsemen ordentlich fix, Dyers schneller als auf Justice, Blackened im guten Tempo) und ihr regt euch darüber auf...
Lieber (zu) schnelle Versionen, als so live performances zum einpennen (Load/Reload Tour), da hat sich Puppets angehört, als wäre es 'nen Love-Song


There is a voice calling for me - There is a light coming down on me
There is a doubt that is clearing - There is a day that is dawning
There is a wound that is healing - There is a season waiting for me
There is a road that is turning - There is a fire still burning
A sickness in me, constant pace towards the end
The need is stronger, this time the need is deeper

Kirk Hammett Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 999

10.03.2004 22:01
#68 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

da musste differenzieren!
Panteraxxl und ich z.B. sagten, sie sollen Fuel nicht zu schnell spielen (nicht andere Titel), weil bei Fuel sonst der Groove verloren geht und das Solo kannste dir dann eigentlich a sparen...
Und ich sach dir eins: das ist imho das schlimmste für'n Lead-Gitarristen, wenn das Solo so gespielt werden muss, dass keiner was davon hat und man sich's eigentlich sparen könnte, nur weil der Herr Drummer der Meinung ist, jedem zeigen zu müssen, wie schnell er doch spielen kann *inBommel'sRichtungguck*
-------------------------------------------------------- 
Go to http://www.plastica.de

DO YOU TRUST WHAT I TRUST?
ME, MYSELF AND I!!!

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

10.03.2004 22:03
#69 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

Ich stelle gerade auch fest, dass Creeping Death auch ordentlich schneller geworden ist:

Bis zum Die-Die-Jam:
Studio-Version: 3:38
Live: 3:05

Dyers-Eve (wenn die Gitarren richtig einsetzen, ohne Drum-Fill)
Studio: 4:36
Live: 4:24 (etwas schneller)

Puppetz:
Studio: 8:30
Live: 7:42




There is a voice calling for me - There is a light coming down on me
There is a doubt that is clearing - There is a day that is dawning
There is a wound that is healing - There is a season waiting for me
There is a road that is turning - There is a fire still burning
A sickness in me, constant pace towards the end
The need is stronger, this time the need is deeper

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.03.2004 22:12
#70 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

ach... ich finds auch irgendwie goil... metallica waren am geilsten, wo lars das tempo nichtmal bei bellz halten konnte, weil er immer schneller wurde...



[X] Nail here for new monitor

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

10.03.2004 22:17
#71 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

Ich hab gerade noch ein paar andere gemessen (und ins MetClub Board gepostet):

Creeping-Death (up to the Die-Die-Part)
Studio: 3:38
Live 2004: 3:05
Live 1987: 3:00

Dyers-Eve (measured from the beginning of the fast part - after drum fill)
Studio: 4:36
Live 2004: 4:24 (a bit faster)

Puppetz:
Studio: 8:30
Live 2004: 7:42 (hell yeah, it really bored me when they played it so slowly during the Load-Tour)
Live 1987: 7:27
Live 1999: 8:12

and by the way:

Horsemen (up to where the slower part should start):
Studio: 3:28
Live 1987: 2:53
Live 2003 (Paris): 3:16 (speed it up guys! )
compare:
Live 1997 (London): 3:22

Ride The Lightning:
Studio: 6:35
Live 1987: 5:55


There is a voice calling for me - There is a light coming down on me
There is a doubt that is clearing - There is a day that is dawning
There is a wound that is healing - There is a season waiting for me
There is a road that is turning - There is a fire still burning
A sickness in me, constant pace towards the end
The need is stronger, this time the need is deeper

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

10.03.2004 22:23
#72 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

87 rult :-) Pforzheim! yeah!
gibts da eigentlichn komplettes bootleg? ich kenn es nur als Cd "Sheer Rage" -- da ist dann zum schluss noch one drauf.... mit so ner anmoderation... von den grammies oder sowas...

btw zur shcnellen fuel-sache: kirk hats ja auch n bissel verbaselt... und war bestimmt auch sehr dankbar *g*



[X] Nail here for new monitor

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

11.03.2004 08:20
#73 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

die scheinen ja auch von zeit zu zeit sad but true etwas langsamer zu spielen als die album version.....find ich persönlich aber geiler....scheppert mehr
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

huxel Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 451

11.03.2004 15:50
#74 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

Die spielen doch bloß schneller, weil die nimmer so lang stehen können Wenn die pro Song zwischen 10 - 30 Sekunden scvhneller sind live als im Studio , können sie zwischen 5- 10 MKinuten früher heimgehen, mit 40 läuft einem halt die Zeit davon
====================
"Darkness imprisoning me,
all that I see,
absolute horror,
I cannot live,
I cannot die,
trapped in myself
body my holding cell."
====================

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

11.03.2004 20:20
#75 RE:DYERS EVE LIVE DEBUT!!!!!!!!!!!! Antworten

ich glaub die 40 jährigen leute sind sportlicher als ich mit meinen 17
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12
«« lars ullrich
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz