Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 161 Antworten
und wurde 10.642 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

01.06.2004 14:45
#16 RE:Bloodbath Antworten

Fuck off!

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

01.06.2004 16:28
#17 RE:Bloodbath Antworten

Warum dachte ich mir jetzt auch sowas wie HeTill? Naja, (Achtung, Standardsatz!) Geschmäcker sind ja verschieden (auch wenn sich die Aussage, wenn sie auch stimmen mag, teilweise irgendwie zu 'ner Ausrede entwickelt, um irgend'ner nervigen Diskussion, wo man eh schon die Antworten etc. vorher kennt, aus dem Weg zu gehen aber... ach egal). Was mich nur mal dazu noch interessiern würde @CotW: Dass du die Growls von Mike nun anscheinend "nicht so toll" zu finden scheinst hat man ja jetzt schon diverse male mitbekommen aber da ging's auch meistens nur um Opeth selbst und halt nicht um Bloodbath. Und eben hieß es ja, du wärest der Band bisher eben wegen den Growls immer dezent aus dem Weg gegangen, Frage nun: Heißt das, du hast dir schon mal was davon angehört und dir hat's eben nicht gefallen (wegen der Stimme) oder du hast noch nie rein gehört, weil dir die Stimme eben >von Opeth her< nicht gefällt? Denn wenn letzteres der Fall sein sollte: Ich find, zwischen den Opeth- und den Bloodbath-Growls gibt's doch schon noch 'nen gewissen Unterschied, klar, beides tief und man erkennt halt irgendwie am "Klang" der Stimme (wenn man das Klang nennen kann), dass es der gleiche ist aber bei Bloodbath klingt die Stimme doch noch irgendwie anders, einfach mehr auf puren Death Metal getrimmt, ohne viel Schnickschnack sondern einfach volle Kanne und wenn's um tiefe Growls geht sind das, was er auf Resurrection Through Carnage abgeliefert hat, nicht nur meine Lieblingsgrowls von Mike (klingt um's einfach zu sagen da einfach noch "bösartiger" als z.B. auf Opeth's Deliverance, was ja im gleichen Jahr rauskam) sondern auch allgemein gesehen mit das beste, was ich an tiefen Sachen eben kenne.

Wenn ich so sehe, wieviel ich jetzt dazu schon wieder geschrieben hab trifft's wahrscheinlich die Aussage "Viel Lärm um nichts" am besten aber was soll's. Man kann ja wenigstens versuchen, zu bekehren. *g* Kurz noch zu Bloodbath selbst, also auf's Album bin ich ja eh gespannt und wie sich die neue Stimme halt mit dem Rest zusammen so machen wird aber speziell auf's Coverartwork bin ich auch mal gespannt, sowas gezeichnetes o.ä., wie's z.B. auf der Breeding Death war, fänd ich z.B. nicht schlecht, schaun mer mal...


Cursed to be walking in the shadows of death for a lifetime.
No more fears for what the years will bring, rebuild the shattered dream.
And now a brighter future has come, another end remains undone
And an era begins, bringing life free from sins. It's taken, the circle is broken...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

01.06.2004 19:08
#18 RE:Bloodbath Antworten

@HeTill: Danke für diesen höchstqualifizierten Beitrag. Schon praktisch, dass man sich als Admin net an seine eigenen Forumsregeln halten muss, ne?

@Hetfieldfan: Ich hör in ziemlich viel Zeug rein, weiss nicht ob da mal was von Bloodbath bei war, glaub aber mit ziemlicher Sicherheit das net. wenn doch, hat es jedenfalls keinen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Wie du schon festgestellt hast, halte ich Opeth für die langweiligste Band aller Zeiten (wobei die Vocals da nur teilweise dran Schuld ist, der Hauptgrund sind Lieder, die komplett sinnlos ne halbe Ewigkeit dauern - normalerweise liebe ich lange und komplexe Lieder!!! - unsinnige Breaks, die den Lauf des Liedes zerstören und nach spätestens 3 Sekunden auch rein musikalisch tierisch nerven und ähnlicher Blödfug...aber lassen wor das, wir sind hier ja net im Opeth Thread - aus dem halt ich mich ja seit jeher lieber raus, weil ich net irgendwann von den Opeth Fans hier gelyncht werden will). Jedenfalls hab ich, wie schon sagt, lieber gleich auch von Bloodbath Abstand gehalten...auch wenn der Ackerfeld (sp?) da soweit ich weiss nur singt und das Songwriting von anderen übernommen wird.

Jedenfalls freu ich mich, den Peda noch in ner anderen Band hören zu können und hoff mal, dass das Album gut wird.


PS: Lesetipp für alle Opeth Fans mit irgendnem Sinn für Humor (HeTill: Draussen bleiben!! ): Die Reviews von UltraBoris auf der metal-archives seite. Wobei das, was er über dieses 'Steel' Sideprojekt geschrieben hat, noch viel lustiger ist *gg*:
http://www.metal-archives.com/userreview...name=UltraBoris



->Child of the Wicked<-
Webmaster http://www.iced-realm.de

The small boys came early to the hanging...

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

01.06.2004 19:53
#19 RE:Bloodbath Antworten

Das Problem liegt einfach daran, dass Opeth halt nicht eine klassische Ich-Mach-Todes-Musik-Und-Bin-Richtig-Böse-Man-Achte-Auf-Meine-Dicken-Eier Death-Metal Band ist. Opeth hat halt mal eine Orchide auf dem Cover, Åkerfeldt redet immer recht ruhig und introvertiert, usw. bla bla. Dass Opeths Musik nicht komplex ist, ist eine falsche Aussage - sie ist komplex, aber nicht kompliziert. Opeth ist auch nicht unbedingt Musik zum Moshen, sondern dafür da, sich einfach mal hinzusetzen und die Musik zu genießen.

Und zu sagen, Mike's Vocals wären schlecht lasse ich nicht durchgehen. Ich meine, Robbie Williams kann singen aber dem ein oder anderen gefällt der Musikstil ("Pop Rock") nicht, daher hören es die Leute nicht. Und dass Mike singen kann, hört ein Taubstummer mit 'nem Hut --- man muss sich nur die letzten Alben anhören (mir gefällt übrigens der Growl-Stil der Deliverance am besten).

Aber naja.

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

01.06.2004 20:18
#20 RE:Bloodbath Antworten

In Antwort auf:
mir gefällt übrigens der Growl-Stil der Deliverance am besten

Jo, sieht bei mir auch so aus. BWP und Deliverance stehen bei mir ganz vorne was den Growl-Stil anbelangt. Allerdings ist seine Leistung auf der Bloodbath-Scheibe IMO unschlagbar.

CU

Kirk
--------------------------------------

" There Is Music And There Is Opeth "

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

01.06.2004 22:18
#21 RE:Bloodbath Antworten

Übrigens nochmal kurz was zu Mike's "Aktivitäten" bei Bloodbath, also was er alles gemacht hat bzw. was alles nicht. Hab das nur gerade nochmal in dem Bloodbath-Forum bei Ultimate Metal gelesen und fand's eigentlich nochmal ganz interessant. Also irgendwann hieß es ja mal, dass auch einige Riffs von ihm stammen würden, wenn dann müsste das aber nur auf der EP der Fall gewesen sein (meinte er angeblich selbst auch mal zu einem Fan nach 'nem Opeth-Gig) und auch laut Dan's Kommentar, den er im Forum dazu hinterlassen hat:

"Hi

All Mike did on RTC was sing (he did all the tracks in 13 hrs straight!!!!) and wrote the line "Know me as the Soulcollector". He's still the best growler in the world and a part of me will never fully accept that he won't sing on the next album...but life goes on...

Dan"

Klingt irgendwie schon ziemlich heftig, dass er tatsächlich alle 10 Songs ziemlich am Stück aufgenommen hat, besonders bei so 'ner Performance, die man im Endergebnis hört.


Cursed to be walking in the shadows of death for a lifetime.
No more fears for what the years will bring, rebuild the shattered dream.
And now a brighter future has come, another end remains undone
And an era begins, bringing life free from sins. It's taken, the circle is broken...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

01.06.2004 22:20
#22 RE:Bloodbath Antworten

Die Seite die COTW gepostet hat:

Eine Frage: Gibts da Autoren die man nicht ernst nehmen muss, die da nur etwas reinschreiben um Aufmerksamkeit zu erregen?
Z.b. der Typ der Master of Puppets 0% gibt und dann kompletten geistigen Abfall von sich gibt. Das kann der unmöglcih ernst meinen.



Deliverance - Thrown back at me
Deliverance - laughing at me...

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

02.06.2004 14:10
#23 RE:Bloodbath Antworten

@Saber Rider: Natürlich kann man da nicht alle ernst nehmen. Die Opeth Reviews von UltraBoris ja au net. Da kann sich schließlich jeder Depp registrieren und seinen Dünnpfiff ablassen. Ist aber trotzdem ab und zu ganz nützlich, wenn man von ner Band keine MP3s findet und trotzdem mal rausfinden will, wie die so sind. Wenns genug Reviews hat (mehr als 5) kann man sich da schon ein Recht gutes Bild machen, ob das Zeug was taugt oder nicht.

Edit: Irgendwie war ich mir ziemlich sicher, hier gestern nommal gepostet zu haben...halluzinier ich?!



->Child of the Wicked<-
Webmaster http://www.iced-realm.de

The small boys came early to the hanging...

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

30.06.2004 23:28
#24 RE:Bloodbath Antworten

Weiß jemand, ob man das Bloodbath Shirt auch irgendwo anders, als auf deren Homepage bestellen kann? Hab zwar schon ein paar Shops + eBay abgeklappert, aber nirgends fündig geworden.
Die 25 EUR sind ja schon ein ziemlicher Brocken...


Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

01.07.2004 16:17
#25 RE:Bloodbath Antworten

Gibt's soviel ich weiß nur auf der Website, was dem ganzen IMO aber noch einen besonderen Wert gibt, als wenn man's so in jedem Online-Shop kaufen könnte (gibt ja z.B. auch noch ein anderes Shirt, was es auch bei EMP gibt, mit dem Resurrection Through Carnage-Cover vorne drauf). Ich bin aber der Meinung, dass die 25 Euro da sehr gut angelegt sind, ich bereue meinen Kauf jedenfalls nicht, das Shirt hat 'ne sehr gute Qualität und der Druck genauso (wird HeTill sicher auch bestätigen können). Und außerdem ist es einfach viel metal-iger als das EMP-Shirt. *g*


Cursed to be walking in the shadows of death for a lifetime.
No more fears for what the years will bring, rebuild the shattered dream.
And now a brighter future has come, another end remains undone
And an era begins, bringing life free from sins. It's taken, the circle is broken...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

01.07.2004 16:21
#26 RE:Bloodbath Antworten

Hm also beim EMP finde ich das von dir genannte Shirt ned. Da gibts nur die CD.


Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

01.07.2004 16:31
#27 RE:Bloodbath Antworten

Hm, stimmt, hab gerade selbst nochmal gesucht. Bin mir aber ziemlich sicher, dass ich es irgendwo auf der Website oder zumindest mal in 'nem Katalog gesehen habe. Oder ich verwechsel es gerade mit irgendeinem anderen Online-Shop. Bei Nuclear Blast gibt's auch nur die CD... Bei Perverted Taste gibt's das z.B. als Longsleeve aber da zahlt man ja auch schon wieder 19 Euro für (Link). Bei eBay gab's auch vor ein paar Tagen erst 'ne Auktion mit diesem RTC-Shirt, deswegen ist mir das nur wieder in den Sinn gekommen (ging da übrigens auch für knapp über 20 Euro weg).


Cursed to be walking in the shadows of death for a lifetime.
No more fears for what the years will bring, rebuild the shattered dream.
And now a brighter future has come, another end remains undone
And an era begins, bringing life free from sins. It's taken, the circle is broken...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

HipHopHunter Offline

Phantom Member

Beiträge: 225

01.07.2004 17:20
#28 RE:Bloodbath Antworten

Hab mir gerade das erste mal die samples auf der Homepage angehört......sehr sehr geile Band, obwohl die Songs ziemlich bassvernachlässigt aufgenommen wurden. Ich denke, das meine einige Leute hier, vonwegen es fehlt der Druck

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

01.07.2004 22:41
#29 RE:Bloodbath Antworten

Bassvernachlässigt? Huh?! Ich hab mir die Samples da noch nie angehört, weil ich eh das Album bzw. die EP hab, aber wenn du das bassvernachlässit nennst müssen die schon eine relativ bescheidene Soundqualität haben. Geh am besten mal in den Laden und hör dir da was von der CD an (oder bestell sie gleich irgendwo, kann man eh nicht viel falsch machen *g*). Wenn so ein Album wie Resurrection Through Carnage bassvernachlässigt sein soll oder angeblich nicht den nötigen Druck hat dann versteh ich die Welt nicht mehr, kurz gesagt, allein schon der Gitarrensound haut einen um und wenn man dann mal solche Songs wie Like Fire, So You Die, Ways to the Grave, Buried by the Dead und wie sie alle heißen in richtigem Klanggewand hört ist das bestimmt kein Vergleich mehr zu irgendwelchen Samples. Dass hier irgendwann ziemlich zu Anfang des Threads mal gesagt wurde, es fehle Bloodbath an nötigem Druck war halt nur auf die Breeding Death EP bezogen (um genau zu sein war da halt auch der Vergleich zwischen Breeding Death und Infestdead's JesuSatan-CD, wobei letztere in Sachen Soundgewalt schon härter rüberkommt) aber zwischen Breeding Death und RTC hat sich schon so einiges an Klangqualität getan.


Cursed to be walking in the shadows of death for a lifetime.
No more fears for what the years will bring, rebuild the shattered dream.
And now a brighter future has come, another end remains undone
And an era begins, bringing life free from sins. It's taken, the circle is broken...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

08.07.2004 07:40
#30 RE:Bloodbath Antworten

Wer suchet der findet. Falls es noch wen interessiert: Auf http://www.northfire.de gibt's das Resurrection Through Carnage-Shirt zu kaufen (sowohl als T-Shirt als auch als Longsleeve), T-Shirt kostet aber auch schon rund 17 Euro. Einfach nach "Bloodbath" suchen.


Cursed to be walking in the shadows of death for a lifetime.
No more fears for what the years will bring, rebuild the shattered dream.
And now a brighter future has come, another end remains undone
And an era begins, bringing life free from sins. It's taken, the circle is broken...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
Arch Enemy »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz