Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.298 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Alex90 Offline

Overkill Member

Beiträge: 692

12.12.2004 14:56
#16 RE:Was soll der Müll ! *grr* Antworten

sehe ich aber auch so, die "Volksverteter" die wir wählen, können Versprechungen geben und das blaue vom Himmel labern. Aber wenn sie gewählt wurden können sie 4 Jahre lang tun und lassen was sie wollen, na klar, das macht kaum ein Politiker, weil sie ja wieder gewäht werden wollen! Die NPD verspricht auf ihren Plakaten, das sie die Arbeitslosenzahlen senken wollen, aber versucht das nicht jede Partei? Und wie wollen gerade sie das schaffen? alle ausländer rauswerfen?
naja gehört mehr zu Off-Topic




metOLLIca Offline

Heavy Metallifux

Beiträge: 1.489

12.12.2004 15:18
#17 RE:Was soll der Müll ! *grr* Antworten

Rassismus in klassischem Sinn herrscht bei uns in fast jeder deutschen Arbeiter-Famlilie. Nur eben nicht so krass wie vor 60 Jahren. Rassismus auf andere Art herrschft in unserem gesamten System. Wir unterdrücken doch durch unsere Konsumgeilheit all diejenigen, die dafür bluten müssen. Die, weil uns 10 Shirts im Schrank nicht reichen, Klamotten für nen Hungerlohn nähen müssen. Eins sollte klar sein: unser Wohlstand steht auf den Stützen der Unterdrückten.
Was mich aber wahnsinnig ärgert sind diese scheiss Anarchie-Bettel-Punks. Durch Nichtstun kommt man eben zu nix, weder im Kapitalismus noch sonstwo. Und indem sie in jeder Passage rumlungern und betteln machen sie sicherlich keine Werbung für ihre Ziele.
So, genug off-topic.


- - - -
metOLLIca - formerly known as "the creeping death"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

12.12.2004 16:03
#18 RE:Was soll der Müll ! *grr* Antworten

(EDIT: ist wohl jetzt komplett off-topic... aber ich würd mal sagen: es ist interessant! also laufen lassen!)


In Antwort auf:
ein paar?? ein paar?? also wirklich! hier gibt´s doch fast nur noch solche rechten pisser!

du musst in einem nest leben....
aber ganz wichtig vor allem: unterscheidet zwischen nazis, glatzen und glatzennatzis (die verbindung aus beidem, gell?) die verbindung kommt zwar häufig vor... aber es ist traurig rassistisch, natzi-glatzen einfach nur als galtzen zu bezeichnen. wenn man das tut, ist man selbst kein stück besser!

In Antwort auf:
und die sogenannte "demokratie" gleicht auch mehr einer diktatur, denn nur ein kleiner teil der bevölkerung hat das sagen....

wo kämen wir denn da hin, wenn jeder pisser was zu sagen hätte!?
könnte man nur kompetente menschen was sagen lassen, wäre es ja ok (bis auf den verwaltungsaufwand, an dem wir zugrunde gehen würden), aber wie willst du bei "kleinen" menschen (z.b. festangestellte wagenschieber bei famila) herausfiltern, wer da nun so intelligent ist und was sagen dürfte und wer nicht? wer was ausrichten will, kann doch in seiner kommune anfangen und stimmen für sich gewinnen.... wenn du also meinst, du hättest was besser drauf, als die leute, die aktuell viel bestimmen: MACH SELBST POLITIK! das land in dem man lebt, ist immer auch sowas wie "das eigene kind"... und wenn mein kind sich ständig nur scheiße verhält, versuch ich auch, meine erziehung zu überdenken - als beispiel.

In Antwort auf:
unter "demokratie" verstehe ich ausgeglichene soziale gerechtigkeit ohne jedliche unterdrückung!!


wer wird denn unterdrückt? die minderheit? *lol* demokratie ist nunmal eine unterdrückung der minderheiten... aber immer noch besser, als wenn sich irgendein idiot einfach an die spitze stellen kann und das land in ein stinkendes scheißhaus verwandelt.
ansonsten glaube ich, dass mit minderheiten hierzulande recht fair umgegangen wird. es wird ihnen zwar ein bißchen die kontrolle entzogen, aber das auch nur, weil die erfahrung gezeigt hat, dass staatliche angebote auf penetrante weise ausgenutzt werden. tortz aller reformen und veränderungen, wegen denen manche menschen ggf weniger in der geldbörse haben werden (was in den meisten fällen eh humbug ist), wird niemand ernsthaft hunger müssen, der sich wenigstens die mühe macht, zu den entsprechenden anlaufstellen zu gehen. deshalb spende ich obdachlosen auch nichts. klar - sie sind total tief in der scheiße drin. aber auch die haben möglichkeiten, ihr täglich brot zu bekommen und das wichtigste, um nacht für nacht überstehen zu können. im winter gibts da sogar beheizte möglichkeiten. aber nur, wenn sie clean sind... und wenn sie das nicht schaffen, können sie hilfe anfordern! von wegen unterdrückung!

und da kommen auch wieder diese bettel-punks im posting vor mir dran! sie tun nix... also kriegen sie von mir auch nichts!
hätten wir in D. keine mittel, würde ich gerne jedem wenigstens mal 20 cent spenden... (die summe machts, betteln ja auch recht viel in den großstädten)
aber so? ich seh das absolut nicht ein!


Zwei Monologe, die sich immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion!
Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam
[X] Nail here for new monitor

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

12.12.2004 19:53
#19 RE:Was soll der Müll ! *grr* Antworten

Jungs Ihr Off Topic Luder -.- Gut dann ist die Meldung wohl ein Fake , hab es in einem anderen Forum gesehen , war mir doch eher fraglich , dann bitte ich diesen THread zu entfernen


Du willst ein Thema eröffnen und weißt nicht genau ob es vielleicht schon einmal da war? Dann benutze doch bitte die
SUCHFUNKTION

MrRadioHead ( Gast )
Beiträge:

12.12.2004 22:52
#20 RE:Was soll der Müll ! *grr* Antworten

Unetrdrückung muss nicht umbedingt physisch bedeuten.
Wir werden hier zu Klonen gezüchtet. Klar man kann sich eigene Gedanken machen, trotzdem wird man schnell als Freak oder ähnliches abgestempelt.
Und die beste Waffe für sowas sind die Medien.
Letztens fing das auch hier schon an, dass die Medien versuchten eine Art Angst vor Fremden zu schürren.

Und Politik selber machen? tz auf Regionaler Ebene geht das noch ganz gut, aber sieh dir mal unsere jetzige Regierung an, noch in den 70ern voller Ideale und jetzt? kaum merkt man wie Macht toll ist, ist man gefangen von irgendwelchen scheiss Wirtschaftsbossen.

Und ich werde niemals Respekt vor so einer Gesellschaft haben, Polizisten sind z.B. keine Authoritätspersonen für mich, aber ich mache auch nie was, dass ich irgendwie mit denen Stress bekomme.

Und ich finde unseren Ethnozentrysmus zum kotzen! Wer sagt dass die Westliche Gesellschaftsform die beste ist? Es gab nie eine Gesellschaft die mehr Unheil in die Weltgebrahct hat, als die Europäische (vom röm. Reich bis heute).
Man darf auch nie vergessen, dass die meißten Diktatoren in anderen Gebieten auf der Welt regieren, weil "WIR" es so wollen, hat alles seine Wirtschaftlichen Gründe.

Wir leben in einer Gesellschaft voller heuchler, egoisten und VErachtung, und dagegen lohnt es sich zu kämpfen.

------------------------------------------------------------


"...we live like penguins in the desert, why can't we live like tribes..."

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz