Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.180 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2 | 3
HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

30.11.2004 11:54
Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

http://www.metallicafan.de/news.php?id=217



There's innocence torn from its maker
And stillborn, the trust in you
This failure has made the creator
So would you tell him what to do

----
"Und nachts sind sie nicht mal im Stande gescheite nackte geile Weiber zu zeigen – nur so zensierte Erotik Kacke – wie Bier ohne Alkohol – der ganze Sender gehört ins All geschossen." (S.O.D über 9Live)

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

30.11.2004 21:34
#2 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

Hmm. Die sollten eindeutig mehr von den ersten drei Alben spielen


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

01.12.2004 01:13
#3 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

ham se doch... :)
ich finds schade, das aus der load zeit so wenig songs probiert sind... die frage, welche alben nun die geilsten sind, muss man ja nicht mehr groß diskutieren... aber es gibt ja noch so viel zu entdecken.. in sofern fand ich abgesehen von dyers eve noch wasting my hate gut... also aus der sicht, dass es gespielt wurde.. und die performance is auch nciht gerade mies. load/reload war halt eher ne rockige zeit...
aber trotzdem sind viele geile songs dabei!
z.b. aint my bitch... und es soll mir keiner sagen, dass die songs live nicht funzen, weil sie keiner kennt.
der größte teil des publikums kennt doch eh nur die großen hits.. da is es dann auch wurscht, ob man nun fuel oder attitude spielt.
auch wenn mir jetzt die fuel-fans und attitude-feinde auf die fresse kloppen wollen: ich find die songs qualitativ kaum unterscheidlich.. und live machen sie genauso stimmung... der einzige unterschied: von fuel kennt man die lyrics! aber attitude hat im grunde sogar n geileres riff und n geileres solo (zumindest als ganzes betrachtet... der ganze mittelteil im zusammenhang.. das solo an sich is ja eher billig. aber als ganzes? da flutschen einem doch die eier ausm sack! bei der qualität könnten metallica den (re)load stil ewig weitermachen! noch ne puppets-justice-ära bekommen wir eh nich!)! :)


Zwei Monologe, die sich immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion!
Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam
[X] Nail here for new monitor

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

01.12.2004 22:21
#4 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

ich bin froh das ich ich ride the lighning gesehen habe ...und es gab ja doch wohl zwei konzerte auf denen master of puppets nicht lief...au weia das hätte mich angekotzt....
I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

HeTill Offline

Admin, Inc.

Beiträge: 7.699

01.12.2004 23:28
#5 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

Einmal wars das Donington Konzert ohne Lars und einmal in Australien glaub ich...

Edit: Jau, auf meinem Geburtstag, 19.1.04

Fight Fire With Fire
The Four Horsemen
Ride The Lightning
Welcome Home (Sanitarium)
The Thing That Should Not Be
Frantic
Sad But True
Dirty Window
Harvester of Sorrow
One
Damage Inc.
-------------------
Seek and Destroy
Nothing Else Matters
Creeping Death
-------------------
St. Anger
Enter Sandman
-------------------
Last Caress
Hit The Lights

Aber eigentlich auch keine schlechte Setlist.



There's innocence torn from its maker
And stillborn, the trust in you
This failure has made the creator
So would you tell him what to do

----
"Und nachts sind sie nicht mal im Stande gescheite nackte geile Weiber zu zeigen – nur so zensierte Erotik Kacke – wie Bier ohne Alkohol – der ganze Sender gehört ins All geschossen." (S.O.D über 9Live)

puppetmaster Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.790

02.12.2004 20:44
#6 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

ja stimmt die setlist is schon geil...aber ohne mop fehlt was...
I'm your source of self destruction

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um
JasoN 2002

Loikaemie Offline

Helpless Member


Beiträge: 131

18.12.2004 02:56
#7 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

hätte mir auch mehr von load/ reload/ garage inc. gewünscht wie ain´t my bitch, cure, mama said, devil´s dance, unforgiven 2, slither, where the wild things are, low man´s lyric, fixxxer, free speech, electric, loverman und tuesday´s gone.... wäre schon geil gewesen, aber noch geiler wär´s gewesen wenn ´se alle songs der justice gespielt hätten.... auch tlitd und zwar komplett
-------------------------------------------

nameless metallicasong

huxel Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 451

19.12.2004 00:16
#8 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten


Die knapp 50 Songs sind eben die, jene sie mehr oder weniger im Song-Pool haben. Ich finde es auxch sekltsam, dass weniger von den neuen Sachen gespielt werden, zumal die aktuell sind und suie die eigentlich können müssten. Die haben eben ihre Standard Setlists, die durch zwischen 3- 5 Songs ab und an geändert werden und mehr nicht. Auch ich würde mir mehr von den ersten 3 Alben wünschen, besonders von AJFA. Über Load/Reload kann man streiten wobei die auch sehr geile Songs haben.

Oft muss man sich in ein Album reinhören, dass mn es gut findet. So gings mir mit Anger. Alles in allem sind 50 Songs aus einem Pool von fast knapp 150 - 170 fast zuwenig. Aber man könnte auch agumenrtioren, never touch a running setlist
================================
Sie ist hässlich, dass es graut,
wenn sie in den Himmel schaut,
dann fürchtet sich das Licht,
scheint ihr von unten in's Gesicht
=================================

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

19.12.2004 00:32
#9 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

absolut richtig.... aber das ist nicht das was metallica verbal von sich behaupten... sie sagen ja immer, dass sie durch verschiedene setlists angeblich total verschiedene "shows" haben....... jedes mal wenn kirk (der sagt das ja meistens... is mit der meinung schienbar allein *lol*) das sagt, sitz ich immer vorm pc-bildschirm und zeig ihm n vogel! ^^
denn die paar songs, die immer geändert werden, bringen den reissack auch nicht zum fallen... im grunde waren z.b. die deutschland-gigs doch alle anders.... wie gesagt: bis auf einzelne sachen (z.b. breadfan, metal militia und dyers eve...) aber die show so stark verändern, als würde es sich allein wegen der setlist lohnen, z.b. alle D-Gigs zu bewundert, tun sie nicht....


Zwei Monologe, die sich immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion!
Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam
[X] Nail here for new monitor

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

19.12.2004 10:56
#10 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

Nenn mir ne Band, die sowas auf ner World-Tour macht.
Sowas ist schlicht unmöglich.
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

19.12.2004 11:22
#11 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

nur, weil 95% es nicht tun?
also wenn man weniger jammen und mehr proben würde, ginge es.....


Zwei Monologe, die sich immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion!
Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam
[X] Nail here for new monitor

metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

19.12.2004 12:52
#12 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

Ne Show besteht ja nicht nur aus auf der Bühne stehen und spielen. Es besteht halt ein Unterschied zwischen ner Mega-Band (und Metallica sind das nunmal) und ner kleinen Band. Insofern kann man doch recht zufrieden sein. Alles was ich kritisieren könnte wäre, dass die Shows immer gleich begonnen haben. Das ein oder andere mal Breadfan oder Battery als Opener statt Blackened hätte nicht geschadet.
- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

19.12.2004 13:27
#13 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

jor... wobei: mir persönlich is das völlig wurscht wie ein konzert beginnt....
ich kann auch nicht nachvollziehen, warum der oder der song vor der und der pause sein muss oder - manche posten ja immer so wunsch-setlists)

ich hätte einfach nur bock drauf, dass n konzert wirklich was anderes ist... ich war jez erst 2x da... aber das war im grunde genau das gleiche... auch wenn das eine hall eund das andere stadion war.

wenn ich bei der nächsten tour vielleicht hingehe, ist anzunehmen,d ass es auch nicht anders sein wird....
ob ich nun n bootleg von 1993 höre, oder eines von 2003 - irgendwie sind die dinger doch alle gleich - bis auf einen unterschied: heute macht james keine metal-kick-ass-show mit vulgären ansagen und so!

ich weiß nicht.. aber jede band schreibt doch jahr für jahr neue sachen und bindet die auch in ihr programm ein... und alte klassiker werden natürlich beibehalten, aber werden acuh irgendwann weniger.. das is ganz normal....
und wenn metallica nur alte sachen spielen, was sicher irgendwo besser is, als wenns nur neue sind (oder alte unvollständig (wie puppets sehr oft), ists nunmal nix anderes, als wie vor 10 jahren.

dass sie 2003 ein alte-songs-revival hatten war super und hat alle sehr gefreut und hat endlich frischen wind reingebracht.... aber bis heute zieht sich das halt durch... sie hätten gegen anfang 2004 auch wieder einen anderen wind wehen lassen können. das wär zumindest abwechslungsreich.
dieses progressive denken würde dann auch das songwriting fördern. sie sollten lieber nur geile sachen nehmen und nicht nur "funktionierende". wenn man bei jedem song bei ner album-produktion im kopf hat, dass es mal live gespielt werden könnte, wär es doch am besten, oder? dann spornt man sich auch mal an, noch mehr ideen zu sammeln und nicht einfach nur parts zu wiederholen. man möchte einen eigenen qualitätsstandard erreichen... das letzte album, was wahrscheinlich so gemacht wurde, war das black album. deshalb ist es verständlcih, dass hauptsächlich alte sachen gespielt werden. dennoch find ich die gewichtung n bissel zu langatmig. (also zu lange der gleiche songpool)


Zwei Monologe, die sich immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion!
Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam
[X] Nail here for new monitor

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

19.12.2004 14:37
#14 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

In Antwort auf:

Nenn mir ne Band, die sowas auf ner World-Tour macht.
Sowas ist schlicht unmöglich.

Dream Theater machen sowas. Bei den Deutschlandkonzerten von 2004 hat man möglichst versucht bis auf die aktuellen Songs vom neuen Alben sehr viel unterschiedliches zu spielen....

Hammett Offline

5th Horseman


Beiträge: 2.870

19.12.2004 15:49
#15 RE:Tour beendet - 49 Songs gespielt Antworten

Jup, Dream Theater sind auch die einzige Band die mir einfällt, die auf einer Tour so ihre Setlist durchwirbelt. Danach müsste eigentlich gleich Metallica kommen. Die meisten Bands, die ich gesehen habe, spielen ja auf einer Tour jeden Abend die gleiche Setlist. Sogar Bands wie Rush, mit ihrer riesen Diskographie, machen das so. Ich war jedenfalls mit den Metallica Setlists sehr zufrieden, vor allem weil sie so abwechslungsreich waren.

CU

Kirk
---------------------------------------------------

" There Is Music And There Is Opeth "

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz