Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.633 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2
CunningStunts ( Gast )
Beiträge: 2.255

04.06.2004 20:08
Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

Mir ist langweilig, also werd ich mal das Board mit interessanten Einträgen vollmüllen:
Habe ich heute der Münchner tZ entnommen:

Die Summe, die hinter dem Namen steht behält die BAND für sich. Z.B. haben die Stones 2003 instesamt 212 Millionen eingenommen, es bleiben für die Band alleine "nur" 84.1
(Es geht nur um das Jahr 2003 !!)

1. Rolling Stones - 84.1 Millionen Dollar
2. Bruce Springsteen - 81.7 Millionen Dollar
3. The Eagles - 62.9 Millionen Dollar
4. Dixie Chicks -39.8 Millionen Dollar
5. METALLICA - 39.1 Millionen Dollar

Zitat tZ:
Seit 1981 rocken Metalica (Foto: James Hetfield). (in der Zeitung mit einem l geschrieben) Ihre Platte St. Anger mochte nicht jeder, aber das Urteil nach ihrer Tour 2003: Live sind sie besser als je zuvor. Das brachte ihnen 39.1 Mio. Dollar

6. Toby Keith - 38.7 Mio
7. Jon Bon Jovi - 36.1 Mio
8. Shania Twain - 36.1 Mio
9. Simon & Garfunkel - 35.8 Mio
10. Cher - 33.8 Mio
11. Celine Dion - 33.1 Mio
12. Fleetwood Mac - 32.5 Mio
13. Robbie Williams - 32.5 Mio
14. Christina Aguilera - 29.7 Mio
15. Jennifer Lopez - 29.1 Mio
16. Dave Matthew - 27.3 Mio
17. Jimmy Buffet - 25.8 Mio
18. Ice Cube - 25.7 Mio
19. Beatles - 25.6 Mio
20. Norah Jones - 25.6 Mio
21. Justin Timberlake - 24.7 Mio
22. Elton John - 24.6 Mio
23. Coldplay - 23.7 MIo
24. Queen Latifah - 23.3 Mio
25. Aerosmith - 22. Mio


Well, you know ... that's just like ... your opinion man

Revenge is a dish best served cold
- Old Klingon Proverb

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

04.06.2004 21:07
#2 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

was das Krasse an der Liste ist - sind die Beatles auf Platz 19 - die Band gibt es schon 120 Jahre nicht mehr - und die machen immer noch Knete ohne ende




Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

04.06.2004 22:18
#3 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

Sehe Ich das richtig, dass ist in der Liste keine Britney Spears vorhanden ist ?? Da kann ja was nicht richtig sein, denn die Dame ist garantiert unter den Top-Verdienern...komisch.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

04.06.2004 23:11
#4 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

Knebelvertrag vielleicht? Die mag zwar viel Kohle haben, aber dennoch nicht so viel. Der Preis des von der Musikindustrie gepushten Erfolgs, schätze ich mal.
Wie auch immer: die Kohle der Spears hätte ich trotzdem gerne.


"Der Ballack brennt."
Teamchef Ruuudi Völler am 27.05.2004

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

05.06.2004 12:48
#5 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

auf mtv lief mal so ne sendung da ging es auch um die top verdiener im pop geschäft 2003. britney war da glaub ich mit 20 mil. dabei.
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

05.06.2004 12:51
#6 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

Stones, Metallica...versteh ich noch alles, aber warum in der Hölle Springsteen?
Von dem hab ich schon seit Jahren NICHTS mehr gehört.
Von den Beatles erscheint ja in schöner Regelmäßigkeit ein Best of- Album.



Deliverance - Thrown back at me
Deliverance - laughing at me...

Headbanger Offline

Overkill Member


Beiträge: 501

05.06.2004 13:06
#7 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

ich weiss noch nich mal wer "the eagles","fleetwood mac" und "dave matthew"sind.
----------------------------------
METAL' TIL I DIE

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

05.06.2004 13:08
#8 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

naja the eagle kennt man ja wohl, wenn auch nur doch hotel california obwohl das noch nicht mal das erfolgreichste war soweit ich weiß.
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

Headbanger Offline

Overkill Member


Beiträge: 501

05.06.2004 13:18
#9 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

wenn ichs höre bestimmt
----------------------------------
METAL' TIL I DIE

FWTBT Offline

Overkill Member


Beiträge: 527

05.06.2004 18:55
#10 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

Was mich auch wundert ist das cher dabei ist von der habe ich auch schon seit mindestens drei Jahren nix mehr gehört. Keine Ahnung. Und so gefragt ist die doch gar nicht.
__________________________________________

Sanitarium
Leave me be
Sanitarium
Just leave me alone

kuschel8 Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.094

05.06.2004 19:07
#11 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

Hat die nich irgendwie jetz immer ihre Auftritte in Las Vegas? wo se so viel Geld verdient
------------------------------------------------------------
stell dir vor du bist tot und keiner bemerkts
------------------------------------------------------------

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

05.06.2004 19:09
#12 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

Das war glaub ich Celine Dion.


kuschel8 Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.094

05.06.2004 19:27
#13 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

oh ok
naja is ja fast das selbe
------------------------------------------------------------
stell dir vor du bist tot und keiner bemerkts
------------------------------------------------------------

Madly in anger Offline

Newkid

Beiträge: 15

14.06.2004 23:35
#14 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

@Saber Rider
Bruce Springsteen hat 2002 das Album "The Rising" rausgebracht und anschließend eine Welttournee mit über 120 i.d.R. ausverkauften Konzerten gegeben. Insgesamt hat er vor über 3 Mio. Menschen gespielt. Er hat in NY 10 Konzerte im Giants Stadium gegeben (7 davon direkt aufeinander folgend) - alle restlos ausverkauft! Ich denke das erklärt, warum er mit dabei ist. Sorry, aber das konnte ich nicht unbeantwortet stehen lassen.

Vai Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.022

21.06.2004 23:01
#15 RE:Die Liste der reichsten Pop- und Rockstars aus dem Jahr 2003 Antworten

ich hab' mal gehört, dass M. Jackson die Rechte an den Beatles-songs hat. Dann bekommt der ein Großteil der Kohle?

Seiten 1 | 2
AUSGERAUBT! »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz