Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 4.616 mal aufgerufen
 Von "Kill 'Em All" bis "Through The Never"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.698

15.08.2004 15:09
S & M antworten

Diskussion über das Album.



There's innocence torn from its maker
And stillborn, the trust in you
This failure has made the creator
So would you tell him what to do

Lumpy Offline

Phantom Member


Beiträge: 171

29.08.2004 11:46
#2 RE:S & M antworten

Das Orchester ist verdammt gut mit reingebracht und die Songs verliren meiner Meinung nach keine Power.

METAL up your ASS!!!

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

29.08.2004 12:50
#3 RE:S & M antworten

Mal ganz abgesehen, dass das Orchester beim Konzert ansich zu langsam gespielt hat

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

29.08.2004 13:53
#4 RE:S & M antworten

oder met einfach zu schnell?! ich glaub das die orchester leute profi genug sind um tempo zu halten...met neigen ja schonmal öfters zu einer achterbahnfahrt was das tempo angeht
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

<-- \,,/, Òó

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

29.08.2004 14:12
#5 RE:S & M antworten

Daher auch dieser hier hinter dem Posting.

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

29.08.2004 19:20
#6 RE:S & M antworten

mein erstes metallica album das ich bewusst wahrgenommen habe und welches mir offengestanden nicht sehr gefallen hat. so ist es halt
___________________________________________
time is like a fuse - short and burning fast
armageddon is here - like said in the past

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

29.08.2004 19:28
#7 RE:S & M antworten

Mir gefällt das Album überhaupt nicht , ja mir ist es überhaupt nicht zugänglich , die Songs sind alle viel zu Matschig , oder zu lahm mit Aushnahme von Master , ich finde es einfach geil , gerade der Akustik part ist sauber gespielt , sowas vermisst man auf der Seattle 89 , aber sonst nix für mich.


WHOEVER FIGHTS MONSTERS
SHOULD SEE TO IT THAT
IN THE PROCESS HE DOES NOT
BECOME A MONSTER
AND WHEN YOU LOOK LONG INTO
THE ABYSS , THE ABYSS ALSO LOOKS
INTO YOU

-friedrich wilhelm nietzsche

mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

29.08.2004 19:34
#8 RE:S & M antworten

Weihnachten '98... jaja da fing alles richtig an.

Als ich dann am nächsten Morgen die CD angehört hab, hab ich mir nur gedacht "Ey ich hab ja schon gehört, dass diese Jungs oft sehr lange Intros in den Songs haben, aber wann zum Teufel fängt der Kerl jetzt endlich an zu singen??" Jepp, das war mein erster Kontakt mit Call of Ktulu
Aber MoP ging dann gleich richtig ins Blut. Also ich hör die CD bzw DVD nicht all zu oft, aber mir gefällt sie eigentlich recht gut.
Ein paar Songs sind im Original besser, andere widerrum werden durch das Orchester deutlich aufgewertet.

No leaf clover und -Human finde ich beide super!


Metfan86 Offline

Tender Surrender


Beiträge: 8.150

29.08.2004 19:42
#9 RE:S & M antworten

Dieses Album hat mich mehr oder weniger zu Metallica geführt. Zwar kannte ich Metallica schon vorher (durch die Videos zu One, Enter Sandman, Fuel, Memory Remains, Turn The Page und Whiskey In The Jar), aber die Begeisterung für Metallica wurde erst mit diesem Album ausgelöst. Anfangs war ich nicht allzu begeistert von der S&M, aber nach mehrmaligem Anhören gefielen mir Master Of Puppets, No Leaf Clover und One immer besser...das waren auch die Songs, die mich dann vollständig Überzeugt haben. Tjaaa...so war das.

Nebenbei: Kam das Album nicht '99 raus ? Ich weiss nur, dass es Ende '99 war, als ich zum Metallicafan wurde.


"Music is the language of the heart, the sound of the soul. The more we understand it,
the deeper the listening experience becomes."

Joe Satriani


mig Offline

Veritas † Aequitas


Beiträge: 6.208

29.08.2004 19:49
#10 RE:S & M antworten

Ah jo stimmt. War mir jetzt sicher, dass das Album 98 rausgekommen ist.

Also One war auch eines der Lieder, die ich fast auf Anhieb super-genial fand. Inzwischen ist das schon fast ein Skip-Lied bei mir; zu ausgelutscht und langatmig.


metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

29.08.2004 19:53
#11 RE:S & M antworten

Für mich war das Album eigentlich der Tiefpunkt in meinem Metallica Fandasein. Ich halte nicht so arg viel davon, weil es einfach zu unausgereift ist. Jeder spielt so vor sich hin, weder Metallica noch das Orchester gehen wirklich aufeinander ein. Einziger Lichtblick ist No leaf clover, daneben mag ich noch Nothing else matters.

- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

29.08.2004 20:01
#12 RE:S & M antworten

was ich mir gerne angucke ist die doku auf der dvd....stehe ja generell auf allerhand backstage kram . und wenn man keine lust auf das orchester hat kann man deren tonspur ( bei dvd zumindest ) ja einfach ausschalten. met only und alles ist wieder ok
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

<-- \,,/, Òó

Vai Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.022

29.08.2004 22:09
#13 RE:S & M antworten

also mir gefällt das Intro von "of wolf and man" sehr! das finde ich richtig gelungen!

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.745

29.08.2004 22:39
#14 RE:S & M antworten

In Antwort auf:
ich glaub das die orchester leute profi genug sind um tempo zu halten

abgesehen davon, dass dei musiker alles studierte musiker sind und es somit schon drauf haben....

MICHAEL KAMEN! (rip!) ist der tempo-sünder, sollte es einen auf orchester-seite geben! :-)


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

Immortal Offline

The Prince/Princess


Beiträge: 979

30.08.2004 19:47
#15 RE:S & M antworten

was ich auch krass finde ist wo er in der doku bei einer szene jemanden hört der einen halben ton ausserhalb der stimmung ist...einen von 104
-------------------

"Ich hätte gerne einen Bierhalter auf meiner Gitarre, so wie sie ihn auf Booten haben." - James auf die Frage, welches Zusatzgerät er am liebsten an seiner Gitarre hätte ( Guitar Player 1987 ).

<-- \,,/, Òó

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Kill 'Em All
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen