Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 532 mal aufgerufen
 PC/Mac Allgemein
Bad Ass Offline

Newkid

Beiträge: 13

12.08.2004 17:20
Video auf Computer Antworten

sagt mal, kann man eigentlich etwas, das auf einer Viedeokassette aufgenommen wurde auf Computer oder auch auf DVD bringen? Wenn das tatsächlich geht, wüsste ich gerne wie... Hab da escht koine Ahnung...


Hat hier recht wenig zu suchen... wird daher in den PC-Bereich verschoben!

King_Nothing - Moderator

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

12.08.2004 17:51
#2 RE:Video auf Computer Antworten

Klar geht das. Nur nicht so einfach. Also am schnellsten - aber nicht gerade billig - geht´s mit einer Digi Video Cam.

was man braucht :
• Digitale Video Kamera (z.B. von Sony - Mini DV)
• TV Gerät
• Video Recorder
• schnellen PC (sollte schon etwas neuer sein - 512MB RAM - DVD Brenner - min. 2GHz - sehr große Festplatte min. 30GB)
• Fire Wire Karte

Wie kopiert man:
• Digi Video Cam am TV anschließen
• Video (VHS) in den Recorder und Play drücken ;)
• Video auf Digi Cam aufnehmen - mit Rec. natürlich ;)
• Nun Digi Cam über eingebaute Fire Wire Karte am PC anschließen (USB ist zu langsam)
• Video von Cam auf PC aufnehmen (in avi, mpeg oder wmv)
• nun kann man z.B. mit Nero das Video auf DVD brennen.

fertig - eigentlich ganz easy

aber 1. kostet die Harware die man dazu braucht ne gute Stange Geld. Und 2. braucht man sehr viel Zeit - z.B. das brennen von Video Material auf DVD dauert je nach Länge schon mal 4-6 Std. Und bei einer Laufzeit von 2Std. braucht man für´s kopieren von Video zur Cam - und von der Cam zum PC auch noch mal 4-5 Std. Also - man ist gut beschäftigt.



Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

12.08.2004 18:32
#3 RE:Video auf Computer Antworten

warum wird denn firewire benötigt? ich mein.... wenn ich das video auf die digi-cam-aufnehme und es dann kopiere, kann ich es doch gleich aufn pc aufnehmen.... einige graka'n haben doch auch schon n video-in. (und ob scart, antenne oder composite is auch wurscht.... alles gleich von der quali her)

hm und wenn man es dann von der digi-cam AUFNEHMEN (nicht kopieren) will, dann geht doch auch nur nochmal qualität flöten.
warum dieser umweg? leuchtet mir nicht so ganz ein. is sicher auch ein weg. aber ein nicht-nötiger, wenn ich darüber so nachdenke.... lasse mich aber gern belehren.


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

12.08.2004 18:48
#4 RE:Video auf Computer Antworten

Ich verstehe nicht ganz was du meinst - paneraxxel. Also Video an den PC anschließen geht schon mal gar nicht - weil das ganze ja erst mal digitalisiert werden muss. Und das macht nun mal eben nur eine Digitale Video Kamera. Sonst wäre es ja kein Digi Cam ;)

Und Fire Wire - na weil da der Datendurchfluss einfach viel, viel größer ist als bei USB. Ich habe am Anfang auch über USB auf den PC kopiert - und das war mal ne richtig schlechte Bild Quali - auch bei allen max. Einstellungen hat man da nur halbwegs gute Videos machen können – aber die Bilder Waren immer extrem pixelig und extrem dunkel.
Mit Fire Wire ist das ganz was anderes - da geht es richtig ab - und Bild und Ton sind auch um „Lichtjahre“ besser als über USB – zwar keine DVD Qualität. Da müsste man schon ne richtig fette Festplatte mit zudonnern. Aber man erzielt mit „Humanen“ Einstellungen recht gute Ergebnisse. Was heißt – 90min. Video Material – in einer Größe von 4 – 4,5GB – die man dann ohne Probleme mit Nero auf DVD brennen kann.

Ach – wegen Fire Wire – das Ist ne Karte die man in den PC einbaut – und über ein Fire Wire Kabel – schlisst man die Cam am PC an – deswegen versteh ich nicht was du meinst
Es gibt sicherlich auch noch andere Wege. Je nach Grafikkarte – ich z.. habe an meiner GK kaum Anschlüsse – deswegen nutze ich den Weg über FireWire.

edit:
Achja – was auch noch ein Problem ist. Viele Grafikkarten und/oder Programme können nicht direkt in z.B. mpeg umwandeln – die müssen erst alles in AVI aufnehmen – was einen mördergroßen Speicherplatz auf der Festplatte braucht – und konvertieren erst dann hinterher in z.B. mpeg um – was ja von der Daten Größe her nicht ganz so groß ist.
Mein Paket das ich halt benutze – Digicam über FireWire in Nero>PC – lässt mir alle Wünsche offen – da geht das Video Material direkt und ohne große Umwege als mpeg auf den PC




Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

12.08.2004 19:21
#5 RE:Video auf Computer Antworten

ich weiß nicht, wo die lücke ist....
aber NATÜRLICH kannst du nen video-rekorder an den pc anschließen. nichts anderes mach ich doch auch!
ich mach es zwar über tv-karte. aber die grafikkarten mit video-in haben damit auch kein problem. (*überleg* weiß gar net, ob meine graka da auch fit is)

also... zum video-digitalisieren, braucht man schonmal keine digiale camera..... (die wäre nämlcih teurer, als eine simple tv-karte zum ebay-preis von 40 €, wenn nicht weniger)

und was firewire ist, ist mir schon klar. und dass firewire schneller ist, als USB, ist mir auch klar (wenn ich auch glaube, dass sich firewire nie durchsetzen wird, sondern nur ein randprodukt bleiben wird. dafür holt USB jetzt in der entwicklung bald zu schnell auf. denn nach firewire, hat man bei der konkurrenz entdeckt, dass man mal wieder was tun könne... USB 2.0 is ja nur eine vorstufe der nächsten USB-generation)

aber firewire is ja immer noch ein datenübermittlungssystem. heißt also: du KOPIERST die daten von deiner camera auf den pc. wenn du allerdings aufnimmst, wirds ja erneut gerendert und verliert an qualität....

die tatsache, dass man nicht direkt in MPEG kodieren kann, ist zudem auch nicht wirklich richtig. es bringt nachteile in der nachbearbeitung mit sich. das stimmt. aber schneiden geht verlustfrei und das zwischenspeichern nimmt nicht so viel platz in anspruch. man muss nur halt VOR der ernsten aufnahme ein paar versuche starten, mit welchen einstellungen man aufnehmen will.... und dann heißt es nur noch: video-rekorder an den pc und los!

daher meine frage, in wieweit und vor allem WOFÜR die digicam wirklich nötig ist.... (mal den fall ausgenommen, dass man pc und videorekorder aus logistischen gründen nicht verbinden kann)


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

12.08.2004 19:36
#6 RE:Video auf Computer Antworten

In Antwort auf:
daher meine frage, in wieweit und vor allem WOFÜR die digicam wirklich nötig ist.... (mal den fall ausgenommen, dass man pc und videorekorder aus logistischen gründen nicht verbinden kann)

Genau das war der Verständigungsfehler - denn genau das war und ist mein Problem - ich kann keinen Video an meine PC anschließen.

Ich kann dir halt nur sagen wie es bei mir läuft. Ich habe halt weder TV Karte - noch ne Grafikkarte die viele Anschlüsse hat. Ich habe keine andere Möglichkeit als mit der Digi Cam über das Fire Wire in den PC zu gehen. Mir ist auch klar das es sicherlich zig Möglichkeiten mittlerweile gibt, Videos auf den PC zu bringen. Aber als ich mich mit dem Thema näher beschäftigt habe - gab es z.B. noch nicht die Möglichkeit nen Video an den PC anzuschließen - bzw. es gab halt dieses leidige Problem beim Aufnehmen - das die Daten "nur" in AVI Format gespeichert wurden - und man da ja bekanntlich extrem viel Festplattenspeicher braucht. Auch gab es damals kaum Programme mit denen man vernünfig arbeiten konnte.
Einige Zeit später gab es dann solche Video Karten die, die Videos direkt beim kopieren in mpg konvertiert haben - aber damals kostete so eine Karte 5-600 DM - und das war mir für diesen Zweck einfach zu teuer. Also hab ich mir halt vor 1-2 Jahren ne Digitale Video Kamera gekauft. Und dieses Hardware Paket nutze ich halt im Moment. Bin aber gerne bereit mir andere Wege anzuhören. Mach mal n Packet Vorschlag wie man auch schnell, günstig und qualitativ gute Videos in den PC bekommt :D




Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

12.08.2004 19:54
#7 RE:Video auf Computer Antworten

also, wenn man sich gerade nen pc zusammenbaut?
vielleicht darauf achten, dass die tvkarte auch eingänge bietet. (tv-karte geht auch... aber da muss man sich überlegen, ob man sie braucht. denn das einzige was sie halt extra hat: einen tuner.... zudem ist digitales fernsehen immer mehr im kommen und wenn dann die digitalen karten im pc sind, is auch vorbei mit dem empfangen von dem analogen signal.

beim videorekorder... hm was nehmen wir denn ma an, was er kann?
sagen wir mal stereo und S-Video...
das is das system mit diesen steckern hier....
so: http://www.sbfilmaudio.com/svideo.jpg
oder so: http://edomekuvat.soneraplaza.fi/laiteuu...2001/svideo.jpg

mal angenommen, es wird auf tv-karte verzichtet: die grafikkarte sollte dann den eingang dafür auch haben. wenn man heute nicht die billigste nimmt, hat man mit ein wenig marktbeobachtung schon schnell die erfüllung.

was ich allerdings nicht weiß, ist, wie es mit software für grafikkarten-eingänge ausschaut.
bei tvkarten (wie gesagt, um die 40 € sollte man rechnen...) gibt es z.b. Da Video oder auch WinDVR. (so als simple beispiele... die reichen für's capturen schon aus)

wie gut dann das signal letztendlich ausschaut, hängt dann eigentlich nur noch vom videorekorder ab.

pc? 800 Mhz und 250-300 MB-RAM müssten eigentlich reichen.

hmmm da ich keinen dvd-brenner habe, bin ich mir capturing in dvd-qualität nicht so erfahren.... kann mich da also nur auf müde einschätzung aus foren berufen. (oder ich müsste mal RAM sperren und CPU untertakten... wie macht man das?)

nunja... also n halbwegs fähiger pc und n videorekorder, dann muss man ... ich sag mal nur 60 € ausgeben (evtl noch kabelkrams und so).. wie gesagt...

meine tvkarte is 1 1/2 jahre alt und hat damals bei amazon 60 € gekostet.


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz