Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.600 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3
Headbanger Offline

Overkill Member


Beiträge: 501

05.07.2004 22:17
Was habt ihr für "Macken"? Antworten

Also grade jetzt in der letzten Zeit (wenn ich drüber nachdenke was ich mir für vorsätze machen soll)fällt mir immer wieder auf, das ich total viele Macken hab Z.B.


-ich beisse den ganzen tag auf meinem unterlippen piercing rum (hab mir da ma ganz schön weh getan,nicht nachmachen)
-fingernägel kauen
-an allem und jedem rum spielen
-sobald ich einen stift in der hab hab überall drauf kritzeln und meine unterschrift üben
-bei vollmond net einschlafen
-manchmal einfach total wegetreten sein
-immer disskutieren
-bei jeder kleinigkeit ausrasten
-wenn mir 1 lied gefällt nur dieses lied tage lang hören........

u.s.w.


----------------------------------
METAL' TIL I DIE

kafka Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.418

05.07.2004 22:45
#2 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

-zickig/launisch
-immer zulaut, man hört mich bis madagaskar
-faul
-ich kann nur zuhören bie direktem blickkontakt
-manchmal unordentlich manchmal total sauberkeitswahn
-vergess oft mir die haare zuwaschen
-ich schlinge essen runter wie nochwas, ok kommt drauf an was
-lass mich leicht ablenken
usw...


"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?"
Franz Kafka

http://www.quitsch.net

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

05.07.2004 23:19
#3 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

Ich bin heute als "zynischer Psycho der gern andere Leute verarscht" bezeichnet worden...dabei war ich heut nur so drauf, weil ich seit 5 Wochen erstmals wieder Schule hatte und wir gleich mal einen vor den latz geknallt bekamen.
Tja, und da kann man schon zwei Macken erkennen:

- ich bin manchmal recht zynisch oder sarkastisch
- ich kann mir ab und an den ein oder anderen spruch einfach nicht verkneifen
Dann noch:
- faul
- Fingernägelkauer
- beim Autofahren bin ich meist total auf die Musik meiner Kasetten fixiert, was zur Folge hat, dass es manchmal nicht viel Diskussionsstoff meinerseits gibt
- es gibt Tage wo meine Stimmung rapide umschlagen kann..liegt am Umfeld wo ich mich grade befinde
- In manchen Sachen bin ich tierisch vergesslich, aber nicht bei allem
- nachtragend kann ich auch sein
- beim gitarrespielen neige ich dazu während des übens öfters in wildes no-brain-shredding auf den hohen saiten auszuarten
- bei Videospielen bin ich sehr wettbewerbssüchtig, vor allem bei Rennspielen und Beat em ups



Deliverance - Thrown back at me
Deliverance - laughing at me...

Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

05.07.2004 23:45
#4 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

Hmmm...mal überlegen:

- Grenze mich oft ab (hat aber seine Gründe)
- Neige oft dazu wegen Kleinigkeiten auszurasten
- Bin faul
- Kann es nicht leiden nach anderen Leuts Nase zu tanzen
- Kann es nicht leiden von vielen Menschen umgeben zu sein
- Habe öfter mal Konzentrationsstörungen (das liegt aber hauptsächlich daran, dass die Schule kacklangweilig und man in gewisser Weise oft unterfordert ist)
- Neige oft dazu Dinge selbst in die Hand zu nehmen, da Ich es nicht leiden kann, nach anderen Leuts Nase zu tanzen (siehe oben) und die Dinge gerne nach meinem Geschmack gestalte (das ist ja auch kein Wunder, wenn man sich mal ansieht, wie viele unzuverlässige Kacknasen bei uns in der Schule rumrennen...Ich warte jetzt schon 2 verdammte Monate auf 'ne CD, die Ich mal ausgeliehen habe...jeden Tag heisst's "hab's vergessen" , oder "Ich kann's nicht finden"...unglaublich ! )

Mehr fällt mir gerade nicht ein .


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


Locutus Offline

Last Pagan


Beiträge: 3.643

06.07.2004 07:36
#5 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

also meine wirkliche Macke ist, dass ich abends, um einzuschlafen, mit einem Bein wackeln muß! Das ist ja nicht weiter schlimm, aber sobald noch jemand mit im Zimmer ist, ist das echt total unangenehm, weil das macht ja Krach und das will man dann vermeiden, damit der andere einschlafen kann, ich selber schlafe dann natürlich nicht ein. Das würd ich als echte Macke bezeichnen. Das kann ich mir auch nicht abgewöhnen, das mach ich jetzt schon seit Baby, da hab ich auch immer gewackelt.




Moderator der Foren "Off Topic", "Community", "PC Allgemein", "Radio und TV", "Sites im Web", "Bugs und Vorschläge"

FWTBT Offline

Overkill Member


Beiträge: 527

06.07.2004 09:58
#6 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

Jo naja ich würd mal sagen ich hab auch en paar Macken z. B. Ich kaue dauernd auf meiner Unterlippe rum, bin faul, bin dauernd müde, kann oft mal ganz schön nerven, hab manchmal zu nix bock (manchmal aber auch gerade das gegenteil das nervt dann auch die anderen) und, und, und
__________________________________________

Sanitarium
Leave me be
Sanitarium
Just leave me alone

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

06.07.2004 10:14
#7 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

- unterordnen ist in vielen fällen ein fremdwort
- oft zu faul, ich gehe lieber in dem chaos auf meinem schreibtisch unter als es zu beseitigen
- beim gitarre spielen schwebe ich in meiner eigenen welt und wenn dann jemand von außen mir etwas sagen will und ich nicht reagiere sind sie oft sauer....naja irgendwann lernen sie es das sie so keine chance haben

mehr macken fallen mir gerade nicht ein obwohl sicher noch welche existieren. aber is ja noch früh am morgen .
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

<-- \,,/, Òó

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

06.07.2004 12:52
#8 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

-faul
-unordentlich
-den zweiten schritt vor dem ersten machen (z.b. bei ensemble-arbeit oder allgemein musik)
-kann manchmal einfach nicht die klappe halten (ich meine nicht bei versprechern, sondern bei konfliktsituationen... immer noch einen draufsetzen )


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

Sandro Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.520

06.07.2004 18:16
#9 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

Das einzige was jetzt ne richtige Macke is bei mir ist, dass bei Witzen immer noch einen Drauflegen muß oder ihn noch schlechter machen muss. Dient wohl der Aufmerksamtkeit oder so....weiß nich



Men against men I don't understand
Hate breeds hate in this rat race
We against you, watching you fall
Follow me now, blood of my blood.
http://www.illtiz.cjb.net http://www.dtg2efanpage.de.vu


Moderator der Foren "Aktuelles", "Tausch & Kauf", Lob & Tadel", "Chattermine"

Martin Wilke [20-06-1985 - 06-11-2002] R.I.P.

King_Nothing Offline

Lateral Fault Line


Beiträge: 8.088

06.07.2004 19:22
#10 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

Haha, jetzt komme ich

- Ein enormer Drang meine Meinung kundzutun, was mir von einigen unwissenden Menschen als "Laberei" und "Besserwisserei" ausgelegt wird.
- Lieber lauter als leise zu sein, d.h. Probleme und dergleichen an die große Glocke hängen
- Daraus ergibt sich mein Talent für die Inszenierung meiner kleinen (großen) Dramen
- Ein übergroßes Ego, das problemlos dazu fähig ist mich vor großem Publikum bestehen zu lassen, jedoch mich kläglich versagen lässt, wenn es um Mädchen geht in die ich mich leider zu oft verliebe
- Meine Vorliebe für Schachtelsätze und allzu detailierte Beschreibungen, die manchmal eher verwirren als genauer zu erklären
- Eine zu analytische Denkweise, die mich zwar aus vielen Schwierigkeiten heraushält, jedoch oft auch einfach überflüssig ist (siehe Punkt 4)
- Meine Fähigkeit mich meinem Umfeld anzupassen... kann oft nerven, denn dann frage ich mich immer wer ich eigentlich bin... ausserdem ist "sich-seinem-Umfeld-anpassen" auch ein Charakterzug der Nationalmannschaft, und das will man ja nicht haben, oder?
- Mein Hang zur Unordnung... muss aber sein, denn wenn alles aufgeräumt ist finde ich nichts mehr
- Antriebslosigkeit - damit meine ich nicht Faulheit, denn faul bin ich eigentlich nicht. Nur muss mich etwas bei der Ehre bzw. beim Ehrgeiz (wieso eigentlich Ehr"geiz"???) packen, denn alles andere ist es nicht wert von mir erledigt zu werden
- Meine eigenen Ansprüche... Wenn ich etwas schreibe brauche ich immer am längsten, bis ich fertig bin, weil das was ich schreiben will meist nicht meinen "Standards" genügt. Das kann man auch auf alle anderen Lebensbereiche ausweiten
- Jo, und noch eine Menge mehr. Wenn mir was einfällt schreibe ich es hier hin...............


"And following our will and wind we may just go where no one's been.
We'll ride the spiral to the end and may just go where no one's been.
Spiral out. Keep going."

Tool - Lateralus

King Nothing

note: r.i.p. martin wilke!
contact: philkramer@gmx.de | phil-kramer.de.vu | ICQ: 124973342

Moderator der Foren "Allgemeines", "News", "Community", "Sites im Web", "Off-Topic", "Aktuelles" und "Sport"

The.one.horseman Offline

5th Horseman

Beiträge: 2.459

06.07.2004 20:18
#11 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

OK, mal sehen :

- extrem faul
- Fingernägelgepuhle
- ständiges essen von Ritter Sport Vollmilch Schokolade
- ständiges Trinken von Vanilla Coke
- und das wichtigste: die Anderen so dermaßen vollzulabern, dass sie ... sich sehr freuen


Es begann als Kult und endete als drohendes Spektakel – als Heavy Metal mit den 80ern zusammenkrachte, formte die gewaltige Kraft dieses Aufpralls ein neues Element: METALLICA. Wie ein Dämon, der nach einer Ewigkeit erweckt wird, stiegen Metallica aus dem Nichts auf, Menschenmassen um sich zu scharen. Hinter einer Phalanx von rasenden Gitarren rockten Metallica unaufhaltsam und erbarmungslos weiter, um die 90er zu erobern.
Chris Crocker: Nothing else matters
__________ICQ: 152872599__________

Der Horseman im Netz: http://www.sebastianthielen.de.vu

HipHopHunter Offline

Phantom Member

Beiträge: 225

06.07.2004 21:28
#12 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

So, dann fange ich mal an -.-

-FAUL FAUL FAUL FAUL FAUL
-Hab mein Zimmer zu meiner eigenen kleinen Welt umgeformt
-Verhalte mich gelegentlich sehr sehr seltsam
-ähm, FAUL bin ich auch
-kann ohne Alfkissen net pennen, sehr metallisch und true übrigens
-Sammle so ziemlich alles ,was man sammeln kann
-denke immer, dass ich nen gaszug an meinem Fahrrad hab
-bin leihct clausthrofurbisch
-hab 7 Kalender aus Chinarestaurants in meinem Zimmer hängen
-mein monitor steht auf meinem Nachttisch
-verfalle hin und wieder beim bassspielen in eine Art Trance

edit:

In Antwort auf:
- Ein übergroßes Ego, das problemlos dazu fähig ist mich vor großem Publikum bestehen zu lassen, jedoch mich kläglich versagen lässt, wenn es um Mädchen geht in die ich mich leider zu oft verliebe

das kenn ich auch zu gut, leider -.-

Kirk Hammett Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 999

06.07.2004 23:01
#13 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

Meine momentane Macke:

Ich will mir die langen Haare abschneiden lassen!
Hab sogar schon nen Termin für Freitag nachmittag beim Frisör
-------------------------------------------------------- 
Go to http://www.plastica.de

DO YOU TRUST WHAT I TRUST?
ME, MYSELF AND I!!!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

06.07.2004 23:04
#14 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

wie unkirkig *g*
dranlassen! oder bei ebay versteigern! :-) gibt viele, die gern lange haare hätten!


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

Kirk Hammett Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 999

06.07.2004 23:14
#15 RE:Was habt ihr für "Macken"? Antworten

willst du sie haben? 5€ zu überweisen auf das Konto 181010XXXX bei der RRSPK
-------------------------------------------------------- 
Go to http://www.plastica.de

DO YOU TRUST WHAT I TRUST?
ME, MYSELF AND I!!!

Seiten 1 | 2 | 3
Handynetze »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz