Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Willkommen auf forum.metallicafan.de – die deutsche METALLICA-Community!
Das Forum war Teil der Community von METALLICAfan.de, Deutschlands meistbesuchtester METALLICA-Fansite.
METALLICAfan.de hat nach über 11 Jahren Ende 2010 die Seiten geschlossen. Dieses Forum bleibt weiterhin erhalten. Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen rund um METALLICA, Metal, u.v.m.!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.696 mal aufgerufen
 Off-Topic
Seiten 1 | 2 | 3
S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

20.12.2004 13:42
What is Heavy Metal ?????? Antworten


HEAVY METAL:
The protagonist arrives on a Harley Davidson, kills the dragon, drinks some beers and fucks the princess

GRIND METAL:
The protagonist arrives, screams something completely undecipherable for about 2 minutes and then leaves...

POWER METAL:
The protagonist arrives riding a white unicorn, escapes from the
dragon, saves the princess and they make love in an enchanted forest

THRASH METAL:
The protagonist arrives, fights the dragon, saves the princes and
fucks her....... easy and quick

FOLK METAL:
The protagonist arrives with some friends playing accordions, violins, flutes and many more weird instruments, the dragon falls asleep (from all the dancing) protagonist leaves without the princess

VIKING METAL:
The protagonist arrives in a ship, kills the dragon with his migthy
axe, cooks and eats it, rapes the princess to death, steals the castle and burns the place before he leaves

DEATH METAL:
The protagonist arrives, kills the dragon, fucks the princess and
kills her, then leaves

BLACK METAL:
The protagonist arrives at midnight, kills the dragon and impales it
in the front of the castle.....then sodomizes the princess, drinks her blood in a ritual before killing her.....then he impales the
deflowered princess

GORE METAL:
The protagonist arrives, kills the dragon and spreads his guts in the front of the castle, fucks the princess and kills her....then he fucks again her dead body, slashes her belly open and eats her guts, fucks the carcass for the third time, burns the corpse and fucks it for the last time

DOOM METAL:
The protagonist arrives, sees the size of the dragon and thinks that he never could beat him, gets depressed and commits suicide....the dragon eats his body and the princess as well

PROGRESSIVE METAL:
The protagonist arrives with a guitar and plays a solo for 26 minutes, the dragon kills himself out of boredom, the protagonist arrives to the princess' bedroom, plays another solo with all the techniques learned in the last year of the conservatory... the princess escapes, and is now looking for the "HEAVY METAL" protagonist

GLAM METAL:
The protagonist arrives, the dragon laughs at the guy's appearance and lets him enter, he steals the princess' make-up and tries to paint the castle in a beautiful pink color

INDUSTRIAL METAL:
The protagonist arrives wearing greasy overcoat, makes an obscene gestures towards dragon, and gets escorted out of fairy tale land by security guards.

CHRISTIAN METAL:
The protagonist arrives and hands the dragon a leaflet. Rescues the princess. She then asks if they can fuck, but he insists not until they are married. The dragon throws the leaflet in the trash.

NEW METAL:
The protagonist arrives wearing a backwards baseball cap and a hoodie. He breaks out a mic and begans to bust a rhyme about his childhood issues. The dragon blows fire and the protagonist melts being completely artificial and made of plastic.



Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

kirkyboy666 Offline

Stone Cold Member


Beiträge: 331

20.12.2004 14:31
#2 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

*rofl* ...ahja, wieder was gelernt
_______________________________________________________
Feel your soul and let it travel all across this world
It's the journey not the destination as we know
Sometimes it feels like we can't breathe no more
Have to find the hope, let the spirit overcome

Soulfly ....Max rules!

Hetfieldfan Offline

Hedniskhjärtad

Beiträge: 3.875

20.12.2004 14:42
#3 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

Hrhr, nicht schlecht, Gore und Progressive sind wohl meine Favoriten. *g*

Aber um mal panteraxxl zu spielen:
Extra 'n neuer Thread dafür? Warum nicht in Witze oder Kurioses?



The forest of october sleeps silent when I depart, the web of time hides my last trace.
My blaze travel the last universe like the sights of magic, wrapped in aeons,
My mind is one with my soul, I fall alone while leaves fall from the weeping trees...

CU and may the metal be with you! ©+® by Hetfieldfan
The incredible Hetfieldfan

Moderator der Foren "Personen", "Internes", "Bugs und Vorschläge", "Musiker", "PC/Mac Allgemein" und "Andere Bands/Musiker"

panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

20.12.2004 17:50
#4 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

In Antwort auf:
Aber um mal panteraxxl zu spielen:
Extra 'n neuer Thread dafür? Warum nicht in Witze oder Kurioses?

*mitdemdicksteneddingderweltunterschreib*

Zwei Monologe, die sich immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion!
Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam
[X] Nail here for new monitor

S.O.D Offline

ME†AL MESSIAH


Beiträge: 6.630

20.12.2004 18:44
#5 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

dann verschiebt es halt da hin. Ich dachte ich mach n neuen Beitrag auf - damit es nicht gleich wieder in den Weiten der anderen Beiträge verschwindet.




Bye S•O•D
Webmaster of

http://www.paniczone-band.de©
Old School Metal forever.†.666.†.

Child of the Wicked Offline

Resident Mädchenschwarm of Death


Beiträge: 7.383

20.12.2004 19:24
#6 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten


Goil!
Bei Progressive musst ich richtig lachen


girlsetsfire Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.842

20.12.2004 19:56
#7 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

das gibbet doch mit Herr der Ringe + Bands...
achja, hier ( is etwas länger, hab's selbst auch noch nech gaaaaanz gelesen, aber was ich bis jetz gelesen hab war ganz witzig ):

Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn METALLICA Regie geführt hätten?
Teil eins wäre eine ziemlich wilde Sache mit jeder Menge Schlachten, unorthodoxen Schnittsequenzen und einem reichlich lärmigen Soundtrack. Alle Protagonisten wären jung, langhaarig, und würden Dinge wie "Seek and destroy!" vor sich hingröhlen. Nachdem der Film zunächst missverstanden und später zum Kultwerk hochstilisiert wird, fällt Teil zwei in puncto Actionszenen merklich dezenter und insgesamt durchdachter aus, ist aber immer noch mitreißend.
Mit Teil drei allerdings kommt der große Schock: Die Gefährten sind im paradiesischen Auenland angekommen und werden von ahnungslosen Hobbit-Teenies mit Ehrerbietung und Geschenken überhäuft. Eine Dekade der Dekadenz beginnt und was aus dem ollen Ring wird, juckt keine Sau.
Boromir stutzt sich den Bart, rennt mit Cowboy-Hut durch die Gegend und trällert Country-Schnulzen. Gimli stutzt sich die Haare, kann den Marschrhythmus nicht mehr halten und trommelt nur noch dröge vor sich hin. Dafür kollaboriert er aber mit dem neuesten Rap-Wunder der Ork-Horden. Legolas war eh schon immer das fünfte Rad am Wagen, für das sich niemand wirklich interessiert, daher lässt er sich’s in seinem Luxusloch gut gehen und hält die Klappe. Aragorn hingegen hat die verweichlichte Bande dermaßen satt, dass er sich auf Sarumans Seite schlägt. Was die Restgefährten nicht daran hindert, einen Plattenvertrag bei Mordor Records zu unterschreiben und sich noch dumm und dämlicher zu verdienen, während Sauron sich ins Fäustchen lacht und irgendetwas wie "I’m pulling your string..." vor sich hinnuschelt. Frodo ist derart frustriert, dass er den Ring ins nächstbeste Erdloch schmeißt und eine Grindcore-Combo gründet

Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn DREAM THEATER Regie geführt hätten?
Frodo betrachtete gerade die Ausführungen seine Onkels Bilbo über die quadrierte Varianz des durchschnittlichen Krautkonsums, als es an der Türe klopfte. Drei rasche Schläge, dann eine verzögerte Pause, ein angedeutetes Accelerando, dann der synkopierte Schlußklopfer. Frodo erkannte den Rhythmus sofort. Es war Gandalf.
Der weise Zauber betrat die Hobbithöhle und meinte: "Du musst den Ring vernichten!"
Darauf war Frodo (eine Reinkarnation Fingolfins - Anm. d. Autors) nicht vorbereitet. Zögernd erwiderte er: "Mit welchem Recht mischt du dich in meine Angelegenheiten ein? Es ist doch so, dass es nicht in deiner Macht steht, den Lauf der Dinge vorherzusehen. Genausowenig kann ich zweifelsfrei belegen, dass die Absicht meiner Existenz wirklich selbstbestimmt ist. Dabei sollten wir zudem berücksichtigen, wen die Sache betrifft, und wie die Konsequenzen für die Hobbits bzw. die Elben aussehen. Es wird am besten sein, wie versammeln alles, was wir finden, befragen einzeln zuerst, dann in kleinen, zufällig ausgewählten Gruppen, demokratisch gewählte Vertreter jeder einzelnen Volksgruppe, wobei die Minderheiten nicht zu vernachlässigen sind, insofern, als dass sie durchaus von Bedeutung sein können, wenn man etwas dermaßen Globales wie den Einen Ring betrachtet."
Die Teile zwei bis 423 erscheinen in den kommenden Jahren jeweils zu Weihnachten. Und erst ganz am Ende erfährt der Zuschauer, dass es sich bei Gandalf um eine Reinkarnation Feanors handelt.
Sam spielt auch mit. Allerdings muss er bei den Wanderungen immer die Lieder singen, die Frodo und Gandalf geschrieben haben, wird dabei immer dicker und hat ansonsten keine Sprechrolle.

Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn IMMORTAL Regie geführt hätten?
Das Auenland gibt es nicht. Stattdessen sind überall Fjorde und sonst nichts. Die Hobbits leben in kleinen Gletscherhöhlen, kommen aber eigentlich auch gar nicht vor, denn über vier Fünftel des Films sehen wir Aragorn, Boromir und irgendeinen dritten Typen, der hin und wieder verschwindet. Alle haben den ganzen Tag die Mundwinkel unten und schleppen jeweils eine komplette Waffenkammer mit sich rum, um gegen die Elben gewappnet zu sein, die sie hin und wieder niedermetzeln. Als Aragorn und Boromir nun im fünften Fünftel des Films Mordor erreichen, freuen sie sich und brechen unter der Last ihrer Waffen erschöpft zusammen. Der Film endet mit dem lachenden Gesicht Saurons, der Aragorns offenen Hosenstall bemerkt.

Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn MACHINE HEAD Regie geführt hätten?
Frodo, Pippin, Sam und Merry sind vier knallharte Hobbits aus dem übelsten Viertel des Auenlandes. Zusammen müssen sie sich gegen marodierende Ork-Gangs und die berittenen Schwarzen Cops durchsetzen. In einer Kampfpause wärmen sie sich an einer brennenden Mülltonne, und während Sam Frodo gerade "MOTHERFUCKIN´ AUENLAND" auf den Bauch tätowiert, brüllt dieser etwas, das in etwa wie "Let freedom ring with a shotgun blast!" klingt, damit die anderen nicht merken, daß die Tattoonadel doch recht dolle weh tut und er schreien muss vor Schmerzen. Just in diesem Moment tragen die Winde des bösen Trendgurus Saru-Dude Frodos Schmerzensschrei durch ganz Mittelerde und läßt diesen zur Speerspitze einer Revolution in den von allen tapferen Recken der alten Zeit gefürchteten Hüpfburgen und Moshminen werden. Frodo erzählt allerorten von den üblen Zuständen in Motherfuckin´ Auenland, um zugleich jedoch auch stolz die Fahne seiner Heimat zu schwenken. Doch die Revolution frißt ihre Kinder und schon bald will keiner mehr im Auenland Frodo zuhören, was dem trinkfreudigen Ghettohobbit jedoch egal ist, solange er anderswo weiterhin willkommen ist und lernen kann, wie "Prost" auf Elbisch, Hochelbisch und in anderen Eldarin-Sprachen Mittelerdes heißt.

Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn AC/DC Regie geführt hätten?
Die Hobbits wären kleine verschwitzte Kerle in kurzen Hosen, die wie blöd auf einem Bein durchs Auenland hüpfen. Boromir hätte eine ziemlich krächzige Stimme, würde ständig sein Horn anbrüllen und dabei etwas ungelenk herumzucken. Elfen, Frauen und andere Wesen mit graziler Ausstrahlung gäbe es gar nicht erst. Gimli, der alte Partyzwerg, wäre schon im Vorspann an seinem Erbrochenem erstickt. Der Ring wäre kein Ring, sondern eine große Glocke, an der Sauron ganz furchtbar teuflisch herumhängt und zu Beginn des Films mit einem markerschütterndem "HEEEELLLS BEEEELLLS!"-Schrei Mittelerde erbeben lässt, um sich kurz darauf grinsend eine Kippe anzuzünden und seine Lakaien mit den Hörnchenfingern zum Mitstampfen zu animieren.
Eine Storyline gibt es nicht, Hauptsache, der Film macht Laune. Teil drei sähe aus wie Teil eins und Teil zwei, nur irgendwie ein bisschen bluesiger. Irgendwie fänden es trotzdem alle geil...

Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn RADIOHEAD Regie geführt hätten?
Die Orks wären Emotionen. Das Auenland wäre eine Pyramide. Die Hobbits wären flüssig.
Moria wäre violett, Arwen wäre aggressiv.
Gandalf brummt permanent.
Saruman wäre dagegen.


Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn RAMMSTEIN Regie geführt hätten?
Die Hälfte des Budgets würde für Pyro-Effekte gebraucht werden.
Die Elben sind alle blond und blauäugig. Die Orks sind alle in schwarze Uniformen gekeidet und marschieren im Gleichschritt.
Für Hobbits und Zwerge ist kein Platz in der Geschichte. Stattdessen ziehen die Armeen des Lichts gegen die der Finsternis in die Schlacht. Boromir meint in einer sentimentalen Minute: "Gott weiß, ich will kein Elbe sein!"

Wie sähe der Herr der Ringe-Film aus, wenn CANNIBAL CORPSE Regie geführt hätten?
Die schwarzen Reiter kommen ins Auenland und metzeln die Einwohner nieder.
Kein Mensch würde den Dialog verstehen.
Die Folterung Gollums würde die Hälfte des Films einnehmen.
Die andere Hälfte über wird gekämpft. Köpfe rollen, Körperteile wechseln ihre Besitzer und alles ist voller blutiger Stumpen.
Die Säuberungsarbeiten des Filmstudios würden genauso lange dauern wie das Drehen des Films selbst.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
-=[°{~Gott~}_{~ist~}_{~tot~}°]=-

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

20.12.2004 20:05
#8 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

Genau! Das find ich auch bedeutend witziger. Das waren aber mindestens nochmal soviele Bands, oder?



"Oh come, let us adore him, abuse and then ignore him"

I'm sick of all you hypocrits, holding me at bay and I don't need your sympathy to get me throught the day
Seasons change, and so can I, hold on boy, no time to cry
Untie these strings, I'm climbing down, I won't let them push me away


Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

20.12.2004 20:56
#9 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

*looooooool*

Also das ist ja mal total geil, auch wenn ich herr der Ringe jetzt nicht kenne! Bitte mehr davon oder gib uns direkt den Link wo du sowas herhast!

girlsetsfire Offline

Scary Guy/Gal


Beiträge: 1.842

20.12.2004 21:30
#10 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

Also ich kenn nur die obigen herr-der-ringe-versionen...

zur kleinen Belustigung hab ich noch das :


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
-=[°{~Gott~}_{~ist~}_{~tot~}°]=-

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

21.12.2004 00:37
#11 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

In Antwort auf:
auch wenn ich herr der Ringe jetzt nicht kenne


Dein ernst ?! Der Film ist KULT , dann hast du was nachzuholen !


Du willst ein Thema eröffnen und weißt nicht genau ob es vielleicht schon einmal da war? Dann benutze doch bitte die
SUCHFUNKTION

Saber Rider Offline

Godfather of Metal


Beiträge: 6.461

21.12.2004 00:46
#12 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

Quatsch mit Soße.
So sehenwert, dass man die unbedingt mal gesehn haben müsste sind sie nicht. Es sei denn man ist ein kleiner Fantasy- Nerd.



"Oh come, let us adore him, abuse and then ignore him"

I'm sick of all you hypocrits, holding me at bay and I don't need your sympathy to get me throught the day
Seasons change, and so can I, hold on boy, no time to cry
Untie these strings, I'm climbing down, I won't let them push me away


panteraxxl Offline

Inhuman Dunkelthron Miesepeter


Beiträge: 9.749

21.12.2004 00:48
#13 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

ganz genau.... tolles kino.... aber mehr auch nicht..... :)


Zwei Monologe, die sich immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion!
Empfehlenswert, grandios, toll:

Mitglied im Skatoons-Streetteam
[X] Nail here for new monitor

Master Of Puppetz ( Gast )
Beiträge: 1.548

21.12.2004 16:04
#14 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

also ich wollte den ersten mal gucken und den fand ich zu Beginn schon so langweilig, da hab ichs ausgemacht. Außerdem finde ich so Storys mit Kobolden und was weiß ich ziemlich öde....

Burden_of_Grief Offline

Comfortably Numb


Beiträge: 7.272

21.12.2004 17:13
#15 RE:What is Heavy Metal ?????? Antworten

Der 1. Teil ist auch am langweiligsten , spannend wirds erst richtig im 2. Teil ;) Und da gibts keine Koblode , da gibts Orks ich find den Film genau so wie Starwars Kult , wer die Filme nicht gesehen hat , hat meiner Meinung nach die besten Filme überhaupt verpasst.


Du willst ein Thema eröffnen und weißt nicht genau ob es vielleicht schon einmal da war? Dann benutze doch bitte die
SUCHFUNKTION

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz