Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.325 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3
panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

29.08.2004 22:30
#31 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

In Antwort auf:
hast du den film gesehen, dann glaubst du das auch!


nun wollen wir mal den film nicht zum himmel loben.....
er bringt sicher mehr einblick in die hintergründe...... aber er ist auch bestimmt nicht die ultimative wahrheit.
zum einen weil nie alles gezeigt werden kann, was je gesagt wurde... zum anderen weil manche sachen auch selektiv nicht gezeigt werden und es auch immer noch einen unterschied gibt, zwischen dem wirklichen denken und dem privaten leben zuhause, und dem leben im HQ bzw wenn im allgemeinen die kameras dabei sind und man dennoch bei manchen sachen schon weiß, dass de öffentlichkeit dabei ist.

Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

30.08.2004 08:21
#32 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

Wobei der Film eben bei dieser Diskussion Aufschluss gibt, weil eben die Szene, in der die Sache mit den Soli besprochen wird, drin ist!
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

30.08.2004 09:05
#33 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

woesp gibt der film aufschluss? diejenigen hier, die den film gesehen haben, haben bisher auch nichts neues erzählt. alles details, die schon vorher bekannt waren.... eigentlcih sogar schon innerhalb des ersten halben jahres nach release vom album....


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

30.08.2004 12:35
#34 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

Oh man, ist ja schön wenn du den Film nicht gesehen hast. Aber er hat nunmal nen Informationsgehalt, den du nicht abstreiten kannst. Das Thema Solo kam in der Öffentlichkeit nunmal anders rüber. Ende der Diskussion. Wenn Du den Film nicht gesehen hast oder ihn nicht sehen willst, dann überlies einfach die Postings, in dem es drum geht!
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

30.08.2004 12:37
#35 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

hä? ja - wenn es im film so anders ist, dann verrat uns doch einfach was im film anders ist....

EDIT:
dein bisheriger bericht:
"Ich habe gesehen, dass Kirk Soli einbringen wollte, Lars war des Stils wegen dagegen. Dann hat man über Stile in der Musik diskutiert und ist zur Vereinbarung gekommen, dann welche drauf zu machen, wenn es passt. Scheint ja nicht gepasst zu haben...."

davon is nix anders, als es auch ohne den film schon bekannt wurde.... also.... wenn da nicht noch was gravierendes passiert, muss ich den film ja wohl nicht gesehen haben, oder?


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

~|~ Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.412

09.09.2004 18:06
#36 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

also deine argumentation versteh ich nicht.. aber egal: ich hab eine szene im film (gut ich weiß vielleicht nicht mehr wo ... is ja schon 8 wochen her!) so interpretiert, dass kirk sagt, er ist damit einverstanden weil er am restlichen songwriting inklusive lyrics mehr beteiligung erfahren hat, als bei allen anderen alben zuvor, bei denen er sich "NUR" (?!) durch solis profilieren konnte. ich sage nur my lifestyle etc.
___________________________________________
time is like a fuse - short and burning fast
armageddon is here - like said in the past

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

10.09.2004 19:25
#37 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

aber es kommt im film zum glück auch rüber, dass kirk dagegen ist grundsätzlich keine solos einzubauen. er hat sehr wohl lust solos zu spielen, nur möchte er "modernere" solos spielen, weil er anscheinend keinen bock mehr hat nur "traditionelle" solos zu spielen und ist damit nur einverstanden kein solo zu spielen wenn es dem song dienlich ist...
das meiste wurde aber eh schon gesagt, wollte das nur noch mal betonen!

kirk rulezzz!

keep creeping & banging

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

15.09.2004 20:11
#38 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

sein wir auch ma ehrlich so spektakulär waren seine soli dann auch nich mehr, klar waren sie anspruchsvoll und genial, aber man hat nich mehr gesagt "boah was spielt der da für ein krass schweres zeug" insofern is was neues auch ma wieder gut.
I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

16.09.2004 09:11
#39 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

widersprichst du dir nicht ein wenig? ich mein....
auf der einen seite "klar waren sie anspruchsvoll und genial," und auf der anderen " 'boah was spielt der da für ein krass schweres zeug' " ....
anspruchsvoll und geniall bedeutet für mich eigentlich "boah krass.... wie soll ich n DAS nachmachen! REEEESPEKT!"


Die Qualität des Meisters lässt sich nicht an der Größe seines Publikums messen.

Hiermit unterstütze die neue Band eines von mir sehr geschätzten Drummers... die Aufnahmen sind aber noch ohne ihn. Und die Band vielleicht auch nicht die fordernste... aber es rockt - und das ist die Hauptsache! Er (der Drummer) wird bestimmt mehr Finesse in die Band bringen!

CrypticWolf Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 3.938

16.09.2004 19:11
#40 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

finde ich nicht! damit hat er doch nur ausgedrückt, dass auch wenn sie mehr oder weniger schwer sind/waren, es doch nichts vom anderen stern ist!

keep creeping & banging

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

20.09.2004 18:00
#41 RE:Kirk beim Ozzfest Antworten

ja das zum teil und dann die sache das man nach 10 jahren metallica doch nun wirklich nich mehr drüber gestaunt hat was er spielt....man wusste von seinen krassen, genialen qualitäten aber man war einfahc auch nich mehr so umgehaun wie zu zeiten von puppets oder justice...okay ich wa da eh noch qark im schaufenster, aber letztendlich hab ich nach 3-4 gehörten metallicaalben auch nichts mehr gesagt, weiß aber das er definitiv für mich der beste gitarrist is!
I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz