Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 501 mal aufgerufen
 Andere Bands/Musiker
Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

02.06.2004 15:02
Annihilator Antworten

Habt ihr von denen schon das neue Album "All for You" gehört?
Meine Fresse ist das geil ... als Waters Fan würde ich das wirklich als das beste und vielseitigste Album der Band bezeichnen. Kaufen!


This is the cloud that swallows trust
This is the black that uncolors us
This is the beast that you hide from
This is the mask that comes undone!!

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

02.06.2004 15:12
#2 RE:Annihilator Antworten

Ich habe eigentlich schon in allen Reviews gelesen das dieses Album den berühmten Roten Faden hat – der sich durch fast alle Alben zieht – nämlich das es einfach zu wenig gute Songs auf einem Album gibt. Waters hat es bis jetzt noch nie geschafft ein kontinuierlich gutes Album zu machen. Werde aber trotzdem mal reinhören. Aber den Titel Song finde ich schon nicht so toll – und das soll einer der besten auf dem Album sein. Na ja – wir werden sehen.



Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

02.06.2004 16:03
#3 RE:Annihilator Antworten

die band ist einfach nicht stilbeständig sondern serh vielseitig - so wie ich es empfinde.... gut - vielseitig sind viele bands. aber sie lassen für mein empfinden halt nciht nur einflüsse spielen, sondern werden von einem zum anderen moment zu ner anderen band. ändern auf einmal ihren charakter. das mag für viele zu krass und deshalb negativ sein. anders könnte ich mir das mit den zu wenig guten songs eigentlich nicht erklären. nun kenn ich auch nicht alles, was es gibt - nur 2 alben. aber da kann ich nix negatives dran entdecken - nur eine geballte ladung an veränderung. positiv gesehen: sie können verscheidene sprachen sprechen ; negativ gesehen: sie wissen nicht, was sie wollen udn wo sie hingehören.


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

[X] Nail here for new monitor

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

03.06.2004 14:09
#4 RE:Annihilator Antworten

Naja wenn du alles von ihm (es gibt keine Band nur Jeff Waters alle anderen sind immer nur kurz dabei) kennst, wirst du merken, dass er nicht sehr vielseitig ist. Aber entgegen manchen Reviews behaupte ich, dass das neue Album NUR gute Songs und einige sehr gute ("Bled","Holding On", "Both of Me") enthält, die zwar Waters Klisches abdecken, gleichzeitig aber einfach nur geil und frisch klingen.


This is the cloud that swallows trust
This is the black that uncolors us
This is the beast that you hide from
This is the mask that comes undone!!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

03.06.2004 14:27
#5 RE:Annihilator Antworten

also in punkto vielseitigkeit hab ich, auf die weise betrachtet, dass man ggf nur kurze ausschnitte hören würde, schon diverse stile gehört. richtig schönen old-school-death-metal, auf-die-fresse-thrahs, powermetal amerikanischer art, indie/alternative und und und - ich weiß ja nicht wo du hinhörst bzw worauf du achtest!


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

[X] Nail here for new monitor

Slavecommando Offline

The Prince/Princess

Beiträge: 759

05.06.2004 15:22
#6 RE:Annihilator Antworten

Nein, ich hab ja schon vieles gehört. Waters ist jedoch manchmal was seine Riffs, Melodien und vor allen Dingen die Texte (immer die gleichen Wörter an immer gleichen Stellen)schon extrem plump. Das merkt man beispielsweise, wenn man mal die ersten drei Alben vergleicht.


This is the cloud that swallows trust
This is the black that uncolors us
This is the beast that you hide from
This is the mask that comes undone!!

Markus Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.762

07.06.2004 11:54
#7 RE:Annihilator Antworten

hmm also Annihilator fidn ich ja ach cool. Hab des neue album noch net angehört, da ich aufgrund meines abistreßs net zu sooo viel mucke komm. aber ein manko hat annihilator von vorne rein, und ich bin mal gespannt ob des beim neuen album ach so ist. Nämlich sind die auf em Album grottenschlecht (ok - leicht übertrieben), aber live dafür grottengeil.
Die Double Live Annihialtion is ein Brett - wenn cih mir da aber sons wie Alice in Hell, Phantasmagoria, King of the kill, etc. pp auf platte anhör ... puhhh .. da läufts einem kalt über den rücken runter ... aber live sind se macht - des is fakt. konnt mcih ach scho 2x letztes jahr davon überzeug


mfg
m.

LONG LIVES METALLICA!!!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

07.06.2004 11:56
#8 RE:Annihilator Antworten

<gröhl>Phantas-ma-goria</gröhl> is ohnehin ne nummer, die man auf jeder metal-fete bringen kann!
nicht unbedingt der sonderbarste song. aber ein sehr geiler!


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

[X] Nail here for new monitor

angel_of_death Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.009

24.08.2004 17:39
#9 RE:Annihilator Antworten

Och, ich mag 'se. Und das neue Album is' toll - beonsders wenn man die tolle "das Booklet ist wie ein Buch mit vielen schönen Bildern drin" - Version hat. Was ich im Übrigen gar nicht hab, aber die Bilder sond trotzdem toll.



... do you choose what i choose? more alternatives... energy derives from both the plus&negative

«« The Darkness
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz